Überdruck in der Gasphase ? Schlauch abgesprungen

Diskutiere Überdruck in der Gasphase ? Schlauch abgesprungen im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo liebe LPGler, ich habe seit einigen Wartungsarbeiten Probleme mit meiner Prins VSI Anlage (Verdampfter Modell H). Seit einiger Zeit...

  1. #1 admiralathlon, 30.07.2015
    admiralathlon

    admiralathlon AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe LPGler,

    ich habe seit einigen Wartungsarbeiten Probleme mit meiner Prins VSI Anlage (Verdampfter Modell H).

    Seit einiger Zeit ruckelt der Motor, sobald nach den ersten paar Minuten erstmalig auf Gasbetrieb umgestellt werden soll. Der Bedienschalter piept, nur die orangene LED leuchtet. Ausschalten der Anlage und wieder anschalten beseitigt das Piepen, leider danach nur orangene LED, keine Tankfüllanzeige.

    Nachdem das wieder einmal passiert war, habe ich nach kurzer Fahrt bemerkt, das der Verbindungsschlauch von dem Verdampfer zu der Leiste mit den "Einspritzdüsen" direkt am Verdampfer abgegangen war - er hing an einer Seite lose im Motorraum :confused:. Der Schlauch war mit einer Ohrschelle an dem Ansatz bei dem Verdampfer geklemmt.
    Ich habe den Schlauch wieder aufgesteckt. Danach war zunächst normaler Gasbetrieb möglich. Leider seit einiger Zeit wieder Ruckler und die Anlage schaltet sich bei Piepen selbst aus bei erstmaliger Umschaltung aus Benzinbetrieb. Der Schlauch ist jetzt fest mit einer Schraubschelle an seinem Platz. Es gibt trotzdem die genannten Probleme.

    Was ich kurz vorher gemacht habe:

    -Wasserkasten ausgebaut um Pollenfilter zu ersetzen. Evtl. habe ich da die Rail oder Leitungen beeinträchtigt? Nach Sichtkontrolle nichts zu erkennen.

    -Ich habe Glytasin 30 und Wasser ins Kühlsystem nachgefüllt. Bei vorheriger Reparatur des Kühlsystems wurde von der Werkstatt als Kühlmittel "BASF rot" auf der Rechnung vermerkt. Das Glytasin 30 ist doch "rot" sollte sich also mit den Mittel vertragen oder? Ich habe übrigens noch Kühlerdichtmittel dazugegeben?

    Was ich noch bemerkt habe:

    - Das Kühlmittel schäumt stark. Ein Zeichen für undichte Membran im Verdampfer?

    - Als der Schlauch ab war, trat ein wenig Flüssigkeit am Stutzen des Verdampfers aus. Kühlmittel?

    Zum Abschluss: Erstes Phämonen war, dass der Schlauch abgesprungen war trotz Klemmung am Verdampfer. Wie kommt das zustande? Überdruck in der Gasphase? Evtl. ist der Filter zu zwischen Verdampfer und Rail?


    Wenn jemand Erfahrung mit dem gleichen Problem hatte, wäre ich für Tipps dankbar.

    Ich wär auch bereit einiges selber zu reparieren, da ich zur Zeit nicht so flüssig bin :sure:


    Danke

    Thorsten
     
  2. Anzeige

  3. #2 mawi2012, 30.07.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    257
    Kühlerdicht ist so ziemlich das Letzte, was ich nehmen würde. Damit hast Du Dir schon mal zukünftige Probleme ins Haus gerufen. Und wenn das Deine Art von Reparatur ist, solltest Du es vielleicht doch machen lassen.

    Zum Schlauch, warum ist es denn so schwer, Bilder davon zu machen. Dann müsste man nicht raten, welchen Schlauch Du meinst.

    Riecht es denn aus dem Kühlmittelausgleichsbehälter nach Gas?
     
  4. #3 vonderAlb, 30.07.2015
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Super, damit verstopfst du nicht nur Löcher im Kühler sondern auch Leitungen, Düsen, Sensoren, Membranen, Wärmetauscher. Also alles was mit dem Kühlwasser in Berührung kommt.

    Hört doch endlich auf diesen Mist in das Kühlsystem zu schütten.
    Das war früher mal ein Hilfemittel als die Kühlsysteme noch grobschlächtig waren. Bei den heutigen filigranen und empfindlichen Kühlsystemen ist das nur schädlich.
     
  5. #4 vonderAlb, 30.07.2015
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    49
    Eher nicht.
    Gas das in den Wasserkreislauf gelangt verdrängt das Wasser aus dem Kühlkreislauf (drückt es zum Überlauf raus) und es stinkt nach Gas.
     
  6. #5 VIPP-GASer, 10.08.2015
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,

    besser spät als nie:
    Dein Verdampfer ist verklebt, er produziert ein Überdruckproblem.

    Am Besten revidieren lassen.

    Gruß
    Georg
     
Thema: Überdruck in der Gasphase ? Schlauch abgesprungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prins vsi überdruck

    ,
  2. prins anlage gas kommt aus überdruckleitung

    ,
  3. schlauch vom kühler wegen überdruck abgesprungen

    ,
  4. lpg ohrschellen undicht
Die Seite wird geladen...

Überdruck in der Gasphase ? Schlauch abgesprungen - Ähnliche Themen

  1. Überdruckventil defekt?

    Überdruckventil defekt?: Hallo liebe LPGler! Ich bin neu hier und hoffe das mir jemand helfen kann... Mein Problem: Beim letzten Tanken hat sich nicht der Zapfhahn...
  2. überdruckventil bei lpg anlagen?

    überdruckventil bei lpg anlagen?: hallo zusammen, meine frau und ich haben uns vor 4 Monaten einen dacia duster mit lpg anlage ab werk gekauft (Neuwagen). vor einigen Wochen haben...
  3. P&D FlySF Überdruck auf Leitungen zu den Rails

    P&D FlySF Überdruck auf Leitungen zu den Rails: Hallo zusammen, bin gerade auf Problemlösungssuche. Die Idee aus einem anderen Forum ist u.a. dass der Verdampfer hat. Aber da hier auch einige...
  4. Prins VSI Verdampfer, wohin mit dem Schlauch vom Überdruckventil??

    Prins VSI Verdampfer, wohin mit dem Schlauch vom Überdruckventil??: Hi zusammen, Mein erster Beitrag und gleich ne Frage, Sry. Google seit Stunden im Internet aber bin nicht wirklich fündig geworden. Fahre einen...
  5. Überdruck im Kühlsystem

    Überdruck im Kühlsystem: Morgen miteinander, ich habe mal wieder ein Problem mit meiner Prins Anlage (160000km verbaut). Wenn ich das Auto Abends abstelle und früh in die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden