Twingo mit Prins VSI kurze Tankintervalle

Diskutiere Twingo mit Prins VSI kurze Tankintervalle im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo in die Runde, als bisheriger eifriger Mitleser möchte ich mein Problem darstellen. Festzustellen ist, dass seit Kurzem die Tankintervalle...

  1. #1 klein.le, 08.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,
    als bisheriger eifriger Mitleser möchte ich mein Problem darstellen.
    Festzustellen ist, dass seit Kurzem die Tankintervalle recht kurz sind , Gasanlage stellt nach ca. 180km auf Benzinbetrieb, Piepsignal ertönt, getankt werden dann ca. 13-15l Gas, danach lässt sich die Gasanlage wieder aktivieren.
    Tankanzeige ist defekt, d.h. die vier LED leuchten immer grün, weil dieser Tankgeber beim Multiventil fehlt.
    Die Anlage lief bisher recht problemlos, die Einspritzventile wurden mal von Paraffin befreit.
    Die Magnetspule am Multiventil wurde jetzt ersetzt, die alte zeigte Rissbildung, der Wechsel führte nicht zum gewünschten Erfolg.
    Gibt es eine Möglichkeit die Tankintervalle zu verlängern und den Tankinhalt wieder vollständig zu nutzen?
    Bilder sagen mehr als 1000 Worte.
    Besten Dank
    Helmut
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 08.08.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Da muss das Multiventil raus und mal geschaut werden. Hatte das schon, das der Schwimmer - also das Plastikteil - verrutscht ist und so die Füllmenge nicht mehr passt. (Bei nem BRC MV hättest das Gegenteil - Mechanik geht kaputt und du bekommst 100% rein...)
    Ein Grund warum ich nur Tomasetto verwende.....da war noch nie irgendwas.
     
  4. #3 klein.le, 09.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal vielen Dank für die Information.
    Frage, hat dieser Schwimmer denn Einfluss darauf, dass ich den Tank nicht mehr leerfahren kann?
     
  5. #4 V8gaser, 09.08.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    Du bekommst ihn nicht mehr voll, das wird das Problem sein. Er ist möglicherweise verrutscht und löst den 80% Füllstopp nun zu früh aus.
     
  6. #5 klein.le, 10.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe heute Mal probiert, nachdem der Warnton "Gas alle" ertönte, kurze Zeit später trotzdem wieder auf Gas umzustellen und zack läuft das Twingochen weiter auf Gas.
    So habe ich heute zusätzliche 130km auf Gas geschafft.
    So alle 20 -30km kam Piepton "Gas alle" .
    Nach dem Warnton habe ich ein/zwei Minuten gewartet also auf Benzin gefahren und dann Gas wieder aktiviert.
    So kann ich den Tank anscheinend ganz leer fahren.
    Kann das irgendwie mit dem Druck im Tank zu tun haben? Das Gas schwappt ja hin und her beim Fahren.
    Das der Druck sich nach der Zeit wieder aufbaut und Gasbetrieb ermöglicht?
    Besten Gruß
    Helmut
     
  7. #6 V8gaser, 10.08.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.435
    Zustimmungen:
    375
    In dem Fall könnt der Verdampferdruck etwas gesunken und nun nahe am Rückschaltdruck liegen. Sicherster Weg wäre, das mit dem Laptop zu prüfen.
     
  8. #7 klein.le, 11.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Information.
    Ich werde den Verdampfer überprüfen lassen.
     
  9. #8 mawi2012, 12.08.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    139
    Nicht den Verdampfer überprüfen, sondern den Druck. Der sollte dem in der Software hinterlegtem Druck gleich sein, ist jetzt möglicherweise zun niedrig. Warum wäre dann eine andere Frage, zunächst würde ich den einfach wieder richtig einstellen und beobachten.
     
  10. #9 Gegenwind, 12.08.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    16
    Besorg dir Interface in eB*y, dann kannst den tasächlichen Druck in allen Betriebszuständen checken usw.

    3.jpg
     
  11. #10 klein.le, 14.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem der Wagen einen Tag gestanden hat, funktioniert die Gasanlage wieder als ob nichts gewesen wäre.
    Sie schaltet auf Gas, läuft ruckelfrei ohne Probleme.
    Irgendwo muss doch der Wurm drin sein.
    Besten Gruß
    Helmut
     
  12. #11 klein.le, 16.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    jetzt bin ich bald eine Woche ohne Probleme gefahren und freute mich über die zuverlässige Gasanlage.
    Konnte den Tank leerfahren, dann mit vollem Tank im Standgas ging der Motor auf Benzinbetrieb und ließ sich nicht mehr auf Gas aktivieren.
    Dann stand der Wagen etwa drei Stunden, anschließend gestartet und dann schaltet sich die Gasanlage wieder zu, wie sie soll.
    Was passiert an der Gasanlage, wenn der Wagen steht?

    Besten Gruß
    Helmut
     
  13. Anzeige

  14. #12 falcone, 17.08.2018
    falcone

    falcone AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hängt das auftreten des Fehlers von der Außentemperatur ab?
     
  15. #13 klein.le, 17.08.2018
    klein.le

    klein.le AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    08.08.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Regelmäßig nicht,
    der Fehler tritt halt tagsüber auf, weil der Wagen dann bewegt wird.
     
Thema:

Twingo mit Prins VSI kurze Tankintervalle

Die Seite wird geladen...

Twingo mit Prins VSI kurze Tankintervalle - Ähnliche Themen

  1. Twingo (2001) 16V, erste Einstellung der KME Diego

    Twingo (2001) 16V, erste Einstellung der KME Diego: Hallo, nachdem ich nun meine Startprobleme in den Griff bekommen habe, habe ich mich an die Einstellung gemacht und eine Tankfüllung für die...
  2. Startprobleme mit Twingo 16V (2001) + KME Diego G3

    Startprobleme mit Twingo 16V (2001) + KME Diego G3: Hallo, ich habe einen 2001er Twingo 16V, in den ich eine KME Diego G3 mit Silver Verdampfer und Valtek Ventilen aus einem Schlacht-Twingo (8V)...
  3. Gebrauchte Zavoli Anlage vom Renault Twingo C06 in Opel Corsa B?

    Gebrauchte Zavoli Anlage vom Renault Twingo C06 in Opel Corsa B?: Hallo, ich hatte bis vor kurzem einen Renault Twingo C06 1.2 Liter 58 PS mit einer Zavoli Anlage gefahren, da der Wagen nun nicht mehr über den...
  4. Neuling - Zahnriemen + Wasserpumpenwechsel beim Twingo

    Neuling - Zahnriemen + Wasserpumpenwechsel beim Twingo: Hallo zusammen, ich habe heute ein Renault Twingo mit LPG (Autogas Italia) gekauft (Bj: 2003, 80.000 km gelaufen) und mir ist augefallen, dass es...
  5. Renault Twingo - zu Verkaufen

    Renault Twingo - zu Verkaufen: Hallo erstmal, ich bin erst neu hier und möchte meinen Renault Twingo verkaufen. Die Daten des Wagens sind: Baujahr: 2005 Einbau der Prince...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden