Teleflex - wer macht Wartung, wo gibt es Ersatzteile?

Diskutiere Teleflex - wer macht Wartung, wo gibt es Ersatzteile? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Tach auch, eines unserer zwei Fahrzeuge mit Gasanlage ist ein Citroën C3 mit einer Teleflex, eingebaut vor 6 Jahren. Nun scheint die Anlage hier...

  1. #1 niederrhein2805, 27.11.2013
    niederrhein2805

    niederrhein2805 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    eines unserer zwei Fahrzeuge mit Gasanlage ist ein Citroën C3 mit einer Teleflex, eingebaut vor 6 Jahren. Nun scheint die Anlage hier und da mal etwas Zicken zu machen, und ich hatte die Idee, mal zu einer entsprechenden Werkstatt zu fahren. Die Suche nach einer Werkstatt war allerdings bisher erfolglos, aus einigen Meldungen habe ich entnommen, dass es Teleflex nicht mehr gibt. Stimmt das? Und wenn ja, wo kann ich denn mal eine Wartung für die Anlage machen lassen?

    Danke schon mal.
     
  2. Anzeige

  3. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Moin ja Teleflex ist umgegangen ist aber wohl aufgekauft worden von wehm weiss ich allerdings nicht ersatzteile bekommst du von der firma Mulsow autogasteile der hat den vertrieb wohl hierfür übernommen
     
  4. #3 leserpost, 28.11.2013
    leserpost

    leserpost AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem sich dieser Hersteller auch im Subaru Forester nicht mit Ruhm bekleckert hat. Ist es vielleicht nicht besser diese Anlage gleich gegen eine andere neue auszutauschen? Ist das für einen Umrüster evtl. leichter zu machen als ein Neueinbau? Frage mich weil im Markt derzeit doch einige Forester ecomatic umherschwirren wo man scheinbar schwer Käufer findet.

    VG Martin
     
  5. Mlm

    Mlm AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ja so ist es. Also was für probleme haste denn mit der Anlage ? bei denen gehen sehr oft die Düsen kaputt wenn es die alte version ist dann brauchste eh wahrscheinlich ein satz düsen das heisst 4 stück und die dürften so 500 euro kosten . Ich würd das ganze auch auf ein anderen hersteller umbauen brauchst ja nur den Motorkit Tank bleibt .
     
  6. #5 vonderAlb, 29.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.098
    Zustimmungen:
    25
    Grundsätzlich mal: die Teleflex ist eine Anlage die hervorragend funktioniert. Sie wurde in Volvos, Citroen und Subarus eingebaut und verfügt über eine R115-Zulassung. Solche Anlagen sind perfekt auf das jeweilige Fahrzeug abgestimmt und müssen nie nachjustiert werden.
    Ich fahre einen Subaru Forester sein 10/2006 mit über 190.000 km auf der Uhr und die Anlage läuft perfekt, auch nach so langer Zeit.

    Natürlich kann es sein das ab und zu mal was defekt geht. So z.b. bei Teleflex-Anlagen der ersten Generation in den Subarus die Gaseinspritzdüsen. Diese wurden im laufe der Zeit durch eine neue Generation ersetzt und arbeiten problemlos (ich hab die seit 3 Jahren/70.000 km drin).

    Teleflex hat vielleicht den Fehler gemacht nur R115-Anlagen an Hersteller/Importeure zu verkaufen. Volvo hat ziemlich viele Probleme mit seinen nicht gasfesten Motoren gehabt und deshalb die LPG-Umrüstungen eingestellt. Subaru hat seine Motoren in Japan gasfest machen lassen aber später den Dieselmotor entwickelt und somit bestand hier in D keine Nachfrage mehr nach LPG-Modellen und da die neuen Motoren nochmal sparsamer und nicht mehr mit Zahnriemen sondern mit Ketten gebaut werden wurde eine Gasumrüstung nicht mehr wirtschaftlich und deshalb aus dem Programm gestrichen. Teleflex wurde kurz darauf von BRC übernommen und die sind nun für die Ersatzteilversorgung zuständig. Kurz nach der Übernahme gab es Probleme mit der Beschaffung von Ersatzteilen aber das sollte mittlerweile ausgeräumt sein.
    Solange es noch Gasdüsen gibt besteht keine Notwendigkeit den Frontkit gegen eine andere Marke auszutauschen. Bei alten Gasdüsen, die es nicht mehr gibt, allerdings schon, denn die Umrüstung auf die neueren Düsen ist so teuer wie ein Frontkit eines anderen Herstellers.

    Der einzigste Nachteil der Teleflex-Anlagen, eigentlich bei allen R115-Anlagen, ist der das man damit nicht einfach zu einem x-beliebigen Umrüster fahren kann, denn der hat keine Möglichkeit in der GAS-ECU Einstellungen vorzunehmen. Man fährt ja auch nicht mit einem BMW zu einem Audi-Händler um dort Einstellungen vornehmen zu lassen.

    Da bleibt nur der Gang zum Fahrzeughändler, also in diesem Falle zu Citroen.
     
  7. #6 niederrhein2805, 29.11.2013
    niederrhein2805

    niederrhein2805 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst mal vielen Dank an Dich für die ausführlichen und fundierten Antworten. Ich bin mit zwei Gasanlagen in der Familie sicher nicht der große Experte, aber das
    kann ich aus der persönlichen Erfahrung, wenn auch nur in diesem Einzelfall, ganz sicher bestätigen.
    Den werden wir dann auch gehen, wenn nichts anderes hilft. Oft ist es ja so, dass Probleme am Fahrzeug auf den ersten Blick der Gasanlage zugerechnet werden, logisch, das ist der Fremdkörper im Auto, das ist menschlich, dass man da erst mal an die Gasanlage denkt. Aber meine Frau und ich fahren nun schon so lange auf Gas, da ist eine gewisse Ruhe eingekehrt. MKL an? Mal abwarten, geht nach zwei Tagen wieder aus. Und was war? Ging nach zwei Tagen wieder aus. Nur, derzeit geht sie öfter mal an, und das werden wir jetzt mal prüfen lassen müssen, denn der C 3 ist gerade mal 9 Jahre alt, und davon fährt er ca. 100.000 auf Gas, da muss doch noch mehr drin sein. Zumal das Fahrzeug ansonsten an den VW Käfer erinnert: läuft, und läuft, und läuft...
     
  8. #7 vonderAlb, 29.11.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.098
    Zustimmungen:
    25
    Ah ja, also kein "echtes" sichtbares Problem an der Gasanlage sondern "nur" eine aufleuchtende MKL.

    Also erst mal den Fehlerspeicher auslesen lassen um überhaupt zu wissen wo das Problem liegt.
    Das kann ja alles Mögliche sein.
     
  9. #8 niederrhein2805, 29.11.2013
    niederrhein2805

    niederrhein2805 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Und deshalb kümmere ich mich jetzt schon mal darum, falls was wirklich "Ernstes" an der Gasanlage sein sollte. Wenn man im Ernstfall unter Hektik nach Lösungen suchen muss, dann wird das selten gut. Zumal meine Frau ihr Auto jeden Tag braucht. Da, wo sie arbeitet, fährt kein Bus hin.
    So ist es.
     
  10. #9 leserpost, 29.11.2013
    leserpost

    leserpost AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Naja, gute Gasanlage trotz Neigung zu defekten Düsen? Woran erkennt man beim Forester ecomatic das die neue Düsengeneration schon drin ist? Welche Kosten würden entstehen wenn man die selber nachrüsten lassen müsste?

    VG Martin
     
  11. #10 Kanumanni, 24.09.2018
    Kanumanni

    Kanumanni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,
    da ich neu in diesem Forum bin, habe ich eine grosse Bitte an alle Fachkundigen.
    Ich suche dringend im Raum Olfen (59399) oder auch weiter weg eine gute und fachkundige Werkstatt für meine Flüssiggasanlage Marke Teleflex. Steuergerät E2 67 R-012014. Leider spinnt das Steuergerät und sorgt für übervolle Kraftstoffzufuhr auf den ersten Zylinder. Hat jemand einen Schaltplan des Steuergerätes oder weiß eine Web Adresse, wo diese runterzuladen ist??
    Bitte um eine schnelle Antwort, da ich auf den Wagen dringend angewiesen bin.
    Vielen Dank sagt
    Kanumanni
     
  12. #11 V8gaser, 24.09.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    346
    Auch wenn es dringend ist...zwei drei vier mal posten bring nix und verwirrt nur wenn mal ne Antwort kommt..... Wo soll man denn schreiben? Wer hat den schon, was wurde denn schon..???
    Teleflex ist Ka...cke, oft sind die Steuergerät vom Umrüster- der Mittlerweile dicht gemacht hat - gesperrt und man kommt mangels Code gar nicht rein. Praktisch wenn die Wartung aktiviert wurde :-)
    Du schreibst auch mal gar nix betreffend zu dem Auto um das es geht....aber die Nummer wirft ein SG für eine werksseitig verbaute Anlage in nem Clio aus..?
    Macht die Geschichte noch interessanter....
    Was wird denn zuviel eingespritzt? Benzin oder Gas? Gas könnt man ja stillegen
     
  13. #12 Kanumanni, 25.09.2018
    Kanumanni

    Kanumanni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    Danke für den Hinweis mit dem mehrfach einstellen, sollte in Zukunft nicht mehr passieren.
    Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Citrön-Berlingo Baujahr 2009 in dem die Gasanlage installiert wurde.
    Die technischen Daten der Anlage Verdampfer / Druckregler E4 67R-012014
    Laut Aussage der jetzigen Werkstatt wird zuviel Kraftstoff eingespritzt, die Düse sei immer offen, da ständig eine 12 Volt Spannung anliege.
    nun stehe ich da als Laie -wohnhaft im Raum Olfen (59399)- und suche nach einem Spezialisten für meine Gasanlage-
    Für weitere informative Antworten wäre ich sehr dankbarö
    MfG Manfred
     
  14. #13 Kanumanni, 25.09.2018
    Kanumanni

    Kanumanni AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin ich bin es nochmals,
    nach Rücksprache mit der Werkstatt wird zur Fehlersuche der Schaltplan des Steuergerätes der Gasanlage benötigt, da sonst ein Abschalten der Gasanlage nicht möglich wäre. Nach seiner Aussage strömt Kraftstoff über die Injektionsdüse des ersten Zylinders aus.
    Danke für eure Antworten
    Manfred
     
  15. #14 Autogas-Rankers, 25.09.2018
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    125
    Jede halbwegs vernünftige Werkstatt sollte herausfinden wo und wie die Benzindüsentrennung gemacht wurde und diese zum testen kurzschließen können.
    Dann weiß man ziemlich schnell, ob eine Benzindüse oder das Steuergerät defekt ist.

    Meine Meinung
    Falsche Werkstatt
     
  16. #15 V8gaser, 25.09.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.204
    Zustimmungen:
    346
    Och Jens- ich hab langsam das gefühl, das es fast nur noch "falsche" Werkstätten gibt. Kundendienste (für ein Heidengeld) nach Herstellervorschrift abarbeiten, das können die. Aber mal DENKEN und was reparieren.....stirbt aus.
    Lernen möcht den Beruf keiner mehr- lieber nen Master oder Bachelor machen - damit er sich dann über die langen Wartezeiten auf nen Handwerker wundern kann :-) Und hoffentlich genügend verdient um den zu bezahlen, der ihm den Nagel in die Wand haut.
    Ich schätze, das wir im Rentenalter nebenbei mal so richtig gefragt sind :-))
     
  17. Anzeige

  18. #16 Autogas-Rankers, 26.09.2018
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.312
    Zustimmungen:
    125
    Ja Olli recht hast du.
    Es möchte keiner mehr einen Handwerksberuf haben und dann wundern die sich das man lange warten muss.
    Ich merke das immer mehr, dass die "normalen" KFZ Werkstätten nichts mehr drauf haben.
    So bald etwas nicht im PC ablesbar ist kommt das große Rätselraten.
    Nachprüfen, Ausprobieren, Erkennen und Schlussfolgern stirbt aus.
     
  19. #17 vonderAlb, 26.09.2018
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.098
    Zustimmungen:
    25
    Teleflex ist besser als ihr Ruf. Teleflex, eingebaut ab Importeur z.B. von Citroen und Subaru, sind "echte" R115-Gasanlagen und somit regelkonform sind die ECU's für den Zugriff gesperrt. So wie jede Benzin-ECU in den Fahrzeugen, die auch vor "fremden" Zugriff geschützt sind.

    Was hat man auch darin zu suchen? Die ECU's sind (ab Hersteller/Importeur) auf jedes Modell speziell abgestimmt und brauchen auch nie wieder verändert werden. Einbauen und läuft, fertig. Wartungsarbeiten sind auch bei den "geschlossenen" ECU's kein Problem. Darin unterscheiden sich GAS-ECU's in keinster Weise von den Benzin-/Diesel-ECU's.

    Sollte es Probleme oder Änderungen bei den Kennfeldern bzw. der Software geben, wird diese einfach komplett aufgespielt. Die Programme/Software liefert der Importeur, das einspielen erledigt die Werkstatt.

    Wie ist es mit den heutigen R115-Gasanlagen die ihr einbaut? Offen, für jeden?

    Jede Citroen- oder Subaru-Werkstatt kann Wartung/Reparatur an den R115-Teleflex-Gasanlagen durchführen, vorausgesetzt natürlich das sie (noch) über das entsprechend geschulte Personal verfügen. Hier "kranken" die Werkstätten mittlerweile weil sie den AZUBI als billige Arbeitskraft "missbrauchen" und nicht mehr ordentlich ausbilden. Kostet ja alles Geld und drückt den Profit.

    Und das Werkstätten "verschwinden" kann dir nicht nur mit Umrüster sondern auch mit jeder Automarke passieren. Gestern war die Fachwerkstatt noch in der Nachbarschaft und heute muß der Kunde 150 km weit zur nächsten Fachwerkstatt fahren weil der Händler (z.B. aus Altergründen und fehlendem Nachwuchs) dicht gemacht hat.
     
Thema: Teleflex - wer macht Wartung, wo gibt es Ersatzteile?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teleflex lpg ersatzteile

    ,
  2. teleflex wartung

    ,
  3. teleflex gfi deutschland

    ,
  4. teleflex gfi wartung,
  5. autogas teleflex,
  6. wo gibt es subaru teleflex ersatzteile?,
  7. teleflex autogas werkstatt,
  8. teleflex lpg,
  9. teleflex lpg wartung Hamburg,
  10. teleflex gasanlage wartung,
  11. lpg teleflex ersatz
Die Seite wird geladen...

Teleflex - wer macht Wartung, wo gibt es Ersatzteile? - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät defekt Reparatur meiner Teleflex Gasanlage

    Steuergerät defekt Reparatur meiner Teleflex Gasanlage: Hallo alle zusammen, da ich neu in diesem Forum bin, habe ich eine grosse Bitte an alle Fachkundigen. Ich suche dringend im Raum Olfen (59399)...
  2. Teleflex Einspr.Ventil gesucht

    Teleflex Einspr.Ventil gesucht: suche für Subaru Forester Bj 2004, 125PS: Teleflex Einspr.Ventil E4 67 R01 0060 wer hat welche? gerne auch gebraucht
  3. Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008

    Frage zu Teleflex GFI in Subaru Forester Bj 2008: Hallo liebe Autogasgemeinde, seit knapp zwei Jahren fahren wir einen gebrauchten 2008er Subaru Forester SH, der werksseitig mit einer Teleflex...
  4. C4 Picasso mit GFI Teleflex, Tankuhr spinnt...

    C4 Picasso mit GFI Teleflex, Tankuhr spinnt...: Hallo, ich hab mir vorgestern einen C4 Picasso, Baujahr 2011 gekauft und das Auto bringt mich fast um den Verstand. Ich fahr also um 16:00 vom Hof...
  5. Teleflex GFI Frontkit anzugeben

    Teleflex GFI Frontkit anzugeben: LPG Gasanlage Teleflex GFI Frontkit Gerne Bilder anfordern unter 71429@gmx.de 2 x Steuergeräte AG Autogas Systems SGI 1 x Splitter mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden