Tartarini - Umschaltschwierigkeiten

Diskutiere Tartarini - Umschaltschwierigkeiten im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, hatte hier ja schon das Problem diskutiert, dass das ein oder andere nicht so richtig verbaut war:...

  1. #1 Hansanaut, 30.05.2013
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte hier ja schon das Problem diskutiert, dass das ein oder andere nicht so richtig verbaut war:

    http://www.lpgforum.de/gas-cafe/15522-fachgerechte-verlegung-v-gasleitung-hitzeschutz-mindestabstand-norm-tartarini.html

    Jetzt wurde der Verdampfer fachgerecht angeschlossen aber nun zeigt sich folgendes Problem:
    Die Anlage schaltet manchmal erst nach seeeeehr langer Fahrzeit um. Manchmal aber auch wie gewohnt nach 2km (das Tankventil klackert immer unmittelbar vor dem Umschalten auf Gas).
    Einstellungen im Steuergerät sollten passen, das hab ich gecheckt.
    Muss noch mal eine Probefahrt mit Diagnose-PC dran, ob evtl. der Temp.Sensor vom Verdampfer falsche Werte liefert und die Anlage darum manchmal nicht umschaltet.

    Folgende Fragen hierzu:
    Wo sitzt der Temperatur Sensor im Verdampfer? Misst der die Kühlwassertemperatur?
    Kann es sein, dass nicht richtig entlüftet wurde und evtl. eine Luftblase genau dort sitzt, wo gemessen werden sollte?

    Oder was hättet ihr noch für Ideen?

    Vielen Dank!

    Greetz Hansanaut
     
  2. Anzeige

  3. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.146
    Zustimmungen:
    35
    Hallo...
    Wenn das Tankventil klackert hast du ein Spannungsversorgungs- oder ein Masse-Problem. Das sagt normal nur einmal Klack und dann ist es offen. mfG Rohwi
     
  4. #3 Hansanaut, 01.06.2013
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das "Klackern" hört sich so normal an wie immer... Die Anlage lief vor dem Neuanschluss des Verdampfers einwandfrei.
    Da "Hinten" nichts gemacht wurde, geh ich auch mal schwer davon aus, dass da nicht der Fehler ist.

    Wo ist den der Temperatursensor am Verdampfer?

    Greetz Hansanaut
     
  5. #4 Hansanaut, 02.06.2013
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    keiner eine Idee?
    Auf Grund fehlender Garage und fehlendem Sommer bin ich noch nicht dazu gekommen, den Laptop nochmals hin zu hängen.
    Was aber auffällt: Ist das Auto mal warm, schaltet es problemlos auf Gas um.
    Aber in kaltem Zustand: Dauert es ewig: 20km und heute bei dem nasskalten Wetter sogar 40km...
    Kann mir nicht vorstellen, dass es ein Wackelkontakt oder ein Steuergerät-Problem ist; im warmen Zustand ist ja alles kein Problem.
    Ergo kann es doch nur ein Problem mit der Temperatur sein, oder? Dass dieser zu spät warm wird/meldet.

    Greetz Hansanaut
     
  6. #5 Hansanaut, 03.06.2013
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand folgendes sagen:

    1. Wo sitzt der Temperatursensor im Verdampfer
    2. Wie kann ich diesen prüfen (Widerstandsmessung? Welche Werte sind normal?)

    Danke!

    Greetz Hansanaut
     
  7. #6 Hansanaut, 03.06.2013
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    Fehler gefunden...
    Diagnosesoftware ran und losgefahren.
    Temperatur 25°C, 24°, 23°... 16°C... fallend (Außentemperatur 6.5°C).
    Was war?!?
    Der Rumfummler hat den Sensor aus dem Verdampfer gerupft...!

    Wieder rein und gut is.

    Greetz Hansanaut
     
  8. #7 Hansanaut, 22.10.2018
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weiß jemand wo ich diesen Sensor bekomme? Oder noch besser: welcher Sensor ist verbaut? Die Sensoren selbst kosten ja nicht viel - also ohne Kabel.

    Kann mir jemand den Widerstand messen?

    Danke!
     
  9. #8 mawi2012, 22.10.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    133
    Falls Du über ein paar Widerstände zum Basteln verfügst, könntest Du ja mal einen mit 5 kOhm ranhängen und schauen, was Dir dann die Software für eine Temperatur ausliest. Die Sensoren werden mit ihrem Widerstand bei 25°C angegeben. Zeigt der dann nur 10 Grad oder weniger an, erwarte die Anlage 2,2 kOhm, ist die Temperaturanzeige eher bei 40° oder höher, gehört wohl ein 10 kOhm Sensor rein.

    Kannst natürlich auch einen anderen Widerstand dranbasteln und entsprechend umrechnen.
     
  10. #9 Hansanaut, 23.10.2018
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Info. Hab mal den Sensor gekappt und 8.2kohm dran gehängt. Ergebnis: kein Gepiepse mehr, aber er schaltet auch nicht um. Würde sagen Teilerfolg... Kann leider die Steuerung nicht auslesen, mein Adapter ist defekt. Kann es sein, dass der Widerstand zu hoch ist?!? Hat Tartarini ggf. einen 2.2kohm ptc verbaut?
    Kann vielleicht irgendwer mal seinen Sensor durchmessen?

    Vielen Dank!!!

    Greetz Hansanaut
     
  11. #10 mawi2012, 23.10.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    133
    Die Temperatursensoren verringern den Widerstand bei Ansteigen der Temperatur. Bei 80°C dürften der Wert irgendwo zwischen 300 und 500 Ohm liegen, da sind die Unterschied zwischen einem 2,2 kOhm und einem 10 kOhm Sensor deutlich geringer. Schau Dir dazu einfach mla die Widerstandskurve eines NTC Sensors an.

    Temperaturfühler NTC
     
  12. #11 Hansanaut, 23.10.2018
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Dann teste ich mal einen 1k Widerstand.

    Greetz Hansanaut
     
  13. Anzeige

  14. #12 Hansanaut, 24.10.2018
    Hansanaut

    Hansanaut AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hm. 1kohm führt wieder zu einem piepsen und abschalten. Womöglich liegt der Fehler woanders....
     
  15. #13 mawi2012, 24.10.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    133
    Dann wird vielleicht der Druck nicht simmen, möglicherweise auch nur falsch gemessen auf Grund eines Defekts?
     
Thema: Tartarini - Umschaltschwierigkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tartarini anzeige falsche werte

    ,
  2. tartarini verdampfer lp 79 einstellen

    ,
  3. corsa b tartarini diagnose

Die Seite wird geladen...

Tartarini - Umschaltschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Suche Tartarini Steuergerät für 6 Zylinder

    Suche Tartarini Steuergerät für 6 Zylinder: Hallo, ich suche ein Tartarini Steuergerät 5-6-8 Cy. 67R-01 6018. Es stehen noch mehrere Nummern drauf und etagas. 110R-00 6030 10R-02 6097 VG...
  2. Oldtimeranlage Tartarini

    Oldtimeranlage Tartarini: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 3 Wochen einen 1988er Mercedes-Benz W126 560 SEL mit einer Tartarini-Autogas-Anlage. Die Anlage wurde lt....
  3. Verkaufe Tartarini Verdampfer

    Verkaufe Tartarini Verdampfer: Moin Moin zusammen, ich habe mir diesen Verdampfer gekauft und eingebaut. In der Zeit habe ich meinen alten wieder repariert, was noch möglich...
  4. Volvo V 50 Tartarini Gasanlage

    Volvo V 50 Tartarini Gasanlage: Hallo liebe Gasfahrer. Vor Wochen hab ich ja schon mal eure Hilfe in Anspruch genommen. Viele Tipps und Antworten habe ich erhalten bis hin zur...
  5. Tartarini Evo8 rails

    Tartarini Evo8 rails: Hallo liebe LPG Gemeinde, ich habe folgendes Problem, habe ein Mercedes C Klasse T Model 200 Kompressor mit Tartarini Gasanlage. Beim fahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden