Tartarini raus - KME Diego rein?

Diskutiere Tartarini raus - KME Diego rein? im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Moin Leute, hab bissl die Nase voll mit der Tartarini Anlage, nun hab ich ein Angebot für 500 Euro für eine neue vollseq. KME diego Anlage. Mein...

  1. #1 omatreiber, 24.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    hab bissl die Nase voll mit der Tartarini Anlage, nun hab ich ein Angebot für 500 Euro für eine neue vollseq. KME diego Anlage.

    Mein Plan, alles im Motorraum von Tartarini raus, und die KME Teile rein.

    Tank im Kofferraum und die Leitung vom Tank nach vorn sind ja vorhanden.

    Meine Frage, kann ich Tank und Leitung weiter verwenden oder stelle ich mir das zu einfach vor?

    Gruss und Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 24.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ja da kannst du alles weiter verwenden.

    Aber warum machst du das???

    Was ist denn an der Tartarini dran? meinst du die ist schlechter als die KME? Garantiert nicht.

    Eventuell Rail und Verdampfer überholen, neu einstellen und alles ist gut.

    Jetzt hast du den Trabbel, das du nen neues AGG brauchst, dann noch zum TÜV etc.pp und die Anlage ist in keinem Fall besser als die Tartarini.

    Gruß Armin
     
  4. #3 omatreiber, 24.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Armin,

    hab mir mal Deine HP angeschaut SEHR interessant.

    Ich bin nur normaler Mechaniker und hab mich nun stück für stück mal in meine Tartarini rein gefummelt.

    Weiß nicht ob ich schon mal bilder gepostet habe, höre meistens immer nur "Schrott, Müll, schmeiß raus!"

    Will ich aber eigentlich nicht, weil ab und an so wie heute läuft die anlage wirklich super. Dann von einer Minute auf die andere starker Leistungsverlußt, oder läuft nur im Standgas, beim Gasgeben im Stand ist es heut z.B. so gewesen das der Motor bis 3000U/min super hochdreht, dann fällt die Drehzahl ab als ob ich den Zündschlüssel abgezogen hätte....grr....das Teil ist wie ne Frau....

    Daher wollte ich versuchen einen einfachen weg zu gehen...ich such mal bilder raus, bin zwar in Berlin, aber hey....zur Not...darf ich Dich mal besuchen? Hast du Ersatzteile für eine Etagas Anlage im Regal?!

    Wenn die Tartarini wieder zuverlässig läuft wäre das besser als ne neue ein zu bauen.

    Hier die Bilder....alles in allem denke ich der momentane Zustand ist auf die sparsame Wartung der Vorbesitzer zurück zu führen....

    http://img574.imageshack.us/gal.php?g=70250266g.jpg

    http://img404.imageshack.us/gal.php?g=60471701.jpg
     
  5. #4 Autogas-Rankers, 25.12.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    167
    Du hast da die ganz alte Anlage mit den Steppern.
    Diese Steppermotoren fallen gerne mal aus, dies wird dein Problem sein.

    Sorry Armin,
    bei der Alten Anlage kann ich nur sagen, raus und was anderes rein,
    alles ist besser als das was jetzt drin ist.

    Bei 500 Euro fürs umbauen ist das auch nicht teuer, sondern eher günstig.
     
  6. #5 Rabemitgas, 25.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Wie das ist ne Ventury Anlage??
    Ach so, das lässt sie Sache in einem anderen Licht da stehen. Klar.

    Dann auf jeden fall.

    Gruß Armin
     
  7. CBaer

    CBaer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Habe selber ´ne Tartarini drin. Außer einem Verdampfertausch auf Garantie - war wohl zu klein dimensioniert - muß ich sagen, sie läuft klasse. Und das, wo für mich italienische Technik ansonsten einfach nur nett anzuschauender Schrott ist.
    Einziger Kritikpunkt: das seinerzeit von Tartarini verwendete Schlauchmaterial ist ein Dreck. Hoffentlich ist´s heute besser...

    Trotzdem: wenn ich wieder einmal einen Wagen umrüsten lasse, würde ich nicht wieder ein italienisches Produkt einbauen lassen. Habe in 25 Jahren als Maschinenbauer eigentlich fast immer negative Erfahrungen damit gemacht. Außer Speiseeis will ich vom Stiefel nix...
     
  8. CBaer

    CBaer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Aber jetzt gleich mal ´ne Frage an die hier anwesenden Umrüster: was ist denn in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit auf dem Markt der Spitzenreiter?
     
  9. #8 Rabemitgas, 25.12.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Naja.....eigentlich Prins.

    zzt. hat bei der VSI kein einziges Bauteil mehr probleme und sie ist zzt. die standfesteste und ausgereifteste Anlage mit den hochwertigsten Komponenten.

    Viele viele andere Anlagen sind auch gut und haben durchaus durch ihr gutes Preis/Leistungsverhältniss ihr Daseinsberechtigung.

    Gruß Armin
     
  10. CBaer

    CBaer AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Niederländer und Japaner...klingt schon von daher vertrauenerweckend.

    Im Januar muß mein Golf zum TÜV, und in 2 Jahren bekommt ihn dann wohl meine Schwester. Bis dahin hat er dann wohl fast 260.000 ´runter.
    Denke, ich werde mir dann den A4 als Avant zulegen, nach Aussagen vieler Forenmitglieder auch aus anderen Foren soll der 1.8er Motor gasfest, sparsam und zuverlässig sein.
    Oder hat jemand damit schlechte Erfahrungen gemacht?
     
  11. #10 omatreiber, 25.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Heute lief die Anlage garnicht mehr....bzw. nur mit extremen Leistungsverlust und der Motor drehte nur bis 2000U/min.

    Dann war es so als ob er aus ging, um sich bei leerlaufdrehzahl wieder zu fangen.

    Die Steppermotoren hatte ich schon mal zerlegt und gereinigt.

    Die setzen wohl gern komplett aus also sind einfach irgendwan defekt/irreparabel?

    Was ist mit der KME? Die Düsen sind in der Ansaugbrücke ja drin, also wäre mein 2. Plan jetzt wie im ersten Posting die Bauteile zu ersetzen..

    KME Bausatz kostet genau 490 Euro ohne Schläuche. BRC Plug&Drive mit allem komplett 850 Euro. Handelt sich bei beiden Bausätzen nur um die Teile!!! und nur um den Frontkit. Rest hab ich ja eh.

    Ich weiß Ihr sagt jetzt nimm BRC....aber MUSS es wirklich BRC sein?

    Danke im voraus für Eure Tipps und Hilfe.

    Gruss
     
  12. #11 Tobi-0975, 25.12.2010
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    @Armin:
    Diese Anlage von Tartarini ist einer der ersten Entwicklungen einer sequentiellen Gasanlagen, jedoch ist sie ähnlich aufgebaut wie eine Venturi. Steppermotoren regeln die Gasmenge, die Einblasung erfolgt sequentiell. Hast Du sicherlich schon mal gesehen. Sehr "merkwürdige" Technik, habe ich auch schon öfter rausgeschmissen und gegen KME getauscht. :)

    @omatreiber:
    Im KME-Motorkit sind alle benötigten Bauteile enthalten, die Du zum Umbau benötigst, ausgenommen Schellen,Gas- & Wasser-Schläuche, Kabelbinder, Schrumpfschlauch und sonst. Kleinteile.
    Bedenke nur, Armin (rabemitgas) erwähnte es schon, das Du zu dem Motorkit das Abgasgutachten benötigst, dein Auto mit einer neuen geänderten Einbaubescheinigung beim TÜV vorgeführt werden muss und entweder vom Einbaubetrieb oder TÜV eine GSP durchgeführt werden muss. Auch hierfür sind schon mal schnell 300 - 400 Euro fällig.
    Abgesehen davon muss die Anlage eingestellt werden, was ein erfahrener KME-Umrüster tun sollte. Ansonsten läuft die KME sehr gut und reicht vollkommen aus. Alles kann, nichts muss!
    Prins und BRC wie auch einige andere Marken sind sicherlich sehr starke Alternativen und Möglichkeiten.

    Grüße und frohe Weihnachten
    Tobias
     
  13. #12 omatreiber, 25.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm....wenn ich zu den 500 der KME noch 400 dazu rechne...ok...

    Aber als alternative steht mir nur ein V6 Omega und ein V8 E38 zur Verfügung die ich umrüsten lassen könnte.

    Würde aber beides weit mehr als die Aufwertung des E34 (der jetzt die Tartarini drin hat) kosten.

    Zu der Eintragung wäre noch die Frage wem das auffällt. Da das Fahrzeug meine Frau fährt und den Wohnwagen ziehen soll, ist die Eintragung zwingend nötig. Allerdings hatte der Prüfer bei der letzten HU nicht jedes Bauteil begutachtet, teilweise sind auf den Aufklebern auch die Nummern nicht mehr wirklich zu lesen....hmmm....aber wie gesagt, nichts halblegales, soll alles seine richtigkeit haben!
     
  14. #13 Tobi-0975, 25.12.2010
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    Spätestens bei der nächsten HU muss wieder eine GWP gemacht werden. Wenn der Prüfer wieder mal flüchtig drüber sieht und keine Bauteile prüft - Glück gehabt, wenn er sie "begutachtet", wirst Du mit erheblichen Mängeln durch die HU rauschen. Faktisch wäre es somit nicht korrekt, ohne AGG und Eintragung zu fahren. (Fahren ohne Betriebserlaubnis)
    Mach es beim Umbau lieber korrekt und investier die paar Euros.
    Ruf sonst einfach mal durch, vl. finden wir eine günstigere Lösung!?

    Gruß Tobias
     
  15. #14 omatreiber, 25.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Moin Tobias,

    mein ich ja....geh damit Deiner Meinung konform!
     
  16. #15 Autogas-Rankers, 25.12.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    167
    Kann mich da nur anschließen,
    die KME reicht völlig aus für deinen BMW.
    Möchtest du selber Umbauen ?
     
  17. #16 omatreiber, 26.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt 2 Leute hier im Forum die von Umrüsten Ahnung haben angeschrieben...mal gucken was bei raus kommt.

    Selber umbauen traue ich mir zu, hat nichts mit Geiz ist geil zu tun, eher mit Vertrauen in andere, bin selber Kfz Mech. Natürlich wärs besser wenn nen Fachmann da nen Auge drauf wirft.

    Zumal der Fachmann eh gefragt ist bei der Einstellung und bei Hilfestellung wenn es ums eintragen geht.

    KME "reicht" .... wie meinst Du das....reicht weil BMW nen 2. klassiges Fahrzeug ist oder reicht, weil diese Anlage genau das macht wie alle anderen und das auch genauso gut und lange?
     
  18. #17 Tobi-0975, 26.12.2010
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    KME bietet das, was alle anderen Anlagenhersteller auch bieten, genauso gut und lange, nur für den kleineren Geldbeutel, hier werden keine Automarken als 2. klassiges Fahrzeug tituliert. Hier passt einfach Preis/Leistung.
     
  19. #18 omatreiber, 26.12.2010
    omatreiber

    omatreiber AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    :1155:......
     
  20. Anzeige

  21. #19 astra-kawa, 26.12.2010
    astra-kawa

    astra-kawa AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gasfahrer
    Wohne in den niederlanden und keine die teile die Prins verbaut.Bis auf die einspritzventile die aus japan stammen, ist der rest von Bigas.Einzig und alleine ist die software von den Niederländern.
    Weis dies aus erster hand.Habe selber eine bigas anlage und hatte auch das problem, das in meiner nähe kein vertraghändler in meiner nähe ansessig ist. Mußte deshalb 220km hinter antwerpen zurücklegen. Dort ist die general vertretung von bigas benelux.Dort sah ich dann im lager fiele gas ersatzteile liegen. Zu meiner verwunderung mit der aufschrift Prins.
    Viele dieser teile werde auch hier in belgien reviesiert.Also Prins ist auch nur sogut wie die teile von Bigas sind.
    Zu meiner Bigas kann ich nur sagen, raus und KME rein.Hab im letzen jahr schon mehr als 600euro reingesteckt.Dann kam der erste frost und einde der anlage.Sicherung 15A kaputt, neue reingemacht und sofort zieht das magnetventil im motorraum an, ohne das der motorläuft.Solange die sicherung drin ist, bekomme ich das auto auch nicht mehr auf bezin gestartet.Hab die schnautze voll von der anlage.Werde darum meine bigas in den nächsten wochen gegen eine KME tauschen.
     
  22. #20 Tobi-0975, 26.12.2010
    Tobi-0975

    Tobi-0975 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    2
    @astra-kawa:

    Wenn es Fragen gibt, melde Dich einfach.
     
Thema: Tartarini raus - KME Diego rein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage tartarini schlechter als andere

    ,
  2. autogas tartarini schlechter als andere

    ,
  3. alte lpg raus und neue anlage rein kosten

    ,
  4. omega v6 inline einblasung,
  5. tartarini vertretung,
  6. steppmotor von kme fuer tartarini anlage,
  7. tatarini step motoren,
  8. sparsame einstellung tartarini,
  9. umbau kme tartarini,
  10. step motor tartarini ,
  11. gasanlage kme raus prins rein,
  12. tartarini thüringen,
  13. www.lpgforum.de 11319-tartarini-raus-kme-diego-rein,
  14. erfahrungsberichte tartarini lpg anlage,
  15. rein lpg auto,
  16. lpgforum.de diego g3 defekte sicherung,
  17. tartarini lpg anlage umrüsten,
  18. tartarini vollseq,
  19. • Tartarini Autogas-Anlage,
  20. lpg einspritzventil von gasanlage tartarini,
  21. kme silver überholen,
  22. wer kann mir dabei helfen meine sequentielle tartarini-anlage in den neuen wagen umzubauen- inkl. eintragung,
  23. steppermotoren für etagas,
  24. autogas prine gegen kme tauschen,
  25. alte gasanlage raus neue rein
Die Seite wird geladen...

Tartarini raus - KME Diego rein? - Ähnliche Themen

  1. Seat Alhambra 2.8 V6 Wechsel! Tartarini raus und BRC Sequent FLY SF rein?

    Seat Alhambra 2.8 V6 Wechsel! Tartarini raus und BRC Sequent FLY SF rein?: Hallo zusammen, habe die Möglichkeit eine BRC zu bekommen, da ich mit der Tartarini nur Probleme habe, würde ich diese gerne tauschen. Nun aber...
  2. Tartarini rausschmeißen und gegen BRC tauschen

    Tartarini rausschmeißen und gegen BRC tauschen: Hallo zusammen, unsere Tartarinianlage spinnt mal wieder, nun bin ich am überlegen ob ich diese gegen eine BRC Anlage austausche ich frage mich...
  3. Tartarini etagas Etade s einstellen

    Tartarini etagas Etade s einstellen: Hallo Forum, habe mir nun ein neues Steuer gerät besorgt und eingebaut. Nun wollte ich es einstellen, jedoch verliert der pc nach so ca30 Sek...
  4. Tartarini etagas eTade defekt?

    Tartarini etagas eTade defekt?: Hallo Forum, ich habe mal etwas gemessen. Zum durchmessen habe ich das Steuer gerät geöffnet. Bei + und - gibt es jeweils sehr viele...
  5. Tartarini Etagas Kompatibel? E3 110R-00 6030 E13 10R.02 0676

    Tartarini Etagas Kompatibel? E3 110R-00 6030 E13 10R.02 0676: Hallo Forum, nun ist wohl mein Steuergerät defekt. Auf der Suche nach einem neuen ist mir aufgefallen das meines eines mit der E13 nummer ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden