Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MKL

Diskutiere Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MKL im Tartarini Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, ich habe Probleme mit meiner Tartarini Gasanlage und hatte offenbar meine Frage in einem...

  1. #1 opirus_lpg, 25.03.2012
    opirus_lpg

    opirus_lpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier im Forum, ich habe Probleme mit meiner Tartarini Gasanlage und hatte offenbar meine Frage in einem falschen Forum platziert, nun habe ich dieses Tartarini Forum gesehen.
    Ich habe mein Fahrzeug KIA Opirus V6 3,5L 149 kW vor ca. 1 Jahr mit 90.000 km bereits mit einer Tartarini Gasanlage umgerüstet gekauft, und war bisher zufrieden, hatte (scheinbar) nie Probleme, bin schon etwas älter und ein ruhiger Fahrer, kaum über 160 km/h, da läuft der Wagen mit 3.000 U/min (roter Bereich beginnt bei 6.250 u/min). Nur beim starken Beschleunigen z.B. auf die Autobahn sprang das Fahrzeug immer von Autogas auf Benzin um, kaum nahm man das Gaspedal zurück, dann wieder auf Autogas. Im Dezember während einer längeren Fahrt von Berlin ins Ruhrgebiet plötzlich Leistungsverlust, Steigerung des Verbrauchs von sonst ca. 13-14 Liter Autogas pro hundert Kilometer (über 20.000 km gemessen, immer konstant) auf 20l, das Fahrzeug fuhr nur noch max. 120 km/h. Ergebnis: Katalysatoren zerstört und mittlerweile in der Gesamtreparatur über 4.500 Euro fällig. Einer der Vorbesitzer, Autohäuser oder Gasumrüster hatte einfach die Motorkontrolllampe manipuliert, so dass die keinen Defekt im Fahrzeug mehr anzeigen konnte, und als es nun ein echtes Problem gab (was es war, das konnte nicht mehr ermittelt werden), wurde das nicht angezeigt, der Vorkat wurde überhitzt und die "Krümel" des Vorkats setzten sich dann im Hauptkat ab, so dass der Abgasstrang faktisch verstopft war, daher offenbar max 120 km/h. Mit ausgebauten Kats liefs der gleich wieder super. Das Fahrzeug habe ich mittlerweile reparieren lassen.

    Mit der nun ebenfalls reparierten Motorkontrolllampe leuchtet diese allerdings alle ca. 200 km auf, der Fehler ist immer der gleiche, das Steuergerät hat schon 20% Gemischanpassung nachreguliert (Fehlercode: Gemisch Bank 1 (oder auch Bank 2 oder Bank 1 und Bank 2) zu fett) und weigert sich, noch größere Abweichungen zuzulassen, auf Benzin scheint alles o.k. zu sein (5-7 % Nachregelung). Meine Werkstatt weiß auch nach Ein/Ausbau/Austausch von Luftmengenmesser, neue Zündkerzen etc. nicht weiter und meinte, ich solle eine andere Gasanlage einbauen lassen (nochmal 2.500 Euro), weil Tartarini mit den vorgeschriebenen VALTEK Rails für ein so großes Fahrzeug nicht geht, es käme immer zu wenig Gas an und daher fettet das Fahrzeug an, bis das Steuergerät feststellt, dass dauerhaft 20% Anfetten eigentlich nicht gehen, und größere Rails gibts von Tartarini nicht für so große Motoren. Dieses ständige Leuchten der MKL ist wahrscheinlich auch der Grund, warum die Motorkontrolllampe irgendwann (eventuell gleich nach dem Einbau der Gasanlage) manipuliert wurde. Die Kompression habe ich noch messen lassen: alles prima.

    Nun habe ich gesehen, dass hier im Forum ein Nutzer namens - Der Scheerer - selbst einen Tuareg hingekriegt hat (immerhin 3,2L V6), offenbar auch mit einer Tartarini Anlage. Meine Werkstatt meinte zu mir: es gibt leider keine größeren Rails für die Tartarini Anlage, daher hilft hier nur eine PRINS.

    Was ist Eure Meinung? Wer kann mir helfen? Ich wohne in Berlin.

    VIELEN Dank, auch für eine kurze Antwort,

    opirus_lpg
     
  2. Anzeige

  3. TMD007

    TMD007 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MK

    das ist absoluter quatsch was die dir da erzählen...der geht wunderbar mit der tartarini und den valtekrails!...habe ich schon ein paar von umgerüstet und die laufen ohne probleme auch vollgas mit gas!...und ausserdem hast du den fehler bank1/2 gemisch zu fett...das heisst der bekommt zuviel kraftstoff und nicht zu wenig;)
    ich vermute da müssen nur mal die rails überholt/kalibriert werden und die anlage richtig eingestellt werden!
     
  4. Kurti

    Kurti AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MK

    Ich kann dir nur empfehlen nicht mehr auf Gas zu fahren. Ich hatte defekte Rails, Motor lief auch zu mager, nun ist mein Motor platt. Dieser elende Dreck! Lief auch zu mager mit den EVO07. Das geht ganz fix. Die Auslassventile werden heiß, die Führungen schlagen aus und die Ventile schlagen sich in den ZK ein. Das geht ganz fix. Und wenn es mal angefangen hat schließen die Ventile nicht mehr richtig und man kann es nicht mehr aufhalten.
    Aber dein Motor läuft doch eigentlich zu fett?


    Grüße Kurti
     
  5. #4 opirus_lpg, 25.03.2012
    opirus_lpg

    opirus_lpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MK

    Ich kann leider keine Bilder laden, warum: weiss ich nicht. kommt immer eine fehlermeldung.

    zum Thema fett:

    angeblich sind die Rails zu klein. es kommt nicht genug Gas an. nun stellt die Elektronik über die Gemischanpassung (englisch: LongTermFuelTrim), die eigentlich dazu da ist, den richtigen Lambda-Wert etc. einzustellen, auch wenn die Sensoren über die Jahre etwas verschleißen, das Gemisch fetter. Irgendwann werden die 20% Regelgrenze erreicht und wenn die für einige Zeit anstehen, meldet der Zentralrechner: das KANN NICHT sein, und meldet "zu fett", obwohl Gemisch angeblich immer noch zu mager. Meine Werkstatt meinte:" Ihre Rails sind schon bis zu 5 Millisekunden offen, normal sind 1 bis 2,5 Millisekunden. Sie bräuchten größere Rails, damit mehr Gas durchpasst, aber die gibts bei Tartarini nicht. Bauen Sie ne PRINS rein, dann ist Ruhe." Darum rufe ich hier sozusagen um Hilfe, ob es noch was anderes sein kann, ob Tartarini prinzipiell für großvolumige Motoren geht (wie gesagt: fahre eher einen ruhigen Stil, nix Vollgas usw., bin nicht mehr der Jüngste, bin eher ein Cruiser), oder ob es noch andere Rails gibt oder was ich tun kann?

    Leider kriege ich die Bilder nicht hochgeladen, bin schon von "direkt antworten" auf "Antworten" gegangen, versuche nochmal.

    1. HILFE !!! und 2. VIELEN DANK !!!
     
  6. TJ0705

    TJ0705 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MK

    Hey opirus_LPG,

    wir haben Dir doch im anderen Thread schon geschrieben, daß Du verar...t wirst und es kein grundsätzliches Problem gibt. Fahr zu einem der Umrüster hier aus dem Forum, die wissen was sie tun. Ich empfehle Armin (RabemitGas), der hat gerade meine Anlage bei 4.0l Hubraum zum laufen gebracht, selbstverständlich auch bei Vollgas, denn bei einer gut eingestellten Anlage gibt es KEINE Einschränkungen im Vergleich zu Benzin! Das geht ohne weiteres.

    Grüße Dirk
     
  7. Steven

    Steven AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MK

    Hallo
    Ein paar Bilder wären nicht schlecht.
    Ich denke da liegt noch ein anderes Problem vor.

    Grüße
     
  8. Anzeige

Thema: Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MKL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Erfahrungsberichte Kia Opirus mit Gasanlage

    ,
  2. zuendkerzen kia opirus mit prins gasanlage

    ,
  3. zündkerzen kia opirus mit gasanlage

    ,
  4. kompressionsdruck kia opirus,
  5. tartarini autogasanlagen löst mkl aus,
  6. kia opirus v6 luftmassenmesser defekt,
  7. gas katalysator bank 2 kia defekt,
  8. erfahrungsbericht kia opirus,
  9. Gasanlage für Opirus,
  10. suche opirus forum,
  11. bank 1 und bank 2 mischung zu fett zavoli,
  12. kia leistungsverlust während der fahrt,
  13. kia opirus erfahrung,
  14. kia opirus bank 1 oder 2,
  15. kompression testen opirus,
  16. tartarini forum,
  17. Autogas springt auf Autobahn auf Benzin um,
  18. kia motor läuft zu mager,
  19. tartarini gasanlage geht immer aus
Die Seite wird geladen...

Tartarini für großen Hubraum möglich ??? KIA Opirus 3,5L V6 - Ständig leuchtet MKL - Ähnliche Themen

  1. Suche Tartarini Steuergerät für 6 Zylinder

    Suche Tartarini Steuergerät für 6 Zylinder: Hallo, ich suche ein Tartarini Steuergerät 5-6-8 Cy. 67R-01 6018. Es stehen noch mehrere Nummern drauf und etagas. 110R-00 6030 10R-02 6097 VG...
  2. Suche Verdampferdichtungssatz für Tartarini Anlage

    Suche Verdampferdichtungssatz für Tartarini Anlage: Hallo, ich habe in meinem Audi 100 2.8 V6 eine LPG Anlage von Tartarini mit 2 Verdampfern. Die Verdampfer sind leider stark undicht und ich...
  3. diagnosekabel und software für tartarini 6 zyl.

    diagnosekabel und software für tartarini 6 zyl.: hallo zusammen, ich stelle mich mal kurz vor. mein name ist christian mein auto ist ein audi 100, 2,6- v6 von 93. er hat eine tartarini verbaut...
  4. Dichtung für Tartarini Verdampfer

    Dichtung für Tartarini Verdampfer: Hallo, bei meinen beiden Verdampfern waren die Dichtungen der Wasserseite undicht Tartarini G/Etagas Verdampfer Rep Satz Wasserdeckel | eBay Da...
  5. Tartarini LPG Multipoint - bestens für BMW M50 Motoren geeignet

    Tartarini LPG Multipoint - bestens für BMW M50 Motoren geeignet: Hallo beisammen, ich hatte mir diese LPG-Gasanlage gebraucht gekauft und wollte sie eigentlich in meinen BMW 520i (E34) mit M50B2ßTÜ einbauen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden