Tankfrage....!

Diskutiere Tankfrage....! im Autogas Tankstellen Forum im Bereich LPG Autogas; Hi Leute, verhaut mich, aber ich finde das einfach nicht im Forum. Habe heute getankt. Bisher habe ich gleich nach dem Stop aufgehört. Diesmal...

  1. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, verhaut mich, aber ich finde das einfach nicht im Forum.

    Habe heute getankt. Bisher habe ich gleich nach dem Stop aufgehört. Diesmal habe ich bis zum entgültigen Ende durchgehalten. Es passen also wirklich ca. 80% in den Tank. Nur die letzten 14 Liter brauchten etwa 10 Minuten. Ist das normal?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tankfrage....!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Power-Valve, 10.06.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    manch Umruester wird dir erzaehlen, dass das normal seie...

    Je nach Multiventil und z.T. auch des Tankanschlusses rattert es zum Ende hin mehr oder weniger oder gar nicht.

    Seit mein OMB Multiventil gg. eins von Ceodeux getauscht wurde, ist Ruhe. Bei 80% einmal "Klack" und fertig. Egal an welcher Tanke...

    Wenn es nur den letzten Liter rattert und nur an manchen Tanken kann man das so lassen. Rattert es wie bei dir allerdings 10min lang, wuerde ich es reklamieren. Beim Rattern einfach mal horchen von wo es kommt (lass jemand anderen den Knopf druecken).
    Sollte leicht festzustellen sein ob es im Tank rattert (Multiventil) oder oben am Rueckschlagventil des Tankanschlusses. Einfach mal Hand auflegen...


    Viele Gruesse
    Uwe
     
  4. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Das Multiventil ist aber nicht der Adapter oder? Bin da etwas unterbewandert.

    Habe wirklich nur ein kleines Loch, weil der Platz bei mir unter dem Tankdeckel extrem gering war.
     
  5. #4 Power-Valve, 10.06.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Das Multiventil sitzt im Tank, meistens unter nem runden Deckel in der Mitte des Tanks. Es misst mit einem Schwimmer den Fuellstand und betaetigt ein Ventil wenn 80% Fuellstand erreicht sind damit kein weiteres Gas nachfliessen kann.

    Soweit die Theorie. Zum Teil faengt dieses Ventil weit vor Ende des Fuellvorganges an zu "flattern" und erzeugt dadurch dieses rattern.

    Wenn dein Geraeusch also mitten aus dem Tank zu kommen scheint, ist es das Multiventil.

    Kommt es oben von unterhalb deines Adapters, ist das Geraeusch dort beheimatet. Das MV ist aber als Verursacher wahrscheinlicher.
     
  6. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Gerade erlebt. Stecke den ganzen Kram mit Adapter zusammen und nach einem halben Liter schaltet die Tanke ab. Habe seit gestern 120km gefahren und davor eben dieses lange Tankerlebnis gehabt. Tja wie hoch mein Verbrauch tatsächlich, werde ich wohl nie erfahren.

    Ansonsten wäre es schön, wenn ich nur 0,5l/100km benötigen täte.............................................
     
  7. #6 Power-Valve, 11.06.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Ab zum Umruester und reklamieren. So geht das nicht. Da soll er mal nen anderes Multiventil und/oder Befuellanschluss montieren.

    Dazu muss allerdings der Tank leer sein.

    Gruss Uwe
     
  8. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hatte auch bei der Tanke nachgefragt. Als es das erste Mal auftrat, war deren Tank so gut wie leer. Beim nächsten Mal randvoll gefüllt, da war ich erster mit der Tankfüllung. Die sagten, es läge an denen.
     
  9. lpgnow

    lpgnow AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Noch mehr Tankfragen...

    Also Tank ist 650x220 lt. Bestellung 55l

    Nun habe ich gerade 45 min getankt!
    mehr dazu hier:
    http://www.lpgforum.de/forum/showthread.php?t=3713


    Nun habe ich 47,52 l getankt, was etwa 86,4% entspricht und es war noch lange nicht Schluss! Bei 38l wurde es langsamer, der Tankvorgang lief leise ab, ca. 0,01 l in 2 Sekunden oder so... Alle vier grünen Lampen der Tankanzeige an.

    Soll ich dann mal wieder zu Umrüster?
    Und vor allem, was erzähle ich dem?
     
  10. #9 Wolfgangfox, 23.09.2008
    Wolfgangfox

    Wolfgangfox AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Noch mehr Tankfragen...

    Wer tankt schon 45 min? Das tut weh. Was willst du damit beweisen? Daß dein Multiventil Mist ist? Daß an der Tanke mit zuviel Druck betankt wird? Oder was sonst ? Auf die Art und Weise kriege ich jeden zweiten Tank bis auf fast Bruttomenge voll. Dein Umrüster wird sich freuen.

    Wolfgang
     
  11. #10 Power-Valve, 23.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2008
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Noch mehr Tankfragen...

    Auf Ideen kommen Leute...

    so scheint die normale Funktion mancher Multiventile zu sein. Sie schliessen nicht zu 100%, sondern lassen anscheinend noch ne gaaaanz bisschen durch.

    Also gut sein lassen und vielleicht nach 5 min aufhoeren... wenn dann die 80% nicht wenigstens annaehernd erreicht sind: Nachbessern lassen...

    Wie ist denn jetzt der Stand der Dinge?



    ;)
    Uwe
     
  12. Anzeige

  13. #11 Dieselpapst, 30.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ich lese raus daß die anfänglichen 30 Liter AUCH sehr lange gebraucht haben ??!!

    Sollte das Problem weiter bestehen (30 Liter = 30 Minuten ) und AUCH NOCH nach einem eventuellen Tausch des MV dann wurden die Schneidringverbinder offensichtlich so brutal angerissen daß vom 8er Querschnitt wohl nur noch 2mm offen sind .

    Testen könnte man das BEI LEEREM TANK und abgeschraubter Tankleitung (am Tank !) mittels Druckluft (von außen am Tankstutzen) und Sichtprüfung des einen abgeschraubten Endes am Tank.
    Aber hinsichtlich LEEREM TANK lies erstmal den Thread mit der Explosion ....

    Bei zu wenig Luftdurchlaß im Test die Tankleitung ersetzen, bzw. einkürzen und neu vernippeln .


    Heiko
     
  14. #12 Dieselpapst, 01.10.2008
    Dieselpapst

    Dieselpapst AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Falschposting und Löschen geht nicht
     
Thema: Tankfrage....!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multiventil rattert

    ,
  2. multiventil funktion

    ,
  3. tankstelle rattert

    ,
  4. tankschlauch rattert,
  5. lpg 650x220,
  6. lpg tank 650x220,
  7. lpg tankstelle druckluftantrieb,
  8. autogas multiventil klackgeräusche,
  9. Funktionsweise Multiventil,
  10. tanksäule macht nicht klack,
  11. funktion multiventil
Die Seite wird geladen...

Tankfrage....! - Ähnliche Themen

  1. [e46 320i] KME Nevo Plus + Hanas / Tankfrage

    [e46 320i] KME Nevo Plus + Hanas / Tankfrage: Servus Leute, demnächst steht meine Zweite gasumrüstung in eigenregie bevor und daher benötige ich paar Tipps zwecks Injektoren und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden