Tankeinbau schräg?

Diskutiere Tankeinbau schräg? im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Moin zusammen, Nachdem ich jetzt rund 1500 Liter Gas getankt habe und meine Begeisterung immer noch wächst, muss ich leider mal eine Frage...

  1. #1 Harlebobby, 18.12.2021
    Harlebobby

    Harlebobby AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    28
    Moin zusammen,
    Nachdem ich jetzt rund 1500 Liter Gas getankt habe und meine Begeisterung immer noch wächst, muss ich leider mal eine Frage stellen.
    Ist das normal dass mein Gastank in der Reserveradmulde schräg eingebaut ist??
    Der ist in Fahrtrichtung gesehen rechts etwa 2 Zentimeter höher als links??
    Es ist ein Einlochtank mit 72 Liter Volumen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Tankeinbau schräg?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 18.12.2021
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    923
    So Radmuldenböden sind nicht immer eben - oft gehen da noch Versteifungen/Träger durch und es kann schon mal vorkommen, das ein Tank nicht 100% waagerecht drinligt. Solange er aber fest ist, stellt das kein Problem dar.
    Man mag jett meinen, dann wäre es doch optimal, wenn das Multiventil auch auf der Tieferen Seite sitzt....naja, bei fast leerem Tank schwappt das noch vorhandene flüssige Gas nach hinten, in jeder Kurve zur Seite...letztendich auch so gut wie egal, weil der am Verdampfer anliegende Druck ja erhalten bleibt.
     
  4. #3 Harlebobby, 18.12.2021
    Harlebobby

    Harlebobby AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.12.2021
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    28
    Danke das beruhigt mich, weil ich vom Einbau begeistert bin.
    Der hat alles ordentlich gemacht- sieht mMn aus wie ab Werk verbaut und funktioniert genial.
    Selbst wenn man jetzt ganz wenig Kilometer fährt, würde das tanken Spaß machen..
    Ob es sich nun amortisiert oder nicht- egal- bei jedem Tankstop freut man sich über 100 Euro eingespart- naja so ungefähr. Wenn der Tank leer war, durfte ich jedesmal rund 150 bis 180 Euro hinlegen und jetzt fahre ich eben öfters mal raus zum tanken und zahle etwa ein Drittel davon.
    Ich weiß dass meine Rechnung so nicht aufgeht, aber der subjektive Eindruck ist nun mal da.
    Ich kann jedem nur empfehlen zu einem guten Umrüster zu gehen und dann sorgenfrei durch die Gegend zu cruisen.
    Das einzige was ich bereue, ist dass ich es erst nach drei Jahren (wegen Garantie) machen habe lassen.
    Tja - man lernt nie aus…
    Schönes Wochenende
     
Thema:

Tankeinbau schräg?

Die Seite wird geladen...

Tankeinbau schräg? - Ähnliche Themen

  1. Profi Tankeinbau

    Profi Tankeinbau: Hier mal was aus dem Horrorstudio. [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] Im Kofferraum gab es kein Loch. Wenn sich Gas ansammelt bleibt es schön in...
  2. Tankeinbau im W202 ?

    Tankeinbau im W202 ?: Hallo Forum, mit meinem Gasumbau gehts nun langsam los und ich habe mich für eine BRC S24 entschieden. Nun würde ich gern einen Radmuldentank...
  3. Brauche einen Rat zum Tankeinbau in 316er/E36

    Brauche einen Rat zum Tankeinbau in 316er/E36: Hallo Leute, baue gerade in Frauchens 316 (E36) eine KME Diego ein. Ich brauche dazu mal einen Rat von den Experten hier im Forum zum...
  4. Brauche einen Rat zum Tankeinbau in 316er/E36

    Brauche einen Rat zum Tankeinbau in 316er/E36: Hallo Leute, baue gerade in Frauchens 316 (E36) eine KME Diego ein. Ich brauche dazu mal einen Rat von den Experten hier im Forum zum...
  5. Probleme nach zweitem Tankeinbau!

    Probleme nach zweitem Tankeinbau!: Hallo zusammen, kurze Info vorab, hatte eine Prins VSI Anlage mit einem 70 Liter Radmuldentank. Diese habe ich dann um einen 75 Liter...