Tank wird nicht leer, zu schnelles umschalten auf Benzin

Dieses Thema im Forum "Gas Cafe" wurde erstellt von kai_001, 27.12.2006.

  1. #1 kai_001, 27.12.2006
    kai_001

    kai_001 Guest

    Hallo erstmal an Alle :-)

    Ich habe einen Audi A4 V6 2.8 ( 193PS ) mit einer Prins VSI Anlange umr?sten lassen. Soweit sogut ...

    Verbrauch, Leistung alles super. Aaaber ... irgendwie stimmt was nicht, wir bekommen seit ca. 4mal Tanken nur noch knapp 43Liter in den Tank. Reichweite ist auch nur noch knapp 390km ... was sich mit den 43Litern ja deckt.

    Es handelt sich um einen 62Liter Tank .... am Anfang konnten wir die 500km noch knapp erreichen und tankten ca. 54L ( wies auch sein sollte ).

    Aber was ist nun? Unser Umr?ster meinte, dieses Problem h?tten viele Kunden, und sie biegen dann den Schwimmer etwas nach ... finde ich aber etwas merkw?rdig. Was meint Ihr dazu? Woran kann es liegen?

    Habe im Forum schon gesucht und die Threads mit dem Multiventil und dem Rattern beim Tanken gelesen. 2.terer trifft auch auf uns zu, hat am Anfang nicht so gerattert ....


    Danke Euch und viele Gr??e
    Kai
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 x world one, 27.12.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach gibt es 3 recht h?ufige Ursachen:
    1. defektes Multiventil
    2. h?ngender Schwimmer im Tank
    3. zu hoher Abschaltdruck in der VSI Software, d.h. die VSI schaltet selber zu zeitig auf Benzin um obwohl mit dem vorhandenen Druck beim Sauger noch gefahren werden k?nnte

    Schwimmer nachbiegen auf keinen Fall!
    Die Justage des Schwimmers ist so, dass damit nur 80% F?llung erreicht werden k?nnen. Die restlichen 20% dienen als Ausdehnungsreserve.
    Bei deinem Problem bringt das nachbiegen gar nix. Biegst du den Schwimmer nach tankst du mehr, also zb 90% des Tankvolumens. Aber du wirst aufgrund des bei dir auftretenden Fehlers trotzdem nicht diese 90% leerfahren k?nnen.

    Das ein Multiventil auch nach kurzer Zeit defekt geht ist glaube nicht so selten. also einfach mal den Umr?ster drauf ansprechen und dir den Abschaltdruck sagen lassen bei dem die VSI auf Benzin umschaltet.
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Kai,

    Du schreibst das bei dir ein 62 Liter Tank verbaut ist, in diesen d?rftest Du mit max. 50 Liter betanken k?nnen.
    Wenn wir mal davon ausgehen das der Tank nie ganz leer ist, ist dein Volumen doch vollkommen OK.

    Oder hast Du dich nur vertippt und bei dir ist wie bei mir ein 70 Liter Tank verbaut, dann ist es mit deiner Angabe von 54 Litern wiederum stimmig.

    Hast Du mal versucht an einer anderen Tankstelle zu tanken, oder tritt das Problem an verschiedenen Tankstellen auf?
     
  5. #4 kai_001, 27.12.2006
    kai_001

    kai_001 Guest

    Hi,

    den zu hohen Druck kann man aber eigentlich ausschlie?en, oder?

    Problem ist ja im Endeffekt, dass wir nicht voll tanken k?nnen ... die Anzeige ist knapp 60km rot und dann schaltet er auf Benzin um ... so war es am Anfang auch.


    Also h?ngender Schwimmer oder Multiventil ... *gr?bel*

    Najut ... werden wir Tank mal leer fahren und dem Umr?ster auf die F??e treten.

    Danke und viele Gr??e
    Kai
     
  6. #5 kai_001, 27.12.2006
    kai_001

    kai_001 Guest

    @rubi

    Es handelt sich um einen 62Liter Tank ... 20% weg komme ich aber auf ca. 50L ... jetzt bekommen wir aber nur 40L rein ... sprich es fehlen 10L und fast 100km Reichweite, welches bei den 1. Betankungen super hingehauen hatte.

    Viele Gr??e
    Kai
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Eventuell hast Du bei den ersten Betankungen eine Tankstelle mit hohem Druck erwischt und somit mehr in den Tank bekommen.

    Ich kenne dieses Ph?nomen auch, an einigen Tankstellen bekomme ich ca. 10 Liter mehr in meinen Tanke als an anderen.

    Ich denke das Du kein Problem hast und alles normal ist.
     
  8. #7 kai_001, 27.12.2006
    kai_001

    kai_001 Guest

    Hi,

    ich finde schon dass es ein Problem ist :-)

    Wir tanken immer an der selben Tanke ...

    Oke ... werde mich melden wenn ich genaueres weiss.


    Gru?
    Kai
     
  9. #8 Power-Valve, 27.12.2006
    Power-Valve

    Power-Valve FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    0
    Lass den Umruester das Multivalve ruhig nochmal ausbauen und schauen ob der Schwimmer nicht doch irgendwie hakt...

    Gruss Uwe
     
  10. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit unterschiedlichen F?llmengen kenne ich auch.
    An Tanken mit wenig F?lldruck geht die Betankung bei mir
    zeitweise garnicht oder nur sehr unvollst?ndig.

    Bei meine Stammtanke, die mit ca. 15 Bar f?llt, klappt es aber.

    Kann es sein, das Deine Stammtanke den F?lldruck ver?ndert hat?
     
  11. #10 jvbremen, 27.12.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Mich w?rde mal eins interessieren. Wenn in der Software der verkehrte Abschaltdruck eingestellt ist,dann wird doch hinten an der Tankanzeige doch immer noch den Schwimmerstand angezeigt ,oder.Ist vielleicht doof erkl?rt,aber wenn die Gasanlage/Tank ,weil sie leer ist,auf Benzin umschaltet und man dann kontrolliert,ob hinten die Anzeige noch was anzeigt,kann man doch sehen,ob der Abschaltdruck verkehrt ist ,oder????
     
  12. #11 Quasselstrippe, 27.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Drehen wir den Spie? mal um und erkl?r Du mir mal warum ich in meinen leergefahrenen Tank an meiner Stammtanke bei 12 Bar Druck immer nur zwischen 54l - 56l hineinbekomme (was genau 80% entspricht).
    An einer anderen Tankstelle selbes Gemisch, Tank ebenfalls leer bekomme ich bei 15 Bar Druck bis zu 66l in meinen 70l brutto Tank.

    Wie ist das zu erkl?ren, diese Ergebnisse sind reproduzierbar?

    Ja, ich wei? das das System im ?bertragenen Sinn wie eine Klosp?lung funktioniert, nur irgendwo muss ein Zusammenhang mit dem F?lldruck sein, nur wie und wo?
     
  14. #13 Quasselstrippe, 27.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    Quasselstrippe

    Quasselstrippe FragenBeantworter

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Bin hier ganz weg
     
  15. AdMan

  16. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir schwangt der Verbrauch marginal (zwischen 9,8 - 10,3l).
    Ich tanke immer an der selben Tankstelle, der Wagen steht immer gleich und es ist immer die selbe S?ule.

    Ich fahre mit meinem Wagen einen fast optimalen Weg zur Arbeit (einfache Strecke 52km).
    Davon 15km Landstrasse mit Tempomat 100 km/h, 35km BAB mit Tempomat 130 km/h und 2km "Stadtverkehr" mit zwei Ampeln.

    Ich bezeichne meinen Fahrstil als vorrausschauend und angepasst. Es gelingt mir meist die 35km BAB ohne Abschaltung des Tempomaten zu fahren.
    Aus diesem Grund sind meine Verbrauchswerte recht reproduzierbar (siehe Spritmonitor) und genau deshalb muss der F?lldruck meines Erachtens einen Einfluss auf die Tankmenge haben.

    Ich lasse mich aber auch gern vom Gegenteil ?berzeugen.

    Sorry Kai das wir gerade den Thread zerrei?en.
     
  17. #15 x world one, 27.12.2006
    x world one

    x world one AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Den Abschaltdruck kr?nnte man schon grob kontrollieren indem man nach dem abschalten schaut ob die F?llanzeige am Tank was anzeigt.

    Aber wenn das schon alles funktioniert hat bleibt wohl nur das Multiventil ?brig.
    Es k?nnte trotzdem noch der Schwimmer sein.

    Den Druck der Tankstelle w?rde ich bei 10l Differenz auch ausschlie?en. Ich hatte bisher nur einmal das Problem im Hochsommer das ich nicht tanken konnte. Das ungleich viel hineingeht ist bei mir auch nicht nachvollziehbar, tanke aber auch meist nur an einer Tanke und ab und zu woanders. Da f?llt das evt. auch nicht so auf.
    Daf?r habe ich aber auch keinen Vorteil vom F?lldruck der Tankanlage. Dauert bei mir meistens ewig die 54l.
     
Thema: Tank wird nicht leer, zu schnelles umschalten auf Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gastank biegen

    ,
  2. a3 1999 tankanzeige reserve

    ,
  3. zu schnelles umschalten auf gasbetrieb

    ,
  4. multivalve nachbiegen,
  5. audi a3 bj 1999 reservetank,
  6. beides tankbar benzin gas,
  7. autogast tank wird nicht leer,
  8. autogas mit zwei tanks umschaltbar,
  9. a4 193 km lpg,
  10. audi a4 v6 Tankfüllung Reichweite Benziner,
  11. audi gastank umschalten,
  12. autogas tankgeber biegen,
  13. umschalten gasanlage voller tank,
  14. gastank wird nicht leer,
  15. prins vsi läßt sich nicht volltanken
Die Seite wird geladen...

Tank wird nicht leer, zu schnelles umschalten auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(

    Zafira 1.6ltr - Motor schaltet bei LPG Umschaltung aus :-(: Hi, hab mal ne Frage. Ich habe ein 1.6 zaffi B mit einer Prins VSI anlage. Bis zur letzten Wartung ging alles ok. Seit die 2 Filter ausgetauscht...
  2. Tunap beim tanken beigeben...

    Tunap beim tanken beigeben...: Hallo, ich hatte vor kurzem einen Ventilschaden an meinem Audi 1,8er Turbo (ich berichtete). Des guten Gewissens wegen würde ich jetzt am...
  3. Über Nacht der halbe Tank ausgelaufen??

    Über Nacht der halbe Tank ausgelaufen??: Hallo an alle! Habe folgendes Problem: Gestern Abend habe ich voll getankt und heute morgen ist der Tank nur 1/2 voll. Getankt habe ich 40 Liter...
  4. Prins schaltet sofort wieder auf Benzin

    Prins schaltet sofort wieder auf Benzin: Hallo, ich fahre einen Focus Flexifuel mit VSI aus Bj 08 und habe folgendes Problem: Beim automatischen Umschalten von Benzin auf Gas (grüne LED...
  5. Tank abgelaufen

    Tank abgelaufen: Tach, ein Umrüster behauptet mein 10 Jahre alter Tank wäre abgelaufen. Der Wagen hat gerade frisch TÜV und GAP. Habe irgendwo bei Motortalk...