Tagesfahrlicht nachr?sten?

Dieses Thema im Forum "Stammtisch" wurde erstellt von A72Abfahrt9, 23.04.2006.

  1. #1 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hat jemand Tagfahrlicht, als Ersatz zum Abblendlicht bei Tage, nachr?sten lassen? Wenn ja, was wurde gel?hnt?
    Werden da generell Zusatzscheinwerfer angebaut?
    Kann man Xenonscheinwerfer (sind bei mir installiert) mit wenger Spannung ansteuern lassen um sie als Tagfahrlicht zu nutzen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Hallo A72Abfahrt9,

    Du kannst deine Nebelscheinwerfer auf Tagfahrlicht umbauen wenn Du das willst. Daf?r gibt es z.B von Hella ein Umbaukit. Was da an Kosten auf dich zukommen wird kann ich dir leider nicht beantworten.
     
  4. #3 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Das man das machen kann ist mir allerdings neu. Lieber w?re mir, dass Standlicht irgendwie als Tagfahrlicht zu nutzen.
     
  5. #4 no-name, 23.04.2006
    no-name

    no-name AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frank,

    Ich habe zwar noch kein Tagfahrlicht aber ich werde es mir noch einbauen lassen. Bei Hella gibts Tagfahrleuchten als Universalsatz ab ca. 82,-.
    Vielleicht gibts bei den Tuning-Teile Anbietern fahrzeugspezifische Einbaus?tze.
    Bei den neueren Fahrzeugen von Opel kann man das Abblendlicht so umprogrammieren das es beim Motorstart automatisch eingeschaltet wird. Das w?rde ich aber an deiner Stelle nicht machen weil du Xenon's verbaut hast.

    Die Lebensdauer der Xenonlampen und der Starter verk?rzt sich deutlich wenn sie im hei?en Zustand eingeschaltet werden. Empfehlung der Lampenhersteller ist ca. 10 min. zu warten nachdem man die Xenonns abgeschaltet hat bevor man die Scheinwerfer wieder einschaltet damit sich das Gas abk?hlen kann.

    Es ist nach STVO nicht zul?ssig das normale Abblendlicht zu dimmen. Ebenso sind Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht nicht zugelassen.
    Wenn du eventuell vorhandene Nebelscheinwerfer gegen Tagfahrleuchten austauschen l?sst solltest du Die ABE mitf?hren damit die Gr?nen(Blauen) Jungs dir glauben und du kein Ordnungsgeld zahlen musst.

    CU
    no-name
     
  6. M 626

    M 626 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Noch nicht Frank!
    Die Bastelei mit den TEUREN Xenon kannst du vergessen. :D
    Zum Nachr?sten hab ich die gesehen bei - www.kfz.elv.de - In oval oder eckig -klarglas-f?r 49 ? das Paar.Die Tagfahrleuchten sind an fast allen Fahrzeugen nachtr?glich am Sto?f?nger montierbar.Sie werden automatisch mit der Z?ndung eingeschaltet,k?nnen also nicht vergessen werden.Bei Zuschalten des Abblendlichtes werden sie automatisch abgeschaltet.Die Leistungsaufnahme betr?gt nur 12W - gegen?ber 145 W bei eingeschaltetem Abblendlicht mit R?cklicht.
    Das war ein Textauszug von ELV. ;) W?re zu ?berlegen sich die Dinger anzubauen,mehr Sicherheit f?r 12W Stromverbrauch.Wer so ein gro?es Teil wie ein Auto nicht erkennt,der geh?rt nicht auf die Strasse!!gab mal einen Kommentar zum Tagfahrlicht.Jeder hat so seine Sichtweise. :D :D
     
  7. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe an meinem Audi die m?glichkeit den Lichtschalter auf Automatik zu stellen. Auf Automatik schaltet sich das Licht z.B bei D?mmerung, Tunnelfahrt automatisch ein.
    Ich habe bereit einmal ausprobiert den/die Lichtsensor/en abzudecken um immer mit Abblendlich zu fahren.
    Ich bin zu dem Entschluss gekommen das ich ab Herbst die beiden Sensoren abdecke und somit immer automatisch mit Licht fahre.

    Ist zwar kein Tagfahrlicht aber Abblendlicht ist auch OK.
     
  8. #7 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Danke "no-name". Mir schwebt, nach den Beitr?gen hier im Forum, auch ein zus?tzlicher Einbau vor. Am besten neben die Nebelscheinwerfer, wenn das geht, gehen darf.
    Danke "M 626". Hatte ich auch nicht vor. Von solchen Basteleien halte ich auch nicht viel. Wenn schon, dann richtig, so wie es erlaubt ist.
    H?rt sich nicht schlecht an.
    Da gebe ich Dir Recht. F?r Motorr?der (ich fahre auch selbst) finde ich das noch OK, f?r Autos absoluter Bl?dsinn.
    Mich stinkt die "Tagesfahrlichgeschichte" auch an, doch ab 01.06.2006 ist es in Tschechien Pflicht und dort bin ich ?fter zum Einkaufen und Tanken (Benzin f?rs Autos, Rasenm?her und Motorsense).
     
  9. #8 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Danke "rubi". Den Stromfresser, Abblendlicht am Tage, m?chte ich gerne vermeiden.
     
  10. #9 InformatikPower, 23.04.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich pers. fahre immer mit Abblendlicht. Ich habe selbst schon viele Beispiele erlebt, wo ich einen LKW z.B. beinahe ?bersehen h?tte!
    Und das nur, weil der ohne jedliche Beleuchtung in der D?mmerung unterwegs war - also war es durchaus legitim, was er/sie da gemacht hat. Oder auf Alleen, wo das Licht sowieso sehr ung?nstig f?llt. Es gibt viele F?lle, wo ein wenig Licht zu mehr Sicherheit f?hren kann.

    Ganz tolle Sache also, dass das bald Pflicht wird.
    Ebenso auf Autobahnen. Ich nehme wesentlich h?ufiger schnelle Wagen ohne Licht nicht wahr, als Wagen mit Licht.

    Bei dem Tagfahrlicht frage ich mich, ob das ?berhaupt ausreicht?! Ich habe das noch nie in der freien Wildbahn gesehen....
     
  11. #10 Bandit 112, 23.04.2006
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einige Versicherungen stufen Fahrzeuge mit Tagfahrlicht sogar g?nstiger ein, so z.B. die "AXA" ... :idee:
    (Ein- bzw. Anbaubest?tigung erforderlich, laut Werbebrosch?re)
    Es ist also wirklich eine ?berlegung wert!

    Gru?

    Bandit 112
     
  12. #11 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Glaube kaum das die Polizei nachguckt ob es die passenden sind. Mal davon abgesehen das man bei vielen Wagen die Lampen nicht ohne Spezialwerkzeug wechseln kann. Die EU hat nicht umsonst eine Verodnung erlassen (schlimm genug das erst wieder die Politik eingreifen muss), in der steht, dass die Hersteller es so bauen m?ssen, damit jeder die Lampen wieder wechseln kann. :(
     
  13. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Da komme ich jetzt nicht ganz mit ?(.
    Es gibt doch gr??ere Stromverbraucher als das Abblendlicht. Du wirst doch auch im Sommer mit Klimaanlage fahren (wenn vorhanden). Hast Du schon einmal Probleme mit der Batterieladung bekommen wenn Du mit Abblendlicht gefahren bist ? Ich noch nicht, im Winter wird doch ?berwiegend mit Licht gefahren und es gibt keine Probleme.

    Die paar Watt die das Abblendlich mehr verbraucht als reine Tagfahrleuchten machen den Kohl glaub ich nicht fett.
     
  14. #13 A72Abfahrt9, 23.04.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich jetzt Abblendlicht einschalte, wie im Winter, geht noch einiges mehr an als nur das Abblendlicht.
    Vorn zwei zus?tzliche Lampen, wie von "M 626" vorgeschlagen w?rden mir schon ausreichen. Auch optisch w?re das nicht ?bel, wenn es zwischen den Nebelscheinwerfern sein darf.
     
  15. AdMan

  16. #14 schnufel, 23.04.2006
    schnufel

    schnufel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab serienm?ssig bei meinem import tagfahrlicht, geht sobald die z?ndung an ist auch die abblendscheinwerfer an. sollte zumindest bei den fahrzeugen aus dem VAG konzern m?glichsein. wird ?ber nen zus?tzlichen draht abgeklemmt. fragt mich jetzt aer bitte nicht wie.
    im falle sollten es werkst?tten aus ?sterreich wissen, dort isses ja auch mit pflicht und die bieten, zumindest bei seat, so etwas mit an wie ich h?rte.

    ansonsten w?rd ich nicht zig euros in umbau stecken sondenr das normale abblendlicht einschalten, ist einfach das bequemste und gro?artig h?herenv erbrauch oder verschlei? hat man imho nicht wirklich. habe jetzt anch 40 tkm keien prosb damit, slebst alle leuchten sind noch i.O.

    @rubi

    das mit den seonsorabkleben w?rd ich mir an deiern stelle ?berlegen zumindest wenn du automatosch abblendende spiegel hast, weil die funktionieren auch ?ber die sensoren!
    im falle halt standlicht einschalten oder dann wenn man eh l?nger f?hrt das normale licht ein, auch wenn xenon, die halten das scho :)
    nur halt nicht imemr an-aus schalten.

    mfg schnuf
     
  17. #15 no-name, 23.04.2006
    no-name

    no-name AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    F?r alle die tags?ber meistens mit Abblendlicht fahren lohnt sich meiner Meinung nach die Nachr?stung der Tagfahrlichter. Da bei der Nachr?stl?sung nur die beiden Lampen mit ca 2 x 12W leuchten und nicht das Abblendlicht, die R?ckleuchten und die Cockpitbeleuchtung. Je mehr Verbraucher arbeiten desto mehr Energie mu? erzeugt werden und das erh?ht den Kraftstoffverbrauch. Der Verschlei? an Leuchtmitteln d?rfte auch weniger werden.

    Mich nervt es, wenn ich am Tag das Licht anmache, das mein Multifunktionsdisplay in den Nachtmodus geht und ich nix mehr darauf erkenne. Die Automatik ausstellen und immer per Hand den Tag/Nachtmodus umstellen ist keine L?sung.

    CU

    no-name
     
Thema: Tagesfahrlicht nachr?sten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tagfahrlicht für daf im nebelscheinwerfer

    ,
  2. Daf nebelscheinwerfer umbau

    ,
  3. umbau von nebelscheinwerfer daf

    ,
  4. motorrad h7 xenon nachr,
  5. nebelscheinwerfer tagfahrlicht umbauen,
  6. nebelscheinwerfer als tagfahrlicht daf ,
  7. axa standlicht einschalten ausschalten,
  8. vorhandene nebelscheinwerfer gegen tagfahrlicht tauschen,
  9. nebelscheinwerfer zum tagfahrlicht umbauen,
  10. tagfahrleuchten daf,
  11. Tagesfahrlicht und Kraftstoffverbrauch,
  12. tagesfahrlicht dimmbar
Die Seite wird geladen...

Tagesfahrlicht nachr?sten? - Ähnliche Themen

  1. KIA SHUMA GS 1.8 Umr?sten

    KIA SHUMA GS 1.8 Umr?sten: hi gaser, volle fahrt zur?ck, nun legt er sich den " KIA SHUMA GS 1.8" zu was braucht er da f?r eine anlage . und das wichtigste was muss er...
  2. umr?sten bei 2000er Leon? Viele Fragen!!

    umr?sten bei 2000er Leon? Viele Fragen!!: Hallo erstmal..... bin ?ber Seat-Leon.de Forum auf dieses Forum gesto?en und habe da einige Fragen.... Ich fahre zur Zeit einen Seat Leon 1,8T...
  3. [HILFE] Seat Altea 1.6 MPI (EZ 2005) und Chevrolet Captiva 2.4 LS (NEU) - Wie auf LPG umr?sten?

    [HILFE] Seat Altea 1.6 MPI (EZ 2005) und Chevrolet Captiva 2.4 LS (NEU) - Wie auf LPG umr?sten?: Hallo, ich fahre momentan noch komplett auf Benzin und werde in den n?chsten 6 Monaten wohl den Schritt wagen und einen Seat Altea 1.6 MPI (EZ...
  4. Seat Leon TFSI umr?sten

    Seat Leon TFSI umr?sten: Hallo, bin neu in diesen Forum. Will meinen Seat Leon sobald es geht einen FSI umzur?sten auf Autogas umstellen. Wollte mich vorab schn mal bei...