System: Turbo oder Map Ref

Diskutiere System: Turbo oder Map Ref im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, auch wenn es schon oft besprochen wurde, finde ich immer noch widersprüchliche Aussagen, ob für Turbomotoren "Turbo" oder "Map Ref"...

  1. #1 thaistatos, 03.07.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    16
    Hallo,

    auch wenn es schon oft besprochen wurde, finde ich immer noch widersprüchliche Aussagen, ob für Turbomotoren "Turbo" oder "Map Ref" gewählt werden. (Software S211, Einstellung über Bexprins, man kann also System verstellen, einzig den MAP Sensor zeigt er mit der S211 nicht, muss man eben über die andere Software aktivieren (beim anderen Steuergerät mit S212 zeigt er ihn auch an).

    --> Turbo
    --> Turbo

    --> MAP Ref

    So wie ich es verstanden habe, ergeben sich folgende features:
    LPG: Druckkorrektur nur auf PSYS (@3,4bar PSYS: -50%), Abschaltung über Absolutdruck PSYS --> Sauger
    LPG Turbo: Druckkorrektur nur auf PSYS (@3,8bar PSYS: -50%), Abschaltung über Delta-Druck PSYS-MAP --> Turbo
    MAP Ref: gleiche Druckkorrektur wie LPG, nur Abschaltung über Delta-Druck PSYS-MAP --> Sauger mit problematischer Tankabschaltung???

    Demnach müsste Turbo doch eigentlich die richtige Einstellung sein.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: System: Turbo oder Map Ref. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 V8gaser, 03.07.2020
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    663
    Weiß jetzt nicht wirklich was du sagen möchtest, nur soviel: s211 und s212 sind keine Softwarevarianten, sondern die jeweilige Firmware auf dem Steuergerät, die man nicht "mal eben" auswählen kann. Zum ändern muss das SG gefläsht werden, woran wohl 80% der Umrüster schon scheitern.
    Dann: bei- wie du es nennst LPg Turbo (ohne MAP Sensror) kannst du keinen Delta druck erfassen, weil du in deiner Aufstellung eben keinen MAP Sensor aktiviert hast. NUR der Sensor ermöglicht aber die Erfassung der Druckdifferenz .
    LPG Turbo war die Einstellung für die VSI bevor es den MAP Kit als Erweiterung gab. Danach kann es nur (so man es den vernünftig macht) die Option MAP Ref sein.
    Denn in der Turbo Versind hast zwar die, wie richtig erkannt, korrigierte Gemischkorrektur (aufgrund des gemessenen Gasdrucks), nicht aber die ordentliche Rückschaltung passend zum Saugrohrdruck (aufgrund des fehlendem MAp Signals) , das bei aufgeladenen Motoren etwas anders ist als bei Saugern.
     
  4. #3 thaistatos, 03.07.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    16
    S211 und S212 war klar mit Firmware/Software, ich habe zwei Steuergeräte hier (eins im Auto mit S211) und ein Reservegerät mit S212.
    Das Fahrzeug hat einen MAP Sensor.
    Wenn ich es richtig deute, kann ich aber auch bei Turbo den MAP Sensor auswählen.

    "Systemauswahl LPG Turbo:
    Die Aufrüstung des Standard-VSI-Systems mit einem Turbo-Optionspaket hat folgende Auswirkungen auf die Software. Für den Turbolader-Ladedruck werden zusätzliche Korrekturen erforderlich. Die folgenden Werte können durch Anschluss des zusätzlichen Drucksensors ausgelesen werden:"

    "Systemauswahl LPG MAP ref.:
    Diese Auswahl ist identisch mit der vorherigen, mit der Ausnahme, dass die Korrekturen für den Turbolader-Ladedruck nicht durchgeführt sind. Auch hier wird anstelle des absoluten Systemdrucks die Druckdifferenz über dem Gas-Injektor verwendet. Zur Einstellung von Low_level siehe LPG-Turbosystem."

    Entscheidend für den Turbo wäre mir die bessere Gemischanpassung, damit er bei höherer Last nicht abmagert. Diese Option scheint mit Map Ref nicht zur Verfügung zu stehen.
    Oder es gibt zwei Turbo Versionen: früher ohne MAP Sensor und jetzt mit MAP Sensor?

    Oder aber: sie korrigieren bei MAP ref nicht mehr aus PSYS, sondern auf PSYS-MAP (der ja annähernd konstant ist bei Turboverdampfern, da sie durch den Anschluss eine konstante Druckdifferenz zum Saugrohr gewährleisten (sollen). Dem steht aber die Simulation von Georg im ersten Zitat entgegen, dass MAP ref wie LPG (standard) korrigiert.
     
  5. #4 thaistatos, 03.07.2020
    thaistatos

    thaistatos AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    13.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    16
    Habe eine offizielle Parameterdatei zu einem Mercedes E200K, also Kompressor gefunden, für Version 212.
    Da wird ein MAP Sensor mit System LPG Turbo genutzt.
     
  6. Anzeige

Thema:

System: Turbo oder Map Ref

Die Seite wird geladen...

System: Turbo oder Map Ref - Ähnliche Themen

  1. System: LPG, Turbo, MAPref und Einfluss LPG- und Wassertemperatur

    System: LPG, Turbo, MAPref und Einfluss LPG- und Wassertemperatur: Hallo, um die Frage der richtigen Systemwahl und dem Einfluss auf die Kraftstoffkorrektur zu klären, habe ich an einem Steuergerät mit Firmware...
  2. System Parameter (Turbo,...) ab welcher Software Version?

    System Parameter (Turbo,...) ab welcher Software Version?: Hallo, auf dem Steuergerät ist eine S211t. Mit der Softwareversion 2.5.1 sehe ich aber keinen Parameter System. Kam der erst mit einer späteren...
  3. AS-Autogassystem

    AS-Autogassystem: Guten Tag, in meinen Audi wurde vor einigen Jahren von dem Autotuner B&B eine Gasanlage verbaut. Bis vor kurzem hatte ich auch nie Probleme, bin...
  4. Flashlube Dosiersystem

    Flashlube Dosiersystem: Hallo, Ich fahre einen Renault Scénic 2 BJ 2005 mit einer prins VSI2 Das Vorhandene Dosiersystem zieht aber nicht zuverlässig den Zusatz. Wenn...
  5. System too lean. Fault121

    System too lean. Fault121: Hallo zusammen, hatte beim meinem W203 180 Kompressor (M271) in den letzen Monate mehrmals Zündaussetzer auf Zylinder 1 sowie "System too lean"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden