Suzuki SX4 1,6VVT Baujahr 2008 auf autogas umrüsten?

Diskutiere Suzuki SX4 1,6VVT Baujahr 2008 auf autogas umrüsten? im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo. Wir haben vor unseren Suzuki SX4 auf Autogas umrüsten zu lassen. Ein ortsansässiger Umrüster empfahl mir die STAG 300 Plus mit Flash-Lube....

  1. #1 blauboeck84, 14.04.2010
    blauboeck84

    blauboeck84 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Wir haben vor unseren Suzuki SX4 auf Autogas umrüsten zu lassen.
    Ein ortsansässiger Umrüster empfahl mir die STAG 300 Plus mit Flash-Lube.
    Meine Fragen:
    Hat jemand selbst Erfahrungen mit Suzuki im Gasbetrieb gemacht?
    Auto wird sehr viel (65.000 km im Jahr) gefahren. Ist ein höherer Motorverschleiß als mit Benzin zu erwarten?
    Ist die oben genannte Anlage das richtige?
    Vielen Dank für eure Antworten bereits im vorraus.
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.739
    Zustimmungen:
    1.260
    Bei Japanern bin ich immer vorsichtig, ob die gasfest sind.
    Ne Stag ist ne Billiganlage. Nimm lieber was hochwertiges: BRC, Prins, Landi-Renzo, Zavoli, vialle...
    Da wirst Du länger Freude drann haben.
     
  4. #3 FrankenFrank, 18.04.2010
    FrankenFrank

    FrankenFrank AutoGasKenner

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    im Prinzip hat er recht...
    .....wobei die Stag300 nicht schlecht ist. nur billig!=)
    Das Teil taugt schon. Hat aber in Deutschland immer GIAC-Injektoren.
    Die Sind baugleich mit den Valtek.
    Vorteil: Billiger als alle Anderen, funktionieren 60.000km.
    Danach austauschen (70€ für ein 4er Rail)
    Oder überholen, 12€ Material, 1 Std. Arbeit.

    BRC oder Keihin(PinsVSI) halten Planmäßig länger. kosten aber auch das 5-10 fache.
    Wenn du der Typ Bist, der Zündkerzen&kabel, Bremsbeläge, und Birnchen selber wechselt, bist du bei er STAG300 richtig.
    Wenn Dein Umrüster gut ist, und du alle 30.000 mal hinfährst, auch.

    Wenn Dein Umrüster im Raum Stuttgart sitzt, und ein Y im Namen hat, viel Glück!:eek:

    Wenn er bei Frankfurt ist, bist du in guten Händen.
     
  5. #4 DerThomas, 06.01.2013
    DerThomas

    DerThomas AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Falls mal wieder jemand auf diese Seite kommt, hier mal ein Bericht über einen erfolgten Einbau bei SX4 4WD Bj. 2006

    Vorab einige Infos:
    Antwort auf Aussage von 540V8. Gasfest sind eigentlich alle Fahrzeuge, jedoch sind bei einigen die Ventiele/ Ventielsitze nicht so hart, wie es für den Gasbetrieb eigentlich notwendig ist. Darunter zählen u.a. Suzuki, Toyota, Kia, Hunday. Entweder bei einer gewissen Laufleistung die Ventiele erneuern und das gleich für den Gasbetrieb oder aber einen Valve-Protektor (FlashLube) einbauen lassen.

    So, Gasanlageneinbau:
    Ich fahre seit 09/11 einen Kia Sportage, Bj.2006 , 4WD 2,0 mit einer OMVL Anlage. Hat mein Vorgänger bei KIA mit 20tkm einbauen lassen....ohne sonstiges.
    bei 84000 musste der Zylinderkopf samt Ventielen erneuert werden. Eben "nicht" Gasfestes Auto. Seit 112tkm ist das Fahrzeug bei mir. Zwischenzeitlich musste ich den Verdampfer(350 €), die 2 Temp-Fühler(180€),sowie die Zündkerzen wechseln lassen. Hab mir dann noch das vollautomatische FlashLube-System einbauen lassen( Kosten 300,-€), zzgl. Drehzahlbegrenzung( wird Steuergerät der Gasanlage eingerichtet). Das heißt, bei 4000 U/min 30% Benzinbeimischung, bei 4500U/min Umschaltung auf Benzin.Die Umschalterei merkt mann gar nicht, wenn denn alles in Ordnung ist. Gasbetrieb ist eben nicht zum rasen gedacht.
    Fazit der Anlage: gut...nur ich persönlich würde mir nur eine Prins oder BRC Anlage einbauen lassen, sch.... auf 300,400 € mehr aber die Anlagen sind einfach besser, laufstabiler und nicht so anfällig/wartungsärmer.Beim nächten Auto also.

    10/2011 hat sich mein Vater einen SX4 4WD 1,6 Bj.2006 mit 76tkm gekauft.
    Gasanlageneinbau:
    Planung war Prins...geht nicht, FlashLube geht bei den Anlagen (noch) nicht.Bei 130tkm wäre es überlegenswert gewesen, die Ventiele zu wechseln, so aber wurde eine BRC mit FlashLube eingebaut. 3 Tage hats gedauert, abgeholt und seitdem......25tkm ist er gefahren und keine Probleme. Mein Vater ist begeistert.
    Kostenpunkt Einbau/Abnahme 2300,- € für alles( Ummeldung bei der Zulassungsstelle kommt dann noch dazu),... klar,... es geht auch für weniger aber ne Prins oder BRC ist eben doch besser als ne OMVL, Stargas, Landirenzo, Lovarto, Tartarini usw. Das ist zumindestens meine Meinung. Und lasst euch nie einen normalen Tank aufschwatzen und macht es auch nicht wegen der Kosten, der nimmt Platz weg und stört nur. Ich kenn da einige, die sparen wollten und jetzt jammern.

    Fazit: Es geht bei fast jedem Auto ne Gasanlage einzubauen.
    Sucht euch aber einen Einbauspezialisten, für den Ihr auch Referenzen habt, die Ihr persönlich kennt und die euch auch sagen können, das Sie mit Ihrem Umrüster und der Anlage zufrieden sind.
    Ich war vor meinem jetzigen bei 3 verschiedenen Gasanlageneinbauern...wegen der Wartung und so. Eh, mal ehrlich, wenn in einer Werkstatt mit 5 Schlossern nur einer Ahnung hat mit Gasanlagen...... nix mit mal hinfahren und nachschauen...Termin machen...das nervt und.....ich hatte nur Probleme. Jetzt fahre ich lieber 50 km weit und hab jemanden, bei den ich schon 4 persönliche zufriedene Referenzen kenne und der nun 2 weitere zufriedene Kunden hat.
    Soll jetzt keine Werbung sein, ich fahre nach Dresden zu Bifuel4cars GmbH auf der Königsbrücker Straße 96. Wie gesagt, sind zwar 50 km von mir entfernt, jedoch lieber weiter weg fahren und man hat einen Fachmann, der auch tagtäglich mit der Materie zu tun hat. Die bauen nur Gasanlagen ein, ist also keine normale KFZ Werkstatt. Da standen schon welche zur Umrüstung mit L oder C am Nummernschild. Am 21.12.2012 stand gar einer mit B da.

    Nur Mut ( und kling kling im Beutel ) zum Einbau, es geht fast alles ....aber...Qualität und Sicherheit hat seinen Preis.
     
  6. Anzeige

Thema: Suzuki SX4 1,6VVT Baujahr 2008 auf autogas umrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suzuki sx4 autogas

    ,
  2. suzuki sx4 lpg

    ,
  3. sx4 lpg

    ,
  4. suzuki sx4 gasumbau,
  5. suzuki sx4 autogas umrüstung,
  6. sx4 autogas,
  7. gasanlage suzuki sx4,
  8. suzuki sx4 mit lpg,
  9. autogasanlage suzuki sx4,
  10. Gasumrüstung suzuki sx4,
  11. suzuki sx4 gasanlage,
  12. autogas sx4,
  13. suzuki sx4 lpg umbau,
  14. sx4 gasumbau,
  15. suzuki autogas sx4,
  16. gasumbau suzuki sx4,
  17. lpg sx4,
  18. suzuki sx4 gastauglichkeit,
  19. kann man den suzuki sx4 auf gas umrüsten,
  20. suzuki sx4 Umstellung auf LPG Erfahrungsaustausch,
  21. SX4 mit Automatik u. Autogas,
  22. sx4 gasanlage,
  23. suzuki sx4 umrüsten,
  24. suzuki sx4 umbau gas,
  25. suzuki sx4 autogas umbau
Die Seite wird geladen...

Suzuki SX4 1,6VVT Baujahr 2008 auf autogas umrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Suzuki Vitara auf LPG umrüsten oder doch etwas anderes ?

    Suzuki Vitara auf LPG umrüsten oder doch etwas anderes ?: Hallo, bei mir stellt sich die Frage nach einem LPG Umbau für ein Suzuki Vitara mit Allrad und Automatikgetriebe. Es handelt sich um den 1.4...
  2. Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

    Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?: Hallo zusammen, mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas. Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis...
  3. Suzuki Jimny - LPG tauglich?

    Suzuki Jimny - LPG tauglich?: Hallo, hätte eine Frage an die Umrüster hier im Forum. Mich würde ein Suzuki Jimny interessieren. Kann man den denn auch auf LPG umrüsten? Mir...
  4. Gebraucht Suzuki SX4 1.6 mit LPG kaufen?

    Gebraucht Suzuki SX4 1.6 mit LPG kaufen?: liebe Gruppe, Eine tolle Forum. Ich bin neu zum Thema Autogas aber ich habe einen Arbeitsplatz 150km von zuhause und suche eine Alternative von...
  5. Suzuki Swift Sport umrüsten auf LPG

    Suzuki Swift Sport umrüsten auf LPG: Ich wünsche erst mal einen schönen Sonntag :) und nun zu meiner Frage. Ich hab vor meinen Suzuki Swift Sport umrüsten zu lassen. Ich habe das...