Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

Diskutiere Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig? im Autogas Umrüstung Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas. Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis...

  1. #1 Spoocky, 23.06.2019
    Spoocky

    Spoocky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Twingo Sport von 2009 läuft seit ca. 215000 km sehr gut auf Autogas.
    Aber er kommt ein wenig in die Jahre und ich weis nicht, wie lange er noch hält.
    Nun liebäugele ich mit dem Suzuki Swift Sport. Dem aktuellen Modell. Der Händler
    sagt. Geht nicht. Was sagen die Umbauer hier?
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Ich mache die Tage einen neues Thema auf. Wenn nur so lapidare Infos kommen, gibts nur noch Lapidare Antworten. Sorry.
    Ohne Angabe von Hubraum, Leistung (bitte cm³ und KW, sonst hab ich keinen Bock mehr zum antworten) gibts keine Info mehr.
    Nur soviel: Suzuki und Gas ist ne ganz schlechte Kombination.
     
  4. #3 Spoocky, 23.06.2019
    Spoocky

    Spoocky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    OK, sorry. Dachte es würde reichen. Der aktuelle Swift Sport hat 1400 cm3. Ist ein Turbo mit 140 PS. Mir hat auch der Händler gesagt. Suzuki und Gas passt oft nicht.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Das meine ich mit Lapidarer Antwort es gibt keinen Suzuki mit genau 1400cm³ und gerade habe ich Leistung in Kw geschrieben und was kommt? PS.
    Ich will nicht unfreundlich sein aber es nervt langsam. Ich glaube ich schreib hier chinesisch...
     
  6. #5 Spoocky, 23.06.2019
    Spoocky

    Spoocky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Am besten ich lasse es. Muss ich mir echt hier nicht geben lassen. Sorry geht garnich. Wenn man genervt ist, dann einfach weiter scrollen.
    upload_2019-6-23_16-49-9.png
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Sorry, wer lesen kann ist im Vorteil. Aber das passiert hier regelmäßig und dann spielt man den Beleidigten.
    Wir helfen hier gern aber wenn man keine Infos anrückt, kommt eben nix zurück, ist pure Zeitverschwendung.
    Sollen wir etwa alles ergooglen und dann am besten mit dem Silbertablett vorbeikommen und noch Kaffee und Kuchen dazu servieren?
    Klingt doof, ist aber leider so.

    Zurück zum Thema:
    Hätte man gleich mit allen Infos rausgerückt, hätte es keine bösen Worte bedarft, sorry.
    Der ist mit Prins umrüstbar mit ECE R115. So einfach gehts...........
     
  8. #7 Spoocky, 23.06.2019
    Spoocky

    Spoocky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Info und ja. Oft läuft so etwas nicht immer rund. Von meiner Seite Schwamm drüber.

    Kurze doofe Frage noch. Gibt es bei diesem Motor keine Probleme mit einer Gasanlage? Weil der Händler
    mir das Thema in der Hinsicht versalzt. Grundsätzlich wollen die Händler auf Nummer sicher gehen und haben
    auch oft keine Ahnung von Autogas.
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Wie gesagt, die Zylinderköpfe taugen nicht besonders viel. Auf jeden Fall Ventilschutzadditiv verwenden.
    Mit den Autohäusern geb ich Dir Recht. Nicht besonders gasfreundlich und oftmals auch ziemlich inkompetent.
    Mit Honda oder Toyota hab ich ehrlich gesagt bessere Erfahrungen gemacht, wenns unbedingt ein Asiate sein soll.
    Danke auch meinerseits, dass sich die Lage zwischen uns wieder beruhigt hat.
     
  10. #9 Gas Fahrer OMVL, 12.08.2019
    Gas Fahrer OMVL

    Gas Fahrer OMVL AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da ich ein Gti Up umrüsten will und herrausfinden möchte in wie weit der Swift mehr Vorteile bringen könnte,
    würde ich gerne zu dem Swift etwas wissen.
    Wie nah ist die Einspritzung des LPG Gas am Verbrennungsraum? ( noch schleuche zur Ansaugbrücke?)
    Wenn Du schnell-zügig weiter Stecken fahren wilst wie weit komst Du auf Bezin ? Wie gross ist der Tank ?
    (sowohl Benzin als auch noch gute lösung für den Gastank)

    Würde sehr intressieren....
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Die Frage stellt sich ob hier schon mal einer nen Swift umgerüstet hat. Wie nah die Einspritzung zum Verbrennungsraum ist, liegt am Umrüster, wo er die Löcher bohrt und wo er die Rail hinbaut. Daraus ergibt sich die Schlauchlänge. Macht aber im Grunde nicht viel aus bei einer guten Gasanlage.
     
  12. #11 Spoocky, 12.08.2019
    Spoocky

    Spoocky AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    13.02.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe die Firma Prince bzw. den Umrüster GM Nagel, hat gute Youtubevideos, angeschrieben. Beide die selben Antworten. Bedingt dadurch, dass der Swift Sport von 2019 die Abgasnorm D6 hat, gibt es noch keine Genehmigung der Gasanlage.

    Hier die Originale Antwort von Prince:

    Sehr geehrter Herr König,


    es gibt allgemein für alle Fahrzeuge mit der EURO 6d Temp Norm noch keine Zulassung in Deutschland für die Autogasumrüstung. Der Gesetzgeber hat dafür noch keine Regelung getroffen, dies soll jetzt auf internationaler Ebene geschehen.

    Dauert wohl noch ca 6 Monate.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Von Prince hast Du sicherlich keine Antwort (Prince = Bigas), wenn dann Prins.
     
  14. #13 Gas Fahrer OMVL, 17.08.2019
    Gas Fahrer OMVL

    Gas Fahrer OMVL AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 540V8,
    ich hatte gedacht das es wegen der Direckteinspritzung ewentuell stärkere Leistungseinbusse giebt wenn man neuer Gasventieltechnick
    nicht richtig nah am Verbrennungsraum montieren kann.
    Ich habe auch keine genauen angaben zu dem Gti Up gemacht da diese denke ich bekannt sind (giebt nur ein Motor).
    Ich dachte immer hier giebt es wegen der Direckteimspritzung keine Gasanlage und man muss eh ersteinmal schauen ob
    es eine Gasanlage bei gleicher Motorisierung für den Polo 6Gang überhaupt zu haben ist (hier muss man eh genau vergleichen da selbst mit Motorcoode
    vergleich nicht ran zu kommen ist).
    Das die Zulassungsverzögerung wegen den Abgasnormen ist, ist mir Neu.
    Schaft die LPG Gasverbrennung die Werte nicht oder ist es wieder Juristen-Bürokratie.?
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Nochmal: ohne daten zum UP gibts keine Antwort. Hubraum in cm³, Leistung in kW, Motorkennbuchstabe.
    Und wenn es von Prins eine Anlage für den TSI Motor gibt, dann ist eh eine Einbauanleitung und Halter für die Komponenten dabei.
    Da braucht man sich keine Gedanken um Schlauchlängen zu machen.
    Übringens: der 2,0 TSI hat ca. 28cm länge Schläuche zwischen Ansaug und Rail.Läuft ohne Unterschied zum Benzinbetrieb.
    Wer erzählt denn so nen Quatsch mit Leitungsverlust etc...?
     
  16. #15 V8gaser, 17.08.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.296
    Zustimmungen:
    529
    Schätze es liegt eher an der Rechtschreibung....boha, da bekommst ja Augenbluten.....Gasventieltechnik, angaben, Direckteimspritzung, Motorcoode...usw. Jetzt nehm ich es da schon nicht genau, aber zusammen mit dem Satzbau ....sorry. zwar oftopik, aber sowas....da magst gar nicht antworten.
     
  17. #16 Gas Fahrer OMVL, 18.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019
    Gas Fahrer OMVL

    Gas Fahrer OMVL AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich bin es gewohnt als Legasteniker.
    Das man sich an meiner Rechtschreibung stört.
    Zumal es sich oft alles anderre als flüssig lesen lest.

    Also eine Prins Anlage ist schon klassse. Leider haben die die Patente noch nicht .
    Wo es ohne Verdampfer und ohne Schleuche direckter in den Brennraum geht.
    Auch bei der Autogastechnik gibt es kontinuierliche Weiterentwicklungen.
    Ich denke das die neuerre Gasventieltechnik für meinen Up , als erstes bei den anderren Herstellern giebt
    mit wesentlich größerer Füllgrad im Brennraum ohne Leistungsverlust bei Turbogeladennen Direckteinspritzern.
    Ich denke halt die Leistung ist dann prezieser ,spontahner am Gaspedal (hängt besser am Gas beim kleinen 1liter 3Zilinder).
     
  18. Anzeige

  19. #17 540V8, 18.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    395
    Hast Du schön abgeschrieben, das ganz Werbe Bla Bla.
    Das denkst Du, ist aber nicht so.
    Zum einen sind die Gasanlagen, die über die Benzininjektoren einspritzen, viel zu teuer. Das würde sich bei nem kleinen UP eh nicht rechnen. Und zum anderen lässt doch die Zuverlässigkeit zu wünschen übrig.
    Da ist jede Verdampferanlage klar im Vorteil.
    Warum sind dann Verdampferanlagen noch am Markt, wenn die andere Technologie besser sein soll?
    Prins hat für VW und Co. eine Zeit lang die ganze DLM wieder vom Markt genommen.
    Das hat sicher seine Gründe.
    Und die anderen Hersteller kannst eh vergessen. Die haben so gut wie nichts für neuere Fahrzeuge.
     
  20. #18 Gas Fahrer OMVL, 18.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019
    Gas Fahrer OMVL

    Gas Fahrer OMVL AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info, was schon einmal nicht gut ist.

    Ich würde ja gerne eine Prins Anlage haben, aber die werden denke ich für mich in 2Jahren noch nix haben.

    Jezt geht es darum was es an neuer Technik giebt, was dann als erstes gut gehen könte .
    In einem Neuwagen mit Garantie gleich etwas zu verändern , da halte ich eh nix davon.

    Klar , vorne neu drann zu sein ist nicht leicht.
    Natürlich oft mit bitteren Rückschlägen.
    Ich dachte halt, dass in einem LPG Gas Forum auch darüber infos zu haben sind
    wie in Zukunft alle Hochgezüchteten Motoren mit kleinem Hubraum gut auf LPG
    umgerüstet werden könnten.
    Die vorreiter FahrzeugMotoren sind zum beispiel Swift Sport, Gti Up .
    Dürch die Emisionsbeschränkung wird man in 10Jahren selten noch an
    grossen Motoren einfachere Gasmontage machen.
    Verdampferanlagen werden sich dann nurnoch da halten wo es geht.
    Auch kann ich bei den neuen Anlagen (Patenten) nichts davon sehen das hier Gas dürch die Bezindüse fleisst.
    Das kann ja nix sein ( hat Prins soetwas wirklich mal versucht? ). Natürlich müssen hier spezielle Düsen seperrat eingebaut werden.

    Ich habe jezt einige Antworten bei Wiki gefunden und bei Suzuki.
    Zu dem 37 Liter Tank hätte mich jezt lediglich noch Intressiert wie genau
    man den ausschöpfen kann (ohne risk liegenzubleiben). Auserdem wass bei 160km bis 190kmh der so laut BC
    Verbraucht.
    .. hab auch nix GENAUES gefunden was Gas mit der Euro 6 zu tuhen hat (wiso das würde eine Prins doch sicherlich schaffen oder?).
    Vileicht giebt es ja hier jemand der die Neueren Anlagen mit Euro 6 schon verbaut hat.
     
Thema:

Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig?

Die Seite wird geladen...

Suzuki Swift Sport 2019 Gasumbaufähig? - Ähnliche Themen

  1. Suzuki Swift Sport umrüsten auf LPG

    Suzuki Swift Sport umrüsten auf LPG: Ich wünsche erst mal einen schönen Sonntag :) und nun zu meiner Frage. Ich hab vor meinen Suzuki Swift Sport umrüsten zu lassen. Ich habe das...
  2. Mein Suzuki Swift geht im Gasbetrieb im Leerlauf aus

    Mein Suzuki Swift geht im Gasbetrieb im Leerlauf aus: Hallo zusammen, habe einen Suzuki Swift 1,5 92 PS Bj. 2006 Automatik. Habe Probleme im Gasbetrieb, der Wagen geht im Leerlauf meistens aus. Im...
  3. Ganz neu im Thema Autogas... Suzuki Swift (89PS) BJ 2011 Autogas?

    Ganz neu im Thema Autogas... Suzuki Swift (89PS) BJ 2011 Autogas?: Hallo ich bin ganz neu hier im Forum ich habe mich schon ein wenig eingelesen und mich zum Thema informiert. Nun stellt sich bei mir die Frage...
  4. LPG Suzuki Swift umbau ! Ventile austauschen ?

    LPG Suzuki Swift umbau ! Ventile austauschen ?: Hallo Ich bekomme morgen den Suzuki Swift Club 1.3 92 PS 1328 cm3 11.2010 Dieses Fahrzeug würde ich gerne auf LPG umrüsten. Jetzt habe ich im...
  5. LPG für Suzuki Swift 1,5 l 92 PS?

    LPG für Suzuki Swift 1,5 l 92 PS?: Hallo, meine Schwester überlegt, ob sie ihren Swift (2008; 1,5 l 92 PS) auf LPG umbaut. Gelaufen hat er jetzt um die 30.000. Ist der Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden