suche perfekte einstellung für meine brc sequent 24

Diskutiere suche perfekte einstellung für meine brc sequent 24 im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; kurze daten zu meinen auto: Audi a3 1,6l 102 ps bj 2002 186000 km, davon ca 80000 auf gas. ich bin mit der anlage sehr zufrieden bis auf 2...

  1. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    kurze daten zu meinen auto: Audi a3 1,6l 102 ps bj 2002 186000 km, davon ca 80000 auf gas. ich bin mit der anlage sehr zufrieden bis auf 2 Kleinigkeiten. 1. der umschaltzeit auf gas. im sommer bis 2 km, alles ok. Im winter kann es bis zu 25 km dauern (Aussentemperatur -15grad), was mir einfach zu lange dauert. gibt es eine Möglichkeit den umschaltzeitpunkt zu verkürzen, also nicht 20min warmlaufen lassen im stand, vielleicht irgendwas an der Einstellung ändern? problem nr.:2 ab und zu in unregelmäßigen Abständen ruckelt er minimal, nicht störend aber bemerkbar. nur im gasbetrieb und auch schon seit dem umbau (2009). der umrüster hat keinem rat. in diesem sinne suche ich eine kompetente Gaswerkstatt, die mir diese Fehler beseitigt. ich bin der Meinung dass es nur an der Einstellung liegt. Könnt ihr mir ein gute Gaswerkstatt empfehlen? mein standort 35305 Grünberg ( umkreis 200km)
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    350
    Hallo erstmal. Umschalttemperatur kann per Software eingestellt werden. Vielleicht ist auch der Verdampfer schlecht eingebunden, bzw. hat der Temperaturfühler ne Macke.
    Wegen dem Ruckeln: ist das ein 8Ventiler oder 16Ventiler? Beim 8V mal Zündkabel und Zündspule prüfen.
    Wenn Du aus Grünberg bist, dann besuch mal das Schulungszentrum Jost&Ruhl in der Carl-Benz-Straße und lass mal H. Ruhl nen Blick auf die Anlage werfen, bzw. nennt er Dir nen kompententen Umrüster und grüß ihn nett von mir.
     
  4. BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Ich sag mal es ist ein 8Ventiler und es könnte ein BFQ sein, wie Klaus schon schreibt erstmal Zündkabel und Zündspule nachgucken.
    Die umschaltzeiten sind ja der Hammer, da braucht man aber keine Gasanlage einbauen, weil der Einspareffekt gegen 0 tendiert.
     
  5. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    @ BeVo

    ja das ist ein BFQ.

    Ich bin sozusagen laie. Wie kann ich den Rausfinden dass es ein 8 Ventiler oder 16 Ventiler ist?

    zu dem Umschaltpunkt im Winter. Ich habe mir schon vor jahren angewöhnt, wenn wir so "hardcore Temperaturen haben wie -20 Grad", das Auto morgens ca 25 min im stand warmlaufen zu lassen. Einfach aus dem Grund, damit die Gasanlage schneller anspringt und ich so wenig wie möglich Benzin verbrauche.

    @ 540V8

    bei der Firma Jost&Ruhl hab ich auch schon angefragt. Sie empfahlen mir meinen Umrüster als Werkstatt. Ich will ihn auf keinen fall schlecht reden, er macht seine Arbeit gut, nur findet er meinen Fehler nicht. Sie konnten mir auch leider keine andere Werkstatt in der nähe nennen und ich bin deshalb wieder am Anfang meines Problems...

    Deshalb hier die Frage nach einem gutem Umrüster bzw Gaswerkstatt.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    350
    Ich würde mich auch mal ein bisschen hier durchs Forum lesen, dann finden sich sogar die Umrüster von allein.
    Xaragas zum Beispiel. Der ist in Gladenbach, musst halt ein Stück fahren. Umrüster sind eben nicht mehr so breit gesät.
     
  7. #6 vonderAlb, 01.10.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    31
    Ah ja, solange also der Motor sich schön langsam warmtuckert braucht er ja kein Benzin.
    Halloooooo, was'n das für eine Logik?

    Im Gegenteil, denn weil er im Leerlauf gaaaaaanz laaaaaaangsaaaaaaam warm wird, verpesstet er in dieser Zeit schön kräftig die Umwelt weil der/die Kat(s) nicht auf Temperatur kommen, der Motorverschleiß deutlich höher ist (kaltes Öl, kalter Motor) und ein kalter Motor extrem viel Benzin verbrennt (überfettet).

    Mann Mann Mann. *kopfschüttel*

    Bau ne Standheitzung ein, dann hast du immer einen warmen Wasserkreislauf und warmen Innenraum und der Benzinverbrauch ist minimal.
     
  8. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    45
    Hallo...
    Standheizung ist aber auch nur Herumdoktern am Symptom. Eine Fachmann sollte die gesamte Gasanlage überprüfen und Fehler bereinigen dann wird das umschalten auch schneller gehen.Auch im Winter bei Frost ist alles was mehr als 2-3 km ist inakzeptabel. mfG Rohwi
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    350
    und das ist auch nicht richtig. Kommt auf die Fahrstrecke an. Ich habe Kunden, die fahren vom Haus weg 5-6km bergab. Da wird nun mal kein Auto richtig warm, wenns fast nur im Schub bewegt wird. Kanns leicht selbst testen. Von Meinem Haus weg zur Werkstatt gehts gleich richtig bergauf. Auch nix für nen kalten Motor.
    Fahr ich in Nachbarort, dauerts gut und gern 3-4km im Winter, da nur bergab.
     
  10. #9 BeVo, 01.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2013
    BeVo

    BeVo AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Der BFQ ist ein 8 Ventiler, da gibts nichts weiter rauszufinden ;)
    Im Sommer hab ich nur wenige Meter bis ich auf Gas fahre, zur Zeit ein paar huntert Meter (1km vielleicht) und im Winter sind es ca 2-3 km und wie man sieht ist bei mir der gleiche Motor verbaut.

    Edit: Wie 540V8 schon schreibt mach einen Termin bei Xsaragas in Gladenbach, da wird Dir bestimmt geholfen!
     
  11. #10 fpz09, 02.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2013
    fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Das nächste mal bitte RICHTIG lesen!!! Ich sagte: "wenn wir so "hardcore Temperaturen haben wie -20 Grad", lasse ich das Auto morgens ca 25 min im stand warmlaufen zu lassen. Einfach aus dem Grund, damit die Gasanlage schneller anspringt und ich so WENIG wie möglich Benzin verbrauche".

    WENIG nicht garnicht! Wie oft haben wir denn "hardcore" Temperaturen in Deutschland (-20 grad)? In meiner gegend 2-3 mal im Jahr. Aber nach deiner "Logik" ist es jeden Tag so kalt hier in Deutschland. Mann Mann Mann. *kopfschüttel*

    Sieh das einfach mal in relation. Wieviel Benzin verbrauche ich, wenn ich bei solchen Temperaturen 20km fahren muss bis die gasanlage angeht und ich die restlichen 5 km auf Gas fahre. Wieviel Schadstoffe gebe ich in der zeit in die Umwelt raus???

    Wieviel Benzin verbrauche ich bzw wieviele Schadstoffe gebe ich raus, wenn ich ihn 25min warmlaufen lasse (auf Benzin) und danach 25km auf GAS fahre????

    Aber da du ja anscheinend meine Tankrechnungen bezahlst und alle Abgastests meines Autos kennst, kennst du bereits die Antworten.
     
  12. #11 vonderAlb, 02.10.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    31
    Meine Kritik war ganz bewusst so provokativ geschrieben damit es dich zum nachdenken anregen sollte.
    Leider ist es nicht gelungen.

    Du willst also so WENIG wie möglich Benzin verbrauchen bzw. so viel wie möglich mit Gas FAHREN. Aber verpulverst dein Benzin im Stand ohne einen einzigen Meter gefahren zu sein. 20 Minuten lang.
    Mit dieser Vorgehensweise verbrauchst du Benzin UND Gas.

    Fährst du mit kaltem Motor sofort los verbrauchst du natürlich Benzin, keine Frage, aber du kommst voran und die restliche Strecke verbrauchst du nur wenig Gas anstatt die ganze Strecke Gas.
    Zusammengezählt ist das weitaus günstiger als erst 25 Minuten lang Benzin im Leerlauf ohne einen einzigen Meter gefahren zu sein, dann 2 Kilometer Benzin und 23 Kilometer Gas.
    Von dem Verbot den Motor unnötig im Leerlauf laufen zu lassen (wegen Lärmbelästigung, Umweltverschmutzung) und die Umweltbelastung mal völlig abgesehn, geht deine Rechnung nicht auf.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.499
    Zustimmungen:
    350
    Kalt laufen lassen hin oder her. Da stimmt was nicht. Wenn der Verdampfer richtig eingebunden ist, Thermostat prüfen. Wenn der ok ist, den Temperaturfühler vom Verdampfer mal wechseln , die spinnen schon manchmal.
     
  14. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
  15. W0LF

    W0LF AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die BRC hat doch in der Rail noch einen Druck/Temperatursensor sitzen.
    In der Standardeinstellung wird imho bei Railtemperaturen unter -10° nicht auf Gas umgeschalten.
    Da allerdings ohne Gasdurchfluss die Rail nicht beheizt wird und Wärme vom Motor durch Fahrtwind erstmal nicht ausreicht, darf man eben einige km auf Benzin fahren, bis der Rail warm genug ist.

    Also entweder: Einstellung ändern, oder morgens 3km fahren, anhalten, 5min "auftauen" lassen, weiterfahren.

    Abseits von Umweltaspekten würde ich den Motor schon aus Verschleißgründen nicht im Stand warmlaufen lassen. Der verschleißfördernde Kaltlauf inkl. Mangelschmierung dauert so viel länger. Da bei längerer Zeit auch eine größere Wärmemenge abgestrahlt werden kann, ist so sogar der Benzinverbrauch höher!
     
  16. #15 fpz09, 07.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2013
    fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    da mein letzter post/link anscheinend nicht funktionierte, hier nochmal ein screenshot von mir und den aktuellen Stand/aussage von Xsaragas aus seiner facebookseite...

    schade...
     

    Anhänge:

  17. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Falls es noch jemand interessiert. Problem wurde behoben.

    Also von vorne: Da Xsaragas nicht auf meine mail antwortete und wahrscheinlich schon sein Betrieb schliesst bzw geschlossen hat, machte ich mich zu 4 weiteren Kfz-Betrieben. Nr.4 und Nr.3 (darunter auch mein Umrüster) konnten mir nicht weiterhelfen. Die stecken Ihren Tester ins auto, prüfen die Werte und meinen: "alles wär ok". Ohne vielleicht mal die Motorhaube zuöffnen und eine Sichtprüfung durchzuführen! Ach wie ich diese "Moderne Laptop Kfz-Betriebe" liebe!!! Nr. 3 konnte mir auch nicht helfen (der baut nur prins ein), aber er konnte mir wenigstens sofort sagen, dass die Anlage falsch angeschlossen ist. Und das ohne Notebook!
    Nr.4 Sagte im Endeffekt das selbe wie Nr 3. Die Anlage wäre suboptimal angeschlossen. "Die jungs die die Anlage einbauten, hatten vielleicht eine gute Idee, die nahmen den kürzesten weg zum Wasserkreislauf", aber dadurch hätte ich die langen umschaltzeiten im Winter. Er bekam den Auftrag von mir, den erneuten Umbau durchführen und machte dies auch zum größten teil auch erfolgreich. Und Siehe da, die Umschaltzeiten sind kürzer geworden. Auch bei minus graden wie heute -5, habe ich jetzt kurze umschaltzeiten. circa 2-3 km bzw 48 grad Motortemperatur. Ich hab das Fis-Control eingebaut (FIS-Control) wo ich das sehr gut beobachten kann ;)
    Das leichte Ruckeln, was ab und zu mal auftritt, ist leider immernoch noch da. Er meinte es liege, an der Drosselklappe, Agr Ventil und Lamdasonde und diese wollte er mir gleich tauschen, damit würde das Ruckeln vielleicht nicht mehr auftreten. Dieses beneinte ich aber gleich, weil diese 3 teile schon vor einigen monaten getauscht wurden. Es wurden nur die Einstellungen von der Drosselklappe und Agr Ventil gelöscht und neuangelernt. Auf jeden fall bin ich jetzt zufrieden, dass ich doch einen einigermaßen kompeten Gas mechaniker gefunden habe. Mein nächstes Auto werde ich sicherlich nicht mehr bei meinem alten umrüster umrüsten Impressum
     
  18. Anzeige

  19. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Falls es noch jemand interessiert. Problem wurde behoben.

    Also von vorne: Da Xsaragas nicht auf meine mail antwortete und wahrscheinlich schon sein Betrieb schliesst bzw geschlossen hat, machte ich mich zu 4 weiteren Kfz-Betrieben. Nr.4 und Nr.3 (darunter auch mein Umrüster) konnten mir nicht weiterhelfen. Die stecken Ihren Tester ins auto, prüfen die Werte und meinen: "alles wär ok". Ohne vielleicht mal die Motorhaube zuöffnen und eine Sichtprüfung durchzuführen! Ach wie ich diese "Moderne Laptop Kfz-Betriebe" liebe!!! Nr. 3 konnte mir auch nicht helfen (der baut nur prins ein), aber er konnte mir wenigstens sofort sagen, dass die Anlage falsch angeschlossen ist. Und das ohne Notebook!
    Nr.4 Sagte im Endeffekt das selbe wie Nr 3. Die Anlage wäre suboptimal angeschlossen. "Die jungs die die Anlage einbauten, hatten vielleicht eine gute Idee, die nahmen den kürzesten weg zum Wasserkreislauf", aber dadurch hätte ich die langen umschaltzeiten im Winter. Er bekam den Auftrag von mir, den erneuten Umbau durchführen und machte dies auch zum größten teil auch erfolgreich. Und Siehe da, die Umschaltzeiten sind kürzer geworden. Auch bei minus graden wie heute -5, habe ich jetzt kurze umschaltzeiten. circa 2-3 km bzw 48 grad Motortemperatur. Ich hab das Fis-Control eingebaut (FIS-Control) wo ich das sehr gut beobachten kann ;)
    Das leichte Ruckeln, was ab und zu mal auftritt, ist leider immernoch noch da. Er meinte es liege, an der Drosselklappe, Agr Ventil und Lamdasonde und diese wollte er mir gleich tauschen, damit würde das Ruckeln vielleicht nicht mehr auftreten. Dieses beneinte ich aber gleich, weil diese 3 teile schon vor einigen monaten getauscht wurden. Es wurden nur die Einstellungen von der Drosselklappe und Agr Ventil gelöscht und neuangelernt. Auf jeden fall bin ich jetzt zufrieden, dass ich doch einen einigermaßen kompeten Gas mechaniker gefunden habe. Mein nächstes Auto werde ich sicherlich nicht mehr bei meinem alten umrüster umrüsten Impressum
     
  20. fpz09

    fpz09 AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    04.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    sorry doppelpost!!!
     
Thema: suche perfekte einstellung für meine brc sequent 24
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brc sequent 24 beste einstellungen

    ,
  2. brc sequenz 24 leerlauf einstellen

    ,
  3. brc sequent wie umschalttemperatur verändern

    ,
  4. brc sequent 24 audi a3 2002,
  5. brc sequent 24 einstellen
Die Seite wird geladen...

suche perfekte einstellung für meine brc sequent 24 - Ähnliche Themen

  1. Suche Werkstatt für Service (LandiRenzo)

    Suche Werkstatt für Service (LandiRenzo): Hallo! Ich suche einen Umrüster bzw eine Werkstatt zur Überprüfung meiner LandiRenzo Anlage in nem Citroen Berlingo. Das ganze wäre im schönen...
  2. Suche Ersatz für Verdampfer OMVL Dream XXI code nicht mehr komplett lesbar

    Suche Ersatz für Verdampfer OMVL Dream XXI code nicht mehr komplett lesbar: ich habe einen Verdampfer OMVL Dream XXI G 67R-010099 code: K9017.. (letzten zwei Ziffern nicht mehr lesbar) mit M10 6mm Gaseingangsleitung in...
  3. Suche Adresse Gas Umrüster Nähe Dortmund Essen

    Suche Adresse Gas Umrüster Nähe Dortmund Essen: Hallo Ich habe in Sicht gebrauchtes Auto Renault Scenic II Bj. 2004 83 kW (113 PS) Automatik kaufen , und suche Gasumrüster für Gasanlage einbau...
  4. Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz

    Suche Gasprofi zur Einstellung /Diagnose von Prins VSI Anlage im Raum Koblenz: Hallo Mein Wagen läuft nun seit 150000KM mit einer Prins VSI. Allerdings macht die Anlage seit längerem Probleme. Da mein ursprünglicher Umrüster...
  5. Suche die prins VSI 1 Parameter für den BMW V8 Motor N62

    Suche die prins VSI 1 Parameter für den BMW V8 Motor N62: Hallo zusammen, suche die VSI 1 Parameter für den BMW V8 Motor N62 Motor, konkret einem E60 545i Speziell die Werte Rc_inj und Off_inj Auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden