Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris

Diskutiere Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris im Suche / Gesuche Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich habe einem Audi A4, 2.4 L, Bj. 2001 mit einer LPG-Anlage von Solaris (Umrüstung wurde vom Vorbesitzer gemacht). Im Laufe der...

  1. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe einem Audi A4, 2.4 L, Bj. 2001 mit einer LPG-Anlage von Solaris (Umrüstung wurde vom Vorbesitzer gemacht). Im Laufe der letzten Jahre habe ich zahlreiche Wartungsarbeiten durchgeführt, vom Tausch von Filter und Gasleitungen angefangen bis hin zur Feineinstellung (ging beim Umschalten auf Gas immer aus).

    Meine Frage:
    In Kürze werde ich die Injektoren sowie deren Schläuche Richtung Ansaugbrücke austauschen. Danach muss die Anlage schätzungsweise neu eingestellt werden. Wie läuft eine solche Einstellung ab? Oder besser: wer könnte mir bei der Einstellung helfen (77933 Lahr)?

    Diagnoseinterface + Software + Laptop sind vorhanden.


    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

  3. kaemde

    kaemde AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo maxxim

    fahre auch eine Stargas Polaris.
    Was heißt "Ging beim Umschalten immer aus"?

    Für Injektoren gibt es Rep.Sätze. Widerstand messen 7,2 Ohm.
    Gleiche Länge der Schläuche ist wichtig - je kürzer um so besser. Bei mir 8 cm.
    Wenn du schon neue Rails einbauen willst, erwäge, ob du anstelle der XJ 344 die XJ 322 verwendest.

    Wenn Dein Audi einwandfrei im Benzinbetrieb läuft, sollte die automatische Kalibirierung mit Pegasus bei Betriebstemperatur im Leerlauf und bei ca. 3 00 RPM in der Regel ausreichen. Gasdruck auf 1,3 bar einstellen.

    Gruß
    kaemde
     
  4. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi kaemde,

    ich fahre eine Solaris, keine Polaris ;) Aber trotzdem danke für den Hinweis mit den gleich langen Schläuchen, das kannte ich bisher noch nicht.

    "Ging aus beim Umschalten" meint, dass der Motor beim Umschaltvorgang von Benzin auf Gas ausging. Ich habe dann den "Verschnitt", also die Zeit, in der beides gleichzeitig eingespritzt wird, erhöht und das Problem war beseitigt.

    Die anderen Tipps beziehen sich vermutlich auf die Polaris und helfen mir nicht weiter.


    Liebe Grüße,
    maxxim
     
  5. #4 JuppesSchmiede, 28.06.2014
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Was für eine Solaris fährst du, ich habe eine OBD verbaut und habe mich in letzter intensiv damit beschäftigt und mich sehr eingelesen, die Solaris ist leider nicht gut angesehen, aber ich kann nicht drüber klagen.
    Was für Komponenten hast du alles verbaut?
     
  6. kaemde

    kaemde AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    bedauere meine Verwechslung Solaris - Polaris.
    Wünsche noch enen schönen Sonntag!
    Gruß
    kaemde
     
  7. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe die Solaris ohne OBD (ca. 2008) mit Standardkomponenten (Valtek-Rails Typ 30 rot, Verdampfer glaube ich Tomasetto). Insgesamt kann ich auch nicht klagen, zumindest nicht über die Anlage, eher über den Umrüster. Der hat ungeeignete Schläuche verwendet, Verbinder aus Kunststoff usw. Habe ich aber in den vergangenen Jahren alles behoben.

    Was jetzt eben noch fehlt, sind neue Rails (schon bestellt) und eine komplett neue Justierung. Nur weiß ich eben noch nicht, wie genau das abläuft, auf welche Werte ich schauen muss etc. Wenn Du mir hierzu ein paar Tipps geben könntest?
     
  8. #7 JuppesSchmiede, 30.06.2014
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Zu empfehlen ist die Rail zu kalibrieren, auch wenn du sie neu bestellst können sie falsch stehen, das hatte ich bei meiner Umrüstung nämlich, mein Umrüster hat sie nicht kontrolliert.
    Ich selber stelle meine anlage per Unterdruck ein, weiß nun nicht ob du dich damit schon soweit beschäftigt hast ob das bei deiner auch geht.
     
  9. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist bekannt, dass die Valtek-Injektoren teils mit erheblichen Abweichungen bzgl. des Hubs das Werk verlassen, daher habe ich einen Anbieter gewählt, welcher die Injektoren vor dem Versand kalibriert. Falls jemanden interessiert, wie man das selbst macht, kann ich übrigens gerne ein entsprechendes (bebildertes) Dokument zur Verfügung stellen.

    Meine Anlage regelt sich ebenfalls über den anliegenden Unterdruck, ob dies allerdings ausreicht, ist fraglich. Deine Anlage fragt ja OBD-Daten ab und dürfte somit deutlich genauer arbeiten, meine wird ohne korrektes Kennfeld vermutlich kaum sinnvolle Ergebnisse produzieren.
     
  10. #9 JuppesSchmiede, 30.06.2014
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Dann hast du ja Valteks die laufen sollten, ich kalibriere sie selber, hatte mir dafür die Daten aus dem Netz gezogen.

    Meine Anlage unterstützt zwar OBD, aber mein Auto (Omega A Caravan) hat noch kein OBD, daher arbeite ich mit dem Unterdruck, korrigiere dann wohl den ein oder anderen Wert etwas nach bis es ordentlich läuft. Hast du das Zusatzkit um mit Unterdruck einzustellen?
     
  11. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Gehe ich zumindest mal davon aus. Wir kalibrierst Du, hast Du Dir eine solche Einstelllehre angeschafft oder selbst etwas gebaut?

    Das ist doch mal ein Anhaltspunkt! Von was für einem Zusatzkit ist die Rede, was gibt es denn da?
     
  12. #11 JuppesSchmiede, 30.06.2014
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
    Ich habe dafür eine Meßuhr und takte die Injektoren dann an und stelle den Kolbenhub auf 0,5mm ein.

    Das Zusatzkit wird zusätzlich zum Interface angeschlossen, der Unterdruck wird zwischen Verdampfer und Ansaugbrückemittels einen T-Stücks abgegriffen.

    Der Shop wo ich ihn her hatte, hat ihn wohl nicht mehr...
     
  13. #12 JuppesSchmiede, 30.06.2014
    JuppesSchmiede

    JuppesSchmiede AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    8
  14. Anzeige

  15. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, mit einer solchen Messuhr arbeitet auch der Anbieter, bei dem ich bestellt habe. Ich glaube, er wollte auch auf 0,5mm einstellen (ist wohl der Standardhub).

    Ich habe gerade gelesen, dass es auch Software gibt (bspw. moDiag), welche OBD ausliest und automatisiert durch Fernsteuerung der Autogas-Software die Anlage einstellt. Das werde ich mal probieren, denn zufällig habe ich ein zu der Software kompatibles Interface mit ELM-327-Chip herumliegen.
     
  16. maxxim

    maxxim AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe heute die neuen Injektoren erhalten. Demnächst werde ich die Rails tauschen, die Schläuche von Injektoren <-> Einblasdüsen erneuern, den Filter wechseln, die Stromverkabelung des Steuergerät überarbeiten und dann die Anlage von Grund auf neu einstellen.

    Ich habe übrigens bei LPGParts24 bestellt (wobei das nicht als Werbung zu verstehen ist). Dort gibt es einen Herrn Dennis Schoone (Inhaber), der gerne auch telefonisch Rede und Antwort steht und sehr gut berät und auch technische Hinweise bzgl. Kalibrierung und Einstellung gibt. Die Preise stimmen soweit auch, wobei das für mich sekundär ist. Aus meiner Sicht also empfehlenswert.
     
Thema: Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 110r-004304 rep

    ,
  2. Solaris lpg einstellen iserlohn

    ,
  3. solaris lpg einstellen

Die Seite wird geladen...

Suche Helfer für Einstellung LPG-Anlage Solaris - Ähnliche Themen

  1. Suche Helfer im Raum Frankfurt/Main (Diagnose)

    Suche Helfer im Raum Frankfurt/Main (Diagnose): Hallo ihr Lieben! Ich habe mir vor einem Monat einen alten VW Polo gekauft mit einem Prins VSI 4-Zylinder Steuergerät. Das ist mein erstes Auto...
  2. Suche BRC Service in Süddeutschland

    Suche BRC Service in Süddeutschland: Hi Wie geschrieben suche ich Jemanden der mir Service/Reperatur an meiner BRC Gasanlage bei meinem e39 525i macht. Im Raum Süddeutschland. Komme...
  3. Suche 2 Stück 3er-Rails mit Keihin-Injektoren KN 8 gelb

    Suche 2 Stück 3er-Rails mit Keihin-Injektoren KN 8 gelb: Meine Injektoren haben jetzt 300 Tsd. km runter und hin und wieder fällt mind. 1 Zylinder auf Gas aus, auf Benzin alles 1A . Jetzt müssen die...
  4. Suche Ansprechpartner Region Saarland für BRC (Sequent 56, CLK 320)

    Suche Ansprechpartner Region Saarland für BRC (Sequent 56, CLK 320): Hi, kann mir jemand einen Kontakt geben zu einem Umrüster/Werkstatt o.ä., die mit BRC arbeiten? Meine Gasanlage macht ein paar kleinere Probleme...
  5. Suche Verdampfer E20 67R010482

    Suche Verdampfer E20 67R010482: Hallo zusammen, ich suche einen Verdampfer E20 67R010482 für meinen vor ca. 16 Jahren nachträglich mit einer AVO Magic LPG Anlage umgerüsteten...