Suche Gastank Irene PZTZP Unterflur 630 x 270 0 Grad

Diskutiere Suche Gastank Irene PZTZP Unterflur 630 x 270 0 Grad im Suche / Gesuche Forum im Bereich LPG Autogas; Suche einen Gastank mit den angegebenen Spezifikationen. Vielleicht habt ihr ja noch einen rumliegen. Oder ihr kennt jemanden, der jemanden kennt....

  1. #1 Hans Murkel, 31.05.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Suche einen Gastank mit den angegebenen Spezifikationen. Vielleicht habt ihr ja noch einen rumliegen. Oder ihr kennt jemanden, der jemanden kennt.

    Danke.

    Viele Grüße,
    Hans
     
  2. Anzeige

  3. #2 vadiker, 31.05.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Hallo Hans,

    die werden nicht mehr produziert. Wofür brauchst du ihn? Als Austausch für den Alten?
     
  4. #3 Hans Murkel, 31.05.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ja. Als Austausch. Der TÜV fand, dass mein aktueller nicht mehr so gut in Schuss ist.

    Deswegen dachte ich an einen neuen desselben Typs, da der Aufwand (auch finanziell) für einen anderen schon wieder groß wäre.

    Oder gibt es Alternativen?
     
  5. #4 vadiker, 31.05.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Naja, wenn es die Tanks nicht mehr gibt wirst du lange suchen müssen. Hast du denn die HU bestanden?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  6. #5 Hans Murkel, 31.05.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Eben nicht bestanden. "Wir sehen uns wieder", sagte er zu mir. Und dabei sieht der Tank nicht so schlecht aus. Aber das sieht der Prüfer leider anders.

    Also bin ich auf der Suche...
     
  7. #6 vadiker, 31.05.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Einen geeigneten Tank bestellen, einbauen, fertig. Mehrkosten sind etwa 50-60 Eur für die Eintragung/Korrektur der Papiere. Für Irene mache ich dir wenig Hoffnung zumal es keine gängige Größe ist. Muss schon großer Zufall sein dass ihn einer noch liegen hat.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
  8. #7 Hans Murkel, 31.05.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Alleine die Eintragung kostet nach Aussage des TÜV-Mitarbeiters 106 EUR.

    Und dann ist die Frage, ob ein anderer Tank ohne größeren Aufwand an die Aufhängungen montiert werden kann. Ist das bei gleichem Durchmesser in der Regel identisch?

    Die Gesamtkosten sollen für den neuen Tank, die Montage und die Eintragung bei ca. 500 EUR liegen.

    Da dachte ich, ich schaue mal, vielleicht habe ich Glück.

    Oder ich versuche es mit Entrosten. Da gibt es ja auch einige positive Erfahrungsberichte...
     
  9. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.179
    Zustimmungen:
    444
    Wenn der Tank bei der HU als korrosionsgeschwächt bemängelt wurde, muss der neu.
    Keiner kann sagen, wie die Wandstärke nach dem Entrosten ist.
    Oder es knallt schon beim Entrosten. Dann sind 500 Euro ein Klacks.
     
  10. #9 mawi2012, 31.05.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    257
    Ein Bekannter hatte ähnliches Problem, seinen Tank bekam er auch nicht mehr, wir haben den dann halt gegen einen anderen getauscht, da mussten wir neue Löcher für die Aufhängung bohren. Die Eintragung hatte aber nur ~80 Euro gekostet.

    Du könntest ja mal interessehalber Bilder vom Tank zeigen, auf denen man den Rost beurteilen kann.
     
  11. #10 Hans Murkel, 01.06.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    So sieht der Tank aus. Kann man beurteilen, ob sich da mit Kosmetik noch etwas machen lässt? Was ist eure Empfehlung? Zur Info: Das Auto ist ein 5 Jahre alter Dacia Sandero mit 125.000 km auf der Uhr. So Rieseninvestitionen lohnen da auch nicht mehr. IMG_3999.JPG IMG_4001.JPG IMG_4002.JPG
     
    Hartmut Vogel gefällt das.
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.179
    Zustimmungen:
    444
    Ehrlich, hab schon schlimmere gesehen. Der schaut ja für 5 Jahre Trockenverbauung noch gut aus.
    Aber kommt ja drauf an was der Prüfer bemängelt hat.
     
  13. #12 Hans Murkel, 01.06.2017
    Hans Murkel

    Hans Murkel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Im Bericht steht "Gastank korrosiongeschwächt".
    Ich werde es mal mit Kosmetik versuchen. Werde den Tank mal leerfahren und dann abbauen lassen, um dem Rost zu Leibe zu rücken.
    Und wenn er danach nicht schön aussieht ist er zumindest schonmal ab. Und vielleicht findet sich bis dahin ja auch jemand der jemanden kennt, der einen Ersatztank anzubieten hat. Man weiß ja nie.
     
  14. #13 aluprof, 02.06.2017
    aluprof

    aluprof AutoGasKenner

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    6
  15. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
  16. #15 vadiker, 03.06.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    PZTZP steht für 0° Unterflurtank geschlossen mit Ösen. Man sieht auch auf den Fotos, dass der Tank geschlossen ist. Der Bruttoinhalt ist 79L. Der von dir vorgeschlagene Tank ist offen und 68L.
     
  17. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    51
    was muss denn zulassungstechnisch alles übereinstimmen?
     
  18. #17 vadiker, 03.06.2017
    vadiker

    vadiker AutoGasMeister

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    17
    Homologationsnummer (67R-01) und die ist bei geschlossenen und geöffneten stets unterschiedlich.
     
  19. #18 Hartmut Vogel, 27.06.2017
    Hartmut Vogel

    Hartmut Vogel AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.05.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hans Murkel,

    ich habe deine Bilder gesehn
    und möchte Dir sagen, dass ich mit "Fertan" (Rostumwandler),
    alles positiv verändert habe.
    Der Rost wandelt sich in 48 Stunden total um,
    in eine neue chemische verbindung...
    Dann innerhalb 6 Monaten den Tank mit einer dünnen Unterbodenschutzfarbe versehen
    und dann mit Wachs-Spray -.. ganz dick versiegeln.
    So mögen es die TÜV-Prüfer, weil eventl. Rost sichtbar wäre !!

    Ich habe das jetzt so gemacht und lasse nächste Woche eine Gasprüfung in einer Fachwerkstatt machen.
    Wenn alles okay ist , habe ich mir einen neuen Tank erspart...
    Lt. Icom Italien) :Nettopreis 1378 Euro ohne Ausbau/Einbau
    und Gasprüfung.
    Ich hoffe, nächste Woche hab ichs geschafft...
    mit mühsamem Handschmirgeln und abkratzen des alten Rostes mit scharfen "Stechpeiteln.
    Danach "Fertan" und 2 Tage abwarten ...
    und nochmal schmirgeln und nochmal entrosten mit "Fertan"
    und dann erst eine neuere Wachsversiegelung,
    nachdem ich vorher eine dünne "Zinksprayschicht " aufgesprüht habe.. !!

    Ist der Beitrag hilfreich für den einen oder anderen ??
    Gruß
    Hartmt
     
  20. Anzeige

  21. #19 mawi2012, 28.06.2017
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    257
    Was soll Zinkspray bringen, hält nur auf blanken Metall, auf dieser umgewandelten Oberfläche dürfte das wohl kontraproduktiv sein.

    Duch das Schmirgeln schwächst Du das Material und der umgewandelte Rost hat bestimmt auch nicht die Festigkeit von Stahl, klingt etwas abenteuerlich, aber ist ja nichts Neues, dass bei der Sicherheit gespart wird, wenn es um Geld geht.

    Kann man also so pauschal jetzt nicht bewerten, ob das in Ordnung geht oder nicht.
     
  22. #20 JKausDU, 28.06.2017
    JKausDU

    JKausDU FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    24
    Man muss wirklich genau hinschauen, wie tief der Rost geht. Wenn die Wandstärke tatsächlich reduziert ist wäre ein Tanktausch besser und vor allem sicherer.
    Eine oberflächliche Anrostung kann man sicher mechanisch und chemisch angehen und der Tank bleibt nutzbar.
     
Thema:

Suche Gastank Irene PZTZP Unterflur 630 x 270 0 Grad

Die Seite wird geladen...

Suche Gastank Irene PZTZP Unterflur 630 x 270 0 Grad - Ähnliche Themen

  1. Suche Unterflurgastank ohne Ventil 600x240 oder 600x280

    Suche Unterflurgastank ohne Ventil 600x240 oder 600x280: Hallo Suche einen gebrauchten Unterflurtank am besten mit Papiere max Durchmesser 600mm max Höhe 280mm
  2. Suche Gastank für Umrüstung, wer kann liefern?

    Suche Gastank für Umrüstung, wer kann liefern?: Moin Moin, ich suche für mein Umrüstprojekt einen Zylindertank mit den Maßen: d: max.450mm und l: maximal 900mm bis jetzt bin ich nicht wirklich...
  3. Suche rechteckigen Gastank

    Suche rechteckigen Gastank: Gibt es sowas?
  4. Hallo, suche Filter ? Wo krige ich diese Fikter her ???

    Hallo, suche Filter ? Wo krige ich diese Fikter her ???: Hallo, kann mir jemand Helfen mit meinen Filter ???? Was für ein Filter ist das ??? [ATTACH]
  5. Suche Irene Unterflurtank 600 / 220 / 56UIR

    Suche Irene Unterflurtank 600 / 220 / 56UIR: Heute war ich beim TÜV. Der Unterflurtank muss aufgrund von Rost erneuert werden. Jetzt habe ich unlustiger weise erfahren, das Irene nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden