Subaru Outback

Diskutiere Subaru Outback im LPG Subaru Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; 2012er Outback, 2,5l Boxer. Anlage Prins, Tank 85l Muss zugeben - mein erster Boxer, und seit meinem Käfer in der Lehrzeit erst der zweite, mit...

  1. #1 V8gaser, 30.06.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.261
    Zustimmungen:
    524
    2012er Outback, 2,5l Boxer. Anlage Prins, Tank 85l
    Muss zugeben - mein erster Boxer, und seit meinem Käfer in der Lehrzeit erst der zweite, mit dem ich überhaupt zu tun hab :-)
    Laufverhalten, umschalten tadellos. Leistungsverlust -lt Besitzer merkst gar nix...ich würd sagen einen Tick fader, aber minimal.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Subaru Outback. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rabemitgas, 01.07.2012
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Subaru Ouback

    In den Motorräumen sieht es immer aus wie damals in meinem Kinderzimmer....
    Desweiteren empfindet derjenige der nur reihen und V Motoren macht, den Boxer so, als wenn 1 Zylinder fehlt.

    Die sind nicht wirklich schlecht, eher das Gegenteil. Anfreunden tuhe ich mich damit dennoch nicht. (ausser im Flugzeug)

    Gruß Armin
     
  4. #3 vonderAlb, 01.07.2012
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Subaru Ouback

    Was Anderes hätte ich auch nicht erwartet.
    Selbst bei meinen Boxer mit 2.0 Liter Hubraum und 158 PS ist der Leistungsverlust erst bei Autobahnvollgas spürbar. Mit Benzin ist die Höchstgeschwindigkeit um 5 km/h zu steigern. Peanuts. Ansonsten merke ich keinen Leistungsunterschied von Gas zu Benzin. Nicht mal die Laufruhe lässt sich mit Gas noch steigern. Die Subarumotoren laufen sehr ruhig.

    Ich nehme mal an du hast den Kunden bzgl. der Zusatzwartungsarbeit für die Ventilspielkontrolle aufgeklärt.
    Subaru hat bisher bei seinen Gasmodellen mit dem 2.5 Liter-Motor folgende Wartungsintervalle vorgeschrieben:

    1. Kontrolle nach 15.000 km
    2. Kontrolle nach weiteren 15.000 km
    3. und weitere Kontrolle dann alle 30.000 km.

    Ventilspielkorrektur ist bei dem Motor kein Hexenwerk denn er ist noch ein SOHC mit Kipphebeln.
     
  5. #4 Pleistaler, 01.07.2012
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    18
    Subaru Ouback

    Haste toll gemacht Olli, der Outback wir wohl auch mein nächstes Fahrzeug werden, dann wandert der Forester zu meiner Frau und der Impreza kommt dann weg :-).

    @Armin

    Hast du neben dem VW Käfer in der Garage deiner Eltern gewohnt ? :) :) :)


    Ich finde es gibt nix einfacheres als einen Boxermotor, man kommt gut an den Ansaug und den Auspuff ohne erst mal die halbe Kiste zu zerlegen. Und was das Ventile einstellen des 2,5er an geht, das ist echt ein Kinderspiel, nicht anders als bei meinem 2 Liter Impreza ;).

    Gruß
    Martin
     
  6. #5 V8gaser, 01.07.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.261
    Zustimmungen:
    524
    Subaru Ouback

    Ich muss selber sagen, der war echt schön zum umrüsten. Nix wirklich verbaut - OK, diese Blechabdeckungen über den E Düsen....
    Aber das Blech von der Kiste....also für die Löcher von Füllanschluss braucht man keine Bohrmaschine, die kann man mit nem Kugelschreiber reindrücken :-)))
    Erste Verbrauchsrückmeldung hab ich schon - nach den 450km Heimreise gingen 39l Gas rein. Das ist zwar noch nix konkretes, aber mal ne grobe Hausnummer.
    (Übrigens - diese neuen Flexleitungen von Prins sind genial - nochmal besser als die üblichen.)
     
  7. #6 P.Nagel88, 01.07.2012
    P.Nagel88

    P.Nagel88 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    1
    Subaru Ouback

    Das mit den Flexleitungen kann ich bestätigen, sie sind nochmal ne Nummer schlanker als die von Faro und das Anschließen ist auch Kinderleicht. Ärgerlich ist nur wenn man die Miniatur-Oetikerschellen verschlampt. Die dinger hat man nun auch nicht einzelnd im Regal liegen.

    Gruß Patrick
     
  8. #7 V8gaser, 01.07.2012
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.261
    Zustimmungen:
    524
    Subaru Ouback

    Von denen hab ich mir bei Würth gleich nen 100er Karton geholt :-) So Kleinkram ist immer "selbstverschmeißend" -wie 7mm 1/4 Zoll Nüsse. Entweder hab ich in der Werkstatt nen Kobold der sich davon ernährt, oder die lösen sich auf. Trotz Unordnung - irgendwann müssen die doch wieder auftauchen, oder? Ne, nie.
     
  9. #8 horst017, 19.09.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Subaru Ouback

    hallo V8gaser,
    der subaru ist ein tolles auto für das ich mich auch interessiere... insofern hätte ich ein paar fragen dazu:

    hast du von deinem kunden eine rückmeldung in bezug auf den verbrauch bekommen?
    wurde eigentlich ein additivsystem verbaut oder gilt der motor als gasfest?
    ist die ventilspielkontrolle notwendig, und ist sie aufwendig bzw. teuer?
    danke, schönen gruß!
     
  10. #9 vonderAlb, 19.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Subaru Ouback

    Subaru hat früher eigene Gasmodelle im Programm.
    Da wurden die Motoren mit einer Teleflex-Gasanlage ausgerüstet, ohne Additivsystem.

    Der 2.5 Liter Motor hat noch Kipphebel und Stellschrauben. Durch diese mechanische Ventilsteuerung verstellt sich das Ventilspiel im Laufe der Zeit, deshalb ist es notwendig das Ventilspiel regelmäßig zu kontrollieren und korrigieren. Besonders im Gasbetrieb da sich das Ventilspiel hier anfangs schneller verstellt.

    Die Motoren sind gasfest aber trotzdem: regelmäßige Ventilspielkontrolle
    Ist nicht aufwändig. Kostenpunkt so um die 150-180,- €.

    Verbrauch? Schaust du hier: http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/47-Subaru/411-Outback.html?fueltype=3&minkm=1&powerunit=2
     
  11. #10 horst017, 19.09.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Subaru Ouback

    danke für die erläuterung!
     
  12. #11 horst017, 04.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    Subaru Ouback

    weiß jemand, ob der 3 liter boxermotor mit 245ps umrüstbar ist? das wäre ja ne interessante sache...

    und wie sieht es mit dem 3.6 260ps motor im outback aus? ist das eigentlich ein import-fahrzeug?

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...EXPORT&maxMileage=150000&categories=EstateCar

    ganz nebenbei: kann einer der moderatoren vielleicht mal in dem titel dieses threads das "t" bei "ouback" einfügen? wäre besser für die suche... danke!
     
  13. #12 Rabemitgas, 04.12.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Müssten alle umrüstbar sein.

    "t" erledigt danke!! :)

    Gruß Armin
     
  14. #13 vonderAlb, 04.12.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Die 6-Ender von Subaru UNBEDINGT additivieren !!!

    Wenn bei diesen Motoren das Ventilspiel eingestellt werden müsste dann wird das verdammt teuer und frist die komplette Spritersparnis wieder auf.
     
  15. #14 horst017, 04.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    aha, warum denn? wenn das so ist, dann sind es ja unterm strich gesehen doch keine geeigneten gasmotoren, oder? schade...
     
  16. #15 vonderAlb, 05.12.2013
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    40
    Subaru Deutschland hat die 6 Zylinder DOHC-Motoren nie mit Gas ausgerüstet und deshalb wurden die Zylinderköpfe im Werk Japan auch nie mit extra gasfesten Komponenten geordert.

    Das haben nur die 4-Zylinder 2.0 Liter-DOHC-Motoren ab Mitte 2006 bekommen.

    Die 4-Zylinder 2.5 Liter SOHC-Motoren wurden auch nicht extra gasfest gebaut aber aufgrund ihrer einfachen Ventilspielkontrolle/-korrekturmöglichkeit war dies auch nicht notwendig. Alle 30.000 km mal danach schauen und an den Stellschrauben drehen, fertig.

    Bei den 6-Zylindern geht das nicht so einfach. Da müssen die Nockenwellen ausgebaut werden und um daran zu kommen muß der Motor raus, die Steuerketten demontiert, Nockenwellen raus und Ventilstössel ausgemessen und ausgetauscht werden. Ein kostenintensiver Aufwand, nicht zuletzt wegen den Steuerketten, der den Gasbetrieb der 6-Zylinder unwirtschaftlich macht da dies normalerweise alle 30.000 km erforderlich ist.

    Also additivieren um den Motor auch ohne die extra gasfesten Komponenten auf Dauer gasfest zu machen und die Ventilspielkorrektur zu vermeiden.
     
  17. #16 horst017, 05.12.2013
    horst017

    horst017 AutoGasMeister

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    43
    danke für die ausführliche information! falls ich mir wirklich mal einen subaru kaufen sollte, werde ich dich vorher um rat fragen!!
     
  18. Mr.Q

    Mr.Q AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Was für marke/type tank ist das?

    Greetz, Q (aus Niederlande)
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.729
    Zustimmungen:
    383
    Subaru Ouback

    @Mr.Q: wie wäre es erst einmal mit einer persönlichen Vorstellung?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Mr.Q, 28.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2014
    Mr.Q

    Mr.Q AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    15.11.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt ein Outback 2.5i CVT exclusive 2010 ohne Autogas (92000km).
    Vorher hatte ich ein Legacy 2.0R Wagon Executive mit Autogas (260.000km)

    Ich mochte gern auch in den Outback Autogas instalieren.

    Grusse, Q
     
  22. #20 djcroatia, 29.12.2014
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    17
    V8Gaser, was haben die Ösis eigentlich für Auflagen für LPG-Anlagen?
    Änlich wie bei uns in "D"?
     
Thema: Subaru Outback
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. subaru lpg

    ,
  2. subaru outback 3.6 lpg

    ,
  3. subaru outback lpg

    ,
  4. subaru gasanlage,
  5. autogasanlage subaru,
  6. subaru autogas,
  7. subaru autogas probleme,
  8. outback 3.6 lpg,
  9. subaru outback autogas,
  10. subaru outback 2 5 lpg autogas,
  11. lpg subaru,
  12. subaru outback lpg probleme,
  13. Subaru outback 2008 gasfest,
  14. subaru 2.5 motor lpg,
  15. subaru outback 2.5 i lpg,
  16. http:www.lpgforum.delpg-subaru-autogas16878-subaru-outback.html,
  17. subaru 2 5 lpg probleme,
  18. subaru lpg probleme,
  19. subaru outback wartungsinterwalle 2013 ,
  20. subaru outback 2012 lpg,
  21. subaru legacy outback 3.0 R Ventile,
  22. Subaru teleflex leistungsverlust,
  23. subaru outback 2018 mit lpg,
  24. subaru outback 2.5 lpg,
  25. subaru outback 2007 dohc motor 2 5 lpg verbrauch
Die Seite wird geladen...

Subaru Outback - Ähnliche Themen

  1. Subaru Outback 2.5 Baujahr 2018; suche Umrüstmöglichkeit

    Subaru Outback 2.5 Baujahr 2018; suche Umrüstmöglichkeit: Demnächst were ich einen neuen Subaru erhalten und auch dieser soll, wie mein guter alter Forester, auf Gas umgerüstet werden. "Dank" der...
  2. Subaru Outback 2006 LPG Gasanlage von Teleflex Fehlzündungen

    Subaru Outback 2006 LPG Gasanlage von Teleflex Fehlzündungen: Hallo liebe Community! Ich bin recht neu hier und habe schon etwas herumgestöbert, aber mein Problem wird soweit ich bisher war nicht wirklich...
  3. Erfahrungsberichte mit Subaru Outback 2.5l gesucht

    Erfahrungsberichte mit Subaru Outback 2.5l gesucht: Hi allerseits, bei meiner Suche nach einem neuen Wagen mit LPG hänge ich derzeit an einem Subaru Outback 2.5l, Bj. 2006. Gibt es...
  4. Subaru Legacy 2.0 BJ. 1999 mit LPG ausrüsten

    Subaru Legacy 2.0 BJ. 1999 mit LPG ausrüsten: Hallo Forum, ich habe für mein 2. Fahrzeug schon einen Thread geschrieben, es ergibt sich auch die Frage bein diesem Fahrzeug. Erst 120000km,...
  5. Subaru Forester Turbo 2,5 XT Abgasgutachten gesucht

    Subaru Forester Turbo 2,5 XT Abgasgutachten gesucht: Hallo Gasfans, ich habe eine riesengroße Bitte an die Gemeinschaft. Ich habe mir einen Subaru Forester Turbo 2,5 XT Baujahr 2006 gekauft und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden