Stark schwankender Druck nach Pumpenwechsel

Diskutiere Stark schwankender Druck nach Pumpenwechsel im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo an Alle, Ich habe folgendes Problem an meiner Icom jtg v1 im Mitsubishi Outlander 1 2.3l 163 PS ist die Pumpe (Tx 03/2011, 343 ist...

  1. #1 Outlander20, 28.10.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    Ich habe folgendes Problem an meiner Icom jtg v1 im Mitsubishi Outlander 1 2.3l 163 PS ist die Pumpe (Tx 03/2011, 343 ist eingeritzt) plötzlich ausgefallen. Ich habe sie dann durch eine Mapco 22760 ersetzt da viele schrieben die funktioniert.

    Beim messen des Drucks ist mir aufgefallen dass der recht hoch ist bei fast 12 Bar und beim Starten der Anlage springt er wild umher zwischen 10 und 12 Bar.
    Der Druck der Gasanlage bei vollem Tank lag vor dem Umbau bei 12 Bar mehr konnte ich net messen weil die Pumpe tot war.

    Der Motor hört sich sobald er jetzt auf Gas umschalt anders an als im Stand mehr wie ein Diesel. Beim Fahren merkt man soweit nix, fährt wie immer, das Auslesen bringt nach ca 40 km Autobahn u. Landstraße jedoch p0173 und p0170 zu Tage was wohl an dem Druckschwankungen liegt.
    Ich werde wohl wieder ne TX einbauen oder was meint ihr GTX? Oder kann es noch ein anderes Problem sein? Druckregler ist die einfache Ausführung ohne Magnetventil Bypass usw.

    Die Stromzufuhr der mapco Pumpe scheint ok zu sein 14 Volt etwa. Und sie läuft hörbar gleichmäßig. Aufgefallen ist mir jedoch das sich das Geräusch der mapco Pumpe geändert hat.. Erst mehr Rasseln nach 10km dann surren.
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    39
    Hallo

    Es ist nicht so wichtig welchen Gesamtdruck du hast sondern der Pumpendruck ist wichtig
    Also die Differenz zwischen eingeschalteter und ausgeschalteter Pumpe zeigt den Pumpendruck

    Arbeitet der Druckregler richtig ?
    Ist ein Bypassventil im Druckregler verbaut ?
    Oder eventuell auch ein Druckregelkolben mit solch einer Federkugel , die fällt mir ein wenn du von Druckschwankungen schreibst.

    Weißt du welcher Pumpendruck vorher die Anlage hatte ?
    Die Kalibrierung wurde mit diesem Pumpendruck gemacht.

    Gruß Eddy
     
  4. #3 Outlander20, 28.10.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke für die Antwort. Nein Bypass ist nicht, ganz normaler einfacher Druckregler. Ich habe so ein druckregelbolzen mit Kugel, es ist aber egal ob ich den oder den Standard nehme das Ergebnis ist gleich das Manometer tanzt hin und her ganz schnell
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    39
    Und die Druckschwankungen waren vorher nicht ?
    Hast du einen Manometer mit dämpfender Glycerinfüllung ?

    Und wie ist dein Pumpendruck ?

    Gruß Eddy
     
  6. #5 Outlander20, 28.10.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das Problem, ich habe mir das Manometer erst gekauft wo ich gemerkt habe das die Pumpe nicht mehr richtig geht. Ich habe also kein vorher Bild. Es handelt sich um ein ganz einfaches Manometer, ich wußte garnicht das es unterschiedliche gibt. Ich glaube ich hole mir einfach ne TX hab ich schon für 160 rum gesehen, die war drin und wenn es dann geht ist doch alles in Ordnung. Eine Gtx lohnt sich glaube ich nicht da ich nur 15.000 im Jahr fahre.
     
  7. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    39
    Das kannst du natürlich gerne machen und eine TX Pumpe einbauen

    Aber auch damit wirst du mit deinem Manometer eine springende Anzeigennadel haben
    Habe ich bei meinem ersten Manometer auch gehabt.
    Dagegen hilft das Rändelrad am Druckregler soweit zu zu drehen bis die Nadel nicht mehr pulsiert
    Oder halt einen geeigneten Manometer

    Letztlich sollte man auch den wirklichen Pumpendruck angeben um Ratschläge geben zu können.
    Wie dieser gemessen wird wurde schon zig mal hier beschrieben.

    Grüße Eddy
     
  8. #7 Outlander20, 28.10.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mir erstmal ein vernünftiges Manometer holen danke erstmal für den Tipp Eddy hat mir schon sehr geholfen!
     
  9. Anzeige

  10. #8 Outlander20, 08.11.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So ich habe mal ein anderes Manometer geholt und auch die LTFT und STFT ausgelesen. Ich habe festgestellt das die LTFT Werte bei - 12 sind also das Steuergerät versucht das Gemisch abzumagern. Beim Umschalten von Benzin sind sie so zwischen + und - 5. Die STFT Werte auf der Autobahn pegeln sich so im Durchschnitt bei- 7 ein. Zeitweise gehen die STFT Werte kurzzeitig auf über 20 sodas nach ca. 100km irgendwann die Kontrolleuchte angeht. Der Druck der Pumpe ist stabil bei etwas über 4 bar. Der Motor läuft absolut ruhig und fährt sich seidenweich, es ruckelt nix.
    Stimmt meine Vermutung das man bei der letzten Kalibrierung beim Vorbesitzer eine schlapp werdende Pumpe durch Wechsel der Kalibratoren ausgeglichen hat?
    Ich will jetzt keine Unmengen in die Kiste mehr stecken und fahre im Jahr max 15.000 und nicht sportlich , sind die Werte noch halbwegs Tragbar?.. Wenn die Leuchte mal angeht das stört mich weniger, wichtig ist mir nur den Motor halbwegs zu schonen aber etwas zu fett ist doch besser als zu mager oder? Ich habe mal Bilder angehängt zwecks Screenshot_20201108_090804_com.android.gallery3d.jpg Screenshot_20201108_090750_com.android.gallery3d.jpg Screenshot_20201108_085244_com.ovz.carscanner.jpg Screenshot_20201108_085217_com.ovz.carscanner.jpg Screenshot_20201108_085244_com.ovz.carscanner.jpg Screenshot_20201108_085217_com.ovz.carscanner.jpg Beurteilung. Screenshot_20201108_090804_com.android.gallery3d.jpg Screenshot_20201108_090750_com.android.gallery3d.jpg Screenshot_20201108_085244_com.ovz.carscanner.jpg Screenshot_20201108_085217_com.ovz.carscanner.jpg
     
  11. #9 Outlander20, 08.11.2020
    Outlander20

    Outlander20 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ups vom Handy ging das nicht so gut.. Sorry
     
Thema:

Stark schwankender Druck nach Pumpenwechsel

Die Seite wird geladen...

Stark schwankender Druck nach Pumpenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Stark schwankender Verbrauch

    Stark schwankender Verbrauch: ---hm, falsche TAste. Jetzt mu? ich den ganzen Beitrag nochmal schreiben.... :evil: Nach 9000km (Umr?stung am 01.08.2006) beobachte ich...
  2. Land renzo Omegas, piept, schaltet auf benzin bei starkem abbremsen mit eingelegtem Gang

    Land renzo Omegas, piept, schaltet auf benzin bei starkem abbremsen mit eingelegtem Gang: Es taucht situationsbedingt selten ( alle 100 oder 150km) auf so dass die Fehlersuche mühsam ist. Bei stärkerem Abbremsen auf der AB von 120 auf...
  3. Verbrauch stark gestiegen

    Verbrauch stark gestiegen: Mein Auto verbraucht seit kurzem ca. 2 L mehr auf 100km als vorher. Die Fahrweise ist gleich und die Strecken auch. Der Motor laeuft ohne...
  4. VSI Drehzahlsignal interferiert stark

    VSI Drehzahlsignal interferiert stark: Hi Leute! Ich muss auch mal wieder bisschen Input haben von euch. Kurze Vorgeschichte: Seit 1-2 Monaten zickt meine VSI1 in meinem E61 525i N52...
  5. Zavoli Alisei schaltet sich bei starkem Gas geben ab

    Zavoli Alisei schaltet sich bei starkem Gas geben ab: Hallo zusammen, Kurzvorstellung zu dem Fahrzeug: VW Touareg 4.2, Bj. 2004, Zavoli Alisei Autogasanlage mit Zeta S-Verdampfer wurde ca. 2008...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden