Stargas Probleme - Schaltet automatisch um

Diskutiere Stargas Probleme - Schaltet automatisch um im Stargas Forum im Bereich Autogas Anlagen; das nächste: wenn du fährst - wie sieht der Drucverlauf über die Zeit aus? schwankt er sehr - oder ist er im wesentlichen konstant? konstant...

  1. #41 peterpaul, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    peterpaul

    peterpaul AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    das nächste: wenn du fährst - wie sieht der Drucverlauf über die Zeit aus?
    schwankt er sehr - oder ist er im wesentlichen konstant?
    konstant bedeutet - du immer um den gleichen Wert herum oder so schwankt er wie in der Anlage?
    Wie ist der Temperaturverlauf während der Fahrt - wirklich konstant bei so 80 bis 90 Grad oder willkürlich schwankend wie in der Anlage oder mit irrealen Werten?

    Wie schauen die Werte im Moment der Abschaltung aus?


    Hast du die Möglichkeit über die OBD mit einer Diuagnosesoftware den STFT - Short Time Fuel Trimm bzw. den Kurzzeit Einspritztrimm und den LTFT .- Long Time Fuel Trimm anzusehen?

    Die siehst du in der Anlage im Fenster links PID 06 07 08 09
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Bratzke, 21.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2015
    Bratzke

    Bratzke AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    So ich hoffe das wars... ich habe den duck auf 1,3 Bar runter gedreht und nochmal Kalibriert dann ist kurz danach die Anlage wieder aus gegangen, während ich den Laptop noch dran hatte. Habe dann den Fehlerspeicher ausgelesen... dort stand "Temperatur zu gering", obwohl die Temperatur auf 80° Stand (durchgehend ohne änderung) also habe ich den Temperatursensor getauscht. Seid dem ist sie an geblieben und die Temperatur schwankt auch +- 2°, ich hoffe das war es jetzt. Melde mich aber die tage noch mal, ob er jetzt so bleibt oder ob das Problem weiter besteht.
     
  4. #43 Bratzke, 21.01.2015
    Bratzke

    Bratzke AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    20150121_150526[1].jpg stimmt da denn soweit alles?
     
  5. #44 peterpaul, 21.01.2015
    peterpaul

    peterpaul AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    wo war zu sehen, dass die Temperatur bei 80 Grad war ? in der Software von der stargas?
    und zugleich stand im Fehlerspeicher der Software, dass die Temperatur zu niedrig war?

    Konntest Du das auch in der Temperaturkurve links erkennen?

    Die Einstellungen sonst kannst du erstmal so lassen.

    Kommst du auch in das Untermenu mit der manuellen Kalibrierungsberichtigung rein?
     
  6. #45 Bratzke, 21.01.2015
    Bratzke

    Bratzke AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    In der Temperaturkurve hat sich garnix getan ich denke das der Temperatursensor einen weg hatte... meinst du das hier?
     

    Anhänge:

  7. #46 peterpaul, 22.01.2015
    peterpaul

    peterpaul AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    ja - dieses Menu meine ich
    da kannst du, wenn du parallel die Fueltrims dir anzeigen läßt, die Eingasungsmenge anreichern oder abmagern - separat für die einzelnen Lastzustände.....

    welchen Temperatursensor hast du eingebaut? den separaten oder den kombinierten alten?
     
  8. #47 Bratzke, 22.01.2015
    Bratzke

    Bratzke AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Den Alten hatte noch einen hier rum liegen... geht das mit diesem Bosch OBD gerät?
     
  9. Anzeige

  10. #48 peterpaul, 22.01.2015
    peterpaul

    peterpaul AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    das kann ich dir nicht sagen - weil ich die Bosch OBD-geräte nicht kenne - must du halt ausprobieren.
    Meine Interface ist von ehemals Car-Code-Müller, wobei DER nur das Interface geliefert hat und der WLadimir Gurski (WG-Soft) die Software beigesteuert hat.
    Beides findest du unter wgsoft.de

    schau mal hier: UniCarScan Diagnosesystem USB

    das ist der Nachfolger von meiner Version.
    Schreib ihm einfach, ob diese Version die geeignete für Deinen Renault ist - er ist manchmal etwas kratzig im Tonfall - aber er weiß sehr viel und liefert auch sehr viel an Informationen.
    fg
    peter
     
  11. #49 Bratzke, 27.01.2015
    Bratzke

    Bratzke AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Stargas Probleme - Schaltet automatisch um

Die Seite wird geladen...

Stargas Probleme - Schaltet automatisch um - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Stargas Polaris an x5 3.0i

    Probleme mit Stargas Polaris an x5 3.0i: Hallo Ich fahre seit ca. 2 Monaten eine Stargas Polaris Anlage in einem.x5 3.0!Der Wagen läuft sehr bescheiden.Er ruckelt beim beschleunigen und...
  2. Probleme mit der Stargas Polaris Anlage

    Probleme mit der Stargas Polaris Anlage: Habe noch einmal im Forum gesurft und so glaube ich einen besseren Platz für mein Problem gefunden, also noch einmal: Hallo und schönen guten...
  3. Probleme mit Stargas Anlage

    Probleme mit Stargas Anlage: [h=2]Probleme mit Stargasanlage[/h]Hallo und schönen guten Abend, ich bin neu hier und weiß mir keinen Rat mehr. Zur Vorgeschichte und dem...
  4. Probleme mit stargas anlage

    Probleme mit stargas anlage: Hallo liebe Autogasler,Ich habe jetzt seit fast zwei Monaten einen Seat Ibiza 1,2 Liter (2003) mit einer stargas Polaris Anlage.der Wagen lief...
  5. Mercedes B170 mit Stargas Herkules - nur Probleme

    Mercedes B170 mit Stargas Herkules - nur Probleme: Der B170 meiner Freundin macht seit dem Kauf vor 2 Jahren durchgehend Probleme. Er ruckelt, geht aus, das Standgas schwankt, teilweise leuchtet...