Stargas Polaris - Problem!

Diskutiere Stargas Polaris - Problem! im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo alle zusammen! Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Gasanlage: Das Kaltstart verhalten ist ok, Motor wird warm er spring...

  1. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Gasanlage:

    Das Kaltstart verhalten ist ok, Motor wird warm er spring auf Gas um!
    Wenn ich jetzt jedoch in etwas höheren Drehzahlen fahre über garnicht mal lange Distanz (1-2km) kommt irgendwann kein Vortrieb mehr, als wenn der Gastank leer wäre (ist aber voll), das merkt das Steuergerät und schaltet wieder um auf Benzin!
    Die Füllstandanzeige der Gasanlage blinkt dann wie wild so als wäre der Tank halt leer! Wenn ich jetzt das Auto ausschalte und wieder Starte beginnt das ganze von neuen, erhöhte Drehzahl, kein Gas mehr, schaltet wieder um!

    Fahre momentan halt nur auf Benzin weil mir das tierisch auf die Nüsse geht! :sure:

    Jemand evtl eine Idee womit das zusammen hängen könnte?
    danke schonmal für eure Hilfe!


    Auto:
    Golf 4 V5 GTI 2.3
    Stargas Polaris Gasanlage

    EDIT:
    Verbrauch:
    10 Liter auf Benzin
    10 Liter auf Gas :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Stargas Polaris - Problem!. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IBIZA 6L, 01.08.2009
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0

    Hi.
    Wie alt ist die Anlage?
    Welche wartung an der Stargas wurde durchgeführt?
    Dein Verbrauch von 10L Berzin zu 10L LPG geht gar nicht!
    Du müsstest 12-14 auf Gas verbrauchen.
    Vielleicht zu mager?

    cu Ibiza 6L
     
  4. #3 wasauchimmer, 01.08.2009
    wasauchimmer

    wasauchimmer AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Die Stargas Anlage hat meistens zwei Schwachstellen:
    1. Abschaltventil, das vor dem Verdampfer sitzt(da brennt die Elektromagnetische Kattusche durch).
    2. Gasdrucktemperatursensor. Das ist das schwarze viereckige Teil auf dem Verdampfer mit vier-poligem Stecker.
    Dein Problem liegt am Druckabfall.
    Ich schlage vor du prüfst zuerst den Flüßiggasphasefilter der vor dem Verdampfer sitzt. Wenn da alles in Ordnung ist, dann als zweites die Elektromagnetische Kattusche (Multiventil am Tank, Abschaltventil auf dem Verdampfer) checken. Wenn die Dinger in Ordnung sind, dann liegts am Drucktemperatursensor.
    Leider kannst du das ganze aber nur mit der Stargas Software überprüfen.
     
  5. #4 Rabemitgas, 01.08.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.895
    Zustimmungen:
    99
    Das Problem ist in letzter Zeit öfter, und passiert bei jeder Gasanlage.

    Ich geh davon aus das der Kolben eines Magnetventils (am Tank oder Verdampfer) mit Graphit verschmutzt ist, und der Kolben nach einiger zeit zu fällt.

    Benutz mal die Suchfunktion, da hab ich das schon etwas ausführlicher erklärt.

    Gruß Armin
     
  6. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    der verbrauch war schon immer so! :D und lief ja auch sonst ohne mucken!

    aber schonmal vielen dank für die vielen antworten werde mich mal ans werk machen! kennt jemand einen shop wo man ersatzteile bekommt?
     
  7. #6 IBIZA 6L, 02.08.2009
    IBIZA 6L

    IBIZA 6L AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0

    Suchfunktion des Forums benutzen.
     
  8. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zusammen habe jetzt endlich mal Zeit gefunden mich mit dem Problem genauer zu befassen!

    Als erstes habe ich gestern einmal den FL01 Filter und den Filter im Abschaltventil gewechselt, sowie den Kolben aus dem Abschaltventil genommen und gereinigt (nur minimale Ablagerungen)!
    Ergebnis: Läuft schon um einiges besser als vorher, jedoch schaltet er bei "niedrigen" Drehzahlen immernoch hin und wieder um und lässt sich dann fast nur wieder auf Gas schalten wenn das Auto einmal komplett abgeschaltet wurde!

    Zum Multiventil am Tank, wenn ich da den Kolgen rausnehme feift mir da nicht der ganze Tankinhalt um die Ohren?

    PS: Kleine Frage neben her, bei dem Wartungskit für das Abschaltventil war/ist so leicht magnetisches Plättchen und eine kleine Dichtung die der in dem kleinen Filter sehr ähnlich ist über geblieben?!

    BILD:
    [​IMG][​IMG]
     
  9. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt mal die "wartungs- und Einbauanleitung" gefunden, unter Problemen trifft dieses zu:

     
  10. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bräucht nochmal eure Hilfe wie bekomm ich raus welches Multiventil ich habe?

    Tank: GZWM 71Liter 650x250
    Multiventil: Tomasetto AT02 (Mehr Angaben habe ich nicht)

    Nur wie gekomm ich jetzt raus ob das 30° oder 0° hat (MV sitzt unter der Radmulde) und woraus bezieht sich die Höhenangabe bei MV's (die vom Tank)?! Wäre nett wenn ihr mir da helfen könntet!
     
  11. #10 Autogarage-B8, 08.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hi Mikax.

    Aber gerne doch.

    Die Angaben, die du suchst, sind auf dem Rand des Multiventil eingestanzt, auch die E67 Nummer. Muddu nochmal richtig gucken.
     
  12. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also die Nummer habe ich: E8 67R 01 3018
     
  13. #12 Autogarage-B8, 09.04.2010
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Hi.

    Was hast du für einen Tank überhaupt drin?

    Mach doch mal ein Foto vom Multiventil, da ist draufgestanzt: welcher Winkel und für welche Höhe ausgelegt ist.
     
  14. #13 mikax, 10.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0

    Tank: GZWM 71Liter D650xH250 Radmuldentank
    [​IMG]

    Multiventil: sitzt unterm Auto werde gucken ob ich das heute oder morgen schaffe mit dem Bild!


    EDIT: Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, zu dem Oben genannten Problem mit dem plötzlichem umschalten von Gas auf Benzin, ein fahren auf Gas ist eigentlich nicht mehr möglich, Anlage schaltet sobald man auf Gas geht sofort wieder um auf Benzin!?
     
  15. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So ich hab miur jetzt mal Diagnose Kabel gekauft und das Steuergerät ausgelesen, aber sehr selbst:

    Einstellungen:
    [​IMG]

    Druck etc. nachdem ich sie endlich einmal im Stand zu laufen bekommen habe, zuvor hat sie einfach weider umgeschaltet aber die Bilder hat das Programm einfach überschrieben:
    [​IMG]
     
  16. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Welches Kabel hast du gekauft? Und wo?

    Wo bekommt man das Programm?

    BTW: Hat dein Umrüster das Kabel vom Stecker der ECU zur Lamda-Sonde abgeschnitten? Oder warum wird nichts angezeigt?

    An meiner Anlage hatte der Umrüster das getan - siehe Link in der Signatur.

    Gruß,
    Rudi
     
  17. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ............................
     
  18. kasv6

    kasv6 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wurde es auch umständlich eingestellt, weiß jemand wie man das Kabel anschließt?

    P.S:
    Ich denke auch das es zu mage läuft bei 10l und 10 l, aber man kann nicht nach der ANzeige im Fahrzeug gehe, die ist ja gleich, nur wird mehr ca. 10-20% Gas eingespritzt...

    Grüße kas
     
  19. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    die anlage lief am anfang 10000km ohne probleme mit 10liter auf 100km!
     
  20. Anzeige

  21. Andial

    Andial AutoGasKenner

    Dabei seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Um den Link zu sehen, musst Du imho angemeldet sein.

    Umrüstung

    Gas-Motion?

    Ich habe bei e*ay gesucht, wurde aber nicht fündig. Wo hast Du das Teil gekauft, und wie teuer kommt es?

    Gruß,
    Rudi
     
  22. mikax

    mikax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Willkommen bei GasMotion
     
Thema: Stargas Polaris - Problem!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stargas ersatzteile

    ,
  2. stargas polaris software download

    ,
  3. stargas polaris ersatzteile

    ,
  4. stargas anzeige blinkt,
  5. stargas polaris software,
  6. stargas polaris verdampfer,
  7. multiventil stargas,
  8. Polaris Gasanlage ,
  9. stargas polaris ,
  10. stargas pegasus,
  11. stargas multiventil,
  12. stargas ,
  13. stargas polaris probleme,
  14. stargas fl01,
  15. stargas lpg,
  16. stargas lpg probleme,
  17. gasanlage Polaris,
  18. pegasus stargas,
  19. polaris stargas,
  20. lpg stargas,
  21. stargas verdampfer probleme,
  22. stargas probleme,
  23. stargas software download,
  24. stargas magnetventil,
  25. probleme stargas anlage
Die Seite wird geladen...

Stargas Polaris - Problem! - Ähnliche Themen

  1. Stargas polaris im 1,6 BSE VW Caddy läuft nicht

    Stargas polaris im 1,6 BSE VW Caddy läuft nicht: Guten Abend, Leider funktioniert die stargas Anlage in unserem Caddy seit heute morgen nicht. Hat jemand eine Idee was es sein kann? Die Anlage...
  2. StarGas Polaris Umrüster gesucht

    StarGas Polaris Umrüster gesucht: Guten Morgen Gemeinde, nach langer, langer Zeit brauche ich mal wieder Schwarmwissen. Ich fahre einen Seat Leon V6 1m Bj. 2002. 2005 wurde...
  3. Stargas Polaris Umschalter

    Stargas Polaris Umschalter: Hallo zusammen ich habe seit neustem ein Auto mit gasanlage meine Frage nun: Kann mir jemand sagen wie der Umschalter belegt ist habe nur 4 Kabel...
  4. BIG PROBLEM Stargas Polaris

    BIG PROBLEM Stargas Polaris: Hallo, ich bin schon länger stiller Leser dieses Forums und brauche jetzt euer Hilfe. Auto: Mercedes C350 (W204) Gasanlage: Stargas Polaris...
  5. Stargas Polaris Elios

    Stargas Polaris Elios: Guten Tag Liebe Gasgemeinde, ich habe folgendes wirklich ärgerliches Problem. Die Gasanlage geht auf Störung und blinkt Rot und wenn ich mir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden