Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung

Diskutiere Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen Hier möchte ich euch mal meine Geschicht über meine Stargas Polaris erzählen.Begonnen hat alles mit dem Kauf von einem Omega B...

  1. #1 Barkase1, 23.06.2015
    Barkase1

    Barkase1 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen


    Hier möchte ich euch mal meine Geschicht über meine Stargas Polaris erzählen.Begonnen hat alles mit dem Kauf von einem Omega B 2,6Liter V6
    mit einer Stargas Polaris/Verdampfer Hercules c /Steuergerät Elios/ und 2 Einspritzrails Matrix MJ-XJM Typ Xj 533.15

    Beim Kauf war das Bedienteil der Gasanlage abgezogen.Warum,der Verkäufer hat gesagt das die Gasanlage nicht funktioniert und er Angst hat das noch mehr kaputt geht.Nun daheim angekommen hab ich mir die Anlage mal genauer angesehen.Als erstes Bedienteil wieder angesteckt und Test.Ahh,Leds Blaue und Rote gehen schon mal.Gastank ist auch voll.Also Motor starten und mal Gasanlage zuschalten wenn er 80` hat.Leider beim zuschalten der Anlage keine Reaktion.1 Blaue leuchtet und eine Rote blinkt ständig.Auch kein hörbares Geräusch vom Magnetventil für Gasdurchgang zum Verdampfer.Also Unterlagen raus und lesen.Erste Info:Temperaturfühler defekt.Also ein Verdampfer gebraucht gekauft.Verdampfer da und Vergleichen mit eingebauten Verdampfer.Mmm mist nicht identisch.Der Gasausgang ist anders.Aber die Sensoreinheit ist die gleiche.Also los,unters Auto und Verdampfer aufschrauben.Beim Sensorwechsel müssen nicht alle Schrauben geöffnet werden.Da im Verdampfer eine starke Feder ist,drückt diese beim aufschrauben.Am Sensor ist ein kleiner Nippel der in den Deckel vom Verdampfer geht.Ohne den Deckel zu öffnen bekommt Ihr den Sensor NICHT!!ausgebaut.Solltet Ihr das Versuchen zerstört ihr den Sensor und den Nippel.Es reicht zu links und rechts jeweils 2 Schrauben zu lösen.Somit hebt sich der Deckel um 5 mm und ihr könnt den Sensor ohne Probleme ausbauen und neuen einsetzen.(Sensor ist mit 4 Schrauben Torx 5,5)Kleine Tipps:Alle Schrauben mit Rostlöser einsprühen.Sonst kann es passieren das Ihr die Schrauben weg reist.Das würde aufbohren bedeuten.Und neuen Sensor bekommt Ihr bei Gasteile.de oder in der Bucht.Normaler weiße sollte beim öffnen vom Verdampfer auch gleich neue Dichtungen eingebaut werden.Hab ich jetzt mal nicht gemacht,da ich ja erst mal Testen wollte.Hier 2 Fotos vom Ausbau des Sensors.
    Den Anhang 19246 betrachten Den Anhang 19247 betrachten
    So,nu weiter zur Story.Also alles wieder zusammen gebaut und Motor starten. Normaler weiße sollte die Anlage schon bei 50`zuschalten.Ich hab wieder bis 80`Motortemp. abgewartet.Knopf gedrückt und....Ahhh leider nix.:mad:Kein zuschalten der Gasanlage.Gut,der Verdacht das der gebrauchte Verdampfer auch defekt ist könnte so einem in den Kopf steigen.Aber der Verkäufer hat mit hoch und heilig versprochen das dieser bis zum Schluss Top funktioniert hat.Also glaube ich Ihm mal.Also das kann es nicht sein.Was nun.??Erst ma wieder im Fachbuch lesen....Laber Laber Laber...ahh hier das könnte es sein.Luft im Kühlsystem:idee: Also wieder ran ans Auto und schauen ob alles entlüftet is.Und..ist es.Das also auch nicht.:sure:So,und nun kommt der erste große FEHLER:Wenn der Sensor in Ordnung ist im System keine Luft ist,dachte ich so,,Schau ich doch mal ob überhaupt warmes Kühlwasser am Verdampfer ankommt``Bei 80`sollte das eigentlich bei Heizung offen und laufenden Motor so sein.Und was is:confused:Nanu..der Verdampfer is ja kalt und der Zulaufschlauch auch8o Da kann die ja überhaupt nicht zuschalten.Also Fehlersuche.Nun muss ich dazu schreiben das der Omega zwei Thermostate hat.Und eins was warmes Wasser zum Verdampfer bringt defekt ist.Jetzt wollte ich aber nicht erst die Dinger wechsel weil das auch eine Sau Arbeit ist und ich wissen wollte ob es daran liegt.Also hab ich ma Fix bei der Zuleitung zum Verdampfer ein T-Stück gesetzt zwischen der Zuleitung zur Heizung.:cool:Siehe Foto.Ähh nicht wundern über das Foto.Sieht wild aus.Aber ich musste 18ener Kupfer T-Stücke nehmen.Ich war in 2 Baumärkten um T-Stücke aus Plastik oder Kupfer zu bekommen.NIX:1149: Sowas haben wir nicht!!!Nur von Garden...Scheiße Dreck.Also mussten zum Testen die 18ener Kupfer Dinger herhalten. Den Anhang 19248 betrachten
    :Tanzen rot:Also wieder ins Auto und Bude starten.Warten bis 80`und Knopf drücken von Gasanlage.Und siehe da....JAJAJA,sie schaltet zu und läuft auf Gas:jubel:.Aber was ist das???Moment:confused:der läuft ja nur auf 4 TÖPPEN:angst:Ohhh nee ehh.Ich krieg hier noch Plack:mad:Also Auto aus und nach 10 Minuten und ner neuen :bier_anfuellen: Pilzette nochma testen.Motor an,Gasanlage starten und...schaltet sofort zu aber wieder nur 4 Töppe.Naja,ist ja schon ma was.Jetzt weiß ich schon mal der der Gebrauchte Verdampfer in Ordnung ist und der Verkäufer nicht gelogen hat:1117:.Also diesen Fehler konnte ich somit auch ausgrenzen.Also wieder ans Fachbuch ran und lesen.Laber laber laber....Ahhh:idee: die 2 Matrixblöcke könnten ne Macke haben.Matrix Prüfen.Mmmm,wie geht das.Machen Sie Prüfdings an A und Prüfdings an c und Messen Sie.Es sollte ein Wert von 5,8 - 6,5 Ohm angezeigt werden pro Einspritzventil. HÄÄÄÄ?(Achso,Ingenieur Deutsch von Ikea:Laut lachen:Die meinen ,,Multimeter Rot Plus an Pin 1 für 1 Zylinder und Schwarz an Pin Mitte Schwarz.Masse ist am Stecker der Matrix in der Mitte 2 mal da.Es ist egal welche Masse Ihr zu messen nehmt. Stecker.jpg
    So,da wollen wir mal schauen...:1090: 1.Ventil 5,7 Ohm...Stimmt 2.Ventil 6,2 Ohm...Stimmt 3.Ventil 282 Ohm...HÄÄ??Was is das :angst: Da is wohl die Spule durch. 282 ohm.jpg 5,7 ohm.jpg
    Das Messung ich dann auch an der 2 Matrix gemacht.1,Ventil 6,1 Ohm...Stimmt 2.Ventil 0 Ohm ??? 3.Ventil 5,7 Ohm...Stimmt.Ahhh,diese ist also auch durch.Ach Nöö,nich beide.;( Nun um wirklich jeden Zweifel aus dem weg zu gehen hab ich die beiden Matrix wieder angeschlossen.Motor gestartet und konnte schon bei 40`die Gasanlage zuschalten.Selbes ding,4 Töppe.Ich hab da dann mal jeden schlauch einzeln bei laufenden Motor vom rechten Rail abgezogen.Spule 1 spritzt im Takt...ok Spule 2 spritzt durchgehend weck Gas ein.Kein Intervall mit dem Zylinder:sure: Spule 3 spritzt wieder im Takt.Das selbe habe ich an der anderen Matrix festgestellt. Matrix.jpg
    Nun hatte ich Glück nach langem suchen und habe 2 Matrix die passen sind gefunden bei E-Kleina.Heute eingebaut und....JJJJAAAAA:meister:er läuft auf allen 6 Töppen.Weich und rund.Um gleich alle Nörgler zu bremsen,Ja logisch wird jetzt noch ein neuer Dichtungssatz fürn Verdampfer und Sensor verbaut.Die Einspritzdüsen(nicht die Rails.Düsen sind im Ansaugtrakt eingeschraubt) werden nochmal ausgebaut und gesäubert.Und es kommen neue Filter und Gaskerzen rein.Ach so,es könnte auch nur die Sicherung von der Anlage durch sein.War aber bei mir leider nicht.Und im übrigen,ich weiß was ich mache.Wir haben 2 Gasautos mit LPG und ich bin :meister: der KFZ Branche.
     
  2. Anzeige

Thema: Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stargas polaris anleitung

    ,
  2. stargas polaris

    ,
  3. matrix mx xjm

    ,
  4. xj 533.15 spulen www.lpgforum.de,
  5. stargas gasanlage,
  6. Stargas Temperatursensor PERSEUS24 einbauen,
  7. seit wann gibt es Stargas polaris,
  8. rail Spule defekt,
  9. lpg stargas einbau anleitung,
  10. Star gas reseten,
  11. umrüstanleitung stargas drucksensor,
  12. stargas temperaturfühler,
  13. stargas polaris magnetventile öffnen nicht,
  14. stargas steuergerät,
  15. stargas einstellung hilfe,
  16. Gasanlage Stargas Polaris,
  17. stargas polaris kabelbaum,
  18. lpg stargasanlage reseten,
  19. prins gasanlage sicherung springt raus,
  20. rail stargas,
  21. stargas verdampfer einstellen,
  22. stargas polaris blinkt,
  23. stargas gasanlage peitz,
  24. stargas polaris drucksensor montage 67R-010183,
  25. magnetventil stargas polaris
Die Seite wird geladen...

Stargas Polaris läuft wieder!!!Anleitung - Ähnliche Themen

  1. Stargas Polaris schaltet spät um

    Stargas Polaris schaltet spät um: Moin Moin und Grüße aus Norderstedt Ich fahre seit knapp 7 Jahren nun einen Golf IV 1.6 mit ner Stargas Polaris Anlage drin. Ich bin war bis vor...
  2. Stargas Polaris

    Stargas Polaris: Hallo Ich bin neu hier und das ist auch meine erste Gasanlage. Folgendes ich finde meine Gasanlage ist an meinem m54 motor vollkommen falsch und...
  3. Stargas polaris im 1,6 BSE VW Caddy läuft nicht

    Stargas polaris im 1,6 BSE VW Caddy läuft nicht: Guten Abend, Leider funktioniert die stargas Anlage in unserem Caddy seit heute morgen nicht. Hat jemand eine Idee was es sein kann? Die Anlage...
  4. StarGas Polaris Umrüster gesucht

    StarGas Polaris Umrüster gesucht: Guten Morgen Gemeinde, nach langer, langer Zeit brauche ich mal wieder Schwarmwissen. Ich fahre einen Seat Leon V6 1m Bj. 2002. 2005 wurde...
  5. Stargas Polaris Umschalter

    Stargas Polaris Umschalter: Hallo zusammen ich habe seit neustem ein Auto mit gasanlage meine Frage nun: Kann mir jemand sagen wie der Umschalter belegt ist habe nur 4 Kabel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden