Standheizung

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von safegas, 19.12.2006.

?

Standheizung

  1. ist f?r mich ?berhaupt kein Thema

    53,6%
  2. w?rde ich aus Umweltschutz-Gr?nden nicht einbauen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. halte ich f?r Verschwendung. Die paar Frost-Tage....

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ich brauche keine. Mein Auto steht gesch?tzt (Garage etc.)

    7,1%
  5. Ich h?tte gerne eine, der Preis ist mir aber viel zu hoch

    21,4%
  6. ich werden mir ?ber kurz oder lang eine einbauen lassen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Ich habe eine, in meinem n?chsten Auto werde ich darauf verzichten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ich habe eine, in meinem n?chsten Auto wird auch wieder eine sein

    17,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 safegas, 19.12.2006
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    mal eine Umfrage zur Standheizung. Passend zum Wetter, es soll ja ein wenig k?lter werden. [​IMG]

    Also: wer hat eine, wer will eine, wer hat keine, wer will keine?

    Ich h?tte gerne eine, der mir angebotene Preis von ca. 1.800 ? liegt meiner Meinung nach aber jenseits von gut und b?se.

    Wie ist es bei euch?

    cu safegas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich brauch eigentlich keine da der Wagen in der Garage steht, eher w?rde ich mich im Winter ?ber ein beheiztes Lenkrad freuen ;)

    Au?erdem ist auf der Halterung f?r die Standheizung mein Verdampfer verbaut ;)
     
  4. #3 Darniel, 19.12.2006
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Genau das ist das Thema was mich momentan besch?ftigt - ich will eine. Unbedingt. Aber mit den ?blichen Preisen h?tte ich mal eben eine Wertverdopplung meines Autos. Und daf?r ist der Nutzwert dann doch zu gering...
     
  5. #4 Matze_bbh, 19.12.2006
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    So ein ?hnliches Problem habe ich auch :(

    So klein wie die Standheizung auch ist - momentan passt die irgendwie nicht in meinen Motorraum rein trotz das es nen Vierzylinder ist 8o
    Einbau w?re nicht das Problem - das kann ich in der Werkstatt alles selbst machen - nur wohin mit dem Ding ist halt das leidige Problem.

    Wenn man das ganze rein rechnerisch betrachtet d?rfte die Ersparnis was man an Startbenzin einspart f?r die Standheizung draufgehen wenn nicht sogar noch etwas mehr wenn man sich dann den luxus g?nnt freie Scheiben zu haben. Das dauert dann auch wesentlich l?nger als nur die Umschalttemperatur der Gasanlage zu ereichen. Daf?r w?rde ich die dann nur benutzen.

    Gegen gefrorene Scheiben hab ich guten Stoff daheim. Heizung brauch ich auf den 12 km zur Arbeit auch nicht - Daf?r gibt es Handschuhe und Sitzheizung :D

    Was mich an der ganzen Sache aber besonders reizt ist die Technische Umsetzung das es am wenigsten Mehrkosten produziert und maximale Vorteile bringt - die eierlegende Wollmilchsau quasi *ggg*

    Gru? Matthias
     
  6. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage! ?(

    Aber eigentlich ?rgere ich mich schon ?ber das sinnlose Mehrgewicht durch die Klimaanlage.

    Und dabei
    [​IMG]

    reicht die Fahrzeugheizung und dagegen
    [​IMG]

    die Sitzheizung.

    Und Handschuhe mag ich auch nicht. ;)
     
  7. #6 jvbremen, 19.12.2006
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ich h?tte auch gerne eine,hab das Geld aber f?r was Besseres ausgegeben.Autogas :D Bei meinem n?chsten Autokauf werde ich gleich eine mitkaufen.
     
  8. #7 gutgasen, 19.12.2006
    gutgasen

    gutgasen AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    ... meine "alte" fernbedienbare Heizung habe ich aus meinem "alten" Auto ausgebaut und in's "neue" mitgenommen. Der Verkaufswert des "alten" Autos w?re mit Heizung nicht wesentlich h?her ausgefallen. Im n?chsten w?re mit Sicherheit wieder eine dabei.
    Als Laternenparker m?cht ich diesen Luxus nicht mehr missen, zudem der Motor vorgew?rmt ist und wenn ich die Heizung benutze die Umschaltung auf Gas Quasi sofort nach dem Start erfolgt.
     
  9. #8 InformatikPower, 19.12.2006
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne jemanden, der hat einfach ein Stromkabel zum Auto mit einer schaltbaren Steckdose und im Auto einen gr??eren Heizl?fter.

    Der legt morgens um 6:50 Uhr los hei?e Luft zu machen und um 7:00 Uhr ist das Auto sch?n warm von innen mit freien Scheiben.

    Allerdings schaltet die Steckdose erst ab 2?C entsprechend wird kein unn?tiger Strom verbraucht....

    Was haltet ihr denn davon? Ich denke mal, dass die meisten schon neben dem Haus parken, oder?!
     
  10. #9 A72Abfahrt9, 19.12.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine Standheizung kann ich nur empfehlen. Der Mehrverbrauch kommt durch den Start mit warmen Motor wieder raus, ist also Kosten neutral.
    Der Eingangs genannte Preis von 1800 ? (ich zahlte vor 4 Jahren 1800 ? + Fernbedienung 400 ? Brutto, beim Neuwagenkauf) ist mit Fernbedienung ok. Auf die Fernbedienung sollte man nicht verzichten, auch wenn die nicht gerade billig ist.
    Blick aus dem Fenster, Scheibe zu, Standheizung an, einfach Klasse. Auch wenn man unterwegs ist und nicht wei? wann man los f?hrt, Restaurant, bei Freunden etc., ist die Fernbedienung (reicht ca. 500 Meter weit) eine feine Sache. Mit Schaltuhr (Fernbedienung ist ein Extra) hat man das nicht.
     
  11. #10 A72Abfahrt9, 19.12.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hat mein Vater (Rentner). Das Kabel wird an Auto gesteckt, von da in die Steckdose (logisch). M?chte er wegfahren schaltet er vom Wohnzimmer aus Strom auf die Steckdose. Das geht nat?rlich nur weil das Auto auf dem abgesperrten Grundst?ck steht.
    Diese Standheizung selbst war nicht teuer, ein L?fter auf der Heckablage und ein Heizstab (?hnlich einen Tauchsieder) im Motorblock (wei? jetzt gar nicht wo das genau eingebaut ist) erw?rmen Motor und Innenraum. F?r Arbeitnehmer aber nicht gerade zu empfehlen, wer von der Firma losf?hrt wird in den seltensten F?llen eine Steckdose am Parkplatz haben. Bei Besuchen anderswo mal nicht zu reden.
     
  12. #11 A72Abfahrt9, 19.12.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da hab ich doch noch was vergessen. Im Sommer schalte ich die Webasto in meinen Auto auf Sommerbetrieb um, die Heizschlange ist dabei abgeschalten. Wird die "Standheizung" aktiviert, zieht der L?fter Umgebungsluft ins Auto. Bei hohen Temperaturen kann man das Auto schon mal gut 10 Grad runter k?hlen. Das ersetzt nat?rlich keine Klimaanlage, ist aber ne feine Sache wenn die Sitze nicht "brennen".
     
  13. #12 A72Abfahrt9, 19.12.2006
    A72Abfahrt9

    A72Abfahrt9 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    In 10 Minuten, dass glaube ich nicht.
     
  14. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Doch das geht in 10-15 Minuten auch bei hartem Frost.
    Ein 2KW-Heizl?fter arbeitet ja von der ersten Sekunde an voll.

    Meine Frau genie?t diese Abtauautomatik auch, da die Stoffm?tze den Carport belegt.
     
  15. AdMan

  16. #14 vonderAlb, 20.12.2006
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    6
    Mein Forri steht nachts in der Garage und da ist das Einschalten einer Standheizung nicht erlaubt.
    Aber dann steht der Wagen den ganzen Tag auf dem Firmenparkplatz und friert. Ca. 15-30 Minuten, bevor ich die Firma verlasse starte ich die Standheizung (Webasto) per Funk und steige sp?ter dann in einen warmen Wagen mit eisfreien Scheiben und hei?em Motor. Kein hoher Motorenverschlei? sowie kein hoher Start-Benzinverbrauch. Ausserdem schaltet die Gasanlage nach wenigen Metern auf Gas um.

    Auch im Sommer schalte ich die Standheizung ein. Da brauche ich zwar keine eisfreien Scheiben und vorgew?rmten Innenraum, aber der Motor wird auf Betriebstemperatur gebracht. Das vermindert ebenso den Motorenverschlei? wie bei eiskalten Wintertemperaturen.

    Standheizung m?chte ich nicht mehr missen.

    Da wegen dem Verdampfer der urspr?ngliche Platz f?r eine Standheizung verbaut ist, hat mein Subaruh?ndler die Standheizung in den linken vorderen Kotfl?gel vor dem Rad eingebaut. Da vorne ist genug Platz. Allerdings musste der dort urspr?nglich montierte Wischwasserbeh?lter f?r Scheinwerferreinigung und Frontscheibenwischer weichen und gegen ein kleineres Exemplar ausgetauscht werden, welches dann in den Motorraum wandern musste. Jetzt hab ich keine Scheinwerferreinigungsanlage mehr, aber das ist mir die Standheizung wert.
     
  17. #15 Bandit 112, 07.02.2007
    Bandit 112

    Bandit 112 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte in meinem letzten Wagen eine drin und in diesem auch wieder!
    Ich m?chte auch nicht mehr "ohne" sein ... ;)

    Gru?

    Bandit 112
     
Thema: Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WAECO Fahrzeugheizung

    ,
  2. standheizung verkaufswert

    ,
  3. ersparnis standheizung autogas

    ,
  4. wann brauche ich bei einem auto standheizung,
  5. motorheizung defa,
  6. motorheizung,
  7. sommerbetrieb standheizung
Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung in kleine Kreislauf einbinden

    Standheizung in kleine Kreislauf einbinden: Hallo zusammen, nachdem ich viel ( mit unterschiedlichen Ergebnissen ) in den diversen Foren gelesen hab und eigentlich immer noch nicht weiss,...
  2. Standheizung nachrüsten, aber wo einbinden?

    Standheizung nachrüsten, aber wo einbinden?: Hallo Forum! Wünsche erstmal frohe Weihnachten gehabt zu haben hoffe Eure Bäuche sind nicht geplatzt!? ;) Ich möchte in naher Zukunft eine...
  3. Umschaltzeit trotz Standheizung

    Umschaltzeit trotz Standheizung: Es dauert ja gar nicht mal sooo lange, bis die Vialle auf Gas umschaltet! Da jetzt meine Standheizung das Kühlwasser auf ca. 60° C vorheizt, hatte...
  4. Gasanlage und Standheizung

    Gasanlage und Standheizung: Hallo zusammen, habe ein Problem mit der Standheizung und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich vermute mal das die Gasanlage daran mit Schuld...
  5. Elektrische Standheizung für LPG-Fahrzeuge ?

    Elektrische Standheizung für LPG-Fahrzeuge ?: Hallo, ich wollte hier mal über ein Thema im X3-Treff Forum eure Meinung hören. Dort hat jemand eine Elektrische Standheizung eingebaut. Nun habe...