Sommerreifen - Winterreifen

Diskutiere Sommerreifen - Winterreifen im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo, mal eine Umfrage zur Bereifung. Nach der neuen Gesetzeslage kann es ja unangenehm werden, wenn man im Winter mit ungeeignetem "Schuhwerk"...

?

Sommerreifen - Winterreifen

  1. ich fahre nur mit Sommerreifen

    65,2%
  2. ich fahre nur mit Winterreifen

    2,2%
  3. ich fahre mit Ganzjahres-Reifen

    4,3%
  4. ich habe zwei Rads?tze und wechsele die R?der selber

    26,1%
  5. ich habe zwei Rads?tze und lasse die R?der wechseln

    2,2%
  6. ich habe nur einen Felgensatz. Die Reifen werden immer gewechselt

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 safegas, 02.04.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal eine Umfrage zur Bereifung.

    Nach der neuen Gesetzeslage kann es ja unangenehm werden, wenn man im Winter mit ungeeignetem "Schuhwerk" unterwegs ist.

    Ich habe zwei Rads?tze mit Sommer- bzw. Winterreifen. Den Radwechsel nehme ich selber vor, am n?chsten WE kommen die Sommerreifen wieder drauf.

    Wie sieht's denn bei euch mit der Bereifung aus?

    cu safegas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Sommerreifen - Winterreifen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vonderAlb, 02.04.2007
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Das h?lt die Leute trotzdem nicht ab bei Schnee auf der Piste mit abgeschlappten Sommerreifen rum zu fahren. So wie es erst k?rzlich der Fall war als es auf der schw?bischen Alb stark schneite. Viele hatten schon auf Sommerreifen gewechselt. Die Zeitungsmeldungen berichteten von vielen Unf?llen die aufgrund ungeeigneter Bereifung (Sommerreifen) passierten. Einer fuhr sogar mit v?llig abgefahrenen Sommerreifen im Schnee (und produzierte eine Karambolage mit 3 Autos).
    Unangenehm? 40 Euro Strafe wegen falscher Bereifung?
    L?cherlich !!
    Nein, das mu? richtig weh tun. Ich pl?diere f?r eine deutlich sp?rbare Strafe (mindestens 400 Euro Strafe und 1 Monat F?hrerscheinentzug), das sich die Deppen das 3 mal ?berlegen ob sie bei Schnee losfahren wollen.

    Genau so handhabe ich das auch. So bin ich f?r alle Witterungsverh?ltnisse ger?stet und kann schnell drauf reagieren.
     
  4. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe am vergangenen Samstag auf Sommerreifen gewechselt.
     
  5. #4 safegas, 02.04.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ich wei?. Das hat mich zu dieser Umfrage inspiriert... :D
     
  6. imsadi

    imsadi AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich genauso - endlich !! Es wird Sommer - ganz bestimmt.
     
  7. #6 safegas, 02.04.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hier auf dem flachen Land sehen es viele nicht ein, warum man zus?tzlich Winterreifen anschaffen sollte. Argumente:
    • es schneit nur sehr selten
    • ich hatte noch nie Winterreifen und bin deshalb noch nie liegengeblieben
    • in die Berge fahre ich im Winter sowieso nicht
    • mit ausreichend Profil auf den Sommerreifen kann man bei uns auch im Winter gut fahren
    • das ist mir einfach zu teuer
    Andere r?sten bei einem f?lligen Reifenwechsel einfach auf Winterreifen um und fahren damit dann das ganze Jahr. Auch nicht im Sinne des Erfinders, aber eben billiger als ein zweiter Radsatz. Mein Sohn hatte bereits Winterreifen auf seinem Gebrauchtwagen und wird sich keinen neuen Radsatz zulegen (Azubi), meine Frau wird im Herbst auch neue Winterreifen bekommen (oder Ganzjahresreifen), die dann auch nicht mehr gewechselt werden (4.000 km Jahresfahrleistung)

    Ich fahre auch erst seit 2000 mit Winterreifen. F?r einen Vielfahrer halte ich Winterreifen f?r sinnvoll, da man ja auch bei widrigen Stra?enverh?ltnissen fahren muss. Zudem hat man als Kostenaufwand ja nur die Felgen, die Reifen werden "aufgefahren" und m?ssen nicht irgendwann aus Altersgr?nden gewechselt werden. ;)

    cu safegas
     
  8. #7 jan-sch, 02.04.2007
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch die Winterreifen drauf. Nach Ostern werde ich wechseln. Allerdings mache ich das nicht mehr selber. Ich bringe den Satz Sommerreifen (auf Felgen) zur Werkstatt und die machen sich f?r 10 Euro pro Auto die Finger schmutzig...

    Bei uns geht gar nichts ohne Winterreifen! Ich k?me an manchen Tagen schlicht nicht nach Hause!
     
  9. #8 vonderAlb, 02.04.2007
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Wenn man erst mal auf der Schw?bischen Alb oben ist, dann ist es da oben auch flach wie ein Brett (na ja, fast).
    Es geht ja nicht darum das man im Winter nur mit Winterreifen fahren darf (was ja nicht der Fall ist), sondern es geht darum das man bei Schneefall nicht mehr mit Sommerreifen fahren darf und vern?nftigerweise auch nicht sollte.

    Wenn es schneit dann ruft man ein Taxi (mit Winterreifen). Sommerreifen m?ssen dann Zuhause bleiben.

    Aber wer h?lt sich schon an gesetzliche Vorschriften. Die sind ja nur f?r die anderen gemacht worden.

    Da werden Autos gekauft die s?mtliche aktiven und passiven Sicherheitssysteme haben m?ssen, sonst taugen sie angeblich nichts.

    *Ironie ON*
    Wehe ein Auto hat kein ESP, aktive Kopfst?tzen, ABS, Airbags, Seitenairbags, Kopfairbags, Seitenaufprallschutz und und und, dann wird kein gutes Haar an ihm gelassen. Dann ist es schon ein Sicherheitsrisiko. Gef?hrlich auf der Stra?e. Ohne ESP ?berlebt man im Stra?enverkehr nicht.
    *Ironie OFF*
    Aber unangeschnallt rumfahren und dabei auch noch mit dem Handy telefonieren und evtl. in der D?mmerung kein Licht eingeschaltet. Und Tagesleuchten sind sowie so nur was f?r Feiglinge.

    Und wenn es um Reifen geht dann wird gespart, koste es was es solle.
    Die wenigsten sind sich der Tatsache bewusst, das die paar Quadratzentimeter Gummi, welche Kontakt mit der Stra?e haben, entscheidend f?r Leben oder Tot sind.

    Ich selber fahre ca. 30.000-35.000 km im Jahr, meine Frau "nur" ca. 5.000 km.
    Ich w?rde nie im Leben auf den Gedanken kommen mit dem Leben meiner Frau zu spielen und ihr nicht mindestens die gleiche Sicherheit zukommen zu lassen wie mir, nur weil sie deutlich weniger Kilometer f?hrt als ich.
    Ist ihr Leben weniger wert? Eine kurze Einkaufsfahrt zum benachbarten Gem?seh?ndler in 2 Kilometer Entfernung kann ?ber Leben oder Tot entscheiden.

    Daher bekommt ihr Auto die gleiche Reifenausstattung und die gleiche Sicherheitsausstattung wie meines.

    Die Regel besagt: Man f?hrt Winterreifen von "O" bis "O". Von Oktober bis Ostern.

    Nach Ostern werde ich unsere zwei Subaru Forester auf Sommerreifen stellen.
     
  10. #9 jvbremen, 02.04.2007
    jvbremen

    jvbremen FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt eigendlich nicht mehr viel zu schreiben. Ich bin schon einmal nur beim festen bremsen ins schlittern gekommen (keine vollbremsung) ,das hat gelangt. Ist ein scheiss Gef?hl ,wenn die Autos immer n?her kommen und du nichts machen kannst.Aber da hab ich nicht richtig aufgepass. Die Reifen sind schon zu alt gewesen (zu hart). Seit diesem Mal nehme ich auch immer ein wenig mehr Geld in die Hand ,wenn es um die Reifen geht und passe immer doppelt auf.
     
  11. DaMan

    DaMan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Meiner rollt endlich auch auf Sommerreifen :D Das wurde aber auch Zeit...

    Meiner
     
  12. rubi

    rubi Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    2
    Was hast Du dir denn da wieder angelacht, wo sind die schwarzen ?(
     
  13. #12 Darniel, 02.04.2007
    Darniel

    Darniel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Sommerreifen seit einer Woche, muss in der n?chsten Zeit nicht mehr in die Berge. Aber in drei Tagen fahre ich nach Spanien - und der Vortrupp hatte Freitag Schnee in Frankreich auf der Autobahn. Jetzt bin ich etwas unsicher...

    Momentan gebrauchte Sommerreifen aus dem Keller, im Juni ca werden die wohl auf sein, denke ich. Dann gibt es ganz neue, Markenreifen.

    PS: Hee, was sieht so ein Auto mit Sommerallus toll aus! =)
     
  14. #13 gsx-men, 02.04.2007
    gsx-men

    gsx-men AutoGasKenner

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich fahre bereits seit zwei Wochen wieder mit Sommerreifen.
    Da Ich auf mein Fahrzeug jederzeit angewiesen bin
    geht bei mir die Sicherheit ?ber alles.

    Gru?
    gsx-men , Thomas
     
  15. DaMan

    DaMan AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die besagten 9,5x18 SL-R?der und die schwarzen habe ich verkauft, da ich ja nicht jede Woche die Felgen umziehen werde...
     
  16. MX511

    MX511 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    06.05.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Seit 4 Wochen auf Sommersocken - und seit heute auf neuen Gummis. (2 S?tze: Winter 205/45-16 Serienalus / Sommer 205/45-15 OZ)

    Die Ummontage mache ich mit Freude vor dem Haus selbst.

    Die Dunlop SP 9000 waren gro?e Klasse, anfangs bei Regen und bei Trockenheit. Jetzt zum Lebensende allerdings nur noch bei Trockenheit.
    Die Haftung war besser als mein Mut reichte, bei Regen war es allerdings am Ende reine Nervensache. Mit Blick auf den kommenden Urlaub (Sardinien)
    bin ich seit heute allerdings mit neuen Conti PremiumContact unterwegs.
     
  17. #16 Matze_bbh, 03.04.2007
    Matze_bbh

    Matze_bbh AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin seit ich mir meine Autos selbst gekauft habe nie mit Sommerreifen bei Schnee oder extremer K?lte gefahren.

    Nachdem der Winter so mild war und ich viele Km auf der Autobahn verbracht habe mit recht hohem Tempo waren die die Reifen auch fertig bzw. nicht mehr so das ich sie noch bei viel Regen fahren wollte.

    Also vor 4 Wochen auf Sommerr?der umgebaut ( war ja sch?nes Wetter ) und dann kam zumindest einen Tag der Schnee in Form von Hagel, Graupel und was was ich noch alles wieder.

    Sehr interessant zu fahren - das muss ich nicht wirklich haben. Drum gibt es im Herbst dann auch wieder gescheite Wintersocken f?r das Auto. Und auch wenn es Winter ist - bei trockener Piste halt keine GP verd?chtigen Durchschnittstempi auf der Autobahn :D

    Was man allerdings jeden Tag aufs Neue f?r Horrorbilder zu sehen bekommt wenn man die Autos hier in der Werkstatt probef?hrt ist schon erschreckend. Was da teilweise von den "Hobbyschumis ala DPD" also noch fahrtaugliches Gummi bezeichnet wird ist schon der Hammer. Bei einem war ich mir nicht sicher ob es nicht vielleicht doch Semi-Slicks waren.......
    Insgesamt muss ich aber sagen das die Verordnung zu "angepasster" Bereifung im Winter sich doch positiv ausgewirkt hat.
    Wir hatten noch nie so viele Transporter die tats?chlich mit Winterreifen ausger?stet waren.

    Hoffen wir mal das die Strafen dann auch noch richtig angepasst werden und es im n?chsten Winter dann nicht wieder extreme Engp?sse gibt bei den Reifenherstellern.
    4 Wochen Lieferzeit Deutschlandweit f?r Conti oder Pirelli Transporterreifen war schon recht beachtlich :D

    In diesem Sinne.

    Gru? Matthias

    PS: Die Sommerr?der wurden mit einer Runde Nordschleife nat?rlich auch standgem?? aus dem Winterschlaf geholt :tongue:
     
  18. #17 ketwiesel, 03.04.2007
    ketwiesel

    ketwiesel AutoGasKenner

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    ich werds heute tun


    hab auch zwei rads?tze
     
  19. #18 InformatikPower, 03.04.2007
    InformatikPower

    InformatikPower Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genauso!
    Winterreifen sind ein Mu?!
    Es sei denn man hat die Option den Wagen einfach die Woche stehen zu lassen, wenn es mal glatt ist oder schneit.

    Aber mal im Ernst: Wer hat das schon!

    Daher finde ich es immer sehr fragw?rdig, wenn Leute ausschlie?lich mit Sommerreifen fahren....und Ganzjahresreifen halte ich ebenfalls f?r fragw?rdig.

    Seit ich den Almi habe habe ich auch beides Sommer und Winterreifen auf separaten Felgen.

    Bei dem Micra habe ich es die letzten zwei Jahre so gehalten, dass ich es auf die Stahlfelgen umziehen lassen habe.
     
  20. Anzeige

  21. #19 hasi_21, 03.04.2007
    hasi_21

    hasi_21 AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Hab auch zwei Rads?tze. Die 18" Sommerschuhe sind schon seit Mitte M?rz drauf, wo es mal so sch?n war. Die Woche sp?ter gabs ?berall in Deutschland ja nochmal gut Schnee. Zum Gl?ck hier bei mir nicht, so dass ich den fr?hzeitigen Wechsel doch nicht bereut habe.
    Normalerweise fahre ich auch immer O-O die Winterreifen. Man f?hlt sich dann doch einfach wohler, falls doch mal Schnee kommt.
     
  22. #20 safegas, 03.04.2007
    safegas

    safegas AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,

    ?( ?( habe ich da etwas verpasst?? Zwei??

    Kl?r mich mal auf!

    cu safegas
     
Thema: Sommerreifen - Winterreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahre nur sommerreifen

    ,
  2. alufelgen von sommerreifen auf winterreifen forum

Die Seite wird geladen...

Sommerreifen - Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen: jetzt schon drauf? Unter welchen Umständen?

    Winterreifen: jetzt schon drauf? Unter welchen Umständen?: Tach, es geht ja mit großen Schritten auf den Winter zu, zumindest auf den Zeitpunkt, zu dem allgemein das Aufziehen der Winterreifen angeraten...
  2. Bu?geld f?r Winterreifenmuffel kommt!

    Bu?geld f?r Winterreifenmuffel kommt!: ich finde das super, ich habe es auch erlebt jetzt in M?nchen viele autofahrer unterwegs mit Sommerreifen vorallem die Hecktriebler, die hingen in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden