Soll ich weiter mit Gas fahren?

Diskutiere Soll ich weiter mit Gas fahren? im LPG Mitsubishi Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hi, ich fahre einen Mitsubishi Lancer 1.8 (Baujahr 2008) und bei mir war der Motor kaputt nachdem ich 2-3 Monate ohne Valve Saver gefahren bin...

  1. #1 spyro2000, 10.03.2011
    spyro2000

    spyro2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich fahre einen Mitsubishi Lancer 1.8 (Baujahr 2008) und bei mir war der Motor kaputt nachdem ich 2-3 Monate ohne Valve Saver gefahren bin (keine Ahnung ob es auch wirklich daran lag). Man hat mir damals versichert dass das Zeug sowieso nicht wirklich nötig ist also habe ich mir recht lange Zeit gelassen bis ich mir mal neues besorgt habe.

    War ein klassischer "LPG-Schaden", also sehr niedrige Kompression auf einigen Zylindern. Nachdem alle Ventilschächte vermessen und alle 16 Ventilstößel ausgetauscht wurden (6 Wochen Lieferzeit BTW!) habe ich jetzt wieder 12,5 bar auf jedem Zylinder (vorher waren es teilweise unter 4 bar). Außerdem hätten wohl auch die Ventilschäfte reißen können und dann wäre praktisch ein neuer Motor fällig gewesen.

    Meine Werkstatt sagt, dass ein solcher Schaden jederzeit wieder auftreten kann wenn ich weiterhin mit LPG fahre.

    Der Lancer ist allerdings ein echter Spritfresser (über 11 Liter bei nur 143 PS) und ohne Autogas für mich praktisch unbezahlbar da ich ca. 25.000 km im Jahr zurücklegen muss.

    Jetzt bin ich natürlich verunsichert und weiß nicht, ob ich das weiter durchziehen soll. Ich habe jetzt so ein Flashlube-Kit drin (das mit der Tropfflasche) und traue dem Ding nicht so recht.

    AFAIK verbaut Mitsubishi nur weiche Ventilsitze und tauscht diese selbst aus wenn man ab Werk einen Umbau vornehmen lässt (mein Umbau wurde nicht von Mitsubishi selbst vorgenommen).

    Meine Frage ist jetzt folgende:
    Lässt sich sowas auch im Nachhinein vornehmen? Also Anlage/Tank etc. beibehalten und "nur" die Ventilschäfte gegen entsprechend gehärtete Exemplare austauschen? Weiß jemand ob Mitsubishi sowas überhaupt macht?

    Grüße und Danke schonmal,
    spyro2000
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 10.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Willkommen bei uns Spyro

    Der 1,8 Liter Mitsu Motor ist generell Gasfest.

    Verstehe das eigentlich nicht.

    Gas ist nicht der Auslöser, sondern entweder das Ventilspiel generell, so das es bei Benzin auch passiert wäre, oder die Gasanlage ist viel zu mager eingestellt.

    Ein Motorschaden kann man das ja auch nicht nennen, sondern eine Wartungsmäßige Ventilspiel Einstellung.

    Das es bei dem Motor so aufwändig, Kompliziert und Teuer ist, ist sehr bedauerlich.

    Gruß Armin
     
  4. #3 spyro2000, 10.03.2011
    spyro2000

    spyro2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabemitgas,

    danke für deine Antwort erstmal.

    Ok, dann weiß ich leider auch nicht wirklich weiter. Was meinst du denn mit "Gasanlage ist viel zu mager eingestellt?" Wie findet man sowas raus? Und kann man sowas möglicherweise irgendwie im Vorfeld erkennen? Im Moment habe ich das Gefühl ich fahre sonst eine Zeitbombe...

    spyro2000
     
  5. #4 Rabemitgas, 10.03.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Lass mal die Anlage und die Eingasung von einem Gas Spezie überprüfen.

    Was für eine Anlage ist es denn?

    Gruß Armin
     
  6. #5 spyro2000, 10.03.2011
    spyro2000

    spyro2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    ich denke deinem Rat werde ich wohl folgen. Die Aussage, dass der Lancer gasfest ist scheint aber relativ umstritten zu sein. Hier steht z.B. genau das Gegenteil: Lancer Limosine - LPG tauglich? : Mitsubishi

    *seufz*

    Irgendwie scheint mir das ganze mehr oder weniger Glückssache zu sein. Der eine sagt A der andere sagt B.

    Was mir heute aufgefallen ist:
    Wenn ich im Leerlauf an der Ampel mal versuchsweise auf LPG umstelle dann geht die Drehzahl alle zwei Sekunden kurz nach oben und man spürt ein ganz leichtes Ruckeln (fast unspürbar aber da). Wenn ich wieder auf Benzin zurückstelle dann verschwindet beides wieder.

    Den Hersteller der Anlage weiß ich leider nicht auswendig. Am besten ich scanne mal den ganzen Fahrzeugschein und stelle ihn hier rein, ihr Fachleute wisst sowieso besser welche Angabe hier wichtig ist. ;)

    Grüße,
    Spyro
     
  7. #6 spyro2000, 10.03.2011
    spyro2000

    spyro2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hier das Bild des Fahrzeugscheins:
    [​IMG]

    spyro
     
  8. #7 Autogarage-B8, 11.03.2011
    Autogarage-B8

    Autogarage-B8 Umrüster

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    3
    Du hast eine Stag-300, die Steuergerätbezeichnung verrät es. Wann ist denn die Anlage reingekommen? Warst denn regelmäßig beim Kundendienst zum Ventile einstellen?
     
  9. Anzeige

  10. #8 spyro2000, 13.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2011
    spyro2000

    spyro2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    beim Kundendienst war das Auto natürlich, aber das mit dem regelmäßigen Ventile einstellen scheint beim lancer so gar nicht möglich zu sein. Erstens muss man dazu wohl den motor praktisch komplett zerlegen. Das Ding hat eine oben liegende Nockenwelle und man kann die Ventile nicht in dem sinne einstellen sondern muss dafür die einzelnen ventilstössel austauschen - und davon gibt es jeweils 40 verschiedene die auch gar nicht mal billig sind und sehr lange lieferzeiten haben.

    Wenn dieser Aufwand also wirklich alle paar tausend km ansteht dann war's das. Eigentlich wäre es dann gar nicht seriös, ein solches Auto überhaupt auf Gas umzubauen da der wirtschaftliche Betrieb quasi unmöglich wäre. Braucht jemand einen gebrauchten Lancer? ;)
     
  11. #9 Steff_85, 13.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2011
    Steff_85

    Steff_85 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi, also ich fahre auch den lancer 1.8 und habe eine Prins VSI. Wenn ich von Benzin auf Gas umschalte habe ich auch ein kleines zucken des Drehzahlmessers, was aber normal ist bei einem 4cyl. sagt mein umrüster.
    Hatte auch nochnie Probleme und jetzt 25tkm mit Gas auf dem Buckel.

    Also die Prins VSI ist echt Top, der 4b10 Motor auch.
    Schade das du soviele Probleme hast mit deinem, aber ich denke das ist wirklich an der Einstellung der Gasanlage bei dir liegt.

    Ventilspiel prüfen 80€
    einstellen 400-450€ was aber laut meines Händlers an noch keinem gemacht werden musste
     
Thema: Soll ich weiter mit Gas fahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mitsubishi lancer lpg

    ,
  2. mitsubishi lancer 1.8 motorschaden

    ,
  3. ventile einstellen mitsubishi lancer

    ,
  4. lancer motor geht aus wenn lpg,
  5. mitsubischi carisma gehärtete ventielsitze?,
  6. lancer 1.8 Ventilstößel,
  7. ventilspiel einstellen lancer,
  8. Mitsubishi lancer 1.8 ventile,
  9. mitsubishi lancer ventilspiel,
  10. mitsubishi lancer gasanlage motorschaden,
  11. weiche ventile www.lpgforum.de,
  12. keilriemen nachspannen,
  13. mitsubishi lancer 1 8 ventile,
  14. gehärtete ventilsitze mitsubishi,
  15. mitsubishi lancer lpg gehärtete ventilringe,
  16. fahren mit flüssiggas ventile einstellen,
  17. ventilspiel gasanlage mitsubishi,
  18. mitsubishi Lancer gasfest machen,
  19. gasfest 4b10,
  20. nissan n16 keine kompression ventilspiel,
  21. ventile einstellen mitsubishi lpg,
  22. mitsubishi lancer autogas,
  23. mitsubishi lancer gas ventile einstellen,
  24. mitsubishi lancer ventile,
  25. autogas ventilspiel mitsubishi
Die Seite wird geladen...

Soll ich weiter mit Gas fahren? - Ähnliche Themen

  1. Nicht von mir, aber so sollte es sein wenn wir mal aufstehen

    Nicht von mir, aber so sollte es sein wenn wir mal aufstehen: Es waren einmal 10 Männer- ein Grieche, ein Italiener, ein Franzose, ein Portugiese, ein Spanier, ein Zypriot, ein Österreicher, ein Holländer und...
  2. Brand bei LPG Fz -so solls laufen

    Brand bei LPG Fz -so solls laufen: Fahrzeug mit Gastank ausgebrannt [ Einsatzbericht / Remseck Neckargröningen ] Die Brandursache war NICHT (!!) die Gasanlage und das...
  3. Welche Zündkerzen soll man verbauen ???

    Welche Zündkerzen soll man verbauen ???: Moin ihr lieben , so nun nach meiner Vorstellung auch gleich die erste Frage . Nämlich welche Zündkerzen ich am besten besorge. Gut und günstig...
  4. LPG Anlage sollte eigentlich ab 35 °C umschalten...

    LPG Anlage sollte eigentlich ab 35 °C umschalten...: Hallo, meine LPG Anlage schaltet erst ab einer Kühlwassertemperatur von 52 °C. (heute) bis 60 °C. (Winter ca. 3km Autobahn fahrt bis zur...
  5. Zavoli Alisei soll bei hoher Drehzahl auf Benzin schalten

    Zavoli Alisei soll bei hoher Drehzahl auf Benzin schalten: Hallo, ich schaffe es nicht, bei der Zavoli-Software 6.0.12.336 IC den Menüpunkt "Betrieb mit hoher Drehzahl" von "Gas" auf "Benzin"...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden