Softwareupdate Prins VSI + Valve Care

Diskutiere Softwareupdate Prins VSI + Valve Care im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Werden Kunden vom Umrüster informiert wenn es neue Updates zu den Anlagen gibt, oder wie funktioniert das eigentlich?

  1. #1 dscholli, 19.08.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Werden Kunden vom Umrüster informiert wenn es neue Updates zu den Anlagen gibt, oder wie funktioniert das eigentlich?
     
  2. Anzeige

  3. #2 chris_h, 19.08.2010
    chris_h

    chris_h AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Aus Verbrauchersicht würde ich das sicher begrüßen, wenn es diesen Service irgendwann mal geben würde. Allerdings stellt sich die Frage, wie der Umrüster bei Umzügen des Kunden an die neue Adresse kommen soll.

    Soweit ich das kenne, wird bei der Inspektion - sprich Tausch des Gasfilters - doch eh der Fehlerspeicher der Anlage ausgelesen. Wenn dann auch die Originalsoftware durch die Werkstatt verwendet wird und diese auch den neuesten Stand hat (ist wohl auch nicht immer die Regel - man möge mir verzeihen, wenn ich das so in den Raum stelle - ist jedoch meine eigene Erfahrung, ohne das den kompetenten und guten Umrüstern unterstellen zu wollen), sollte die Software bei guter Programmierung die Werkstatt zu einem Firmwareupdate auffordern, was die gute Werkstatt dann sicherlich nach vorheriger Sicherung der bewährten Einstellungen (so Gott will und der Umrüster fähig war/ist) vornehmen wird. Dann werden die alten Einstellungen wieder aufgespielt. Firmware des Steuergerätes aktuell, die alten Einstellungen wieder aufgespielt. Kunde hoffentlich zufrieden, Rechnung wie prophezeit und gut ist.

    Ob Valve Care überhaupt die Möglichkeit eines Firmware-Updates kennt, weiß ich nicht. Mögen sich doch da unsere Umrüster die das verbauen, dazu äußern.

    Grüße
    Chris_H
     
  4. #3 dscholli, 19.08.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Inspektion, nach Übersicht der Beschreibung wäre diese bei 25.000km.... würde bedeuten bei meiner Fahrleistung 2-2,5 Jahre dazwischen. Vermutlich gibt es in diesen Zeitraum bestimmt das eine oder andere Softwareupdate.

    Theoretisch gesehen..... die Entwicklung geht ja permanent weiter, bedeutet früher oder später müßte ja ein Update verfügbar sein.

    Ich meine solange die Prins VSI ohne Probleme arbeitet, ist das ja okay.
     
  5. #4 V8gaser, 19.08.2010
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.389
    Zustimmungen:
    549
    Gegenfrage: Wirst du jedesmal von deinem Autohersteller informiert wenn es Softwareupdates gibt? Oder machen die das bei KD mit? Und auch nur wenn nötig??
     
  6. Jokin

    Jokin AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Aus eigener Erfahrung sollte so ein Softwareupdate nur bei einem Umrüster vorgenommen werden, der bereits erfahren ist.

    Denn sollte ein Problem der Verkabelung mit der alten Software wunderbar funktioniert haben und mit der neuen Software nicht mehr, dann bedarf es einer gewissen Fingerfertigkeit und eben Erfahrung.

    ... so geschehen beim Update meiner Prins. Da war das Klemme-15-Signal nicht sauber angeklemmt und das Update der vorher 5 Jahre alten Software hatte zur Folge, dass nach dem Abstellen des Motors nochmal ordentlich Gas in den Motor geblasen wurde. Der Motor ließ sich danach nicht mehr so einfach in Gang bringen (elendig langes Herumorgeln).

    Umrüster, die sich nicht die Zeit dafür nehmen stehen schnell ahnungslos da. Also vorsicht beim Update. ;-)

    Gruß, Frank
     
  7. sebast

    sebast AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag dazu nur "Never change a running system". Wieso sollte ich mir wünschen, dass mein Händler ein Update macht? Meistens sind die Änderungen minimal und machen kaum ein Unterschied aus. Wenn ich ein Problem habe, was mit einer neuen Software gelöst werden könnte, so würde ich mit Sicherheit ja sagen aber dann würde es mir ein gut informierter Händler auch anbieten.
     
  8. #7 AHMueller, 20.08.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Das ist relativ simple, weil "a running system" z.B. Umwelteinflüssen unterworfen sein kann. S211 z.B. steuerte den Peak Temperaturabhängig aus. Das Problem im letzen (oder vorletzten Winter) waren nun die extrem kalten Temperaturen und nachdem die ersten Probleme bekannt wurden, ist es für den Kunden besser wenn ich sein "currently running system" aktualisiere, so dass es "running" bleibt.

    Gleiches gilt für die ValveCare Problematik. Übrigens auch hier. Das R2 Mittel benötigt ein Firmwareupdate, d.h. es ist für Dich besser, wenn ich das erst durchführe, bevor Du nur noch überall R2 kaufen kannst und dann feststellst, holla irgendwas stimmt nicht.

    Wenn ein Umrüster ein bisschen mitdenkt, dann wird er das Update einspielen.

    ValveCare kann via Firmwareupdate aktualisiert werden.

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  9. #8 jan-sch, 20.08.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist das ja ein Qualitätsmerkmal?

    Bei meiner BiGas hatte ich beim Ursprungsumrüster einige Male Probleme, bis er überhaupt nicht mehr weiter wusste. - Dann fand ich einen echten Spezi. Der hat meine Anlage auf Vordermann gebracht und - ein Firmwareupdate war ganz selbstverständlich inbegriffen.

    Als ich letztens mit meiner Prins nicht mehr weiter wusste, war ich in Bevern bei Rabe. - Und was hat er (unter anderem) gemacht. - Ein Firmwareupdate.

    Nun bin ich kein Updatejunkie. - Aber so ab und an, sollte schon mal geschaut werden, ob es was sinnvolles Neues gibt. - Meine Erst-Umrüster wären zu Firmwareupdates überhaupt nicht in der Lage gewesen...
     
  10. #9 dscholli, 23.08.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Einblick bei meiner Umrüstaktion. Der Umrüster hat halt keine oder nur sehr geringe Erfahung mit dem elektronischem Valve Care System.

    Ärgerlich war eigentlich nur dieses lange Hinhalten angeblich wegen Software Problem, und vorerst manuell gesteuertes Valve Care Sytem. Bis mir irgendwann nach fast 8 Wochen der Kragen platzte und beim Importeur Info zu anderen Umrüstern befragte.

    In Wüfrath gab es einen Umrüster, sehr nett und kompetent, der feststellte das, das Steuergerät mit einer alten Software lief. ..12s ist wohl die aktuelle Prins VSI Software. Wurde eingespielt, danach lief auch das Valve Care System, aber Dosierpumpe defekt. Desweiteren hatte mir der erste Umrüster das neue Valve Care Fluid eingesetzt. Bedeutet muss entsprechend eingestellt werden.

    Nach dem Austausch der Dosierpumpe läuft das System wunderbar.... nur habe ich das Gefühl das vom Fluid zuviel verbraucht wird. Denn Anfang Juli war der Austausch, und nach dem letzten kontrollieren ist die Flasche nur noch 1/4 Viertel, kurz nach nach der Reparatur 3/4 voll. Zeitraum Anfang Juli bis jetzt.

    Laufleistung in dem Zeitraum ca. leider nur geschätzt ca. 2.200 - 2.500km.

    Ist das normal?
     
  11. #10 AHMueller, 26.08.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die VSI hat eine Überwachungsfunktion für ValveCare (für Selbsteinsteller, Para9), wenn diese aktiviert ist und keinen Alarm schlägt, kannst Du davon ausgehen, dass das System korrekt funktioniert (sofern richtig eingestellt) - leider basiert das aber auf der Basis "Stunden auf LPG".

    Ich mag mich dunkel dran erinnern, dass L2 für ~1282l Gas ausreichen soll (d.h. 1/2 Flasche für 2500km, würde ich mal tippen, dass der Verbrauch ca. doppelt so hoch wie geplant ist). Du solltest mit dem ValveCare zusammen einen Spiegelhänger bekommen haben, wo all diese Infos draufstehen.

    Beste Grüsse,
    -tobias
     
  12. #11 dscholli, 30.08.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich habe keine weiteren Unterlagen zum Valve Care System bekommen.
    Für mich war es eben sehr wichtig ein komplettes System zu haben. Bei Prins auf der Website habe ich mir die Unterlagen zum Valve Care als PDF runtergeladen und angeschaut.

    Soweit bin ich ja auch zufrieden. Mit dem neuen Fluid soll angeblich eine höhere Laufleistung erreicht werden. Leider habe ich mir den Kilometerstand nicht notiert, sonnst könnte ich genauere Angaben zu der Laufleistung machen.

    Wei gesagt ist das mein erstes Auto das mit Autogas läuft ;)
     
  13. #12 dscholli, 20.09.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nehme das Thema noch mal auf, da ich letzte Woche die Flasche getauscht habe. Das neue Fluid hat etwas über 30€ gekostet. Nach der eltzten Kontrolle war die Flasche leer, und hatte mich gewundert, warum die Anlage nicht gewarnt hat. Grund es war noch ein kleiner Rest in der Pumpe. Die Fahrleistung mit einer dreiviertelvollen Flasche lag ca. über 4000km. Bei der der neuen Flasche habe ich mir jetzt den KM Stand notiert. Mal sehen wie lange die Flasche hält.
     
  14. #13 dscholli, 13.10.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Erfahrungswerte bei dem Verbrauch des Prins Valve Care gesammelt?
     
  15. Anzeige

  16. #14 dscholli, 16.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Neuer Versuch neues Glück...

    Nach dem letzten Werkstattbesuch ist das Valve Care System noch mal neu eingestellt worden. Dabei kam dann auch das Thema auf betreffend zusätzliches Drehzahlmodul für die VSI Anlage.

    Grund der andere Umrüster hat bei der Diagnose festgestellt, das keine konstante Drehzahl angezeigt wird, sondern permanent zwischen 800 - 4000 Umdrehungen schwankt. Die Verkabelung der VSI ist in Ordnung, allerdings kann ich jetzt nicht sagen wo die Drehzahl abgenommen wird. Vom Fahrverhalten ergeben sich allerdings keine Probleme, die Prins läuft bisher ohne Probleme.

    Meine Frage ist an die, die schon mal einen Mazda 6 mit Prins VSI verbaut haben, ähnliches Phänomen haben, oder handelt es nur um einen Anschlussfehler. Hat das dauerhaft Auswirkungen?

    Wie gesagt weiß ich nicht wo die Drehzahl abgenommen wird, also Zündspule oder Nockenwellensensor. Kann man das irgendwo erkennen wenn man auf den motor schaut?
     
  17. #15 dscholli, 05.11.2012
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Bisheriges Fazit mit Prins VSI und Valve Care, nach wie vor läuft die Anlage ohne jegliche Probleme. Auch eine längere Standzeit hatte keinerlei Auswirkungen.
    Allerdings so nach über 2,5 Jahren wollte ich mal wissen, welcher aktueller Fimwarestand vorliegt für die Prins und auch Valve Care 1. Generationß
     
Thema: Softwareupdate Prins VSI + Valve Care
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Prins VSI Software

    ,
  2. prins vsi firmware update

    ,
  3. valve care software

    ,
  4. prins software update,
  5. prins vsi software update,
  6. prins vsi firmware ,
  7. prins firmware update,
  8. prins valve care software download,
  9. prins valve care software,
  10. valve care update,
  11. software prins vsi,
  12. valve care undicht,
  13. prins vsi software update 2018,
  14. prins vsi update,
  15. prins valvecare software,
  16. valve care dosierpumpe kosten neu,
  17. kein alarm bei valve care,
  18. valve care problem,
  19. valvecare software download,
  20. prins steuergerät 2006 update,
  21. prins software,
  22. valve care probleme,
  23. prins vsi 1 firmware,
  24. prins vsi 1 dounload,
  25. prins vsi 1 update
Die Seite wird geladen...

Softwareupdate Prins VSI + Valve Care - Ähnliche Themen

  1. Gemisch zu mager nach Softwareupdate

    Gemisch zu mager nach Softwareupdate: Hallo zusammen, ich habe vor zwei Wochen die aktuelle Software 8.2.0.14 heruntergeladen, und ein Controller Update gemacht. Dabei wurde ich darauf...
  2. Und wieder ein kleine Softwareupdate

    Und wieder ein kleine Softwareupdate: Guten Morgen zusammen AC hat wieder ein kleines Porgrammupdate draussen:...
  3. E63 645 n62b44 lpg prins vsi 1 einstellen ?

    E63 645 n62b44 lpg prins vsi 1 einstellen ?: Hallo miteinander ,ich komme bei meiner vsi 1 mit dem einstellen nicht weiter ...im stand läuft sie bei normaler Fahrt auch ,umschalten 1a...
  4. Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen

    Prins VSI 2 Aussetzer, map Verdampfer an Saugermotor vermutlich falsch angeschlossen: Hallo, betreffendes Fahrzeug ist ein Audi A6 mit V8 Sauger Bj. 2003 mit 299 PS. Verbaut ist seit über einem Jahr eine Prins VSI 2. Läuft...
  5. Suche Prins VSI Überbrückungsstecker

    Suche Prins VSI Überbrückungsstecker: hi,... habe gerade ein problem mit meinem auto. startet weder auf benzin noch auf gas. habe so den emulator in verdacht,nach dem das teil auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden