Skoda Motorprobleme, Verbrennungsaussetzer

Diskutiere Skoda Motorprobleme, Verbrennungsaussetzer im Erste Erfahrungen mit Autogas Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich möchte euch meine Erfahrungen mitteilen und hoffe auf ein paar Tipps für mein Problem. Erst mal die Fakten: Fahrzeug: Skoda...

  1. #1 roomster_07, 12.11.2010
    roomster_07

    roomster_07 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte euch meine Erfahrungen mitteilen und hoffe auf ein paar Tipps für mein Problem.

    Erst mal die Fakten:
    Fahrzeug: Skoda Roomster 1.2 htp, 3-Zylinder, 51 kW, EZ 04/2007 als Neuwagen übernommen
    Umbau: Prins VSI bei ca. 12.000 km bei einem reinen Umrüstbetrieb 01/2008
    Aktueller Kilometerstand: ca. 76.000 km

    Umbau verlief ohne Probleme. Inspektionen und Gasfilterwechsel wurden regelmäßig durchgeführt. Bis Ende letzten Jahres liefe der Wagen auch problemlos. Dann hatte ich das Gefühl, dass der Motor im kalten Zustand etwas unrund und rauer lief als vorher. Im Fehlerspeicher wurden zeitweise Verbrennungsaussetzer angezeigt. Da der Fehler im warmen Zustand nicht auftritt konnte die Werkstatt nichts machen.
    Die Symptome wurden mit der Zeit stärker bis eines Tages die Motorkontrollleuchte anging. Der Motor lief sehr unrund (im Benzin- und nach dem Umschalten auch im Gasbetrieb), wie auf 2 Töpfen und es waren Vibrationen zu spüren. Dies steigerte sich noch, indem kurz nach dem losfahren mit kaltem Motor die MKL blinkte, die Leuchte für die Antischlupfregelung anging und der Motor nur noch im Notprogramm lief. Also, anhalten, Anleitung wälzen und ab in die Werkstatt. Nach dem Neustart lief der Motor auch nicht mehr im Notprogramm. Diagnose: Verbrennungsaussetzer am Zylinder 2, zeitweise.
    Auf Verdacht wurde die Zündspule ausgewechselt (Zündkerzen waren alle kurz vorher bei der 60.000 km Inspektion gewechselt worden.) Der Fehler trat direkt danach nicht mehr auf, da der Motor warm war. Am nächsten Morgen zeigte sich aber das gleiche Spiel. Daher wird jetzt morgens nach ca. 100-200m der Motor ausgeschalten, wieder neu gestartet und der Rest der 40er- Zone ;) mit 40 im 3. Gang gefahren. Dann läuft der Motor zwar noch etwas unrund, aber das kann durch leichtes Gasgeben im Leerlauf (bis ca. 1.500 U/min) ausgleichen. Nach ca. 7-8 Minuten ist von den Vibrationen nichts mehr zu spüren.
    Da die Vibrationen inzwischen noch stärker geworden sind, ging es wieder in die Werkstatt. Dieses Mal wurde im kalten Zustand eine Druckverlustprüfung durchgeführt. Ergebnis Druckverlust Zylinder 2 68% Zylinder 1 und 3 haben keinen Druckverlust. Vermutet werden verbrannt Auslassventile. Kosten für die Überarbeitung des Zylinderkopfes 1.700 EUR aufwärts. Toll… da hat sich die Gasanlage richtig gerechnet.
    Zunächst soll ich erst mal auf Benzin fahren. Vielleicht bessert sich das Ganze. Anfangs hatte ich auch etwas das Gefühl, aber da ändert sich nicht wirklich etwas. Daher meine Frage an euch. Gibt es hier jemanden mit gleichen Problemen und vor allem mit guten und nicht so teuren Lösungen?

    Viele Grüße aus Hamburg.

    Marco
     
  2. Anzeige

  3. #2 gascrack66, 12.11.2010
    gascrack66

    gascrack66 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    was soll denn das Fahren auf Benzin bringen wenn die Kompression nicht mehr stimmt? wurde denn schon mal das Ventilspiel überprüft/eingestellt?
     
  4. #3 roomster_07, 12.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2010
    roomster_07

    roomster_07 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich fahre inzwischen seit ca. 3 Wochen auf Benzin. Das Fahren auf Benzin soll die evtl. vorhandenen Ablagerungen von den Ventilen entfernen, wodurch diese wieder besser schließen sollen.
    Das Ventilspiel wurde nicht überprüft, da Hydrostößel verbaut sind. Lt. Werkstatt muss der Zyloinderkopf runter, um genaueres zu sehen.
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.714
    Zustimmungen:
    381
    Da werden keine Ablagerungen sein, sondern der Ventilsitz ist eingeschlagen. Da hilft auf Benzin fahren nichts. Der 3-Zyl. HTP-Motor ist auf Gas eh mit Vorsicht zu genießen.
     
  6. #5 roomster_07, 14.11.2010
    roomster_07

    roomster_07 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Kopf runter zu nehmen und überarbeiten zu lassen. Merkwürdig ist nur, dass die Zylinder 1 und 3 gar keinen Druckverlust aufweisen.
    Kennt jemand eine gute Werkstatt im Hamburger Raum, welche die Arbeiten günstig durchführen kann.
     
  7. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.714
    Zustimmungen:
    381
    Wichtig ist ein kompetenter Motorinstandsetzer. Günstig kann auch hier in die Hose gehen. Ein günstiger wechselt vielleicht das defekte Ventil, fräst den Sitz bissl nach und fertig und kurze Zeit später kommen die anderen Ventilsitze. Ein fachgerechtes Gasfest machen ist hier angesagt und das kostet eben auch was.
     
  8. #7 roomster_07, 15.11.2010
    roomster_07

    roomster_07 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Motor instandsetzen lassen. Hat zufällig jemand gute Erfahrungen mit einem Motoreninstandsetzer in Hamburg oder nördlicher Umgebung?

    Gruß, Marco
     
  9. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.266
    Zustimmungen:
    48
    Hallo...
    Sehr gute Arbeit habe ich bei Fa Pluta-Baron in Großenaspe bekommen. Tel 04327/230 . Und nein, ich bekomme keine Provision und bin auch nicht sonstwie in irgend einer Weise verwandt oder Verschwägert. mfG Rohwi
     
  10. #9 Rabemitgas, 15.11.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Glaube das würde dir auch keiner unterstellen.

    Gute Motoreninstandsetzer sind heute ein rares Gut und die können sich bei den Mio. Billig Motoren ne goldene Nase verdienen.

    Den wenn die erstmal 1x die Sparmaßnahmen der Hersteller ausgemerzt haben, dann sollte so ziemlich jeder Motor ewig halten. AUF BENZIN UND AUF GAS!

    Gruß Armin
     
  11. #10 waechter77, 18.11.2010
    waechter77

    waechter77 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Das die Ventilsitze schuld sind kann ich fast nicht glauben, es sei denn die Anlageneinstellungen war von an Anfang an total mager.
    Ansonsten ist ein Motor der über Hydros verfügt nicht so schnell am Limit, selbst angebliche Weichventiler wie die Toyotas kommen da weiter.

    Gruß
    Flo
     
  12. #11 roomster_07, 13.01.2011
    roomster_07

    roomster_07 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich wieder und wollte euch die Ereignisse der letzten Wochen mitteilen.

    Ich habe mich mit meiner Skoda Werkstatt des Vertrauens in Verbindung gesetzt und eine Kulanzanfrage bei Skoda Deutschland gestellt, da alle Inspektionen bei Skoda durchgeführt worden sind und eine Mobilitätsgarantie inbegriffen ist. Mehr als "Nein" kann Skoda Deutschland ja nicht sagen. Meine Werkstatt hat parallel ebenfalls eine Anfrage gestellt.

    Nach einer Eingangsbestätigung vergingen noch ein paar Wochen bis ich von Skoda Deutschland Post erhielt. "Es tut uns leid ....." usw. ... war ja klar. Ein paar Sätze weiter stand aber zu meiner Überraschung, dass sich Skoda anteilig an den Raparaturkosten beteiligt. Nur leider stand nichts von der Höhe der Beteiligung drin.

    Also habe ich meine Werkstatt angerufen und mich dort erkundigt. Die hatten inzwischen auch schon Post erhalten und wussten einiges mehr. Der Motor ist für einige Probleme mit der Abgasrückführung bekannt. Soweit wie ich es verstanden habe, können sich Partikel vom Kat lösen die durch die Abgasrückführung in den Motorraum gelangen und dort die Ventile/Ventilsitze beschädigen. Daher gibt es von Skoda einen Reparatursatz mit neuem Kopf. Die Beteiligung lag bei 50% Arbeitslohn und 70% beim Material. Letztendlich habe ich 520 € und der Motor läuft wieder richtig rund. Vorsorglich werde ich in Zukunft höhere Drehzahlen auf der Autobahn vermeiden, damit ich in 60-70 tkm nicht wieder diese Probleme bekomme.

    Vielleicht helfen diese Erfahrungen noch anderen geplagten Autofahrern.

    Viele Grüße
    Marco
     
  13. #12 Rabemitgas, 13.01.2011
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Vielen Dank für die ausführlichen Infos

    Ich versteh nicht, warum solche Sachen noch passieren. VW konnte schon vor 20Jahren Motoren bauen, die locker 500 000km halten.

    Möchte mal wissen, wie hoch die Dunkelziffer ist und schäden auf das "Schexx" Autogas geschoben werden.

    Gruß Armin
     
  14. #13 Hamsterbacke, 16.11.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    2
    Ich klinke mich hier noch mal ein. Der Roomster meiner Frau hat gerade ähnliche Symtome gezeigt. Kaltstart, unruhiger Motorlauf, dann blinken der AKL. Fehlerspeicher Misfire Zylinder 3 und 4 . Komischerweise haben die Zündaussetzer beim Umschalten sofort aufgehört. Auf Gas alles super. Ggf Benzineinspritzdüsen defekt. Als der Motor warm war lief er auf Benzin und Gas sauber. Mal sehen, habe Mittwoch Termin bei Armin zur Inspektion. Der Wagen ist bei 50000 von Armin eingestellt worden und hat nun 110000 km gelaufen. Ein Marder hat auch schon alte Pizza hinterlassen. Hat jemand Tips?
     
  15. #14 Rabemitgas, 16.11.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Emulator defekt!? :) Schau ich mir mal mit an.

    Gruß Armin
     
  16. #15 Hamsterbacke, 16.11.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    2
    Glaub ich nicht. Auf Benzin läuft er mistig und auf Gas super
     
  17. Erposs

    Erposs AutoGasKenner

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Welcher Toyota hat denn noch Hydros? Seit 20 Jahren gibts da keine mehr. Wenn Du mehr wissen willst, lies Dich mal mit dem Stichwort "Ventilspielrezession" schlau.

    Das muß heißen, vor 20 Jahren konnte VW noch....
     
  18. #17 Rabemitgas, 20.11.2013
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101

    Kann trotzdem sein :)
     
  19. #18 Hamsterbacke, 20.11.2013
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    2
    Dann schauen wir mal
     
  20. Anzeige

  21. #19 Hamsterbacke, 23.09.2015
    Hamsterbacke

    Hamsterbacke FragenBeantworter

    Dabei seit:
    27.07.2008
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    2
    Gerade gefunden. War natürlich der Emu....
     
  22. #20 V8gaser, 29.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.247
    Zustimmungen:
    520
    He, der fred ist zwei Jahre alt... .-)
    Aber ich hatte neulich auch nen kaputten GESTECKTEN Emu. Auf Benzin wars ein 7 Zylinder, auf Gas kam dann der 8e dazu -zum Glück die eigene Kiste.
     
Thema: Skoda Motorprobleme, Verbrennungsaussetzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster probleme

    ,
  2. skoda fabia verbrennungsaussetzer

    ,
  3. skoda fabia 3 zylinder probleme

    ,
  4. verbrennungsaussetzer ,
  5. 1.2 htp motor probleme,
  6. skoda fabia 3 zylinder zündaussetzer,
  7. skoda fabia zündaussetzer,
  8. skoda fabia motor läuft unrund,
  9. skoda fabia 1.2 htp probleme,
  10. skoda roomster zündaussetzer,
  11. Skoda Roomster läuft unrund,
  12. Roomster Probleme,
  13. probleme mit skoda roomster,
  14. zündaussetzer skoda fabia,
  15. skoda verbrennungsaussetzer,
  16. skoda fabia läuft unrund,
  17. pluta baron ,
  18. http:www.lpgforum.deerste-erfahrungen-mit-autogas10908-skoda-motorprobleme-verbrennungsaussetzer.html,
  19. zündaussetzer skoda roomster,
  20. probleme skoda roomster,
  21. skoda fabia zündaussetzer zylinder 3,
  22. skoda motorprobleme,
  23. skoda fabia zündaussetzer zylinder 1,
  24. skoda motor probleme,
  25. skoda fabia 1.2 htp motor probleme
Die Seite wird geladen...

Skoda Motorprobleme, Verbrennungsaussetzer - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig

    skoda fabia mit Vialle Gasanlage startet nicht zuverlässig: Mein Fabia Direkteinspritzer mit einer Vialle Gasanlage ist anfangs im Gasbetrieb gut gelaufen. Die Anlage startet mit Gas. Dann begannen nach...
  2. Skoda Octavia 1.4TSI 150PS mit Zavoli Bora Direct

    Skoda Octavia 1.4TSI 150PS mit Zavoli Bora Direct: Hallöchen Leute, hatte viele Jahre lang BMW mit Gasanlagen und auch immer zufrieden und hatte auch nie größere Probleme. Allerdings wisst ihr es...
  3. Skoda Octavia RS 245 BJ 2018

    Skoda Octavia RS 245 BJ 2018: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Gasanlage für einen Skoda Octavia RS 245ps bzw. 180kw. Prins bietet laut Kompatibilitätsliste stand...
  4. Skoda Octavia Werksumrüstung, Welche Injektoren

    Skoda Octavia Werksumrüstung, Welche Injektoren: Skoda Octavia 1.6, 75 kW, Bj. 2010 Hallo zusammen, vlt. kann mir hier ja jemand helfen. Bei der Werksumrüstung wurden Med - Injektoren mit einer...
  5. Skoda Fabia 1,4 LPE6.4 Zündaussetzer Zylinder 1

    Skoda Fabia 1,4 LPE6.4 Zündaussetzer Zylinder 1: Hallo ich habe das Problem das ich im Gasbetrieb sporadisch alle 200-300 km Zündaussetzer auf dem Zylinder 1 habe. Der Motor hat volle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden