SGIS-N (Bigas, Prince) Parametrierung

Diskutiere SGIS-N (Bigas, Prince) Parametrierung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Salut :) bei der Parametrierung mit SGIS-N gibt es die Möglichkeit anzugeben, im Leerlaufbetrieb auf Benzin zurück zu fallen... und so stehts bei...

  1. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Salut :)

    bei der Parametrierung mit SGIS-N gibt es die Möglichkeit anzugeben,
    im Leerlaufbetrieb auf Benzin zurück zu fallen...
    und so stehts bei mir auch im Speicher.

    Frage:
    Muss das sein? welchen Vorteil hat dies?

    Und weiter:
    die Gasanlage läuft eigentlich recht sauber, ich hab mich mal auf die Selbsteinstellung verlassen.
    Kann ich damit ruhi fahren oder gibt es noch versteckte Hinweise auf zu mageres (und damit zu heisse) Verbrennung?

    Danke schon mal
     
  2. Anzeige

  3. #2 Maddin82, 07.10.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man die ansaubrücke zu weit hinten gebohrt hat oder der motor eigentlich inliner braucht aber keine verbaut wurden kann man mit der option verhindern das er im leerlauf ausgeht. Kannst die option mal raus nehmen, wenn er dann immernoch sauber läuft auch raus lassen.
     
  4. #3 peggi, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    super, danke!

    (allerdings bin ich anfänger und habe keine ahnung, was inliner sind.. im motor. die an den füssen kenn ich :) )

    Da würd ich dann gern noch ne Frage anhängen:
    bei der manuellen Konfiguration kann ich prozentuale Mehrwerte eingeben (die Skala mit dem hüpfenden Punkt)..
    wann brauch ich die?
    Nur, wenn er beim Fahren dann ruckelt (will dann mehr Gasdurchsatz?) oder auch so.. z.b. um das Gemisch anzureichern, damit es besser kühlt?
     
  5. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ps.:
    .. und nach welchen Kriterien stelle ich das ein?
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.699
    Zustimmungen:
    502
    Mit dem Punkt Selbsteinstellung ist noch keineswegs sichergestellt, dass Dein Motor keinen Schaden nimmt.
    Bei der Selbsteinstellung bastelt sich das Gassteuergerät erstmal ein Grundkennfeld, damit der Motor mal auf Gas läuft, mehr nicht.
    Es muss auf jeden Fall eine Einstellfahrt vorgenommen werden und dazu braucht man auch etwas Erfahrung und auch Kenntnisse zur Lambdaregelung, bzw. OBD und auch evtl. einen OBD-Tester.
    Einen kompletten Einstelllehrgang wirst Du im Forum nicht bekommen, da zu aufwändig und uns Umrüster haben die Lehrgänge auch mal Kohle und Zeit gekostet.
     
  7. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    oops - und das ist ein Grund, das Wissen nicht weiterzugeben?
    Pardon.. ich kenne das anders -
    und handhabe das auch auf meinem Fachgebiet anders.
    Denn letztlich können nur die wirklich helfen, die auch gründlich in ihr Wissen investiert haben, oder?
    Überall - nicht nur hier. Die Schwätzer kann man in keinem Forum gebrauchen.

    Tut mir leid..
    da hatte ich dann den verkehrten Eindruck von dem Forum hier :(
     
  8. #7 Rabemitgas, 07.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Das sind auch nicht nur die Gründe die Klaus gesagt hat.

    Dazu kommt noch:

    1. Können Laien sehr viel falsch verstehen und dann ihr erworbenes wissen falsch anwenden.

    2. Muss man auch nich unbedingt die 1000e Mitbewerber mit allen mühselig erwobenen Erfahrungen und Wissen komplett schlau machen.

    Geholfen wird dir hier, keine Angst, aber irgendwo sind Grenzen. Versteh das bitte.

    Beleidigt sein bringt auch nichts, sondern einsehen......Bitte.

    Gruß Armin
     
  9. #8 peggi, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ... was mein Problem wäre und dafür würde ich dann auch die Verantwortung übernehmen, das muss für mich niemand tun

    das ist sehr... offen und ehrlich -
    für diese Klarheit danke ich Dir.

    Ich finde es somit zwar schade, aber kann gut damit leben...
    Danke nochmal für den Respekt!
     
  10. #9 Maddin82, 07.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Die selbsteinstellung bei den AEB steutgeräten ist ein witz, die verschiebt nur das vorhandene kennfeld gesamt nach oben oder unten bis er bei dem einen lastpunkt sauber läuft. Völlig nutzlos.

    Die seite mit dem "hüpfenden punkt" brauchst du nur wenn er schlecht läuft, das ist aber auch mehr eine notlösung wenn man keine möglichkeit hat auf das kennfeld direkt zuzugreifen.

    Wenn der motor schonmal abgestimmt wurde lass die finger von den einstellungen, wurde nochn garnix abgestimmt lass einen umrüster eine einstellfahrt machen der den passenden hardware schlüssel hat um die software voll zu nutzen, du siehst nur die hälfte der registerkarten.

    Die bigas ist für den selbst umrüster eine denkbar schlechte wahl da man eine vollständig nutzbare software nur durch kauf eines hardware schlüssels oder über dunkle kanäle bekommt und auch in der vollversion ist die anlage nicht leicht abzustimmen.
     
  11. #10 Der Scheerer, 07.10.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    na das kannste nicht wirklich verallgemeinern, denn ich kenn die Omegas und die hat ja auch ein AEB-Steuergerät, nur hat auch der Aufrüster ohne Dongle die Möglichkeit auf das Multiplikatorfeld zuzugreifen und das wird neu geschrieben bei der Automatischen Kalibrierung !!!!!!

    Gruß

    Klaus
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.699
    Zustimmungen:
    502
    @peggi: das war sicherlich nicht böse gemeint, aber um die ganze Programmierung und Abstimmung hier zu erklären, und dazu noch nem Laien, würde sämtliche Rahmen, auch zeitlich sprengen. Und die habe ich nun mal nicht und andere hier sicherlich auch nicht.
    Selbst wenn ich zusammen mit jemandem eine Einstellfahrt unternehmen würde, würdest Du am Ende sicherlich nur Bahnhof verstehen, weil in diesem kurzen Zeitraum zu viele Inputs auf Dich niederprasseln würden.
     
  13. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ok.. danke.
    So langsam wirds dann Zeit, die Strategie zu ändern
    fürchte ich....

    ich wollte eigentlich nicht noch mehr Geld in dieses Auto stecken
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.699
    Zustimmungen:
    502
    Und es kann auch sein, dass deine Gasanlage auch auf Grund von Einbaumängeln nicht richtig will und das lässt sich nun mal nur mit Einstellarbeiten nicht beseitigen.
     
  15. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen :)
    vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt:

    meine Gasanlage WILL -
    sie schnurrt, der Verbrauch passt, die Leistung auch.
    Alles bestens.

    Ich will nur vermeiden, dass meine Ventile überhitzen.
    Das ist alles.
    Wirklich.
     
  16. peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    das hat mir ein Umrüster in der Nähe auch erzählt, als ich ihn
    fragte, ob er die Wartung übernehmen wolle;
    ich vermutete zunächst,
    er wolle mir nur Dinge verkaufen, die ich nicht brauche -
    ist ja nicht ganz unüblich :rolleyes:.

    Danke für die zweite Meinung.
     
  17. #16 Rabemitgas, 08.10.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.889
    Zustimmungen:
    104
    Naja wenn sie läuft, dann ist doch gut.

    Du setzt aber falsch an.

    Selbst wenn sie im oberen Lastbereich zu mager läuft, (was eine höhere Verbrennungstemperatur ausmachen könnte) dann sollte nur ein erfahrener Umrüster da dran Einstellen und nicht du selbst.

    Was du gefahrlos machen könntest, wäre im Open Loop (was ist das? da geht es weiter) die Lambdaspannung auszulessen und zw. Benzin und Gas zu vergleichen.

    Gruß Armin
     
  18. #17 jan-sch, 08.10.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Eine BiGas beim richtigen Umrüster ist keine schlechte Anlage. - O.K. wenn ich mich neu entscheiden müsste, dann würde es eine andere Anlage. Aber der Hauptgrund ist die geringe Dichte an wirklich fähigen BiGas-Umrüstern.

    Wenn ich in der Nähe meines BiGas-Spezialisten wohnen würde, käme die BiGas durchaus auch als Anlage für eine weitere Umrüstung in Frage...
     
  19. #18 Maddin82, 08.10.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Die anlage ist nicht schlecht, nur die software sehr spartansich und nicht offen. An sonsten sind die komponenten OK, zumindest bis auf die injektoren. Meine anlage hat jetzt etwa 20.000km runter und die düsen fangen mit den ersten zicken an. Werde deshlab auf valtek umbauen.
     
  20. Anzeige

  21. #19 peggi, 08.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
    peggi

    peggi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Meines Wissens SIND die grünen Injektoren Valtek...

    hmmm.. ok, hab mich mal eben eingelesen ->
    Die optimale AFR Tabelle, Harley Tunen im Alltag

    Ich verstehe das Prinzip... und lange NICHT selbst ran.
    Zumindest nicht das erste Mal ganz ohne Maestro hinterm Rücken.

    Danke :)
     
  22. #20 Maddin82, 08.10.2010
    Maddin82

    Maddin82 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    1
    Mit der AFR tabelle bist du völlig falsch, sowas kannst du beim abstimmen einer venturi oder teilsequentiellen anlage im hinterkopf behalten, bei einer volsequentiellen. Bei einer vollsequentiellen analage gehts nur darum die gasmenge zur benzinmenge in jedem lastzustand anzugleichen. Wenn man den motor irgendwo anfetten oder abgamern möchte versaut man nur die adaptionswerte
     
Thema: SGIS-N (Bigas, Prince) Parametrierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bigas software anleitung

    ,
  2. bigas einstellen

    ,
  3. sgisnconfig

    ,
  4. bigas gasanlage einstellen,
  5. bigas selbsteinstellung,
  6. bigas anleitung,
  7. prince gas programmieren,
  8. bigas sgis-n druck einstellung,
  9. einbauanleitung bigas,
  10. site:lpgforum.de bigas sgis n,
  11. lpg bigas einstellen,
  12. biggas selbsteinstellungen,
  13. bigas einstellen anleitung,
  14. autogas bigas richtig einstellen,
  15. 540 bigas,
  16. bigas sgis manual,
  17. lpg anlage selbstkonfiguration bigas,
  18. bigas sgis verbrauch zu hoch,
  19. sgis n deutsche bedienungsanleitung,
  20. sgisn bigas probleme,
  21. sgisn zu viel verbrauch,
  22. sgisn bigas einstellen,
  23. handbuch bigas sgis,
  24. bigas sgisn in betrieb nehmen,
  25. sgis n man deutsch
Die Seite wird geladen...

SGIS-N (Bigas, Prince) Parametrierung - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe Bigas SGIS-N im Mercedes B200 aus 2005

    Bitte um Hilfe Bigas SGIS-N im Mercedes B200 aus 2005: Hallo. Ich lese hier schon ü. 1 Jahr still mit und habe mir schon gute Tips geholt. Nun habe ich mal angemeldet wegen eines Problems. Ich würde...
  2. BIGAS-SGIS-N schaltet mit Fehlermeldung zurück auf Benzinbetrieb

    BIGAS-SGIS-N schaltet mit Fehlermeldung zurück auf Benzinbetrieb: hallo zusammen, ich habe ein problem mit meiner gasanlage, welches seit monaten in immer kürzeren intervallen auftritt. von "einmal pro woche"...
  3. Bigas SGIS-N schaltet im Stand bei Stauhitze ab?

    Bigas SGIS-N schaltet im Stand bei Stauhitze ab?: Hallo zusammen, seit etwa 3 Jahren verrichtet in meinem Audi A8 2.8 eine Bigas SGIS-N weitesgehend klaglos ihren Dienst. Aktuell hab ich...
  4. Problem mit Bigas SGIS-N

    Problem mit Bigas SGIS-N: Hallo, habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meiner BIGAS Anlage, Fahrzeug ist ein >Ford Explorer 4.o V6 SOHC. Also wenn ich fahre und die...
  5. etreff: SGIS-N Sprit/Gas-Mischung selbst parametrieren

    etreff: SGIS-N Sprit/Gas-Mischung selbst parametrieren: Salut zusammen [IMG] Ich habe eine Prince (sic!) Gasanlage und weit und breit keine Werkstatt, die sie betreuen mag. Also Hilfe zur Selbsthilfe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden