Schon wieder Benzinpumpe defekt - wer kann helfen?

Diskutiere Schon wieder Benzinpumpe defekt - wer kann helfen? im Vialle Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo Leute, habe eine Vialle LPI 7 Anlage im Vectra C 2.0 verbaut. Nach 2 Jahren Betrieb gab es Startprobleme beim Anlassen auf Benzin. Fehler...

  1. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe eine Vialle LPI 7 Anlage im Vectra C 2.0 verbaut.
    Nach 2 Jahren Betrieb gab es Startprobleme beim Anlassen auf Benzin.
    Fehler war, dass bei der Benzinpumpe sich etwas verabschiedet hat, was das Halten des Benzindrucks verhindert.
    Es wurde die originale Opel Benzinpumpe ausgetauscht und das Problem war beseitigt.
    Nun ist das gleiche Problem nach 1 Jahr wieder aufgetreten.
    Beim letzten Mal wollte ich nach der Reparatur ein Relais einbauen, das auf Gasbetrieb die Benzinpumpe abschaltet. Das funktionierte wunderbar, nur bei Beschleunigung über 4000 U/min ging der Motor aus.
    Jetzt weiß ich, dass es am Zurückschalten bei höheren Drehzahlen auf Benzin liegt. Da brauch ich auch kein Gasauto. Wusste ich erst nicht.
    Weiß jemand, wie ich eine Umschaltung mit Relais hinbekomme?

    Gruß Larry
     
  2. Anzeige

  3. #2 BMWX5fahrer, 20.11.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    wurden beim erneuern der Pumpe auch die beiden Schläuche mit erneuert.

    Gruß
    Bernhard
     
  4. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Welche beiden Schläuche sind gemeint?
    Jetzt wurde die Benzinpumpe gewechselt und springt immer noch schlecht an, wenn der Motor länger als 10 Minuten aus ist.

    Gruß Larry
     
  5. #4 BMWX5fahrer, 21.11.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    die beiden Schläuche direkt an der Pumpe, der eine hat oft einen Riss u. der Benzindruck kann sich nicht richtig auf bauen.
    Gruß
    Bernhard
     
  6. #5 markus82, 21.11.2016
    markus82

    markus82 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Genau das hatte ich schon 2 mal bei meinem zafira (ist ne Opel Krankheit) meiner Meinung nach liegt das an der E10 plörre denn der neue Schlauch hatte gerade mal 2,5 Jahre gehalten . Seit ich dann nur noch Super als Start Benzin tanke ist Ruhe .
    P.s. Beim zweiten Mal hatte man den Riss nur beim genauer hinschauen gesehen.
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 21.11.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    du solltest vorne am Rail mal ein Druck Manometer montieren dann siehst gleich was Sache ist.

    Gruß
    Bernhard
     
  8. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Habe die beiden Schläuche, die es natürlich nicht einzeln als Ersatzteil gibt, gewechselt.
    Beim Starten ist es jetzt etwas anders. Es dauert zwar nicht mehr so lange, bis der Motor anspringt, aber er quält sich ca. 3 - 5 Sekunden bis er läuft, oder ich muss extra Gas geben.

    Gruß Larry
     
  9. #8 BMWX5fahrer, 24.11.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    wie sieht es aus mit der Stromaufnahme vom Anlasser.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Musste jetzt erst einmal ein paar Tage testen.
    Wenn ich immer wieder nur mit Benzin starte und zwischendurch nicht mit Gasbetrieb arbeite, dann springt der Motor eigentlich ganz gut an.
    Aber sobald der Gasbetrieb lief und das Fahrzeug länger als 15 Minuten stand, dann braucht er lange zum Starten.
    Ich vermute, da ist eine oder mehrere Gasdüsen undicht, wo Gas im Stillstand in den Motor einströmt.

    Gruß Larry
     
  11. #10 BMWX5fahrer, 27.11.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    Schaue dir mal die Adaptionswerte im Benzin u. Gasbetrieb an wo liegen die ??

    Gruß
    Bernhard
     
  12. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte wohl noch anmerken müssen, dass ich Endbenutzer bin.
     
  13. #12 VIPP-GASer, 15.12.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Gasdüse undicht.
     
  14. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Gasdüse undicht.
    Ganz wenig und nur kurzzeitig auf allen Gasdüsen nach dem Ausschalten.
    Habe jetzt auch mal länger nur auf Benzinbetrieb probiert.
    Dort startet er manchmal sofort und manchmal muss der Motor etliche Runden länger drehen.
    Dabei verschluckt er sich dann auch noch ab und zu einige Sekunden bis er läuft.
    Es ist egal, ob der Motor kalt ist oder warm. Kein System erkennbar.
    Nur wenn ich den Motor aus mache und gleich danach wieder starte,
    dann springt er bis jetzt immer sofort an.
     
  15. #14 BMWX5fahrer, 15.12.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    da du den Fehler ab u. zu auch auf Benzin hast, könnte auch ein Problem am Nockenwellen od. Kurbelwellen Sensor die Ursache sein.

    Gruß
    Bernhard
     
  16. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hast du eine Idee, wie ich das genauer herausfinden kann?
     
  17. #16 BMWX5fahrer, 15.12.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    Fehlerspeicher der Motorsteuerung auslesen, hier könnte was hinterlegt sein.

    Gruß
    Bernhard
     
  18. Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Lampe ist aber bisher noch nie angegangen.
    Bei Opel war ich schon: "... das wird eine größere Geschichte." sprach der eine und "... da müssen wir mal nächstes Jahr einen Termin machen." ein anderer.
     
  19. #18 BMWX5fahrer, 16.12.2016
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    40
    verzögertes Anspringen war sehr oft der Nockenwellen Sensor.
    Wenn du mal 2-3 Tage auf Benzin fährst dann sollte man schon einen Unterschied beim Starten feststellen.
    Könnten aber auch 2 Fehler vorhanden sein 1x Undichte Gas Injektoren u. 1x Fehler auf der Benzin Seite.

    Gruß
    Bernhard
     
  20. Anzeige

  21. #19 VIPP-GASer, 16.12.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Oder es gibt eine Störung im System der Gasanlage, die den Benzinstart behindert (Freigabe Benzindüse?, Masse?).
    Der Tip von Bernhard ist auch wichtig.

    Wenn alle Gasdüsen kurz nach Motor-aus "undicht" werden, dann ist es eher ein "Einbaufehler". Hier schein nämlich ein Signalfehler vorzuliegen, der dazu führt, dass die Gasdüsen nach dem ausschalten noch einmal angetaktet werden.

    Gruß
    Georg
     
  22. #20 Larry, 16.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2016
    Larry

    Larry AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst einmal für eure Hilfe.
    In meiner Werkstatt habe ich gerade noch mal nachgefragt. Da gab es keine Fehler beim Auslesen der Motordaten.
    Könnte mir jemand sagen, wo die Nockenwellensensoren (müssten 2 sein) oder Kurbelwellensensor (müsste 1 sein) liegen zum Wechseln?
    Sollte ich die mal auf Verdacht wechseln? Wie ist da der Aufwand?

    edit: Habe gerade in die Teileliste geschaut. Nockenwellensensor hat der nicht. Nur einen Kurbelwellensensor. Weiß nur noch nicht wo der sitzt.

    Gruß
     
Thema: Schon wieder Benzinpumpe defekt - wer kann helfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autogas benzinpumpe defekt

    ,
  2. schon wieder benzinpumpe defekt

    ,
  3. schon wieder benzinpumpe kaputt

    ,
  4. benzinpumpe defekt 2 mal,
  5. intankpumpe lpdi,
  6. dodge ram benzinpumpe wechseln,
  7. wer kann mir sagen was am opel defekt ist,
  8. gas benzin pumpe,
  9. Autogas Benzinpumpe immer defekt,
  10. lpg forum prins vsi benzinpumpe brummt www.lpgforum.de,
  11. e39 intankpumpe defekt,
  12. prins benzinpumpe kaputt,
  13. bmw e39 benzinpumpe wieder defekt,
  14. vialle innentankpumpe
Die Seite wird geladen...

Schon wieder Benzinpumpe defekt - wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder streickt ein Zylinder/Lebensdauer Einspritzventile ICOM

    Schon wieder streickt ein Zylinder/Lebensdauer Einspritzventile ICOM: Vor nicht einmal 500 km ist mir ein Einspritzventil ausgefallen, also alles raus, reinigen lassen, eins neu und alles kalibriert. Jetzt ist das...
  2. Gelbe Kontrolleuchte und Ruckeln. Es geht schon wieder los :-(

    Gelbe Kontrolleuchte und Ruckeln. Es geht schon wieder los :-(: Hallo Leute, heute Morgen waren ja die ersten kälteren Temperaturen bei uns und schon ärgert mich meinen Prins VSI II schon wieder. Nachdem das...
  3. Radlager nach 15.000 km schon wieder defekt? Wie kann das sein?

    Radlager nach 15.000 km schon wieder defekt? Wie kann das sein?: Tach, heute mal eine Frage, die nicht mit meiner Gasanlage zu tun hat. Vor 15.000 km hinten links Radlager ersetzt. Seit ein paar Tagen Geräusch...
  4. TÜV wird schon wieder teurer

    TÜV wird schon wieder teurer: Haben die nicht erst unterm Jahr mal angezogen? Kommt mit zumindest so vor.
  5. Pumpe schon wieder zu geringen Druck / Lamda Sonde meldet zu fett

    Pumpe schon wieder zu geringen Druck / Lamda Sonde meldet zu fett: Ich hab mal wieder Probleme mit der Kiste. Ich fahre einen BMW E39 525i mit Icom Anlage. Mir erscheint häufig die Motor Lampe und es fallen auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden