Scenic II 1.6 KME Diego Valtek

Diskutiere Scenic II 1.6 KME Diego Valtek im KME Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo ich versuche gerade meine KME Diego Anlage einzustellen und wollte fragen ob mir jemand dabei behilflich sein kann.. Ich habe aktuell...

  1. #1 serdar112, 23.07.2021
    serdar112

    serdar112 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich versuche gerade meine KME Diego Anlage einzustellen und wollte fragen ob mir jemand dabei behilflich sein kann.. Ich habe aktuell Probleme mit dem LL. Ansonsten läuft er eigentlich ganz gut.Im LL läuft er unrund und geht manchmal aus. KME Model.png KME Map.png
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Scenic II 1.6 KME Diego Valtek. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mawi2012, 24.07.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.605
    Zustimmungen:
    404
    Mit der aktuellen Hardware müsstest Du 4,5ms Verschiebung und cq 50% Neigung einstellen, das sind viel zu hohe Werte. Daraus schließe ich, dass die Düsen zu klein sind oder der hub der Injektoren nicht stimmt. Mit der Hardware macht einstellen keinen Sinn, die muss zuerst mal gerichtet werden.

    Sind Schläuche zur Ansaugbrücke auch sicher nicht geknickt oder gequetscht?
     
  4. #3 serdar112, 24.07.2021
    serdar112

    serdar112 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erst mal, ich glaube die Düsen sind zu klein, Kann man die einfach aufbohren? Sind schon in die Ansaugbrücke eingeklebt schwer die rauszubekommen. Ich melde mich!
     
  5. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    85
    Hallo...
    Düsen sind nicht in der Ansaugbrücke , sie sind im Injektor. Da du Valteks hast stell erstmal den Injektorhub auf 0,5mm ein , sonst ist alles für die Katz.
    Dann noch mal probieren einzustellen. Leerlaufmodell ausschalten keine Autokalibrierung machen sondern von Hand einstellen..

    MfG Rohwi
     
  6. #5 serdar112, 25.07.2021
    serdar112

    serdar112 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok werde ich so machen, wie genau funktioniert das von Hand einstellen?
     
  7. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    85
    Hallo...
    Bei KME oder STAG in der Rubrik steht wie Valteks kalibriert werden. Dazu braucht man eine Kalibrieruhr.

    MfG Rohwi
     
  8. #7 serdar112, 25.07.2021
    serdar112

    serdar112 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Düsen waren auf 2,2 aufgebohrt aber verdreckt. Ich habe sie gereinigt und das Leerlaufmodel augeschaltet. Er läuft im LL jetzt sehr gut . Ich habe die Uhr bestellt soll am Mittwoch kmmen. Dann stelle ich noch den Hub ein. Momentan sieht es so aus... map_2_2.png model_2_2.png
     
  9. #8 mawi2012, 25.07.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.605
    Zustimmungen:
    404
    Eine so hohe Neigung sollte man vermeiden, da sonst bei hohen Drehzahlen und Last die Anlage nicht mehr genug Gas liefern kann und auf Benzin zurückschalten muss.

    Also erst weitermachen, wenn der Hub klar ist. Der Motor hat doch 28 PS pro Zylinder, da ist 2,2 mm Düsendurchmesser eigentlich zu wenig, sollte min. bei 2,5 mm liegen. Den Rest könnte man dann mit Hub und Druck sowie Neigung hinbekommen.
     
  10. Anzeige

  11. #9 serdar112, 31.08.2021
    serdar112

    serdar112 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    05.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe den Hub jetzt genau auf 0,5 mm eingestellt. Die Resultate sind im Anhang. Soll ich hier noch etwas einstellen oder ist es gut so?
     
  12. #10 mawi2012, 31.08.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.605
    Zustimmungen:
    404
    Ich würde zunächst mal alle Knicke/Punkte auf der roten Linie entfernen, Verschiebung auf ca 2,5 und dafür die Neigung so anpassen, dass Du alle gelben Kästchen einigermaßen triffst, wobei die unter 5ms nicht so wichtig sind, das ist der Leerlaufbereich, da könntest Du damm moch ein Segment setzen, wenn der zu fett ist.

    Die Punkte entfernst Du, indem Du die mit der linken oder rechten Maustaste (ausprobieren) markierst, dann einfach die Taste entfernen drückst. Einen neuen Punkt setzt man, indem man mit der rechten Maustaste auf die rote Linie klickt.
     
Thema:

Scenic II 1.6 KME Diego Valtek

Die Seite wird geladen...

Scenic II 1.6 KME Diego Valtek - Ähnliche Themen

  1. Renault Scenic 2.0 l 16 V, KME Diego

    Renault Scenic 2.0 l 16 V, KME Diego: Ein weiterer Franzose fährt nun auf Gas. Der Scenic ist von 03/07 und hat 17.700 km gelaufen, und ist seit dem 01.07.08 mit einer KME Diego...
  2. VSI im Scenic 3 neu Programieren

    VSI im Scenic 3 neu Programieren: Hallo zusammen, mein Scenic 3 (Bj 2012, 2.0 16V mit Automatik und Prins VSI) hat Probleme gemacht beim Kaltstart und Warmlauf, nur auf Benzin!...
  3. Zündkerzen für Scenic

    Zündkerzen für Scenic: Hallo zusammen, ich habe eine Renault Scenic Bj 2012, 2.0 16V mit Automatik und Prins VSI gekauft. Das Auto fährt soweit ganz gut. Nur bei...
  4. Fopper beim Scénic 2 1.6 mot Prins VSI

    Fopper beim Scénic 2 1.6 mot Prins VSI: Liebe Gemeinde, Bei meinem Renault Scénic BJ 2005 ist offensichtlich kein Tankfopper eingebaut. Der theoretische Verbrauch des Benzins nervt....
  5. Defekte Dichtung Benzindruckregeler alle 30.000 Scenic 3 1.6 16V

    Defekte Dichtung Benzindruckregeler alle 30.000 Scenic 3 1.6 16V: Hallo, Ich habe einen Scenic 3 1.6 16V BJ 2012 mit einer Icom JTG und habe derzeit das Problem, dass mir einmal im Jahr bzw. alle 30.000 km die...