Rückruf BRC Multiventile von 2000-2007

Diskutiere Rückruf BRC Multiventile von 2000-2007 im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; 30 A12/0579/15 Germany Category: Motor vehicles...

  1. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    [TR="class: s-items"] [TD="class: col1, width: 7%"][/TD] [TD="width: 11%"] Germany[/TD] [TD="width: 31%"] Category: Motor vehicles Product: LPG multivalve Brand: BRC Name: Europa 1 Multivalve Type/number of model: Approval No: ECE-approval E13 67R-010004 Class 3 Batch number/Barcode: The multivalves in question were manufactured between 2000 and 2007 and have a blue rectangular magnetic valve. (Note: BRC multivalves Europa2 have the same approval- number but they are not affected. They have a red cylindrical magnetic valve.) OECD Portal Category: 77000000 - Automotive Description: LPG multivalve for LPG powered cars. Country of origin: Italy [​IMG] [/TD] [TD="width: 32%"] Injuries The safety valve is blocked. Consequently, the multivalve cannot empty the gas tank in the event of a vehicle fire and the gas tank may explode.[/TD] [TD="width: 19%"] Voluntary measures: Recall of the product from end users [/TD] [/TR]


    http://ec.europa.eu/consumers/safet...yOverview&web_report_id=1351&selectedTabIdx=1
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 05.05.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    In der ADAC Zeitung stand dazu:
    "BRC warnt vor bestimmten BRC Gasanlagen"......sehr qualifizierte Aussage mal wieder .-))
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    Lt. Schrieb von BRC heißt es ausdrücklich, daß es keine Rückrufaktion, sondern lediglich eine Austauschaktion ist.
    Kein Kunde wird z.B. über KBA etc. angeschrieben.
     
  5. Gördi

    Gördi AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Jaja... der gute ADAC...

    Ich glaube aber nicht das das KBA überhaupt jemanden anschreiben kann. Welche Komponenten genau verbaut wurden steht ja meist nicht mal in den Papieren.
    Ist jetzt so ein bischen komisch. Der jeweilige Umrüster könnte sowas in seinen unterlagen stehen haben. Allerdings von 2000 bis 2007? Das ist ne Menge.
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    Zumal die Europa2 die gleiche E-Nummer haben.
    Ich hab nur 2 Autos im Bestand. Eins ist gemacht und der 2. ist weiterverkauft worden...
     
  7. W0LF

    W0LF AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich melde mich mal als von dem "Problem" direkt Betroffener.

    Kurz zur Gasanlage:
    Verbaut ist eine BRC Sequent 24 VOR MY07 in einem Audi A4 B5 1.8 seit ca. 2006, etwa 180tkm auf Gas gelaufen. Bisher problemlos. Aktuell immer noch unauffällig.

    Bis heute: Anstehende HU bei der DEKRA. Dort wurde ich vom Prüfer darauf hingewiesen, dass von BRC derzeit ein Rückruf wegen alter, möglicherweise defekter Multiventile laufe. Das in der Mitteilung abgebildete Multiventil sieht in der Tat auch schockierend und vorsintflutlich aus:

    IMG_5495.jpg

    Ein kurzer Blick in den Radmuldentank zeigt das da:

    IMG_5492.jpg

    Ein optisch vollständig einwandfreies, "böses" Multiventil, welches auszutauschen ist.
    Folge: Keine HU, Aufforderung zum Austausch.

    Ein Telefonat mit BRC ergab Folgendes:

    Nach der Explosion eines gasbetriebenen Fahrzeugs hat das KBA eine Verstopfung des Multiventils durch einen Fremdkörper als Ursache festgestellt. Eine Überprüfung der Multiventile Europa1 zeigte desweiteren "altersbedingte Schäden", weshalb sie auszutauschen seien.
    BRC übernimmt dabei die Kosten des neuen Multiventils, jedoch nicht den Einbau und die (fällige?) Dichtigkeitsprüfung.

    Mir wurden jetzt zwei Umrüster im Umkreis Ilmenau vorgeschlagen. Leider konnte dort noch niemand Aussage zu den auf mich zukommenden Kosten machen.
    Es handelt sich um einen Stako Radmuldentank, 53 Liter 630x225 mit 30° Montage.

    Welche Arbeiten gehören denn nun genau zum Tausch des Multiventils und womit kann/muss ich finanziell rechnen?

    Gruß,
    Mathias
     
  8. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Tank leerfahren, dann noch mehrmals im Leerlauf Restgas raus. 6 Schrauben auf, Gasleitungen runter.....Wenn alle Verschraubungen zerstörungsfrei aufgehen....Eine Stunde inkl. Waschen und Kaffeepause....
     
  9. #8 cosmo1945, 06.09.2015
    cosmo1945

    cosmo1945 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe gerade festgestellt, das ich das besagte "böse" Ventil habe,
    E13 67R01004 mit blauem Magnet. Ich habe allerdings eine Prins VSI, aber
    ich gehe davon aus, das dies unerheblich ist. In Hinsicht auf die anstehende
    TÜV Prüfung, muss ich das Ventil tauschen und bezahlt BRC das Material, wie
    hier bereits gepostet wurde?
    Ich wohne im Raum Köln, die Arbeit würde ich von einem Fachmann machen lassen.
    Gruß Egon
     
  10. #9 mawi2012, 06.09.2015
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    242
    Wenn es das zu tauschende Ventil ist, bezahlt BRC das Ventil, nicht aber den Arbeitslohn, so mein Wissensstand.
     
  11. #10 V8gaser, 06.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    Tja...wo steht das? Bei mir fragen öfter Leut an -teilweise mit der Meinung, sie stellen ihr Auto her, ich tausch das Ding(für sie) kostenlos aus - teilw. mit Leiwagenanfrage- und gut ist.
    Hallo, ich bin nicht einmal BRC Händler....
    Ich wechsel die gerne gg Vorkase und die Leut mögen sich selber an BRC zwecks Kostenerstattung wenden - ist schließlich deren Problem.
    Aber eine eindeutige Aussage Seitens BRC: "Ja, herschicken, wie ersetzen" hab ich bisher nirgendwo gelesen.
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    Also, ich habe die Aktion schon durchgeführt. Die Ventile werden von Gasdrive nur an Umrüster ausgegeben. Also muss der Betroffene zu einem Umrüster, der das beschaffen kann. Kauft man sich irgenwo im Internet ein Europa2 MV, gibts nichts ersetzt.
    Die Einbaukosten hat der Kunde zu tragen, da es keine Rückrufaktion ist!
    Ich mach das bei meinen Kunden kostenlos (waren ja nur 2). Fremdkunden dürfen selbstverständlich bezahlen, auch das Multiventil, da ich das nicht vorfinanziere. Die Kosten bekommt der Kunde dann wieder erstattet.
     
  13. #12 cosmo1945, 08.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    cosmo1945

    cosmo1945 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    für alle, die das Multiventil noch tauschen müssen,
    nachstehend das Schreiben des Generalimporteur BRC Deutschland.
    Last euch von denen auch einen Umrüster in eurer Nähe sagen,
    denn ich habe es so versucht und es wurde abgelehnt, man würde
    die Ware NUR von seinem Lieferanten beziehen.
    Das verstehe wer will, der Umrüster ist übrigens hier tätig.
    Gruß aus Köln
    Egon
    Guten Morgen Herr...

    durch die Vorgaben des Kraftfahrtbundesamt muss dieses Ventil getauscht werden. Für den Tausch des Ventils wenden Sie sich an Ihren Gasfachbetrieb dieser erklärt Ihnen den weiter Vorgang nochmals genau und wendet sich bezüglich dem neuen Ventil an uns. Die Materialkosten übernimmt die Firma BRC alle anderen Kosten wie Arbeitszeit trägt der Kunde selbst (keine offizielle Rückrufaktion).
    Bitte beachten Sie auch das Ihr Gasfachbetrieb sich an uns wendet, wir können für keine Materialkosten aufkommen, wenn das Material nicht aus unserem Haus ist.
    Einen schönen Arbeitstag wünschen wir Ihnen und stehen bei Rückfragen gerne zu Ihrer Verfügung.
    Mit freundlichen Grüßen
    i.A Julia Binder-Rieger

    -Best regards/
    Mit freundlichen Grüssen
    Ihre Gasdrive Technologies GmbH
    -----------------------------------------------------
    GasDrive Technologies GmbH
    BRC Gas Equipment Deutschland
    Ferdinand-Porsche-Strasse 5
    75382 Althengstett

    Tel. +49 (0)7051-92569-0
    Fax. +49 (0)7051-92569-29
    mail: info@gasdrive.com

    GF Florian Melber
    HRB Stuttgart 331736
    Ust ID DE814609126

    www.gasdrive.com
    www.brc.de
    -----------------------------------------------------
    Am 06.09.2015 um 13:24 schrieb Egon Will:
    Dieses ist eine E-Mail-Anfrage via GasDrive Technologies GmbH - BRC, LPG, CNG, Autogas, Erdgas, Schulungen von:




    Guten Tag,
    ich habe in meinem SLK eine Prins VSI, Einbau Okt. 2007 mit dem besagten Ventil E13 67R010004
    mit "blauem" Magnet. In einigen Wochen muss ich zum TÜV, kann ich das Ventil
    im Kfz lassen, oder muss es getauscht werden. Wenn ein Tausch nötig ist, wie werden
    die Kosten verteilt?
    Mit besten Grüßen
     

    Anhänge:

    • 1.doc
      Dateigröße:
      14 KB
      Aufrufe:
      192
  14. #13 cosmo1945, 08.09.2015
    cosmo1945

    cosmo1945 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Nachtrag:
    Ich war heute beim Umrüster:
    1. Ventil wird bestellt und kostet nichts
    2. Der Tausch muss innerhalb von 2 Wochen vollzogen werden,
    das alte Ventil möchte der BRC Importeur zurück haben.
    3. Der Tank muss leer sein
    4.nach Ventiltausch wird der Tank gefüllt und eine Dichtigkeitsprüfung erfolgt.
    5. TÜV Abnahme und Eintrag im Kfz Schein.
    6. Der ganze Spaß kostet incl. TÜV ca. 200 Euro .-((
    Nun sind wir wieder alle etwas schlauer und ärmer!
    Gruß Egon
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    Ich musste das alte Ventil nicht einschicken. Wer das wegwirft, ist wohl egal.
    TÜV-Eintrag? Die beiden Ventile haben die gleiche E-Nummer...da muss man nichts eintragen.
     
  16. #15 cosmo1945, 09.09.2015
    cosmo1945

    cosmo1945 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich gebe nur das wieder, was mir der Umrüster gesagt hat.
    Ich hatte das "alte"Ventil nie in den Papieren stehen,
    vielleicht daher der TÜV Eintrag.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    Die kohle für den Eintrag hättest Dir sparen können. Da wäre nie jemand drübergestolpert.
    Ich hatte mal nen ML in der Werkstatt, der wollte nen 2. Tank. Da stand in den Papieren nur "FLüssiggasanlage"....toll....der hat immer HU bekommen.
     
  18. #17 vonderAlb, 10.09.2015
    vonderAlb

    vonderAlb FragenBeantworter

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    45
    Gibt es denn keine einheitliche Regelung was in den Papieren stehen muss?

    Als ich meinen Flitzer auf eine BRC umrüsten lies bekam ich eine TÜV-Bescheinigung in die Hand gedrückt und bei der Zulassungsstelle wurden folgende Daten in die Fahrzeugscheine (mitsamt Tippfehlern) eingetragen:

    M.BRC FLÜSSIGGASANLAGE
    VERDAMPFER E13 67R010254
    EINSPRITZVENTILE E13 67R010223
    STEUERGRÄT E3 67R011002
    ZYLINDERTANK GZWN 4LOCH, 70L,E20 67R010612
    TANKARMATUR VALTEK E4 67R010043

    Es scheint also üblich zu sein das man die Teile einzeln in die Papiere einträgt und bei Einbau anderer Teile eine erneute TÜV-Abnahme und Änderung der Papiere notwendig ist.
     
  19. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.980
    Zustimmungen:
    418
    So sollte es normal sein. Aber ich habs eben schon anders gesehen und keiner hat sich drann gestört.
     
  20. Anzeige

  21. #19 V8gaser, 10.09.2015
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.365
    Zustimmungen:
    541
    Multiventil ist bei uns noch nie eingetragen worden - im Prinzip müsste dann auch der Füllanschluss drin stehen. Wesentliche Bauteile und so...
    Aber ich kenn auch Eintragungen wo so gut wie nix drin stand - oder auch mal was ganz anderes....statt der Tank 67R die Nummer vom Tankrahmen (Zylindertank) zB.
    Oder das Leergewicht wurde um das Tankgewicht verringert (und dabei noch übersehen das Gas nicht 1kg/L wiegt...)

    Was sollste dann machen wenn sowas zur GAP kommt? "Die Anlage läuft schon seit 6 Jahren und hat noch nie Probleme beim TÜV gegeben...." Heißt es dann.
    Hmmm, warum kommt der denn jetzt zu mir zur GAP? Hats diesmal doch was beim TÜV gegeben???
     
  22. Ciwa

    Ciwa AutoGasMeister

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    5
    Bei manchen steht drinnen, Teile laut Typenschild oder Typenschild an Haube :) :)
     
Thema: Rückruf BRC Multiventile von 2000-2007
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. multiventil brc europa 2

    ,
  2. 67R010043

    ,
  3. 67r01004 Multiventil

    ,
  4. multiventil prins gasanlage,
  5. autogas multiventil rückruf betroffene modelle,
  6. multiventil e13-67R-01004,
  7. e13 67r-010004,
  8. BRC multiventil Euro 1 Ruf Rückruf Aktion.,
  9. Multiventil Europa 2 einstellen,
  10. brc europa 1 umrüsten,
  11. brc multiventil anschließen,
  12. besta Multiventil,
  13. wie gut ist BRC Flüssiggasanlage,
  14. multiventile brc europa 2 geht nicht,
  15. multiventil europa 2,
  16. brc multiventil europa 1,
  17. rückruf blaues multiventil,
  18. brc multiventil,
  19. brc Anlagen 2007,
  20. brc autogasanlage rückruf aktion,
  21. bekommt man mit dem multiventil brc europa 1 tüv
Die Seite wird geladen...

Rückruf BRC Multiventile von 2000-2007 - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion Zündspule audi a6 4f

    Rückrufaktion Zündspule audi a6 4f: Hallo Gaser, hatte heute bei hoher Luftfeuchtigkeit Zündaussetzer unter Autogas (KME Diego Audi A6 2,4 4f). Ich dachte erst Mist die Anlage...
  2. Autorückrufaktionen Stand Sep.2006

    Autorückrufaktionen Stand Sep.2006: Hallo Leute Schaut doch mal ,was ich hier gefunden habe. Ist zwar schon ein wenig älter ,aber für einige Leute bestimmt interessant.Macht schon...
  3. OMB Multiventile werden bemängelt

    OMB Multiventile werden bemängelt: Gab ja vor einiger Zeit den Stress wg den BRC Europa 1 MVs, die alle getauscht werden mussten -sogar das KBA wurde da aktiv. Nu gibt es auch OMB...
  4. Warnung vor BRC Multiventilen Europa 1 KBA

    Warnung vor BRC Multiventilen Europa 1 KBA: Kraftfahrt-Bundesamt - Presse / Öffentlichkeitsarbeit - Pressemitteilung Nr. 10/2015 - Öffentliche Warnung - Multiventile BRC Europa1 für mit...
  5. Irene Tank welche Multiventile möglich?

    Irene Tank welche Multiventile möglich?: Hallo Hab leider gerade kein Tankgutachten hier zur Hand, bräuchte aber mal eine Auskunft. Welche Multiventile stehen im Irene Tankgutachten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden