Renault Modus 1.2 16V mit BRC nachgerüstet

Diskutiere Renault Modus 1.2 16V mit BRC nachgerüstet im BRC Anlage Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo zusammen... hoffe das mir hier jemand helfen kann. Wir spielen mit dem Gedanken uns ein Auto mit einer LPG-Anlage zuzulegen. Wir haben...

  1. #1 hannes09, 23.04.2010
    hannes09

    hannes09 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen...

    hoffe das mir hier jemand helfen kann.
    Wir spielen mit dem Gedanken uns ein Auto mit einer LPG-Anlage zuzulegen. Wir haben einen finanziellen Spielraum von ca. 9000€.
    Vorgestern habe ich mir einen Renault Modus 1.2 16V Bj.2005 der mit einer BRC-Anlage nachgerüstet worden ist (bei 35000km) angeguckt. Jetzt hat er 66000km auf dem Buckel war zu allen Inspektionen und zum Ventilspielnachstellen. Ganz am Anfang machte das Auto wohl Probleme woraufhin Zünspule und Zündkerzen getauscht wurden. Seit dem soll das Auto problemlos laufen.
    Wir können das Auto für 6000€ kaufen (Zahnriemen muss jetzt aber wohl gemacht werden da Renault 5Jahre alt ist oder alle 120000km).
    Ich hole alle 3 Wochen meine Tochter ab und da lege ich an einem Wochenende ca.800km zurück (fast nur Autobahn). Sonst fahren wir immer so Strecken um die 10km. Wir kommen im Jahr auf ca.25000km.
    Wir sind keine "Heizer" also auf Autobahnen max. 120km/h.

    So ich hoffe ich hab keine wichtigen Infos vergessen...:angst:

    Ist das Auto wohl mit LPG für so etwas geeignet? Oder ist man da mehr in der Werkstatt als auf der Bahn?

    Danke und Gruß
    Hannes
     
  2. Anzeige

  3. Hexxer

    Hexxer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    20
    Hi,

    Anlagen überlasse ich mal den Profis.

    Aber: Ventilnachstellen ? Wenn man sich so durchliest kommt das eher wenig gut an. Das würde ja bedeuten das "er" das laufend benötigt. Ist glaub ich nicht ganz billig.

    Das "Problem" an den kleinen Motoren ist ja auch das die einfach Drehzahl brauchen um vorwärts zu kommen. Heisst auch mit Beladung muß der Motor sich mehr anstrengen und dergleichen. Genau diese Zusammenhänge könnten eher negativ wirken. Wenn man den Wagen halöt laufend nahe dem Drehzahlbegrenzer schieben muß um überholen zu können ist das WEDER auf Benzin und erst recht auf Autogas nicht besonders gut. Wenn dann der Motor nur bendingt gastauglich ist wird sich das Verhalten wohl auch nicht bessern.

    Justmy2Cent. Nicht festnageln drauf.
     
  4. #3 gascrack66, 23.04.2010
    gascrack66

    gascrack66 AutoGasKenner

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    ist die Frage, wie oft schon nachgestellt wurde?? irgendwann ist mal das Gewinde zum nachstellen zu Ende und die Kopfüberholung kostet einiges.
    Würde ich mir irgendwie schriftlich geben lassen ( wie oft schon und wieviel eingestellt wurde). und dann erfrag mal die Kosten, die das zusätzlich verursacht ( Ventile einstellen)
     
  5. #4 hannes09, 23.04.2010
    hannes09

    hannes09 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wow ihr seid ja schnell hier mit dem Antowrten...
    Ja das mit der Belastung und dem Drehzahlbereich macht mich ja auch nachdenklich :-(

    Ventile wurden nach ca. 5000km einmal nachgestellt (Garantie vom nachrüster). Seit dem soll er rund laufen. Das Auto kommt von einem Rentner der hatte alle Unterlagen alle Inspektionen Rechnungen usw. voll ordentlich sortiert.
    Im Renaut Modus-Forum hatte ich auch schon gelesen das Ventile aber generell alles 30000km kontrolliert werden sollten :-(

    Welches Fahrzeug würdet ihr denn empfehlen mit nachgerüstetem LPG? Mehr Hubraum (wegen weniger Drehzahl) werd ich mir schonmal notieren.
    Danke
    Hannes
     
  6. #5 Baerchen, 23.04.2010
    Baerchen

    Baerchen AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    1. Auto mit gasfestem Motor aussuchen, ohne Gasanlage, etwa 6-7 T€. Google mal nach "Borel-Liste", schaue bei KME auf deren Seite...
    2. gescheiten Umrüster suchen
    3. umrüsten lassen
    4. Hubraum ist nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen

    Einen Bogen würde ich um den ausgeguckten Modus machen, der hat mir fürs Alter zuwenig Laufleistung. Da Autos sich kaputtstehen, sind Autos mittleren Alters mit hoher Laufleistung meist besser in Schuß.

    VlG., Baerchen
     
  7. #6 540V8, 23.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2010
    540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    11.496
    Zustimmungen:
    350
    Vergiss die Borelliste. Da steht der Modus zumindest der 1,2er Turbo als Gasfest, ist er aber absolut nicht.
    Ventile Einstellen kostet beim 1,2 16V oder Turbo gut 400 Euro.
    Fahrweise hin oder her, Additivierung...hat alles nichts genutzt.

    Hab hier schon mal was darüber geschrieben.

    Und der Grund warum das Auto dann zum Verkauf steht, sollte dann wohl klar sein....ich würde es lassen.

    Wenns unbedingt ein Modus sein soll, dann nehmt einen 1,6er 16V, die hats am Anfang gegeben.
    Blöd ist nur, dass man hier auch Probleme beim Tankeinbau bekommt, weil der so ne blödsinnige Werkzeugmulde im Kofferraum hat....
    Entweder Zylindertank---Kofferraum weg
    oder Unterflurtank und dazu muss dann die Werkzeugmulde rausgesenst werden....
    Der macht auch nullSpaß zum Umrüsten mit seiner Ofenklappe als Motorhaube....
     
  8. Anzeige

  9. #7 Baerchen, 23.04.2010
    Baerchen

    Baerchen AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Gut, wußte ich ja nicht, daß der nicht gasfest ist, obwohl er in der Borelliste steht. Ansonsten denke ich, gibt die schon einen gewissen Anhaltspunkt, zumindest bei älteren Fahrzeugen. Dann ersetze doch 1. mit 2. und 2. mit "Umrüster nach geeignetem Modell fragen" .
    Ich würde mir sowieso keinen Modus kaufen. Ich habe eine ausgeprägte Kleinwagenallergie :D . Und einen bereits umgerüsteten gleich dreimal gar nicht.

    VlG., Baerchen
     
  10. Schur

    Schur AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Hubraum = weniger Drehzahl ist eine stark vereinfachte Gleichung, die früher mal hinreichend genau war. Aber seitdem bei den Automotoren immer mehr das downsizing kommt, wird diese Gleichung immer ungenauer. Also schau lieber nach Leistung bzw. Drehmoment und der Drehzahl, bei der jeweils das Maximum anliegt.
     
Thema: Renault Modus 1.2 16V mit BRC nachgerüstet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault modus zündkerzen wechseln

    ,
  2. zündkerzenwechsel renault modus

    ,
  3. zündkerzen wechseln renault modus

    ,
  4. renault modus 1.2 16v zahnriemenwechsel,
  5. modus zündkerzen wechseln,
  6. renault modus lpg,
  7. zündkerzen wechseln modus,
  8. darf ich die werkzeugmulde renault ausbauen,
  9. renault modus turbo problems,
  10. zahnriemenwechsel renault modus 1.2,
  11. zahnriemenwechsel renault modus 1.2 16v,
  12. forum renault modus 1.2 16v,
  13. renault modus gas auto,
  14. renault modus kerzenwechsel,
  15. zündkerzenwechsel renault modus kosten,
  16. kosten inspektion renault modus,
  17. renault modus forum,
  18. renault modus zündkerzen intervall,
  19. renault modus 1.6 16v lpg,
  20. zahnriemenwechsel modus kosten,
  21. renault modus zündkerzen wechseln beachten,
  22. LPG Renault Modus Zündkerzen wechseln,
  23. wie wechsle ih zündkerzen renault modus,
  24. renault modus bj 2005 1 2 sahnremen,
  25. zündkerzenwechsel renault modus zündkerzen
Die Seite wird geladen...

Renault Modus 1.2 16V mit BRC nachgerüstet - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei Renault Modus mit Voltrangasanlage

    Probleme bei Renault Modus mit Voltrangasanlage: Hallo, wir haben uns einen Renault Modus mit Voltran-Gasanlage gebraucht gekauft. Jetzt verschluckt sich die Gasanlage beim Umschalten auf Gas und...
  2. Renault Modus unrunder Leerlauf, Warnmaldung "Abgassystem überprüfen"

    Renault Modus unrunder Leerlauf, Warnmaldung "Abgassystem überprüfen": Hallo, Gasgemeinde, fahre set 137tkm ( 105tkm auf LPG) einen Renault Modus 1.216V mit KME. Habe seit einiger Zeit folgendes Problem: IM LL kommt...
  3. ..Achtung sehr wichtig Renault Modus......

    ..Achtung sehr wichtig Renault Modus......: ..bitte umbedingt Ventile einstellen lassen alle 3ooookm,...habe es nicht gewusst und nu ist eine repa. von 2000euro ,.....habe vorher schon...
  4. Renault Modus 1,2 16V

    Renault Modus 1,2 16V: Username :Bahn184 ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:1149...
  5. Renault Modus 1,2 16 V

    Renault Modus 1,2 16 V: Username :Eduard_Kraft ------------------------------------------------------------------------- Hubraum:1200...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden