Renault Megane Scenic 3 TCe130 / Pleistal Autoservice - Sankt Augustin

Diskutiere Renault Megane Scenic 3 TCe130 / Pleistal Autoservice - Sankt Augustin im Showroom Forum im Bereich LPG Autogas; Hier der heute frisch fertig gewordene Renault Megane Scenic 3 (Typ JZ) mit dem TCe 130 (1,4 Liter Turbo aus dem Hause Nissan ;) ). Umgerüstet mit...

  1. #1 Pleistaler, 19.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Hier der heute frisch fertig gewordene Renault Megane Scenic 3 (Typ JZ) mit dem TCe 130 (1,4 Liter Turbo aus dem Hause Nissan ;) ).
    Umgerüstet mit einer BRC Plug&Drive und einem 50 Liter Unterflurtank.Es wurde zusätzlich noch der SI Valveprotector zum Schutz der Ventile eingebaut!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marco0677, 20.08.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ja, mein "Schiff" ist jetzt auch umgebaut und wir sind absolut zufrieden. Saubere Arbeit, beim Fahren merkt man zum Benzin keinen Unterschied. Wenn alle so arbeiten würden, hätten wir einige Probleme weniger.Ich werde hier mal meine weiteren Erfahrungen posten!!Vielen Dank, Martin! Werd Euch auf jeden Fall weiter empfehlen!!Viele Gruesse Marco
     
  4. #3 Pleistaler, 20.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Danke Marco, schön das du zufrieden bist mit meiner Arbeit, es war zwar ziemlich eng im Motorraum aber trotzdem konnte ich alles ordentlich und sauber unterbringen, so wie es sich gehört :).

    Über Empfehlungen freuen wir uns natürlich immer!

    Gruß
    Martin
     
  5. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    13
    Ich drück dir die Daumen, das dein Ventilspiel stabil bleibt. Um bei deinem Motor die Tassenstößel zu wechseln, muss die komplette Antriebsgruppe ausgebaut werden, das man die beiden Nockenwellen raus bekommt. Die Steuerkette muss dabei auch neu.
     
  6. #5 Pleistaler, 20.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Sollte dieser Fall eintreffen dann greift die abgeschlossene Zusatzgarantie ;-).

    Gruß
    Martin
     
  7. Leo

    Leo FragenBeantworter

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    13
    Für wie viel Kilometer/Jahre ist diese Zusatzgarantie abgeschlossen und wie viel Kilometer muss er fahren, damit das Paket "Nachrüstung" mit dem Preisvorteil von Autogas bezahlt ist?
     
  8. #7 Pleistaler, 21.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Die Garantie ist auf 36 Monate abgeschlossen und geht bis zu einer Gesamtlaufleistung von 160000km in dieser Zeit .Wann sich die Umrüstung für meinen Kunden Amortisiert hat kannst du ihn ja selber fragen, er ist ja auch hier im Thread vertreten ;-).Ich kenne sein Fahrverhalten nicht, denke aber das es sich für ihn bezahlt machen wird denn für 5000km im Jahr baut sich ja keiner eine Gasanlage ein.

    Gruß
    Martin
     
  9. #8 Marco0677, 21.08.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre gut 25.000 km im Jahr. Laut www.amortationsrechner.de habe ich die Kosten nach 1,89 Jahren raus :-). Viele GruesseMarco
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.945
    Zustimmungen:
    107
    Wenn die Ventilsitze genau so weich sind, wie beim 1,2er TCE, dann gute Nacht. Da hat selbst der Valve-Protector nicht viel gebracht.
     
  11. #10 Marco0677, 21.08.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Das werden wir ja sehen, wenns passiert, hab ich dann halt Pech gehabt !!

    Schon merkwürdig, wie negativ das hier dargestellt wird?? Die Risiken sind einem vor einem Umbau ja bewusst und genau dafür hab ich ja die Motorengarantie abgeschlossen!!
     
  12. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.945
    Zustimmungen:
    107
    Sorry, aber die Motoren aus dem Hause Nissan sind eben nicht wirklich gasfest.
    Und das mit den 1,2er TCE Motoren ist eben Erfahrungssache. Die Ventile einstellen kostet bei denen um die 380€ und sollte alle 30.000km durchgeführt werden. Bei einem Motor war das Ventilspiel schon nach 20.000km weg trotz Valve-Protector. Bei einem anderen gings wenigstens bis 60.000km, der hat die Additivierung wie bei Tunap in den Tank bekommen. Allerdings war das Additiv von Zavoli. So einen bau ich ganz bestimmt nicht mehr um. Nur noch die 1,6er und 2,0 16V-Motoren mach ich.
    Und mit den Motorenversicherungen ist das auch so ne Sache. Da hat man zwecks Schadensregulierung auch oft negatives gelesen. Ist eben wie viele andere Versicherungen, die versuchen sich auch aus allem rauszuwinden wenns mal so weit ist.
    Ich hoffe mal für Dich, dass der 1,4er TCE länger hält.
     
  13. #12 Marco0677, 21.08.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön! Das sind konkretere Infos mit denen ich was anfangen kann.Hast du denn auch schon konkrete Erfahrungen mit dem 1,4er ?? Ich werd hier auf jeden Fall immer mal nen Zwischenstand Posten, dann können andere auch von den Erfahrungen profitieren.
     
  14. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    8.945
    Zustimmungen:
    107
    Nee, mit dem 1,4er nicht, weil ich den nach den 1,2er TCEs nicht umbauen werde.
    Deshalb schrieb ich ja, dass der 1,4er hoffentlich länger hält.
     
  15. #14 Pleistaler, 21.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Wenn das Ventilspiel tatsächslich nach 20000km schon zu eng sein sollte wird der Motor halt ausgebaut, der Kopf runtergenommen und es werden in einem zuge gehärtete Ventilsitze eingesetzt und das Problem mit weichen Ventilsitzen hat sich ein für alle mal erledigt, was solls! Das Spielchen hatte ich schon mit einigen Toyotas und die Versicherung hat sich noch in keinem Fall quer gestellt, ich muß sagen das ich mit dem Vesricherer noch nie Probleme hatte, man muß halt beim Kostenvoranschlag die Kirche im Dorf lassen und nicht Versuchen sich an dem Fall zu berreichern ;).

    Lass dich nicht verrückt machen Marco, wir werden was passiert !

    Gruß
    Martin
     
  16. #15 Marco0677, 23.08.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Martin !!

    Die ersten 1.000 km sind fast runter. Witzig ist die Tankfüllanzeige, die zeigt alles an, aber nicht den aktuellen Füllinhalt :-) ! Aber das ist nicht weiter schlimm, war mir ja vorher bekannt. Ich hoffe noch, dass sich der Verbrauch mit der Zeit noch auf einen etwas geringeren Wert einpendelt. Mal sehen, nach 1.000km kann man da ja noch nicht viel zu sagen.

    Bei der BRC Plug&Drive habe ich jetzt was von der intelligente Selbstlernfunktion gelesen. Was steckt denn da dahinter ??


    VG
    Marco
     
  17. #16 Pleistaler, 23.08.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Hi Marco, die Selbstlernfunktion bezieht sich auf die Grundprogrammierung der Anlage, dh. die Anlage lernt sich die Lastzustände selber an und die Einstellung für den Fahrbetrieb wird dann manuell durchgeführt.
    Das Motorsteuergerät bleibt aber immer Master und gleicht eventuelle abweicheungen durch alterungen, zugesetzte Filter oder unterschiedliche Kraftstoffqualitäten und Atmosphärendrücke sowie Temperaturen aus.

    Naja, und was das Schätzeisen namens Tankuhr angeht, du weist ja bescheit ;).

    Zum Verbrauch lässt sich nach 1000km noch nicht wirklich viel sagen!
    Ich habe meine Fahrzeuge mit "Spritmonitor.de" im überblich ;)

    Gruß
    Martin
     
  18. bimmel

    bimmel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    fahre auch den 1,4 l Tce Scenic als 7 Sitzer,und das was ich im Netz so gegoogelt habe und auf Umrüsterseiten las, ist der Motor gasfest.
    Würde Ihn auch gerne umrüsten lassen,und hätte da noch 1-2 Fragen.
    Beim Unterflurtank und 50l Nutzinhalt welche Maße hat der Tank, und sind dann 20 cm Bodenfreiheit gegeben.
    Wie teuer ist die Umrüstung und welche Anlage wurde verbaut.
    Ist es ein Komplettpreis mit TÜV und Eintragung in die Papiere,...
    Bekommt man einen Leihwagen für die Umrüstzeit?
    Danke erstmal im Vorraus,
    Peter
     
  19. #18 Pleistaler, 21.09.2011
    Pleistaler

    Pleistaler FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Peter, es ist ein 50 Liter Brutto Tank, dh. es können max. 40 Liter getankt werden. Es sind genau 20cm Luft zwischen Tankboden und Straße!
    Es wurde eine BRC Plug&Drive eingebaut mit dem SI Valveprotector Classic Additivsystem und 3 Jahre Motorschutzgarantie. Tüv und Leihwagen sind im Preis enthalten.

    Angebot bekommst du gerne per PN.

    Gruß
    Martin
     
  20. Anzeige

  21. #19 Marco0677, 22.09.2011
    Marco0677

    Marco0677 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,ich fahre jetzt seit gut einem Monat auf Gas und hab jetzt 4000km runter und bisher keine Probleme (ausser zweimal ein kleiner Ruckler als es ziemlich kalt war morgens). Ich komme also bald zur 5000er Inspektion im Pleistal vorbei. Verbrauch liegt lt. Spritmonitor.de bei gut 11 Litern/100 km, ist halt sehr von der Fahrweise abhängig. Einziges Manko ist der leider kleine Tank, aber beim 7-Sitzer ist es halt unmöglich einen groesseren Tank einzubauen. Ansonsten bin ich immer noch sehr zufrieden.VG Marco
     
  22. bimmel

    bimmel AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Martin,
    noch eine Frage zum Tank, mußtest du bei der Unterbodenabdeckung (die ja aus Plastik ist) einige "Erhöhungen" wegnehmen.Ist der umgebaute Wagen mit Reserverad gewesen? Mein Scenic hat kein Reseverad "untergehängt", und somit ein Plastikabdeckung. Wie soll der Tank befestigt werden ohne Reseveradbefestigung?
    Gruß Peter
     
Thema: Renault Megane Scenic 3 TCe130 / Pleistal Autoservice - Sankt Augustin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scenic 3 probleme

    ,
  2. Pleistal Autoservice Sankt Augustin

    ,
  3. scenic 3 forum

    ,
  4. pleistal autoservice,
  5. scenic 3 Lpg,
  6. pleistal autoservice erfahrungen,
  7. renault megane 3 tce 130,
  8. Autoservice R?ber,
  9. Autoservice Rber,
  10. autoservice sankt augustin,
  11. renault megane scenic motor ausbauen,
  12. scenic tce gas,
  13. megane tce 130 gasumbau,
  14. renault.megan.scenic.ja.motor.laeuft,
  15. renault megane tce 130 problem,
  16. renault megane tce 130 problwm,
  17. gasanlage senic 3,
  18. renault scenic tce 130 gasfest,
  19. brc gasanlage senic,
  20. scenic3forum,
  21. renault megane tce 130,
  22. gasumbau renault scenic 1.3,
  23. TCE renault forum,
  24. renault scenic 3 1 3 liter kette,
  25. probleme renault scenic 3 tce
Die Seite wird geladen...

Renault Megane Scenic 3 TCe130 / Pleistal Autoservice - Sankt Augustin - Ähnliche Themen

  1. Renault Megane läuft nicht mehr mit Gas

    Renault Megane läuft nicht mehr mit Gas: Hallo. Ich fahre einen Renault Megane 2,0 Bj 2006 mit einer BRC Gasanlage Genius. Habe das Auto umgerüstet gekauft und hatte bis jetzt keine...
  2. Renault Megane TCe 130 Ventilschaden nach 40k?

    Renault Megane TCe 130 Ventilschaden nach 40k?: Hallo Liebes Forum, nach anfänglicher Begeisterung fürs Gasen ist jetzt meine Verunsicherung ziemlich groß. Zur Vorgeschichte: Ich habe mir einen...
  3. Renault Megane 1,6 16V ruckelt bei AB Fahrt

    Renault Megane 1,6 16V ruckelt bei AB Fahrt: Wo finde ich denn den Thread zum Renaul Megane 1,6 16 V meiner fängt neuerdings bei Fahrt über die Autobahn mit 150 wieder an zu ruckeln, war...
  4. Renault Megane BIGAS Anlage , Verbrauch zu hoch

    Renault Megane BIGAS Anlage , Verbrauch zu hoch: Hallo, habe mir einen Megane CC mit einer LPG BIGAS Anlage gekauft.Nun ist mein Benzinverbrauch bei rund 2 Litern auf 100 Km zu hoch. Wohne im PLZ...
  5. Infos zur Umrüstung Renault Megane CC Dynamique TCe130

    Infos zur Umrüstung Renault Megane CC Dynamique TCe130: Hallo Zusammen, brauche bitte ein paar Infos zur Umrüstung des Renault EZ 06/12, 96 KW , 1397 ccm, Schl.Nr. 3333/AWD. Frage an die Profis,...