RAM 5.7 HEMI, läuft auf Gas top aber auf Benzin teilw. Probleme

Diskutiere RAM 5.7 HEMI, läuft auf Gas top aber auf Benzin teilw. Probleme im Prins Forum im Bereich Autogas Anlagen; Was hat Kraftwerk denn dazu gesagt? Keine Ahnung ob die miteinander gesprochen haben.

  1. #21 Autogas-Rankers, 31.10.2023
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    364
    Keine Ahnung ob die miteinander gesprochen haben.
     
  2. Anzeige

  3. #22 GrossmeisterB, 05.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Hab mich wohl zu früh gefreut, gestern ging es wieder los, diesmal ein P0300, also "Random Misfires".
    Werde noch mal die Zündspulen tauschen vielleicht, weiß nicht wie alt die genau sind. Aber ansonsten muss ich wohl doch mal zu einem Experten.
     
  4. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.577
    Zustimmungen:
    1.211
    Nichts tauschen ohne Diagnose. Das kostet doch nur Geld. Außer Du hast zu viel davon.
     
  5. #24 GrossmeisterB, 05.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Ja, stimmt natürlich auch wieder. Weiß nur echt nicht wer hier in der Nähe da was analysieren könnte. Aber muss mich mal schlau machen.
     
  6. #25 GrossmeisterB, 06.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Mmmmmh, wird echt mysteriös, heute ist der Motor während der Fahrt (rollte gerade von der Abfahrt) einfach aus gegangen.
    Konnte aber anhalten. Nach ein paar Mal orgeln sprang er wieder an, ging aber wieder aus. Nach 2-3 Versuchen lief er dann wieder.
    Im Fehlerspeicher nur ein Fehler P0688 (der ist aber schon länger dort).
    Das einzige was ich in den letzten Tagen "geändert" habe war ein paar Relais durchzutauschen und die Kontakte zu kontrollieren.
     
  7. #26 mr.yellow, 09.11.2023
    mr.yellow

    mr.yellow AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    15
    Du hattest mal gefragt, was im Benzinbetrieb anders ist als bei LPG:
    Beim 300C-Charger-Challenger machen schon mal die Benzinpumpen Mecker.
    Sobald der Benzintank halbleer ist (oder weniger) kommt vorne zu wenig Sprit an.
    Ich krieg dann morgens beim Starten schon mal P0301.
    Ist genug Sprit vorhanden, dann ist auch alles O.K.
    Vielleicht gibt's sowas ähnliches ja auch beim RAM?
     
  8. #27 GrossmeisterB, 09.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Mmmmh ok, wobei das jetzt schon irgendwie echt witzig ist, weil ich vorgestern auch so eine "Idee" hatte und einfach mal den Benzintank mit feinstem Aral Ultimate voll gemacht (ja, das tat etwas weh ^^).
    Also zumindest heute lief er normal, aber muss ich weiter beobachten auf jeden Fall.
    Die Benzinpumpe hatte ich auch schon in Verdacht, aber dafür war das mit der Fehlzündung auf Zylinder 7 irgendwie nicht schlüssig, weil die Düse direkt neben der ankommenden Spritleitung liegt.
     
  9. #28 V8gaser, 10.11.2023
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    12.557
    Zustimmungen:
    1.033
    Ich hatte die Tage ein Auto her, bei dem kam das so aber nur auf LPG. Ergebniss: Da war die kl15 der Gasanlage auf die Masseleitung einer Benzindüse geklemmt....läuft auch auf Gas aber immer bei 3200U/min unfahrbares ruckeln.
    Drum - hängt bei dir irgend etwas an den Benzindüsen mit dran? Was machen denn die E Zeiten wenn er mit den Trimms hochgeht?
     
  10. #29 GrossmeisterB, 12.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Klemme 15 ist bei der VSI 1 der Masseanschluss des Kühlwasser-Sensors?
    Das werde ich auch noch mal prüfen.

    Hab es heute mal probiert, mit meinem DiabloSport die Livedaten anzeigen lassen, auf Benzin fahren und beobachten.
    Das Gerät hat nur wenige Zeilen die man anzeigen kann direkt. Hab daher Injektor 1, 2 und 7 (1 und 7 sind linke Seite, 2 ist rechte Seite) ausgewählt.
    Dann bin ich gefahren und er fuhr natürlich wie er sollte.
    Ein mal kurz fing er an zu ruckeln, da ging die Injektor-Zeit auf 1 und 7 auf ca. 6500us rauf, bei 2 war sie auf 5500us. Also 1000us Differenz. Im Leerlauf ruckelte es auch kurz, da war der Unterschied von 1 und 7 zu 2 so ca. 500us Differenz.
    Entspricht in etwa ja den ungefähr 20% die auch die Short Term Fuel Trim nach oben geht.
    Aber es war auch wieder P0300 und P0307 im Fehlerspeicher.
    Vielleicht liegt es doch am Benzindruck? Oder Lamdasonde?
     
  11. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.577
    Zustimmungen:
    1.211
    Klemme ist Klemmenbezeichnung nach DIN: Also 15 ist Zündung Plus.
    Nicht verwechseln mit Pin-Belegungen eines Steuergerätes!
     
    V8gaser gefällt das.
  12. #31 GrossmeisterB, 12.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Ach sooo, sorry, damit kenne ich mich nicht aus, dachte es wäre die am Steuergerät der Gasanlage gemeint.
    Dann ist natürlich klar, wenn dann die Düse keine Spannung sieht, dann öffnet sie nicht.
    Aber das ist dann "permanent", bei mir ist es ja leider nur sporadisch.
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.577
    Zustimmungen:
    1.211
    Den Unterschied Klemme zu PIN setzen wir eben als Grundwissen voraus wenn wir über solche Dinge diskutieren.
     
  14. #33 GrossmeisterB, 12.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Alles eine Frage der vorherigen Definition ;)
    Als Nicht-KFZ-Mechaniker wusste ich das nicht, dass das in dem Bereich so definiert ist.
    Aber jetzt weiß ich es ja :D Man lernt halt nie aus ;)
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.577
    Zustimmungen:
    1.211
    Sorry, ich setze eben voraus, wenn jemand selbst Hand anlegt, Grundwissen vorhanden ist. Ansonsten machts ja wenig Sinn.
     
  16. #35 GrossmeisterB, 12.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Das eine muss das andere ja nicht ausschließen.
    Wichtiger finde ich, dass man den Unterschied zwischen "Dauerplus", "Zündungsplus", "Masse", Strom, Spannung, Widerstand, Leistung, Energie, Kirchhoffsche Regeln, etc. versteht.
    Der Rest ist dann eine gewisse Bezeichnungssyntax, welche in diesem Gewerbe verwendet wird, welche ein Außenstehender nicht unbedingt kennt.

    Hat jetzt aber auch nur noch am Rande mit dem Problem hier zu tun ;)
     
    540V8 gefällt das.
  17. #36 GrossmeisterB, 15.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab heute noch ein wenig gemessen.
    Zündung an, Motor aber aus, Stecker an Benzin-Düse #1 abgezogen. Meiner Meinung nach müsste ich dort dann 12V gegen Masse messen an dem einen Pin.
    Ich messe dort nur 3,9V.
    Selbes am geschalteten Ausgang (87/NO) des ASD-Relais.
    Am Eingang des Relais liegen allerdings 12V an.
    Wenn der Motor läuft messe ich dort 14,5 Volt.

    Am Mess-Eingang des Motorsteuergeräts messe ich bei ausgeschaltetem Motor nur 0,28Volt!

    Daher ist auch der P0688 gespeichert, der kommt auch quasi direkt wieder.

    Ich gehe stark davon aus, dass es einen Fehler in der Verdrahtung gibt, oder wie seht ihr da?
     
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    15.577
    Zustimmungen:
    1.211
    Oszilloskop hernehmen und Einspritzsignale messen. Alles andere ist im Nebel rumgemessen.
     
  19. #38 GrossmeisterB, 15.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Oszi hab ich leider nicht. Muss ich mal schauen. Das Problem mit der Spannungsversorgung löse ich erstmal vorab denke ich. Der Fehler P0688 ist auch kurz nach dem Löschen direkt wieder da. Die Verdrahtung ist wirklich nicht gut gemacht worden (Umbau 2004 in England), werde ich korrigieren und dann mal schauen.
     
  20. Anzeige

  21. #39 GrossmeisterB, 16.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Hab jetzt noch mal überlegt und denke so ein Oszilloskop kann man auch anderweitig gut gebrauchen.
    Möchte aber natürlich keine Unsummen ausgeben und hatte mal geschaut.
    Aus eurer Erfahrung, ist so ein Gerät ausreichend:
    https://amzn.eu/d/4UYn9Ds
    https://amzn.eu/d/gMCaTK9

    Also wenn ich so überlege, sollte das eigentlich ausreichend sein um zumindest den Fehlerort eingrenzen zu können.
    Was meint ihr?

    An dieser Stelle auch noch mal ein dickes Dankeschön hier in die Runde! Eure Antworten sind wirklich sehr sehr hilfreich und fundiert! Das ist nicht selbstverständlich!
     
  22. #40 GrossmeisterB, 26.11.2023
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2023
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Ich hab heute nochmal etwas "gefummelt" und gemessen.
    Also ich weiß so langsam nicht mehr, wo das Problem liegen könnte.
    Wenn alles angeschlossen ist, bis auf einen Stecker einer Zündspule, messe ich nur 3,9 Volt dort (müsste +12V sein).
    Wenn ich den großen Stecker vom Prins-Steuergerät abziehe, dann messe ich da nichts mehr. Keine Spannung.
    Das darf doch gar nicht sein, da ist doch eigentlich gar keine Verbindung direkt.
    Die einzige Verbindung ist an Pin 13: "Ignition+" - an "Einspritzdüse+" angeschlossen.
    Wenn ich den Stecker abziehe dann ist ja diese Verbindung auch weg, aber das ist ja nur der Abgriff.

    Richtig nervig, ich weiß echt nicht was die da verdrahtet haben bei der Installation.

    Vor allem sind auch die Anschlüsse der Zündspulen alle umverdrahtet worden, auf jeden Fall sind da nicht mehr die originalen Anschlüsse dran. Aber wofür?

    Edit: hab jetzt noch mal die Emulatoren überbrückt mit diesen Steckern, diesmal auch mal vom LPG-Steuergerät den ganzen Stecker abgezogen. Aber gleiches Problem, ruckelt und stottert. Also doch kein Zusammenhang mit der Gasanlage.
     
Thema:

RAM 5.7 HEMI, läuft auf Gas top aber auf Benzin teilw. Probleme

Die Seite wird geladen...

RAM 5.7 HEMI, läuft auf Gas top aber auf Benzin teilw. Probleme - Ähnliche Themen

  1. Oil catch can für Hemi

    Oil catch can für Hemi: Moinsen. In den US-Foren werden diese Ölsammeldosen ja als absolutes Muss für jeden Hemi dargestellt. Hier in EU ist man wohl geteilter Meinung,...
  2. Dodge Challenger srt hemi 6.1 hemi lpg Gas 180000tkm kaufen ?

    Dodge Challenger srt hemi 6.1 hemi lpg Gas 180000tkm kaufen ?: Moin moin liebe Leute ich wollte mir den oben genannten Wagen kaufen was ist euren Erfahrung oder Meinung zum Thema der Wagen gefällt mir aber...
  3. RAM 5.7 HEMI ab 2017 welche Empfehlung für LPG?

    RAM 5.7 HEMI ab 2017 welche Empfehlung für LPG?: Hallo Gemeinde, erst einmal ein freundliches Hallo in die Runde eines bereits seit Jahren zufrieden mit LPG fahrenden, jetzt 64 jährigen, "fast...
  4. Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI

    Einstellung Dodge Ram Hemi 5.7 Prins VSI: Hallo, Ich bin stolzer Besitzer eines Dodge Ram's mit Prins VSI und 2 Verdampfern. Da ich vor kurzem die Verdampfer überholt hatte (neue...
  5. HEMI stottert bei Volllast, Ruckeln beim Umschalten auf Gas

    HEMI stottert bei Volllast, Ruckeln beim Umschalten auf Gas: Hallo Zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Traum erfüllt und mir einen Dodge RAM 1500 aus 2014 zugelegt. Der ist vom Erstbesitzer schon mit...