Rail reinigen

Diskutiere Rail reinigen im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Servus ans Forum, anbei Fotos meines Rails der insolventen Prince Gas. Das Rail soll verdreckt sein. Kann ich es selbst reinigen?Bin kein...

  1. #1 Strolchi, 11.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Servus ans Forum,
    anbei Fotos meines Rails der insolventen Prince Gas.
    Das Rail soll verdreckt sein.
    Kann ich es selbst reinigen?Bin kein Schrauber,jedoch auch nicht ungeschickt.
    Habe keine Pressluft oder ähnliches Werkzeug.
    Danke für eure Mühe
    Gruß Uli
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rail reinigen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Skipper, 12.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    inwieweit die Ventile verdreckt sind, kannst du relativ einfach mit einem guten Dauer-Magneten (ich nehme immer einen aus einer alten PC Fest-Platte) testen. Hälst Du den Magneten oberhalb der Spulen auf die leider unscharf fotgrafierten Metall-Köpfe merkst du, dass das Ventil anspricht.
    Ist dieses Ansprechen verzögert oder bleibt gar aus, ist das Ventil dreckig. (oder hat einen mechanischen Defekt)

    Mit Bremsenreiniger oder Waschbenzin kannst du, wenn das Ventil per Magnet ausgelöst ist (durchgängig ist) auf einem Tuch sehen, was beim Durchpülen rauskommt. Bremsenreiniger wär bei Dir vorteilhaft, weil du in die Ausgänge bei durchgängigem Ventil einblasen kannst.

    Druckluft wär natürlich von Vorteil, ggf. mit Reiniger und Rail bei einer Tankstelle vorbeifahren und fragen, ob du mal durchblasen kannst.

    Ich reinige meine OMVL Rails auch auf diese Weise mit Bremsenreiniger und Druckluft, habe immer wieder mal so eine graue ölig-klebrige Ablagerung in Filtern und Rail. Ich nehme an, aufgrund beigefügten Dreck im Flüssiggas.

    Funtioniert das nicht, kann man auch zerlegen, O-Ringe gibts im Fachhandel, bei einigen Rails sogar Rep-Sätze (aus England). Ist eigentlich eine simple Technik.

    Gruß

    Lothar
     
  4. #3 Strolchi, 12.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Klasse Lothar,vielen Dank für die aussagekräftige Anleitung.
    Sehr gut erklärt,so das sogar ich das Anfang der Woche durchführen kann.
    Erstatte Meldung.
    Gruß Uli
     
  5. #4 Strolchi, 13.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ans Forum,servus Lothar.
    Habe es nun mit allen Magneten die ich in der Arbeit finden konnte probiert,habe es jedoch nicht geschafft.
    Gut das nebenan eine grosse Kunststoff Firma ansässig ist und ich jemanden kenne.Sorgen erklärt und ruck zuck war ein 12 V Testgerät angeschlossen.Alle Ventile öffnen:confused:,jedoch wird eine der Spulen ziemlich heiß.Was wird das wieder bedeuten?
    Habe nun das Rail auseinander gelegt und bin überrascht,kein großartiger Dreck,bzw.Rückstände zu finden.Die Dichtungen habe ich dabei jedoch"zerbröselt".
    Lothar schrieb das es die O Ringe im Fachhandel gibt.Sind das speziell für Gas Dichtungen?Oder brauche ich nur darauf zu achten das Stärke und Dicke passen?
    Ich danke für eventuelle Hilfe
    Gruß Uli
     
  6. #5 Skipper, 13.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uli,

    komisch, meine Rails sprechen auf die Magnete hervorragend an, hat den Vorteil, dass ich die Rail ohne Kabel reinigen kann.
    Oder ist das Innenleben Deiner Rails aus Alu, dann gehts natürlich nicht ^^. Kann aber nicht, weil dann die Spule mit ihrem Magnetfeld das Ventil auch nicht auslösen kann.
    Kann also auch sein, dass das Ventil-Innenleben (Stössel) schwergängig ist, denn normalerweise müssen die "leicht" laufen, da sie ja gegen den Gasdruck auch öffnen müssen.

    Oringe kannst Du hier oder hier schauen.

    Die können - wenn Sie dich nicht selbst beliefern wollen, Dir einen Fachhändler in Deiner Nähe nennen.

    Beständig sind mittlerweile alle Oringe, mir ist keine Firma mehr bekannt, die noch O-Ringe vertreiben, die "aufquellen, wenn sie mit Ölen/Fetten oder Gasen konfrontiert werden.

    Wenn die Spulen - bis auf eine -nicht heiß werden, mal durchmessen. Ist der Widerstandswert (in Ohm) der Spule, die heiß wird niedriger als bei den anderen, hast Du den Fehler wahrscheinlich schon gefunden, Spule hat Wicklungsschluss.

    Gruß
    Lothar
     
  7. #6 Strolchi, 13.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für deine Info.
    Also die O Ringe werden kein Problem sein,da gibt es in meiner Nähe eventuell schon Hilfe,ansonsten versuche ich es über deinen Link.Wichtig war mir nur das sie keine spezifische "Gasfreigabenorm"benötigen.
    Größere Sorgen mache ich mir wegen der Spule.Wir haben alle vier gemessen und der Wert war 3 kommanochwas Ohm.Also passt genau.
    Bin nun ratlos was die weitere Vorgehensweise der heißen Spule betrifft.
    Werde morgen mal zu einem Elektriker gehen,ob der irgendwas machen kann.
    Berichte dann weiter.
    Gruß Uli
     
  8. #7 Skipper, 14.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi Olli,

    dreikommanochwas ^^ Ohm ist ok.

    Dann sind sie Spulen auch i.O. Also alles sichten, putzen, freigängig wieder zusammenbauen, dann müsste die Rail auch funzen,

    Gruß
    Lothar
     
  9. #8 Strolchi, 23.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Servus,
    um meine Eingangsfrage zum Abschluss zu bringen folgender Endbericht.
    Auto läuft wieder sehr gut.
    Altes Rail wurde von der Werkstatt nicht mehr akzeptiert da"etwas"nicht passt!Sie haben es überprüft und für nicht i.o gemessen.Was genau nicht passt konnte mir niemand sagen!
    Neues Rail für 250 Euro und neue Membran im Verdampfer(war gerissen,deshalb sprang er schlecht an,) führen zu einem klasse Fahrergebnis und zu einem riesen Loch im Geldbeutel.
    Gruß Uli
     
  10. #9 Skipper, 23.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    das tut weh.
    Na ja, dafür hast Du auf die Neuteile ja auch wieder Garantie.

    Bin ich froh, dass meine Rails sich gut reinigen lassen und anschließend auch wieder "wie neu" funktionieren.

    Gruß
    Lothar
     
  11. #10 Rabemitgas, 23.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    101
    Gejt mir bei meinen D.T. Gas Bluetech Düsen auch so, muss die ´ca alle 20000 km sauber machen.

    Möchte nur wissen wie Keihin das macht, an denen passiert nie was.

    Liegt es am Material und der Prezision mit denen sie gefertigt wurden?
     
  12. #11 Strolchi, 23.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke dir Lothar für dein Mitgefühl.
    Naja,wir wissen ja wie es ist ein Auto zu besitzen.Mal hat man Glück,mal hat man eine Reparatur nach der anderen.Eine Gasanlage,so gut sie ist wenn sie läuft,ist halt ein zusätzlicher Pflege und Verschleiß Punkt.
    Werde eventuell mal die Adresse anrufen die hier im Forum als Kontakt bei Prince Rail Ersatz genannt wurde.Vielleicht ist für kleines Geld mein "altes"Rail zu reparieren.
    Schöne Zeit Gruß Uli(nicht Olli;))
     
  13. #12 Skipper, 25.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Oh, sorry,

    war keine böse Absicht, Uli. :o

    Gruß
    Lothar
     
  14. #13 Strolchi, 25.07.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    daß ist mir doch klar.Mach dir keine Gedanken wegen der Nichtigkeit.
    Du hast dir meinetwegen viel Mühe gemacht und darfst mich sowieso
    anreden wie du magst;).
    Gruß Uli
     
  15. #14 Strolchi, 17.11.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Männer,
    vier Monate war alles gut,nun geht das "Geschiss" wieder los.
    Der gute Caddy springt wieder schlecht an.Na ja,hatten wir schon mal,deshalb mit grosser Wahrscheinlichkeit die Membran gerissen.Gerade ausgebaut und siehe da,wirklich ein kleiner Riss und auf der Rückseite sieht das Ding nach "sage und schreibe vier Monaten" auch sehr brüchig aus.
    Habe nun mal mit meinem Fahrrad Schlauch Reparaturset das Loch geflickt,damit ich bis zur Ersatzteilbeschaffung fahren kann.
    Nun zur Frage:
    Da es Prince nicht mehr gibt,Bigas jedoch identisch ist,müsste ich doch dort Ersatz bekommen?
    Oder ist die Membrane auch in anderen Anlagen verbaut?
    Bitte Bezugsquellen nennen.
    P.s Ein Unabhängiger Umrüster in der Nähe kann mir das Teil besorgen.
    20Euro plus Mindermengenzuschlag plus Steuer,plus Versand=

    46Euro!!
    Danke euch,viele Grüße Uli
     

    Anhänge:

  16. #15 Schnapper82, 18.11.2009
    Schnapper82

    Schnapper82 AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich die Rails ausbauen und reinigen? Oder geht das nur in einer Werkstatt?
     
  17. #16 Strolchi, 18.11.2009
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,bin im Forum auf eine Telefonnummer in Aurich gestoßen.
    Dort bekomme ich Ersatz und zwar Gewebeverstärkt,hält ewig!
    Also nochmal in den Geldbeutel gelangt und dann ist hoffentlich Ruhe.
    Gruß Uli
     
  18. Anzeige

  19. #17 Strolchi, 15.04.2011
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    So,da bin ich mal wieder.Leider ist es mit" Lesen von Sorgen anderer"wieder vorbei.Schreibe nun auch wieder von eigenen Problemen.
    Diese Verdampfermembran hält immer so ca.5000km.Da mir das auf Dauer zu teuer wird,hole ich in einer Kunststofffirma 3mm Gummiplattenreste und schneide mir die zurecht.Klappt Wunderbar.
    Nicht so gut sieht es mit dem vor 18 Monaten neu eingesetzten Rail aus.
    Das klappert bei gewissen Motordrehzahlen das man glaubt die Kiste fliegt in die Luft.Motor läuft unruhig und stottert.Wird nächste Woche gewechselt.Die Firma die es tauschte glaubt an eine einjährige Gewährleistung auf das Neuteil.Ich hoffe auf zwei Jahre.Wir wollen erst mal einbauen,schauen ob der Fehler wirklich das Rail ist und dann verhandeln!
    Na,da gibt es für meine gute Frau wahrscheinlich wieder kein Osternest!
    Gruß Uli
     
  20. #18 Strolchi, 19.04.2011
    Strolchi

    Strolchi AutoGasDazugehöriger

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Neues Rail ist drin,Auto läuft klasse.
    Nun wird das 18 Monate alte defekte Rail an den Hersteller(bigas) geschickt,in der Hoffnung auf Kulanz.Wie es ausgeht werde ich berichten.
    Gruß Uli
     
Thema: Rail reinigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rails reinigen

    ,
  2. lpg rail reinigen

    ,
  3. gas rail

    ,
  4. rails reinigen anleitung,
  5. LPG rails reinigen,
  6. lpg rail,
  7. tartarini rail reinigen,
  8. bigas rail reinigen,
  9. rail reinigen,
  10. autogas rail,
  11. gas rail reinigen,
  12. gasanlage rail reinigen,
  13. gasrail,
  14. tartarini lpg rails reinigen,
  15. matrix einspritzrail reinigen,
  16. gasanlage rail,
  17. gasanlage rails,
  18. was ist ein rail bei einer autogasanlage,
  19. prince gas anleitung,
  20. omvl rail reinigen,
  21. lpg injektor reinigen,
  22. gasanlage rails reinigen,
  23. Autogas Rails,
  24. rail säubern ,
  25. wie sehen rails aus gasanlage
Die Seite wird geladen...

Rail reinigen - Ähnliche Themen

  1. Matrixrail reinigen

    Matrixrail reinigen: Hallo Leute bin neu hier, will meine Stargas Matrix MJ-XJM reinigen. Das Gehäuse habe ich aufgemacht.. die Ventilplättchen und der Blechstreifen...
  2. Kann man die Rails wirklich auf diese Art reinigen?

    Kann man die Rails wirklich auf diese Art reinigen?: Hallo Freunde, hätte eine Frage an Euch. Habe auf einem anderen Forum einen Beitrag gelesen der mich sehr interessiert, und hätte da mal Eure...
  3. parafin belastete rails einfach reinigen

    parafin belastete rails einfach reinigen: moin reicht dafür ein ultraschallbad und bremsenreiniger oder doch eher benzin odervdiesel? wurde die an Takten und bei 60 grad baden. besserer...
  4. Rails reinigen?

    Rails reinigen?: Hallo zuammen! Ich weiß, dass dieses Thema hier schon oefter angesprochen wurde un moechte dieses auch nicht neu aufgreifen. Ich hab seit ca. 4...
  5. Rails Reinigen

    Rails Reinigen: Hi! nach nun fast 60.000km im Gasbetrieb hatte ich festgestellt, daß mein Leerlauf total unrund wurde. Die Einstellungen in der Software sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden