Pumpentausch Mapco

Diskutiere Pumpentausch Mapco im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, wer kann mir helfen: Ich bin gerade dabei meine Pumpe gegen eine Mapco zu tauschen, so wie es LanciaTom in seinem Beitrag beschrieben hat...

  1. #1 Stilo2.4Abarth, 19.10.2018
    Stilo2.4Abarth

    Stilo2.4Abarth AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.10.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wer kann mir helfen: Ich bin gerade dabei meine Pumpe gegen eine Mapco zu tauschen, so wie es LanciaTom in seinem Beitrag beschrieben hat (ICOM Pumpe getauscht….!!! ( Operation gelungen….. ))

    Ich habe bereits das Gas abgelassen und muss nun das Multiventil ausbauen. Leider komme ich nicht an die Gasleitungsverschraubungen, da ich nur Maul -und Ringschlüssel besitze und die wegen des Platzmangels nicht ansetzen kann.

    Die 10 Inbusschrauben sind schon raus, aber das Multiventil bewegt sich trotzdem gar nicht und möchte nicht raus. Müssen dafür wirklich erst die Gasleitungen ab?

    Was mache ich falsch?

    Und noch eine Frage: Die Gasanlage ist jetzt schon 110.000 km in Betrieb (70.000 km Vorbesitzer, 40.000 Ich). Am Multiventil zum Gastank war noch ein Icom-Siegel dran: Heißt es, dass im Tank die erste Pumpe drin ist oder besitzen Umrüster und Werkstätten auch ICOM-Siegel. Zum Problem: Die Gasanlage schaltet die letzten 5000 km sehr oft ab (5x piepen), besonders bei Vollast. Die Pumpe ist auch recht laut (Summen, pfeifen...)...Ergo wollte ich mal "schnell" eine Mapco einsetzen:biggrin:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Pumpentausch Mapco. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    35
    Hallo

    Die Leitungen müssen ab sonst bekommst du das Multiventil nicht raus
    Ich mache das mit einem Zangenschlüssel damit geht es recht gut.

    Mit Krähenfußschlüssel , wie Umrüster schreiben, soll es auch gehen aber ich bekomme es damit nicht hin.

    Wenn die Schrauben heraus sind und das Multiventil sich nicht löst , hat wohl der O-Ring für halt gesorgt.
    oder im Tank ist durch Temperaturunterschiede ein Vakuum entstanden und hält das Multiventil fest.

    Ob Umrüster das Siegel erneuern weiß ich nicht. Ich denke aber das nicht.
    Es wird sich noch um die erste Pumpe handeln.

    wie schon zig mal geschrieben Druck messen ist bei der ICOM das A&O

    Gruß Eddy
     
    Stilo2.4Abarth gefällt das.
  4. #3 Stilo2.4Abarth, 19.10.2018
    Stilo2.4Abarth

    Stilo2.4Abarth AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.10.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort! Ok ich werde dann erstmal irgendwie die Gasleitungen abschrauben.

    Noch zum Verständnis: Kann man im Normalfall das Multiventil ohne große Mühe herausziehen, oder ist das doch schon ein Kraftakt?


    Zur Druckmessung: Ich habe mein Manometer einmal vorne am Druckregler angeschlossen! Komischerweise zeigte mir das Manometer einen Druck von 6 Bar an! Kann das sein oder ist mein Manometer defekt?

    Ich dachte mir danach, dass ich einfach auf gut Glück die Pumpe tausche. "Ist doch schnell gemacht":pinch:
     
  5. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    35
    Hallo

    Im normal Fall geht das Multiventil leicht raus , da darf man nicht stark dran hebeln um die dünnen Kabel im inneren
    bei plötzlichen Lösen nicht zu beschätigen.

    Eine einfache Druckmessung ist Sinnlos du musst den Pumpendruck ermitteln.
    Wie das geht wurde schon zig mal hier beschrieben.

    Einfach mal 6 bar messen sagt nichts über die Pumpenleistung oder die Funktion des Druckreglers (der kein Regler ist) aus

    Gruß Eddy
     
  6. #5 Stilo2.4Abarth, 19.10.2018
    Stilo2.4Abarth

    Stilo2.4Abarth AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.10.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Soooo...Feierabend!

    Anscheinend war im Tank echt Unterdruck vorhanden. Ich habe mit einem Kompressor ein wenig Luft von vorne (am "Druckregler") nach hinten gepumpt und siehe da: Das Multiventil ließ sich ganz normal lösen. Im Inneren des Tanks war es staubtrocken.

    Das Auto läuft jetzt wie im Benzinmodus. Volllast ohne Probleme und Ruckeln! Hoffentlich bleibt das so! :thumbup: Eine Kalibrierung ist somit wohl auch nicht nötig, da ich davon ausgehe, dass die Anlage auf 3,x bar eingestellt ist.(ich habe mein Plättchen im "Druckregler" natürlich entfernt)

    Ich freue mich! Danke für die Hilfe :applause:
     
  7. #6 Stilo2.4Abarth, 19.10.2018
    Stilo2.4Abarth

    Stilo2.4Abarth AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.10.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Achso: Drin war eine Bosch 0580454002 Pumpe. Anscheinend die originale (mit 110tkm auf dem Buckel). Mal sehen, ob es die Mapco auch schafft :biggrin::driver:
     
  8. Anzeige

Thema:

Pumpentausch Mapco

Die Seite wird geladen...

Pumpentausch Mapco - Ähnliche Themen

  1. Lustiger Icom Pumpentausch.

    Lustiger Icom Pumpentausch.: Hallo, am Freitag habe ich zum 2. Mal die Pumpe meiner Icom Anlage getauscht. Pumpe 1 und 2 waren Bosch Pumpen, welche jeweils nach 40tkm...
  2. Nach Pumpentausch (GTX) 5 Bar Druck (7 auf 12 bar) und trotzdem zu mager ? (STFT 25)

    Nach Pumpentausch (GTX) 5 Bar Druck (7 auf 12 bar) und trotzdem zu mager ? (STFT 25): Hallo liebes Forum, na, jetzt staune ich. Mein "neuer gebrauchter" lief zu mager. MKL ging an. Pumpendruck war um die 2 bar. Druckregelbolzen...
  3. Nach Pumpentausch - piept 10 mal und schaltet nicht um.

    Nach Pumpentausch - piept 10 mal und schaltet nicht um.: Hallo LPG Gemeinde, ich fahre einen 2004er Ford Mondeo ST220 3,0 V6 mit einer ICOM. Aktueller Kilometerstand 225Tkm. Die Gasanlage ist seit...
  4. Ein paar Tipps/Erfahrungen zum Pumpentausch

    Ein paar Tipps/Erfahrungen zum Pumpentausch: Hallo, erst mal möchte ich bei dem Forum bedanken für die guten Informationen. Dank der ausführlichen Beschreibungen habe ich auch gewagt die...
  5. Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch

    Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch: Hallo, nachdem wir mit der alten und orginalen Pumpe fast 80.000km absolviert hatten und öfters mal die Motorkontrolleuchte(Gemisch zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden