Probleme mit Stargas Anlage

Diskutiere Probleme mit Stargas Anlage im Autogas Anlagen Forum im Bereich LPG Autogas; Probleme mit StargasanlageHallo und schönen guten Abend, ich bin neu hier und weiß mir keinen Rat mehr. Zur Vorgeschichte und dem aktuellen...

  1. #1 ausderheide, 29.01.2016
    ausderheide

    ausderheide AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    [h=2]Probleme mit Stargasanlage[/h]
    Hallo und schönen guten Abend,
    ich bin neu hier und weiß mir keinen Rat mehr. Zur Vorgeschichte und dem aktuellen Problem. Ich fahre seit ca. 2 Jahren einen Ford Explorer Baujahr 2001 mit 204 PS. Der Wagen hatte schon beim Kauf eine Stargas Polaris verbaut. Der Vorbesitzer hatte sie im Jahre 2007 einbauen lassen. Die ersten Km bin ich mit Benzin gefahren und dann einmal ausprobiert mit Gas zu fahren. Die Fahrzeug ruckelte anfangs, es wurde dann etwas besser, aber auf keinen Fall zufriedenstellend. Ich habe dann jemanden gesucht, der sich mit Stargas auskennt, was schon sehr schwierig war. Ich habe jemanden in Schleswig-Holstein gefunden, der mir sagte, ja ich habe eine Software von Stargas und ich könnte einmal vorbeikommen, dann würde er sie einmal durchlaufen lassen. Hab ich gemacht, aber fast keine Besserung. Dann ein Spezialist in Hannover, er könnte, hat aber nur die Filter getauscht, dann Ende. Die nächsten dreimal in Neuenkirchen, hier in der Heide: alles kaum Problem, das kriegen wir hin. Nach dem dritten Mal hat er aufgegeben. In der Zwischenzeit hat der Wagen beim Beschleunigen Geräusche gemacht, die anhören wie Fehlzündungen; aber ganz dumpf. Nur wenn man ihn ganz sanft auf ebener Fahrbahn auf die gewünschte Geschwindigkeit bringt läuft er mit ein wenig ruckeln fast ohne "Fehlzündungen". Als nächstes Termin bei einem Autogasberieb in Garbsen bei Hannover. Nun kam der berühmte Vorführeffekt. Der Mitarbeiter hat sein Laptop angeschlossen und wir sind ein wenig durch die Gegend gefahren; ohne jedes Problem. Er war dann der Meinung, daß ich schlechtes Gas getankt habe. Aber wo nun nichts war, konnt er mir nicht helfen. Schon auf der Fahrt nach hause, wieder das gleiche Problem. Ich habe jemanden in Schwarmstedt entdeckt, der es nun machen wollte, natürlich hatte er keine Software, die er dann allerdings besorgt hat mit dem Ergebnis; er könnte hier nicht helfen. Dann hat mich der Weg nach Berlin geführt zu jemanden, der der absolute Gasmann sein soll mit jeder Menge zufriedener Kunden. Mein Auto war 3 Monate in Berlin. Er hat festgestellt, daß bei meinem Wagen zwei Verdampfer verbaut waren, was nun überhaupt nicht ginge, also einen ausgebaut und alles hübsch neu verlegt. Dann sein Anruf, das Auto wäre fertig und liefe auf Gas genauso gut wie auf Benzin. Ich habe den Wagen gestern abgeholt und war noch nicht ganz von seinem Hof heruntergefahren, das gleiche Problem wieder. Ich habe ihn noch von unterwegs angerufen und er sagte zu mir, daß er von Stargas eigentlich keine Ahnung hätte, obwohl er zusammen mit einem Bekannten die Anlage mit einer Software eingestellt hatte. Ich habe mich dann mit Gas 350 km nach Hause gequält. Unterwegs ging die Motorkontrolle an. Zu Hause ausgelesen sagt das Gerät 4. Zylinder Fehlzündung. Ich hatte vor der Fahrt nach Berlin auf sein telefonisches Anraten die Zündspule, die Kerzen (NGK Laserline 5), die Zündkabel und die Ansaugkrümmerdichtungen in meiner Werkstatt tauschen lassen.
    Das ist die Geschichte zu meiner Stargasanlage. Ein Telefonat von heute Morgen mit der Stargas in Dresden hat leider auch nicht gebracht. Nun hoffe ich auf jemanden aus dem Forum, der sich mit dieser Anlage auskennt und mir den heißen Tip gibt oder ich muß die Anlage ausbauen. So ist sie jedenfalls nicht benutzbar und ich möchte mir nicht den Motor damit zerstören.
    Ich freue mich schon auf wirkliche Tipps. Vielen Dank und viele Grüße Aus der Heide ​
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Probleme mit Stargas Anlage. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kaemde

    kaemde AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    will mal nachfragen, ob Dein Problem inzwischen gelöst werden konnte.
    Und wenn ja, wo lag der Fehler?

    Gruß
    Kaemde
     
  4. #3 ausderheide, 29.03.2016
    ausderheide

    ausderheide AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    vielen Dank, daß Du an meinem Problem interessiert bist und einmal nachfragst. Ich bin auf eine Firma in Bardowick gestoßen, die mir eventuell weiterhelfen kann. In der Zwischenzeit ist bei meinem Fahrzeug auch bei Benzinbetrieb die Motorkontrollleuchté, auch nach wiederholten löschen angegangen. Nach dem Auslesen des Problems, sagte das Gerät Gemisch zu mager und Problem mit Zylinder 4. Also ich in Bardowick angerufen und gefragt, welche Zündkerzen er verwenden würde. Er hat lange rumgedruckst und mir dann die originalen Ford-Kerzen empfohlen. Also diese gegen die angeblich tollen NGK Laserline 5 getauscht. Der Wagen lief wirklich auf Benzin erheblich besser. Durch das wiederholte Versuchsfahren mit Gas, glaube ich habe ich mir eine Lambdasonde verbrannt. Auf jeden Fall nach dem Auswechseln geht die Lampe nicht mehr an. Beim Umschalten auf Gas, per Hand, ist auf dem Gasdisplay nur ein wildes Blinken der vier blauen Lämpchen zu sehen. Er schaltet auf jeden Fall nicht auf Gas um. Ich habe also wieder auf Benzin geschaltet und überlege, ob ich nicht auf die gesamte Gasanlage verzichte, da die Kosten für das Experimenten einfach nicht mehr die niedrigerer Gaspreis rechtfertigen. Vielleicht bist Du ja anderer Meinung oder weißt eine Lösung für mich. Ich freue mich über eine Antwort von Dir. Vielleicht solltest Du mir einmal auf meine Email Adresse antworten (w.hoffmeyer(ät)t-online.de

    Viele Grüße
    ausderheide
     
  5. #4 Euro-serwis, 30.03.2016
    Euro-serwis

    Euro-serwis Umrüster

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Kann es an den Injektoren liegen, Matrix Rail ???oder Valtek ??

    Mfg
    aus Koeln
     
  6. Anzeige

Thema: Probleme mit Stargas Anlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stargas anzeige blinkt

    ,
  2. stargasanlage

    ,
  3. stargas lpg probleme

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Stargas Anlage - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Stargas Polaris an x5 3.0i

    Probleme mit Stargas Polaris an x5 3.0i: Hallo Ich fahre seit ca. 2 Monaten eine Stargas Polaris Anlage in einem.x5 3.0!Der Wagen läuft sehr bescheiden.Er ruckelt beim beschleunigen und...
  2. Probleme mit der Stargas Polaris Anlage

    Probleme mit der Stargas Polaris Anlage: Habe noch einmal im Forum gesurft und so glaube ich einen besseren Platz für mein Problem gefunden, also noch einmal: Hallo und schönen guten...
  3. Probleme mit stargas anlage

    Probleme mit stargas anlage: Hallo liebe Autogasler,Ich habe jetzt seit fast zwei Monaten einen Seat Ibiza 1,2 Liter (2003) mit einer stargas Polaris Anlage.der Wagen lief...
  4. Mercedes B170 mit Stargas Herkules - nur Probleme

    Mercedes B170 mit Stargas Herkules - nur Probleme: Der B170 meiner Freundin macht seit dem Kauf vor 2 Jahren durchgehend Probleme. Er ruckelt, geht aus, das Standgas schwankt, teilweise leuchtet...
  5. Stargas Anlage macht Probleme beim umschalten

    Stargas Anlage macht Probleme beim umschalten: Hallo, habe mir einen Grande Punto 1.4 16v mit Stargas LPG Anlage gebraucht gekauft, welche bei Kauf nicht lief. War heute bei dem Umrüstet und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden