Probleme mit meinem Focus 1.8 FFV (Bj.2008) mit STAG 300-4

Diskutiere Probleme mit meinem Focus 1.8 FFV (Bj.2008) mit STAG 300-4 im LPG Ford Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute! Vielleicht kann mir Jemand helfen bzw. mir einen guten Rat geben!? Ich bin seit etwa einem Jahr Besitzer von einem Focus 1.8 mit...

  1. #1 tuptus, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    tuptus

    tuptus AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute! Vielleicht kann mir Jemand helfen bzw. mir einen guten Rat geben!? [HR][/HR]Ich bin seit etwa einem Jahr Besitzer von einem Focus 1.8 mit Flexifuel (weitere Daten in meiner Signatur) und die LPG-Anlage war dort schon verbaut. Hatte da noch keine Ahnung von LPG-Anlagen, hab nur mal gelesen, dass eine gut einstellte LPG-Anlage sich im Prinzip für jedes Fahrzeug eignet und man beim Fahren und umschalten nichts merkt. Das war auch bei der Probefahrt nicht der Fall. [HR][/HR]Dann das 1. Problem: Im letzten Winter bin ich einmal in den Schwarzwald gefahren (je 700 km pro Fahrtrichtung) und während der Fahrt (nach so ca. 500 km) ist meine Motorkontrollleuchte angegangen und auch an geblieben. Also befand sich der Motor im Notlaufmodus, sprich nicht soo kritisch aber schon sehr unschön. Die Autogas-Werkstatt meines Vertrauens hat mir gesagt, dass es eine Einstellungssache meiner LPG-Anlage ist und das die Anlage im Prinzip nicht gut oder auch präzise genug für den Motor ist. Nach 'ner halben Arbeitsstunde und entsprechender Bezahlung war die Motorkontollleuchte wieder aus und laut Aussage von dem Werkstattleiter auch wieder eingestellt. Ich sollte mich aber darauf einstellen, dass ich ab und zu immer solche Probleme haben werde. [HR][/HR]Zwischendurch habe ich immer wieder Ruckler wenn der Wagen kalt ist und auf Benzin fährt... Ein-, zweimal ist mir der Wagen auch mal bei Anfahren im LPG-Betrieb ausgegangen, daraufhin wurden die Rails überholt und der Anlage ein weiteres Mal eingestellt. [HR][/HR]Und meine Probleme gingen dann auch weiter: Letzte Woche war ich zu einem Kurztrip in Polen mit über 1000 km Fahrt je Richtung und nach etwa 700 km ist wieder meine Motorkontrollleuchte angegangen. Ich bitte euch jetzt mal von einer Diskussion über polnische LPG-Werkstätten abzusehen, ich hätte und habe meinen Wagen dort nicht umgerüstet. Aber ich beherrsche die Sprache und hab mich vor Ort informiert, damit ich einen authorisierten sowie geprüften LPG-Umrüster aufsuchen konnte der hauptsächlich AC STAG Anlagen verbaut. Der Werkstattleiter dort hatte sich direkt gewundert warum in Deutschland in einem recht modernen Focus eine polnische AC STAG drin ist, konnte mir aber die Anlage wieder einstellen. Aber auch er hat mir dann gesagt, dass meine Anlage sich im Prinzip nicht für mein Fahrzeug eignet bzw. er sowas nicht verbauen würde und empfahl mir präzisere Modelle wie BRC, Prins oder der Gleichen. Auf jeden Fall ist mir bei der Rückfahrt aus Polen wieder meine Motorkontrollleuchte angegangen und sie leuchtet bis heute. [HR][/HR]Jetzt ist meine Frage an euch, was ich am Besten tun sollte? Anlage raus? Oder gibt es einen Geheimtipp für solche Probleme? Kann man denn Teile der Installation wie den Tank wiederverwenden und den Rest durch eine bessere Anlage austauschen? Wenn ja, wer von euch traut sich sowas zu? [HR][/HR]Es ist echt ärgerlich alle Ersparnisse durch LPG immer wieder reinvestieren zu müssen...:(
     
  2. Anzeige

  3. #2 corsagaser, 07.03.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Sei bitte nicht böse, aber Ford und LPG ist ein absolutes NoGo.
    Von diesen Problemen bis hin zum kapitalen Motorschäden hört man immer wieder.
    Leider.
    Ein guter und vor allem seriöser Umrüster lehnt es ab einen Ford umzurüsten.
     
  4. tuptus

    tuptus AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    mhm ok, angenommen ich hab 11.000,- €... welchen Kombi welcher Marke ab Baujahr 2007 wäre denn für LPG geeignet?
     
  5. #4 corsagaser, 08.03.2012
    corsagaser

    corsagaser AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Audi A4 2,4 3,0 usw.
    Mercedes C Klasse diverse
    Am besten Saugmotoren, keine Turbo oder Kompressor, obwohl es auch geht.
    Aber Komp. Braucht Drehzahlen....
     
  6. Daenni

    Daenni AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich mal eine zeit lang im Ford Forum rumgetrieben, auch natürlich die ST Reihe (Turbo, 2,5 Liter, eigentl. nicht gasfest) begutachtet da es Parallelen zu meinem KFZ gibt.
    Da fahren viele schon seit über 100tkm auf Gas und das ohne Probleme.
    Ich befürchte nach dem vielen Lesen und der Informationsüberflutung, dass es hauptsächlich an falsch eingestellten Anlagen oder zu wenig Selbstdisziplin liegt dass die Motoren hops gehen.
    Wer natürlich knallhart im 2. Gang bis 6000upm beschleunigt, dann mag das bei Benzin vielleicht 150tkm gut gehen und bei Gas "nur" 60tkm, aber den Rest kann man sich selber durchlesen.
    Und wenn man bei Ford/Volvo schon Turbo Probleme befürchtet.. der sollte nicht im VW-Regal gucken ;)
     
Thema: Probleme mit meinem Focus 1.8 FFV (Bj.2008) mit STAG 300-4
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus 2008 probleme

    ,
  2. motorschaden ford focus bj 2008

    ,
  3. ford focus ffv lpg

    ,
  4. ford focus 1.8 flexifuel problem,
  5. ford focus 2008 mängel,
  6. focus st bj 2007,
  7. ford focus 1.8 ffv,
  8. ford focus flexifuel probleme,
  9. ford focus autogas probleme,
  10. Ford Focus 1 8 lpg,
  11. ford ffv motor,
  12. ford focus turnier 1.8 (ffv) flexifuel lpg,
  13. ford focus 1.8 probleme,
  14. ford ffv lpg,
  15. focus ffv lpg,
  16. ford focus flexifuel 1.8 problemen,
  17. motorstörung ford 2.0smax 2500m ,
  18. focus 2008 problems,
  19. autogas umbau ford 1.8 ffv,
  20. ford focus turnier 1.8 flexifuel b.j 2008 gasfest,
  21. Ford Focus Turnier 1.8 (FFV) flexifuel,
  22. ford focus 1.8 flexifuel leerlauf ,
  23. ford focus flexifuel lpg,
  24. ford focus turnier 2008 standgas,
  25. focus flexifuel motorschaden
Die Seite wird geladen...

Probleme mit meinem Focus 1.8 FFV (Bj.2008) mit STAG 300-4 - Ähnliche Themen

  1. Meine Gasanlage in meinem BMW E63 macht probleme

    Meine Gasanlage in meinem BMW E63 macht probleme: Hallo meine Gasanlagen Freunde Ich habe heute eine komplett Inspektion machen lassen an meiner Prins VSI Gasanlage. :confused::confused:Habe...
  2. Umbau Beratung M52B28, Probleme mit meinem LPG M50B25

    Umbau Beratung M52B28, Probleme mit meinem LPG M50B25: Hallo, Ich bin neu hier und fahre derzeit einen e34 525i mit einer LPG Anlage, um welche es sich handelt weiß ich gerade nicht einmal, habe den...
  3. Seit 4 Jahren Probleme mit Vialle LPDI bei meinem Golf 6

    Seit 4 Jahren Probleme mit Vialle LPDI bei meinem Golf 6: Hallo, das Thema bitte hier weiterführen- Beiträge verschoben http://www.lpgforum.de/gas-cafe/11129-seat-altea-xl-1-4-tsi-mit-vialle-lpdi.html
  4. Probleme mit meinem Mondeo V6 Bj.2006 durch GAS TECH 700S

    Probleme mit meinem Mondeo V6 Bj.2006 durch GAS TECH 700S: Hallöchen erst mal, stelle mich erst mal vor: Meiner eins ist der BusterKeaten und der fährt jetzt das zweite Auto mit Gasanlage. Der erste...
  5. Probleme mit meinem Nissan Micra

    Probleme mit meinem Nissan Micra: Hallo zusammen, ich habe vor ca 4 Jahren meinen Nissan Micra Typ K11 (altes Modell) auf Autogas umbauen lassen (Anlage Autogaz AC, 67 R-014289,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden