Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG

Diskutiere Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG im KME Diego Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Mein Octavia spinnt wenn er warm ist und hat keine Leistung mehr. Vorher lief er im Kalten schlecht mit...

  1. #1 Octivrslpg, 28.03.2019
    Octivrslpg

    Octivrslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich weiß nicht mehr weiter. Mein Octavia spinnt wenn er warm ist und hat keine Leistung mehr. Vorher lief er im Kalten schlecht mit Fehlzündungen, im Schubbetrieb auf Gas dann auch echt schlecht. Habe nun das Rail komplett getauscht, Valtek 1 Ohm, mechanisch kalibriert, neue Zündkerzen und mit VCDS Lamdawert gecheckt und den Wagen neu abgestimmt. Er läuft so auch super, springt top an, läuft im Kalten mit Benzin auch gut. So gut lief er echt noch nie. Keine Motorkontrollleuchte weil er wieder aus dem Regelfenster ist. Nur kommt es aber zu dem Problem, dass wenn er warm ist, so nach ca. 15 KM, er beim beschleunigen ab ca. 2000 u/min stottert. Keine Leistung, stotterndes langsames Hochdrehen. Wird auch nicht besser. Gibt man sanft Gas, es der Effekt auch weniger. Gas halten und dann mit 3000 u/min fahren ist auch kein Thema, nur beim Beschleunigen stottert er dann wieder. Habe jetzt nochmal die Zündkerzen gecheckt, Zündspulen. Auf Benzin macht er das nicht. Wenn ich beim Stottern umschalten, rennt er direkt los. Hat jemand eine Idee? Der Druck verändert sich nicht, liegt weiter an. Umschalten tut er auch nicht. Lamdawert war vorhin bei 25% als er gestottert hat, da blinkte dann auch die MKL und es war der Fehler Zündaussetzer Zylinder 2 drin. Ich habe auch mal jedes Ventil einzeln auf Benzin geschaltet, keine Besserung, also kann es auch nicht an einem Ventil, einer Kerze oder so liegen da ja keine Probleme sind, wenn ich komplett auf Benzin fahre. Ich weiß nicht mehr weiter. Mit dem Smartphone getippt, verzeiht mir bitte Rechtschreibfehler. Danke
     
  2. Anzeige

  3. #2 Black_A4, 29.03.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Welcher Motor?
     
  4. #3 Octivrslpg, 29.03.2019
    Octivrslpg

    Octivrslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ist ein AUQ Bj. 2004
     
  5. #4 Black_A4, 29.03.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Das wird an einer der Zündspulen liegen. Die funktionieren zwar im Benzinbetrieb aber machen dann im Gasbetrieb immer Probleme. Wenn das Problem immer auf Zylinder 2 ist dann mal die Spulen quer tauschen und schauen ob der Fehler mitwandert
     
  6. #5 Octivrslpg, 29.03.2019
    Octivrslpg

    Octivrslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das Problem kenne ich ja, deshalb habe ich das als erstes gemacht. Spulen getauscht. Ich habe ihn auch je Zylinder mal einzeln auf Benzin laufen lassen, keine Besserung. Nur wenn ich alle Zylinder auf Benzin laufen lasse, dann ist alles top.
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 29.03.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    wenn du uns sagst wo her du kommst kann man dir vielleicht einen Umrüster empfehlen der da mal drüber schaut.

    Gruß
    Bernhard
     
  8. #7 Octivrslpg, 29.03.2019
    Octivrslpg

    Octivrslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    31535 Neustadt
     
  9. #8 BMWX5fahrer, 30.03.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    Eko Gas Leipzig wäre eine Option wenn dir das nicht zu weit ist.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. #9 Octivrslpg, 30.03.2019
    Octivrslpg

    Octivrslpg AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre mir dann doch zu weit, sorry. Mir ist heute aufgefallen, das es immer mit dem Stottern losgeht wenn der Wagen warm ist und ich dann in den Ladedruckbereich komme. Konnte es was mit der Unterdruckversorgung zu tun haben? Sobald der Ladedruck kommt, geht er ja in den "Überdruck".
     
  11. #10 BMWX5fahrer, 30.03.2019
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    40
    ist aus der Ferne schwer zu beurteilen.
    Vermute mal wenn der in den Ladedruckbereich kommt das dem einfach die Menge fehlt.
    Würde mal noch den Unterdruckschlauch vom Verdampfer zum Ansaugkrümmer prüfen.
    Bei deinem Fehler Aussetzer auf Zyl. 2 gibt es zig Möglichkeiten.

    Gruß
    Bernhard
     
  12. #11 Black_A4, 01.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Schau mal ob die Schläuche zu den Einblasnippeln nicht abgeknickt sind. Ansosten kann es auch an der Einstellung liegen. Geh mal mit VCDS in den MWB 20 da bekommst du die Zündaussetzer angezeigt. Prüfe mal ob das wirklich immer nur der 2te ist.
     
  13. #12 V8gaser, 03.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    573
    Wie ist das zu verstehen? Der Gasdruck muss ja - grad bei steigendem Ladedruck - auch analog dazu steigen. Tut er das nicht....was irgendwie zu dem 25% Adaptionswert passen tät, muss die Kiste Magerruckeln und kann nicht laufen....
     
  14. #13 Black_A4, 04.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Die KME zeigt den Druck relativ an daher wohl die Aussage
     
  15. #14 V8gaser, 04.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    573
    Daher frage ich explizit nach. Wenn man in die Datenaufzeichnung geht, sieht man ja wunderschön, ob der Druck analog steigt oder nicht.
    Evtl stimmt ja schon die Saugrohrdruckanzeige nicht.......
    Ich glaub mittlerweile NICHTS mehr was ich nicht SELBER gesehen hab.
     
  16. #15 Black_A4, 04.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Was soll da ansteigen? Auch im Recorder wird der Gasdruck immer relativ angezeigt. Der AUM müsste so 0,7 bar Ladedruck machen also 1,7 bar gem. Map
     
  17. #16 V8gaser, 04.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    573
  18. Anzeige

  19. #17 Black_A4, 05.04.2019
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    55
    Ja aber da steigt doch nichts analog. Das verlinkte sind massive Druckanschiege durch nachverdampfen
     
  20. #18 V8gaser, 05.04.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.478
    Zustimmungen:
    573
    :-)
     
Thema:

Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG

Die Seite wird geladen...

Probleme mit KME Diego beim 1,8T VAG - Ähnliche Themen

  1. Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme

    Diego G3 (2009) im w209 mit m112 macht probleme: Hallo, bin neu hier im Forum und hoffe mir kann hier Vllt. geholfen werden. Besitze eine Kme diego g3 in einem w209 CLK mit m112. Habe das...
  2. KME Diego G3 Anlage Probleme

    KME Diego G3 Anlage Probleme: Hallo Community, habe mir vor kurzen einen Mercedes CLK 200 Bj.:08/97 mit KME Diego Gasanlage gekauft. Bei der Probefahrt funktionierte die...
  3. KME Diego macht Probleme

    KME Diego macht Probleme: Die Anlage (KME Diego, KME Silver Verdampfer, Hana Injektoren) läuft in diesem Fahrzeug (Xantia 1,8 16V) schon seit langer Zeit (ca. 100.000 km)....
  4. Diego G3 - Probleme im Leerlauf E39 540i

    Diego G3 - Probleme im Leerlauf E39 540i: Hallo zusammen, Ich habe in meinem E39 eine Diego G3 verbaut mit wohl recht veraltetem Steuergerät. Die Option "Leerlaufmodel verwenden" gibt es...
  5. KME Diego G3, Neuling :) Benzinmap Probleme

    KME Diego G3, Neuling :) Benzinmap Probleme: Hey Gemeinde, Ich bin neu hier angemeldet, weil, ja genau mir is da mal was passiert. Ich habe seit kurzen (2Wochen) einen Ford Maverick 2.4i...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden