Probleme mit KME Anlage

Diskutiere Probleme mit KME Anlage im Umfragen Forum im Bereich Community; Hallo Ich habe Probleme mir der KME Anlage in meinem Jeep Grand Cherokee. Da meine Werkstatt mit ihrem Latein am Ende ist wurde mir nahegelegt zu...

  1. JohnBs

    JohnBs AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe Probleme mir der KME Anlage in meinem Jeep Grand Cherokee. Da meine Werkstatt mit ihrem Latein am Ende ist wurde mir nahegelegt zu AZR nach Hannover zu fahren. Aufgrund der schlechten Erfahrungen die hier geschildert wurden weiß ich nicht ob ich das tun soll. Gibt es jemanden im Raum Braunschweig/Hannover der alternativ zu empfehlen wäre?
    Gruß John
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort ist für jeden was dabei.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black_A4, 02.08.2016
    Black_A4

    Black_A4 FragenBeantworter

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    11
    Armin Nagel kennt sich mit KMEs aus. Holzminden ist von Hannover nicht sehr weit weg.
     
  4. JohnBs

    JohnBs AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Werde mich dort mal melden.
     
  5. #4 Sandner, 05.08.2016
    Sandner

    Sandner AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin John,

    sorry, hab's gerade erst gelesen, will dich aber nicht hängen lassen. Bin zwar in der Nähe von Bremen, ist aber auch nicht unbedingt weiter als Holzminden. Schreibe nur noch wenig in Foren, da ich genug Shitstorm durch selbsternannte Experten abbekommen hab. Bin KFZ-Meister mit Gasschein und fahre auch einen großen Indianer mit Gas beruflich.

    Welche Probleme hast du mit der KME? Eigentlich gibt es bei der Diego kein spezifisches Problem und kein besonderes "KME-Problem"
    Die Probleme, die auftreten:
    Extern:
    · Filter dicht -- läuft schlecht, zieht nicht, ruckelt, MIL
    · Magnetventil (Tank oder Verdampfer) defekt -- läuft garnicht
    Intern:
    · Verdampfer Membran verschlissen -- läuft schlecht, Anlage steigt bei niedriger Drehzahl schon aus, MIL
    · Wasserstutzen gebrochen/ undicht -- Wasserverlust
    · Railventil defekt -- ruckelt, geht im Leerlauf aus, läuft je nach Drehzahl nur auf 5/7 Zylindern, MIL blinkt

    Meld dich mal: Hanno-S[ät]gmx.net --> alles weitere
     
  6. #5 Sandner, 05.08.2016
    Sandner

    Sandner AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerad nachgeschaut, ist etwa 20 km weiter:rolleyes:
     
  7. JohnBs

    JohnBs AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe das Problem gehabt das beim durchbeschleunigen Leistungsverlust war. Haben dann die Rails und die Anlage neu eingestellt. Seitdem sauberer Durchzug und ca 3 Liter weniger im Verbrauch. Allerdings fing ein paar Tage später der Streß an.
    Wenn man das erste mal des Tages losgefahren ist starb der Motor beim fahren und im Standgaß ab sobald die Anlage sich eingeschaltet hat. Haben dann noch zweimal eine Einstellungsfahrt gemacht aber als das nichts brachte haben wir den durchfluß Vom Multiventil nach vorn und das Multiventil überprüft. Dann haben wir noch den Verdampfer gewechselt und es wurde etwas besser.
    Aber er läuft immernoch schlecht.
    Aber jetzt das komische: Wenn man das Auto 5 min aus gemacht hat und gewartet hat dann lief/läuft er fast Tadellos.
    Jetzt ist es so das wenn der Motor warm genug ist aber die 1000 U/min die wir als parameter zum Umschalten auf Gaß angegeben haben nicht erreicht sind läuft er schon schlecht obwohl er noch Benzin bekommt. Habe so langsam den Verdacht das es am Auto/Motor liegt und nicht an der Anlage. Es könnten nur noch die Rails oder die Elektronik sein.
    Habe auch gelesen das der große Indianer komische Probleme macht wenn die Batterie nicht etwas Stärker als die Serie ist. Habe so ziemlich gleichzeitig das Problem bekommen das immer wieder die ABS- und Handbremskontrollleuchte angehen aber das ABS funktioniert trotzdem. Laut Werkstatt kann das ein Kabelbruch oder so im Diagnose Kabel/Stecker sein.
    So. Habe diesen Menge nicht am Handy tippen wollen. Hatte die ganze Woche Nachtschicht.
     
  8. Anzeige

Thema:

Probleme mit KME Anlage

Die Seite wird geladen...

Probleme mit KME Anlage - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.

    Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.: Hallo alle Miteinander, ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, weil ich ein paar Probleme mit meiner Icom / JTG Gasanlage in meinem BMW E39...
  2. Probleme mit LPG-Anlage und TÜV

    Probleme mit LPG-Anlage und TÜV: Hallo, ich hoffe, nachdem die Beiträge hier schon älteren Datums sind, dass sie überhaupt noch gelesen werden. Also, wir haben uns letztes Jahr...
  3. Probleme mit Eifel Systems 115-A Anlage

    Probleme mit Eifel Systems 115-A Anlage: Hallo Zusammen, ich habe in meinem Volvo 940 mit B230FB Motor eine Eifel Systems 115-A Anlage verbaut mit Hana Injektoren. Die Anlage war schon...
  4. Probleme mit meiner Landirenzo Gasanlage

    Probleme mit meiner Landirenzo Gasanlage: Hallo zusammen. Hab mich gerade erst angemeldet. Hab folgendes Problem. Ich habe in meinem Van eine Landirenzo Venturianlage verbaut. Diese lief...
  5. Technische Probleme mit Prins-Anlage

    Technische Probleme mit Prins-Anlage: Hallo zusammen, da ich neu in diesem Forum bin, hoffe ich mal, die richtige Rubrik für meine technische Frage gewählt zu haben … Ich habe einen...