Probleme mit ICOM JTG

Diskutiere Probleme mit ICOM JTG im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo. Erst die Daten. Fahre einen Audi A4 3.0 mit der ICOM JTG. HAbe bereits ca. 70tkm damit zurück gelegt. Lief lange Zeit sehr gut. Nur...

  1. #1 Waggonbremser, 14.10.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Erst die Daten.

    Fahre einen Audi A4 3.0 mit der ICOM JTG. HAbe bereits ca. 70tkm damit zurück gelegt. Lief lange Zeit sehr gut. Nur habe ich seit kurzen das Problem, dass der Wagen im warmen Zustand sehr schlecht anspringt. Damit aber nicht genug. Jetzt fängt er unter volllast das Ruckeln an. 2x ist mit dann dabei auch schon die Anlage aus gegenagen. Mein Umrüster fängt dann wieder an den Düsen an zu schrauben. Das hilft aber meiner Meinung nach nicht un kann nicht der Grund sein. Hätte gerne mal eine Meinung dazu. Und bitte keine "ICOM ist mist, Verdampfer sind besser...blabla" Texte. Das hilft mir nicht. Ist in diesem Forum einer, der sich mit der Anlage ausgkennt und mal einen Blick drauf werfen könnte? Möchte nur mal eine andere Meinung hören. Gibt es Filter die zusitzen können oder sonstiges? Komme aus dem Raum Osnabrück. Bin aber auch regelmäßim im Bereich Hof/Bayreuth.

    Danke für Eure Antworten.

    Gruß

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Probleme mit ICOM JTG. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Delgaderos, 14.10.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    normalerweise gibts dort keine filter.
    bekannte probleme: pumpe defekt, zuwenig druck. stromaufnahme messen, druck messen.
    injektor undicht. prüfen lassen. undichte injektoren merkt man z.b. direkt im standgas.
    ruckeln kann aber auch von defekten zündspulen und-oder schlechten kerzen kommen.
    ist bei dir ein fehler hinterlegt ? wenn ja, welcher ?
     
  4. #3 Waggonbremser, 14.10.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Also Zündkerzen sind neue von NGK drin. Genau Nezeichnung habe ich gerade nicht im Kopf...Vorher hatte ich welche von Bosch. Hier ist jetzt kein großer Unterschied zu spüren.
    Zündspulen sind alle neu gekommen. Da hatte Audi wohl mal Probleme und hat alle auf Kulanz gewechselt...
    Fehlermeldung ist meist gemisch zu mager Bank 1, gerne auch mal gleiches bei Bank 2.
    Habe hier was gelesen, das die Punpe bei der ICOM eigentlich eine Renault Kangoo Pumpe ist. Stimmt das? Ist sicher günstiger als eine von Icom.

    Gruß

    Daniel
     
  5. #4 paashaas, 14.10.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das die Gaspumpe eigentlich eine Benzinpumpe aus dem Kangoo ist, ist nur ein Gerücht.

    Bisher habe ich dazu noch keine Bestätigung gefunden.

    Grüße

    Carsten
     
  6. #5 Delgaderos, 14.10.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    tja, dann pumpe messen. schätze mal die ist platt.
     
  7. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Hast Du die Möglichkeit selber den Druck zu messen?
    Ich habe mir ein Manomter besorgt und entsprechende Anschlüsse und Adapter und messe regelmäßig den Pumpendruck. Kosten >20€

    Ich tippe auch auf schleichenden Pumpentod.

    Wie lange ist die Pumpe drin?
    Hast Du schon die stärkere WALPRO Pumpe? - diese Liefert 1 bar mehr Druck.
     
  8. #7 Waggonbremser, 15.10.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    Ehrlich gesagt habe ich keine ahnung welche Punpe da drin ist. Im Dezember ist die Pumpe 2 Jahre im Auto. Heut lief auch alles wieder gut. Bis eben gerade kurz vor der Haustür. Beim beschleunigen hat die Anlage sich abgeschaltet...Echt sche....!!!:confused:
     
  9. #8 Delgaderos, 15.10.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    na dann hast du ja noch garantie... raus damit.
     
  10. #9 Waggonbremser, 16.10.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sind generell 2 Jahre Garantie auf der Pumpe?
     
  11. #10 paashaas, 16.10.2009
    paashaas

    paashaas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    es sind 2 Jahre auf die komplette Anlage.
    Wenn der Umrüster die Pumpe wechselt, achte darauf, dass du schon die neue bekommst.

    Grüße

    Carsten
     
  12. #11 Delgaderos, 16.10.2009
    Delgaderos

    Delgaderos Autogasselbsteinbauer

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    jaein... generell 2 jahre gewährleistung.
     
  13. #12 GAG Autogassysteme, 16.10.2009
    GAG Autogassysteme

    GAG Autogassysteme Umrüster

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0

    Du kannst ja einmal zu uns kommen, dann schauen wir mal nach. Melde dich aber vorher telefonisch.

    MfG F.G.
     
  14. #13 Waggonbremser, 17.10.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot. Der Wagen geht am 26. noch mal zu meinem Umrüster. Sollte dann keine Besserung eintreten komme ich sehr gerne noch mal auf das Angebot zurück.
     
  15. #14 Waggonbremser, 01.11.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So.

    Nun ist der Termin bei meinem Umrüster gewesen. Das Ergebnis:

    Angeblich ist der eine Kat Kaputt. Deswegen war auch die Motorlampe an. Seit dem fahre ich auf Benzin und keine Lampe geht an. Kann mir auch nicht vorstellen, dass der Wagen aus diesem Grund läuft wie ein Sack Muscheln. Sobald ich wieder auf Gas fahren würde, wäre die Lampe mit Sicherheit nach ca. 400km wieder an. Das ist alles schon sehr seltsam. Nach der Aussage des Umrüsters würde alle Parameter passen.
    Kann denn wirklich der Kat die Anlage so beeinflussen, das der Motor unrund läuft bzw. bei Volllast die Gasanlage abschaltet?!?

    Gruß

    Daniel
     
  16. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Wenn doch der KAT angeblich kaputt ist, dann wird er auch unter Benzin nicht richtig laufen, oder?
     
  17. #16 Waggonbremser, 01.11.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das würde ich auch sagen. Fahre aber jetzt zur Probe seit ca. 500km auf Benzin. Lampe ist aus und Auto läuft top!
     
  18. #17 Waggonbremser, 03.11.2009
    Waggonbremser

    Waggonbremser AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute nach 700km mal wieder auf Gas gestellt. Die Motorlampe ging nach ca. 10km an. Hat sowas schon mal einer gehabt? Weiß echt nicht so recht, was ich davon halten soll. Im Benzinbetrieb ist alles gut und kaum stelle ich wieder auf Gas um, zickt das Auto wie nichts gutes. Es springt morgens wieder schlecht an und bei Volllast geht die Anlage vorsichtshalber mal direkt aus.
     
  19. waldie

    waldie AutoGasKenner

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Warst Du wieder beim Umrüster,d er MUSS das Problem doch in den Griff bekommen.
     
  20. Anzeige

  21. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    36
    Ich denke auch, das liegt nicht am Kat
    Es ist zwar so das es Defekte gibt die im Gasbetrieb zu merken sind
    Im Benzinbetrieb aber nicht.

    Was es ist, weiß ich nicht aber wenn der Kat kaputt ist ( gebrochen ) sollte der Durchsatz geringer sein .
    Das würde aber auf Benzin genau so zudreffen wie auf Gas



    Eddy
     
  22. #20 Joe 540, 08.11.2009
    Joe 540

    Joe 540 AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    ...die Adaptionswerte stimmen nicht, der läuft zu mager, wahrscheinlich aufgrund maroder Pumpe. Die Ecu versucht das durch starkes Anfetten auszugleichen, schafft es aber nicht in den vorgegebenen Werten - MIL kommt!
    Wird er dann abgestellt und morgens gestartet, säuft er fast ab aufgrund der vorangegangenen Anfettung aufgrund Magerlauft und der nochmals zusätzlichen Anfettung beim Kaltstart, daher das Orgeln.


    Zündkerzen, Kat, Zündspulen - alles dummes Gewäsch und der Versuch des Umrüster sich aus der Pflicht zu nehmen:cool:


    cu
     
Thema: Probleme mit ICOM JTG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. icom jtg probleme

    ,
  2. icom osnabrück

    ,
  3. icom gasanlage probleme

    ,
  4. icom jtg startprobleme,
  5. icom jtg gemisch zu mager,
  6. icom probleme,
  7. icom jtg lange spülzeit,
  8. bekannte mängel vw up,
  9. icom autogas probleme,
  10. icom autogas,
  11. Probleme gasanlage jtg ,
  12. jtg icom probleme,
  13. icom jtg gemisch,
  14. icom jtg - autogasanlagen in osnabrück,
  15. icom gasanlage montage in osnabrueck,
  16. skoda fabia kraftstoff gemisch fehler,
  17. probleme mit icom jtg,
  18. vw seat lpg v5 kat zusitzen,
  19. icom jtg problem,
  20. icom jtg zündkerzen,
  21. icom gasanlage defekt,
  22. lpgforum.de icom jtg kaltlauf,
  23. icom umrüster osnabrück,
  24. jtg anlass probleme,
  25. icom jtg mager
Die Seite wird geladen...

Probleme mit ICOM JTG - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Icom

    Probleme mit Icom: Hallo, ich bin neu hier. Habe seit 2 Jahren ein Auto mit Icom Gasanlage. Ein BMW e61 525i. Seit einigen Wochen ist ständig die Motorkontrolleuchte...
  2. Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.

    Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.: Hallo alle Miteinander, ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, weil ich ein paar Probleme mit meiner Icom / JTG Gasanlage in meinem BMW E39...
  3. Zulassungsprobleme JTG Icom

    Zulassungsprobleme JTG Icom: Guten Abend, Leute! Erstmal entschuldige ich mich, falls IRGENDWO im Netz schon auf folgende Problematik geantwortet worden ist. Kurz zum...
  4. Probleme mit der Icom JTG! Hilfe

    Probleme mit der Icom JTG! Hilfe: Hallo, Ich bin noch ein kompletter Neuling zum Thema Gas-Anlagen. Habe mir gerade gestern beim VW Händler einen VW Up! Mit einer verbauten...
  5. Icom JTG macht nach 40tkm Probleme

    Icom JTG macht nach 40tkm Probleme: Hallo allerseits bin neu hier habe aber Wochenlang Beiträge gelesen.Ich Fahre einen BMW E46 318i Baujahr 2001 gekauft mit 185000km bin 2 1/2 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden