Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch

Diskutiere Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch im Icom JTG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, nachdem wir mit der alten und orginalen Pumpe fast 80.000km absolviert hatten und öfters mal die Motorkontrolleuchte(Gemisch zu...

  1. #1 FrankDo, 06.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem wir mit der alten und orginalen Pumpe fast 80.000km absolviert hatten und öfters mal die Motorkontrolleuchte(Gemisch zu mager)anging hatten wir uns zu einem Pumpentausch mit der Powerpumpe von O.T.entschlossen.Fahrzeug ist ein Volvo XC90 T6. Dies wurde auch von einem Icom Fachmann gemacht und eingebaut. Leider haben wir jetzt massive Probleme mit der Anlage..Die ersten 150 KM lief die Anlage Störungsfrei. Dann ging die Motorkontrolleuchte wieder sporadisch beim kalt und auch nach kurzzeitigem Abstellen an(fehlercode:Gemisch zu mager,bank 1 und 2).
    weiterhin schaltete sich die Anlage während des normalen Fahrbetriebes einfach ab bis zu dem jetzigen Zeitpunkt wo Sie sich zwar einschalten läßt aber nach kurzer zeit 5mal piepst und dann ausgeht..was hat der Umrüster evtl. verkehrt gemacht, bzw wo könnte der Fehler liegen..Ich gehe davon aus das die Anlage auch nach Einbau der Pumpe neu kalibriert wurde, aber dies dürfte sich doch nicht nach 150 KM schon wieder verstellt haben..Für evtl. Fehlerquellen und tips wäre ich echt dankbar ..Eine erneute Vorstellung beim Einbauer findet jetzt übrigens statt aber so ganz ahnungslos möchte ich da verständlicherweise nicht hinfahren..:cool:

    Vielen Dank im Vorraus und Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

  3. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    33
    Wenn die nach dem Pumpentausch zu mager laufen sollte vermute ich mal das eine Nachkalibration nicht gemacht wurde.
    Sollte eine solche nicht auf der Rechnung vermerkt sein ?

    Ein nochmalige Nachkalibrierung schon nach 150 km kann ich mir kaum vorstellen.

    Das Abschalten hängt aber mit etwas anderem Zusammen , durch magere Kalibration wird die ICOM nicht abgeschaltet.
    Dies liegt entweder an der Kabelverbindung zum Druckschalter oder der Druckschalter selbst.
    Kann man feststellen bei einer Probefahrt mit Manometer , indem man den Druck beobachtet während die Anlage abschaltet.

    Beispiel: Schaltet die ICOM mit Piepton ab ohne das der Druck abfällt liegt es am Kabelverbindung für den Druckschalter
    Fällt aber der Druck und schaltet dann ab ist es der Druckschalter selbst.


    Bringe den zum Umrüster und lasse den noch einmal dran.
    Lasse dir aber Erklären was und wie die Nachkalibrierung gemacht wurde. ( größere oder kleiner Kalis)
     
  4. #3 FrankDo, 06.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok,
    Kalibrierung ist Rechnungsseitig nicht vermerkt,schon merkwürdig..Trotz fetter und fast doppelt so hoher Rechnung wie eigentlich veranschlagt und abgesprochen.:mad: Bin mal gespannt welche Fehlerdiagnose der Umrüster stellt..Zumindest lief die Anlage vor Pumpenwechsel, wenn auch mit sporadischen Motorkontrolleuchten...Jetzt läuft er gar nicht mehr auf Gas...Hoffe mal das der 'Icom Fachmann' sein Handwerk versteht und ich nicht wieder auf die Schnauze falle wie so oft in letzter Zeit bei diversen KFZ Fachbetrieben(andere Baustelle)..Allerdings habe ich eins gelernt..Sofort zum Sachverständigen und fähigem Anwalt spezialisiert auf Werkverträge und zusätzlich den Pfuschbetrieb öffentlich anprangern, sollte es doch wieder erwarten Probleme geben. Das tut weh weil es an seinen Geldbeutel und vor allem Ruf geht der sehr schnell auch zerstört werden kann wenn es faktisch berechtigt ist . Leider sind fähige Werkstätten scheinbar so dünn gesät wie ehrliche Politiker in Deutschland..Sorry aber das mußte ich mal loswerden.:rolleyes:.War früher irgendwie einfacher,gutes Geld gegen gute Arbeit.Ganz einfaches und langfristiges Prinzip.Aber mal sehen...vielleicht tue ich dem Icom Fachmann ja unrecht..Ich hoffe es für Ihn ! Weil Nerven für Spielereien und fadenscheinige Ausreden fehlen mir momentan komplett ...Ich halte Euch aber hier auf dem Laufenden ;)

    Gruß
    Frank
     
  5. #4 schnurke, 07.02.2012
    schnurke

    schnurke AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Nun mal langsam.
    Wenn der Fehler schon mal da war, kann es eigentlich nicht an der neuen Pumpe liegen.
    Nach Deiner Schilderung, dass dieser Fehler schon vor dem Pumpentausch aufgetreten ist, liegt es nahe, dass sich evtl. die Nylons im Ansaugkrümmer verdreht haben. Mal nachprüfen.
    Sie lockern sich und die Nylons spritzen gegen die Wandung und der Zyl. läuft zu mager.

    VG schnurke
     
  6. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    33
    @ schnurke

    Damit könntest du natürlich Recht haben, mit den Nylons, dann hätte vermutlich der Umrüster eine neue Pumpe eingebaut,
    obwohl die ein vernüftiges Druckverhalten gehabt hätte.

    Gruß
     
  7. #6 FrankDo, 08.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Schnurke,
    mit Nylons meinst Du genau was? Die Einspritzdüsen und deren Sitz in der Ansaugbrücke.? Sorry verzeih mir bitte diese Frage als Laie..Ich bin mir sicher das der Pumpentausch nicht umsonst war auch wenn die Fehlerursache vielleicht genau die sein mag die Du gerade beschrieben hast..Es handelt sich um eine Anlage die 2006 eingebaut wurde und immer noch die erste Pumpe eingebaut hatte..Und das Multiventil stand im Unterflurtank sowas von unten Wasser das es nur dem Handwerklichen Geschick des Umrüsters zu verdanken war das dies überhaupt gerettet werden konnte..Von der Korrossion der Schrauben am Tank und Ventil mal abgesehen..Daher bin ich mir eigentlich schon wieder sicher das er was von der Anlage versteht..Und auch diesen Fehler findet..Aber wie gesagt Rat von unabhängigen Fachleuten hier ist besonders als Laie ja nie verkehrt..Und man ist nicht auf Gedeih und Verderb der Werkstatt ausgeliefert.. ;)

    Dafür nochmal ein herzliches Danke schön !

    Gruß
    Frank
     
  8. #7 FrankDo, 08.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, hab die Nylons ausfindig gemacht...ja die können sich echt wie ein ein korkenzieher verdrehen und vor die wandung spritzen..wieder etwas gelernt..Aber das die Anlage gar nicht mehr funktioniert und das ja unmittelbare Zeit nach Pumpentausch hat meines Erachtens nichts mit diesen nylons zu tun..Zumal der Wagen vorher ja lief ohne rucken oder Ausfall der Anlage..Nur nach langer Fahrt, kurzzeitigem Abstellen und dann wieder starten ging die Motorkontrolleuchte an und auch niemals während der Fahrt..Wenn der alte Drucksensor/schalter am Multiventil nicht gewechselt wurde tippe ich da mal eher auf die Fehlerquelle..aber wir werdens sehen..Wie gesagt bin absoluter Laie :) was LPG angeht...Aber lernfähig;)

    Gruß
    Frank
     
  9. #8 FrankDo, 14.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fehler gefunden. Die nagelneue Pumpe war schon defekt. Problemlose Garantieabwicklung. Verbrauch schon nach 150 KM merklich runtergegangen. Mal schauen wie lange sie diesmal hält ;). Bin aber sehr optimistisch zumal die Laufgeräusche der Pumpe sehr sehr leise sind , im Gegensatz zur erst verbauten selben Typs..
    :)
    Gruß
    Frank
     
  10. Eddy

    Eddy FragenBeantworter

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    33
    Oooooh das ist doch eine Pumpe die min. 200 000 km halten soll ??!!

    Naja kann ja sein das auch von denen mal eine defekt geht, aber trotzdem gibt es mir zu denken :(
    Ich bin mal gespannt wann wir vom dem nächsten lesen dessen OT Pumpe das Zeitliche segnet.

    Aber gut das deine ICOM wieder Problemlos läuft,
    zumal ich heute einen Benzinpreis von Super 1,59 gesehen habe.
     
  11. Anzeige

  12. #10 LPGpower, 18.02.2012
    LPGpower

    LPGpower AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    da hier mein Name (O.T.) genannt wurde, möchte ich kurz etwas zu der Pumpe sagen.
    Es gab 2011 tatsächlich 4 Pumpen, die schon vor dem Einbau einen Schaden hatten. Dieser entstand durch einen Transportschaden des Versandunternehmens, welcher auch vollständig ersetzt wurde. Die Analyse der Pumpen hat gezeigt, dass das obere Kunststoffgehäuse bei 2 Pumpen leicht eingerissen war.

    Der Umrüster hat für die Pumpen vollen Ersatz bekommen und wurde auch aufgefordert, den Pumpentausch umgehend bei den Kunden kostenneutral durchzuführen. Die entstandenen Kosten für den Pumpentausch hat die RRAG getragen. Da alle ausgelieferten Pumpen eine eindeutige Seriennummern haben und die jeweiligen Pumpenkenndaten (Volumenstrom, max. Arbeitsdruck und Stromaufnahme bei 3 bar Arbeitsdruck) beim TÜV hinterlegt sind, ist es für mich wichtig zu wissen, welche Pumpe evtl. einen Defekt haben sollte, damit hier Abhilfe geschaffen werden kann.

    Derzeit hat die Pumpe eine Funktionsgarantie von 250.000 km, diese wird auch ohne WENN und ABER eingehalten. Dafür garantiere ich persönlich! Wenn jemand einen Rat zu seiner Anlage benötigt (gerade Volvo ist nicht einfach, letzte Woche einen S60 gemacht), kann er auch gerne jederzeit direkt mit mir Kontakt aufnehmen.

    Meine Kontaktdaten findet ihr auf meiner HP ot-engineering de

    @ Frank: Mich würde aber noch interessieren, was du für die Pumpenreparatur bezahlt hast. Auf der Rechnung MUSS die Seriennummer UND der Kilometerstand vermerkt sein.

    Beste Grüße, Oliver Tappe
     
  13. #11 FrankDo, 18.02.2012
    FrankDo

    FrankDo AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oliver,
    Du hast eine PN .

    Gruß
    Frank
     
Thema: Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oliver tappe lpg

    ,
  2. tappe icom

    ,
  3. icom power pumpe

    ,
  4. icom jtg hp arbeitsprinzip,
  5. icom jtg pumpe defekt,
  6. icom jtg probleme,
  7. icom gas probleme tappe,
  8. o.t. pumpentausch,
  9. ICOm Power pumpe Preis,
  10. icom jtg oliver tappe,
  11. neue icom hochdruckpumpe,
  12. LPG Pumpe T,
  13. oliver tappe icom,
  14. jtg icom wie wird kalibriert,
  15. icom jtg geht nach 55 sek.auf störung,
  16. icom jtg hp drucksensor,
  17. minimaltankmenge nach pumpenwechsel jtg icom,
  18. icom jtg leipzig,
  19. icom jtg hp pumpen,
  20. gaspumpe tappe,
  21. icom tappe,
  22. oliver tappe icom tel.,
  23. stromaufnahme icom,
  24. tappe icom,
  25. icom lpg kalibrieren
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Icom JTG nach O.T. Pumpentausch - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Icom

    Probleme mit Icom: Hallo, ich bin neu hier. Habe seit 2 Jahren ein Auto mit Icom Gasanlage. Ein BMW e61 525i. Seit einigen Wochen ist ständig die Motorkontrolleuchte...
  2. Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.

    Probleme mit Icom Anlage in E39 - Umrüster gesucht.: Hallo alle Miteinander, ich bin auf das Forum aufmerksam geworden, weil ich ein paar Probleme mit meiner Icom / JTG Gasanlage in meinem BMW E39...
  3. Zulassungsprobleme JTG Icom

    Zulassungsprobleme JTG Icom: Guten Abend, Leute! Erstmal entschuldige ich mich, falls IRGENDWO im Netz schon auf folgende Problematik geantwortet worden ist. Kurz zum...
  4. Probleme mit der Icom JTG! Hilfe

    Probleme mit der Icom JTG! Hilfe: Hallo, Ich bin noch ein kompletter Neuling zum Thema Gas-Anlagen. Habe mir gerade gestern beim VW Händler einen VW Up! Mit einer verbauten...
  5. Icom JTG macht nach 40tkm Probleme

    Icom JTG macht nach 40tkm Probleme: Hallo allerseits bin neu hier habe aber Wochenlang Beiträge gelesen.Ich Fahre einen BMW E46 318i Baujahr 2001 gekauft mit 185000km bin 2 1/2 Jahre...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden