Probleme mit dem LPG Tank bei der Gasprüfung

Diskutiere Probleme mit dem LPG Tank bei der Gasprüfung im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo, ich habe mir einen gebrauchten BMW e39 mit KME Diego3 LPG Gasanlage und Rest Tüv gekauft. Nun wollte ich die GAP-Prüfung machen und habe...

  1. Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir einen gebrauchten BMW e39 mit KME Diego3 LPG Gasanlage und Rest Tüv gekauft. Nun wollte ich die GAP-Prüfung machen und habe sie nicht bestanden, da mein Tank zu alt ist.

    Es ist ein Stako Unterflurtank mit 77L. (E20-067R-01-0459**)

    Nun bin ich etwas verwirrt, da mein Tank nicht verrostet ist und ich gelesen habe, das ein Lpg Tank länger genutzt werden kann, wenn er gut aussieht. - Das ist der Fall, er ist nicht rostig, sitzt in der Radmulde.

    Der Umrüster bei dem ich die GAP durchführen wollte, sagte mir das nur neue Tanks über 10Jahre verwendet werden dürfen. Sonst war an der Anlage alles in Ordnung.

    Da mir hier bereits vor 8Jahren bei einer anderen LPG Anlage die nicht lief top geholfen wurde, hoffe ich auch dieses Mal auf kompetenten Rat.
    Hier habe ich das Typenschild vom Tank fotografiert, und hoffe jemand kann mir weiter helfen.

    Sollte ich irgendwo zu einer anderen GAP Prüfung fahren und hoffen da klappts?

    Ich hoffe hier kann mir jemand einen Tip geben, was ich tun sollte.
    Ich finde auch leider diesen Tank mit der Homologitäts Nummer (Stako E20-067R-01-0459**)nicht als Ersatzteil.

    Es wäre schön wenn mir jemand weiter helfen könnte.

    Hoffnungsvolle Grüße Ranax
     

    Anhänge:

    • tank.jpg
      tank.jpg
      Dateigröße:
      376,2 KB
      Aufrufe:
      30
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 07.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Ich hab den aktuellen link dazu gefunden:
    Überprüfung | de | TÜV Rheinland

    Und da steht klip und klar zu 3:Fahrzeuge mit Druckgasbehältern, die nach Druckbehälterverordnung zugelassen sind
    LPG Tanks werden aber nicht mehr von der Druckgasbehälterverordnung erfasst!
     
    Ranax gefällt das.
  4. #3 V8gaser, 07.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Ranax gefällt das.
  5. Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten.TOP. :applause:

    Ich hatte nochmal in der Werkstatt/Umrüster angerufen und argumentiert, aber der Meisterprüfer in Salzgitter beharrt auf seiner Meinung.
    Ich werde mir eine andere faire Prüfstelle suchen müssen.

    Gott sei Dank gibt es ja dieses Forum. Wieder wurde mir hier Top geholfen.
    Vielen,vielen Dank!!!!!!!!!:meister:


    *Nachdem mein Tank der Grund sein sollte, das ich keine GAP Bescheinigung erhalte, bot man mir sogleich den Tanktausch für 500-600€ im eigenen Haus an,.... Oh weh, ....:blink:

    Wo kann ich im Raum Braunschweig/Wolfenbüttel eine GAP-Prüfung auf Höhe der Zeit machen? Hat jemand dort Erfahrungen?

    Viele Grüße und Danke denn Helfenden
    Ranax
     
  6. #5 mawi2012, 08.01.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Das sollte jede TüV/Dekra/GTÜ/Küs machen, so die eine GAP Genehmigung haben.
     
    Ranax gefällt das.
  7. #6 Waldmeister, 08.01.2019
    Waldmeister

    Waldmeister AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    500-600€?…...hab für den Austausch beim zafira damals nur die hälfte gezahlt.in Uslar bei intec.
    Kommt aber auch auf den tank an...+ ...-
     
    Ranax gefällt das.
  8. #7 Ranax, 08.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2019
    Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe heute morgen beim TÜV angerufen. Da sagte man mir ich müsste dazu eine technische Anfrage auf ihrer Internetseite per Mail stellen. Hab ich dann gemacht und das Bild vom Typenschild des Tanks dazu.
    Nun habe ich bereits Antwort erhalten und der TÜV-Nord schreibt mir:

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Sofern ich das von hier aus beurteilen kann, ist eine Prüfung des Tanks erforderlich.

    Mit freundlichen Grüßen



    Oh , was mache ich nun???
    Sollte ich zur Dekra fahren und hoffen das es dort geht?
    Bin gerade etwas ratlos.
    Oh weh,...
     
  9. Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hier nochmal das Typenschild vom Tank. Ist das rot eingezeichnete ein Datum? Verändert es die Sachlage?
    Die Bilddatei lade ich nochmal hoch.
     

    Anhänge:

  10. #9 mawi2012, 08.01.2019
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Das ist doch auch keine Antwort, die Du da erhalten hast.

    Schreib doch mal zurück, was denn nun damit ist, dass der nach 67R-01 bis zu 20 Jahre drin bleiben darf und wenn man das Gestanzte als Datum interpretiert, sollte der ja bis 2026 gut sein.

    Hast ja bereits den Ratgeber verlinkt bekommen, den Link kannst du denen ja mitschicken.

    Und ja, suche Dir einen anderen Prüfer.
     
    Ranax gefällt das.
  11. #10 V8gaser, 08.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Ich weiß von unseren Prüfern hier, das die alle Ende letzten Jahres eine Schulung bezüglich deren Vd750 hatten, und da wurde denen so viel Mist erzählt - so wie zB das mit dem Abstand der Befestigung der Leitungen.
    Es gibt diese ECE115 die europaweit gilt (sollte...) dann das 67R Prüfzeichen, das jedes Bauteil führen muss. Diese VD750 ist eine TÜV eigene Geschichte die nicht rechtsverbindlich ist, mehr eine Arbeitsanweisung. Aber da klammern die sich halt dran fest.
    Ein Tank mit 67R Prüfzeichen unterliegt der ECE115 und somit NICHT mehr der Druckgasbehälterverodrnung - damit kann der bleiben solange er sichtbar iO ist. Einziger Grund den zu tauschen wäre, wenn der Hersteller im TANKKGUTACHTEN schreibt: Austausch ist XXXX nötig. Das wird dann noch oft mit der 10 jahrigen Aufbewahrungsfrist für die Herstellungsdokumentation verwechselt....
     
    Ranax gefällt das.
  12. #11 Waldmeister, 10.01.2019
    Waldmeister

    Waldmeister AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    So nun mal ne runde gegoogelt...
    Fahr zum TÜV und und verlange einen Termin für eine Druckbehälter Prüfung.
    Das kostet 56,91 dazu muss der tank aber ausgebaut sein.
    Dann muss der TÜV dir auch ein Prüfbuch aushändigen.

    Überprüfung | de | TÜV Rheinland

    Mal sehen was die dann sagen...im Notfall das ding raus und denen auf den Tisch.
     
    Ranax gefällt das.
  13. #12 V8gaser, 10.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Da liegst a bisserl daneben - das Prüfbuch für den Tank müsstest du mitbringen....was schon wieder im Widerspruch zur Druckprüfung steht :-)
    Und die Druckbehälterprüfung ist etwas teurer. Idr mehr als der Tank kosten würde....

    Anhang II 2. TÜPrKostOÄndV Gebühren für die Prüfung von Druckbehälteranlagen,
    Hier kann man ja mal anfangen nach der Grundgebühr die ganzen Zuschläge draufzurechnen :-)
     
  14. Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja, an eine Druckprüfung als Plan-B dachte ich auch schon. Dazu müsste der Tank raus. Leider verbleibt aber ein Gasrest im Tank, selbst wenn man ihn leer gefahren hat. Bei dem "Restentleeren" soll es schon häufig zu unerwarteten Entzündungen gekommen sein. Man sollte wohl das Multiventil im Tank mit Kupfer-Werkzeug (EX-Schutz) lösen hab ich gelesen.
    Oh weh, ich habe etwas Angst das Restgas durch langsames Lösen des Multiventils raus zulassen, so wie ich es gelesen/verstanden habe.
    Es kann durchaus sein, das ich da ein Angsthase bin. Vielleicht habe ich aber nur noch nicht den richtigen Beitrag dazu gefunden.
    Ein passender Ersatztank wäre der Step Ultra 650/270. Ihn gibt es zwischen 160€ und 186€ neu zu kaufen. Er gleicht dem eingebauten wie ein Ei dem Anderen.
    Zunächst werde ich einfach nochmal eine weitere Prüfung machen lassen, und mir genau überlegen wo ich sie machen lasse. Ich möchte nicht wieder zu einem Umrüster. Klar, so wie die rechtliche Lage ist, muss er ja die Prüfung verweigern um einen neuen zu verkaufen.
    Vielleicht ist die Dekra eine gute Adresse.

    Vielen Dank für Eure Hilfen
    Ranax
     
  15. Ranax

    Ranax AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die ganze Drucktank Problematik ist verstörend. Die "Physik in der Champagnerflasche" sagt das eine Champagner Flasche bei Zimmertemperatur knapp über 7bar hat. Lässt man die Flasche in der Sonne stehen, so das sie 40°C erreicht, sind es rechnerisch 15bar.
     
  16. Anzeige

  17. #15 V8gaser, 10.01.2019
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    394
    Da hast oben ja auch ein Druckausgleichsvolumen. Wäre das nicht, würde es im besten Fall den Korken rausdrücken, andernfalls die Flache sprengen.
     
  18. #16 Waldmeister, 11.01.2019
    Waldmeister

    Waldmeister AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    2
    Im Umkreis von 5 m nicht rauchen...aber getankt haste :-) da geht immer so 100-200 ml gas daneben das ist das zischen beim ab machen... Wieviel Liter sind das gasförmig?
    Hasten leer puste den mit Luft aus damit das gas von drin noch rausgespült wird.
     
Thema:

Probleme mit dem LPG Tank bei der Gasprüfung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem LPG Tank bei der Gasprüfung - Ähnliche Themen

  1. Umbau auf Unterflurtank(s), Probleme mit Eintragung?

    Umbau auf Unterflurtank(s), Probleme mit Eintragung?: Hallo zusammen, ich habe neulich einen Chevy G20 gekauft, welcher einen 180L LPG Gastank hinten quer im Heck verbaut hat. Da ich das Fahrzeug...
  2. Probleme beim tanken

    Probleme beim tanken: Hallo Zusammen Ich habe seit kurzem Probleme, wenn ich meine Gasanlage betanken möchte. Und zwar ist ein 55 Liter-Tank verbaut (wenn sie leer ist...
  3. Probleme beim Tanken - Prins DLM 2.0

    Probleme beim Tanken - Prins DLM 2.0: Hi zusammen, ich habe einen Kia Cee'd 1.6 GDI, im September 16 umgerüstet mit einer Prins DLM 2.0. Von Kia freigegeben und damit auch komplett...
  4. Regelmässige Probleme nach tanken.

    Regelmässige Probleme nach tanken.: Hi. Es geht um unseren Skoda mit der Stag300. Regelmässig beim nachtanken habe ich danach Probleme (dies auch unabhängig von der Tankstelle!)....
  5. Probleme beim betanken - undicht

    Probleme beim betanken - undicht: Habe einen Golf 4 V6 der auf Gas umgerüstet wurde. Seit Oktober 2014 ist der wagen in meinem besitz und ich hatte bisher noch keine größeren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden