Problem mit Dodge RAM und STAG-300 bei Umschaltung auf Gas

Diskutiere Problem mit Dodge RAM und STAG-300 bei Umschaltung auf Gas im STAG Forum im Bereich Autogas Anlagen; Guten Morgen zusammen :) Ich bin recht frischer Besitzer eines Fahrzeugs mit Gasanlage mit folgender Ausstattung: Fahrzeug: Dodge RAM 5,2l V8...

  1. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen :)

    Ich bin recht frischer Besitzer eines Fahrzeugs mit Gasanlage mit folgender Ausstattung:

    Fahrzeug:
    Dodge RAM 5,2l V8 Baujahr 2001 (Benziner) - wurde 2010 auf Gas umgerüstet

    LPG-Steuergerät:
    AC Autogas STAG 300-4

    Gas-Einspritzventile:
    AC GIAC 01

    Verdampfer-Druckregler:
    Zavoli ZETA N

    Weitere Unterlagen liegen mir leider nicht vor.

    Ich habe mich seit gestern Abend schon viel durchs Forum gelesen, allerdings fällt es mir schwer als Gasanlagen-Laie eine Lösung meines Problems abzuleiten.

    Zum Problem:
    Ich habe das Fahrzeug samt Gasanlage vor drei Monaten gekauft, davor stand es ca. sechs Monate beim Vorbesitzer mit leerem Gas-Tank. Ich habe den Gastank dann vollgetankt, allerdings springt die Anlage nicht um.
    Sobald ich den Umschalter während der Fahrt (sowohl bei kaltem als auch warmen Motor) drücke wird die Anzeige grün, die Ladeanzeige zeigt korrekt an. Nach ca. 5-20 Sekunden (schwankend) ertönt ein lauter Ton und die Anzeige geht auf rot.

    Dazu war ich gestern bereits in einer Werkstatt, die Gasanlagen verbauen, die STAG jedoch nicht auslesen können. Es wurden die Ventile überprüft, Gas liegt bei Betätigung des Umschalters an.

    Ich habe mir nun ein Interface bestellt, um die Anlage auszulesen.

    Hat jemand aufgrund der laienhaften Beschreibung eine erste Idee, woran es liegen könnte?

    Den Vorbesitzer kenne ich und ich weiß, dass die Anlage bis zur Stilllegung letzten Sommer einwandfrei lief und immer sofort umsprang.


    Beste Grüße
    Malte
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.943
    Zustimmungen:
    767
    Hallo und willkommen. Grundsätzlich sollte man als Laie nie ein gebrauchten mit Gas kaufen ohne die Gasanlage ausgiebig getestet zu haben.
    Ram und Stag....schlechte Kombi. Ich mach die Dinger ausschließlich nur mit Prins, ohne Wenn und Aber.
    An was das liegen kann....ehrlich gesagt reine Rätselraterei. Hör mal ob die Magnetventile am Tank und am Verdampfer beim Umschalten klicken. Wenn nicht, ist evtl. eine Spule defekt.
    Wenn Du den Vorbesitzer kennst und der Dich, warum hat der dann die Gasanlage nicht instand setzen lassen?
     
  4. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir schon mal für die ehrlichen Worte. Beide Ventile klicken, ja. Gas liegt also an. Ich bin auch kein Laie was Motoren per se angeht, im Gegenteil, nur in Verbindung mit Gasanlagen.

    Wir waren davon ausgegangen, dass die Gasanlage noch läuft. Natürlich zahlt er die Instandsetzung der Anlage noch, um diese kümmere ich mich aber, auch da er viele Kilometer entfernt wohnt.
    Da die Gasanlage im RAM zehn Jahre einwandfrei lief gehe ich davon aus, dass es nicht unbedingt am Zusammenspiel der Hersteller liegt. Auch wenn mir eine Prins natürlich viel lieber wäre :)
     
  5. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    13.943
    Zustimmungen:
    767
    Dass das im Zusammenhang mit dem Hersteller ist, hab ich nicht behauptet. Aber die Prins ist wesenlich wertiger als eine STAG.
     
    Malmas gefällt das.
  6. #5 mawi2012, 19.03.2021
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    5.471
    Zustimmungen:
    390
    Ich frage mich ja, welche Gaswerkstatt eine Stag nicht auslesen kann, Software ist frei erhältlich und das Interface passt bei KME und vielen anderen Gasanlagen.

    Kauf Dir ein Interface, so Du einen Windows-PC zur Verfügung hast, dann lies selbst aus, wo das Problem liegt.
    Da die Anlage versucht umzuschalten und dann mit Fehlermeldung zurückschaltet, kann es ja fast nur am Druck liegen. Also mal schauen, ob am Tank die Rändelschraube zugedreht ist. Wenn nicht, kann man auch den Gasschlauch zwischen Verdampfer und Injektor an geeigneter Stelle öffnen, es muss entweder ploppen oder ordentlich zischen, dann weiß man, es war auch Druck drauf. Vorher mal die Gasventile hörbar öffnen, z.B. durch den IUmschaltversuch oder bestromen des Pluspols der Spule am Verdampfer mit 12V von der Batterie bei angeschlossenem Kabelbaum, damit auch alle Ventile öffnen.
     
  7. #6 BMWX5fahrer, 21.03.2021
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    79
    10 Jahre gelaufen da tippe ich mal auf Fehler Wassertemperatur Sensor im Verdampfer.

    Gruß
    Bernhard
     
  8. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Zumindest hier in der Region ist es echt ein riesen Problem eine Werkstatt zu finden, die nicht nur an Prins geht... Habe mir das Interface ja bereits bestellt und hoffe so den Fehler finden zu können.

    Genau das Testen, das du beschreibst, haben wir bei der ersten Fehlersuche gemacht. Druck ist drauf, es zischt ordentlich, wenn die Gasventile durch den Umschaltversuch kurz öffnen. Das sollte also alles passen.

    Gestern habe ich es kurz nach dem Losfahren nochmal getestet, da hat der Umschalter erst grün geblinkt, dann nach einigen Sekunden dauerhaft grün geleuchtet - ich dachte schon jetzt funktioniert's! Es hat mindestens 30sek gedauert, bis das laute Piepen und Umschalten auf Rot erfolgt war...
     
  9. #8 BMWX5fahrer, 22.03.2021
    BMWX5fahrer

    BMWX5fahrer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    79
    man kann den Temperatur Sensor auch mit einen Multimeter durchmessen.

    Gruß
    Bernhard
     
  10. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nochmals hallo zusammen,

    gestern kam nun das Interface, leider zeigt dieses immer "Kein Gassteuergerät" an...

    upload_2021-3-24_6-49-6.png

    Die Verbindung sollte korrekt erfolgt sein:
    upload_2021-3-24_6-50-14.png

    Hat noch jemand einen Ansatz, warum ich keine Verbindung bekomme? Das Interface und die Software sind für meine STAG 300 geeignet - laut Hersteller-Aussage.

    Das für mich Unerklärliche:
    Nach den vielen Verbindungsversuchen habe ich den Motor gestartet, auf Gas umgeschaltet und die Gasanlage lief plötzlich konstant! (grüne Leuchte blinkt). Ich habe gleich eine Proberunde gefahren und konnte ca. 4-5 Minuten auf Gas fahren! Dann ertönte wieder das einmalige laute Piepen und die Anzeige ging auf Rot. Jeder weitere folgende Umschaltversuch führte direkt zum Scheitern (Piepen innerhalb von 5 Sekunden und sofortiges Rückspringen auf Benzin). Kann das einfach ein "Wackelkontakt" sein? Ich habe in der Folge alle sichtbaren Verbindungen kontrolliert, jedoch ohne Erfolg.

    Beste Grüße
    Malte
     
  11. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich fürchte ich habe ein Problem gefunden:

    Ist das hier das Steuergerät? Dann ist das gar nicht von STAG sondern von "LPGTECH"? Laut der bescheidenden vorliegenden Unterlagen vom Umrüsten aus 2010 ist eine STAG300-4 verbaut...

    upload_2021-3-24_7-37-40.png
     
  12. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    79
    Hallo...
    Wenn die LEDs blinken fährst du noch Benzin und die Anlage wartet auf Umschaltparameter.
    Das dürfte Temperatur sein. Als diese erreicht ist schaltet die Anlage um und sofort wieder zurück
    Der Tank ist aber sicher voll? Nicht nur nach Anzeige?

    MfG Rohwi
     
  13. Anzeige

  14. Malmas

    Malmas AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    19.03.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ah - vielen Dank! Das erklärt Einiges!
    Inzwischen konnte ich die Anlage auch auslesen, erste drei Bilder vor Probefahrt, letzte Bilder nach Probefahrt und Auftauchen des Fehlers nach ca. 5 Minuten Fahrzeit. (scheinbar lief die Anlage laut Zähler 21 Sekunden). Fehler "no gas injector 3" - also kein Temperaturproblem, sondern der dritte Gasinjektor undicht bzw. liegt dort kein Gas an?

    24-03-_2021_08-46-42.jpg 24-03-_2021_08-47-09.jpg 24-03-_2021_08-48-28.jpg 24-03-_2021_10-03-37.jpg 24-03-_2021_10-04-58.jpg
     
  15. Rohwi

    Rohwi FragenBeantworter

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    79
    Hallo...
    Prüfe mal ob bei den Gasinjektoen die Stecker richtig sitzen und ob die Pins der Stecker auch nicht nach hinten durchgerutscht sind.
    Der Fehler klingt nach fehlendem elektrischen Kontakt am Gasinjektor.
    Prüfe vorallem den Gasinjektor Nr 3 , aber alle zu prüfen schadet nicht.

    MfG Rohwi
     
Thema:

Problem mit Dodge RAM und STAG-300 bei Umschaltung auf Gas

Die Seite wird geladen...

Problem mit Dodge RAM und STAG-300 bei Umschaltung auf Gas - Ähnliche Themen

  1. Dodge Ram 1500 LSI Problem

    Dodge Ram 1500 LSI Problem: Guten Morgen, ich habe bei meinem Ram ein Problem. Ich habe derzeitig eine Landi LSI Anlage verbaut mit einem Verdampfer. Dort habe ich im...
  2. 5,7 Hemi Dodge RAM mit Prins VSI 2.0, Problem

    5,7 Hemi Dodge RAM mit Prins VSI 2.0, Problem: Hallo,Habe Gesten ein Dodge umgerüstet allerdings gibt es da noch ein Problem, er läuft total unrund, Hier mal die Daten.Dodge RAM 1500Bj....
  3. KME Diego/Dodge Ram1500/ Standgasprobleme

    KME Diego/Dodge Ram1500/ Standgasprobleme: Hallo zusammen, ich habe momentan das Problem das mein Ram auf Gasbetrieb mein Benzinsteuergerät verstellt bis das Standgas nicht mehr stimmt...
  4. Problem mit Landirenzo am Dodge Durango

    Problem mit Landirenzo am Dodge Durango: Hallo, ich habe aktuell ein Problem mit der Landirenzo Gasanlage an meinem 5.7 Hemi Dodge. Zur Vorgeschichte ist zu sagen, dass die Anlage seit...
  5. Jeep compass Brc Gasanlage Problem

    Jeep compass Brc Gasanlage Problem: Hallo liebes Forum, ich habe einen Jeep Compass bj 2016 2,4 l 4x4 170 PS Automatik . Ich habe ihn letztes Jahr von Privat gekauft mit einer BRC...