Problem mit der Prins VSI 1 bei hohen Außentemperaturen

Diskutiere Problem mit der Prins VSI 1 bei hohen Außentemperaturen im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo an alle! Meine Prins VSI 1 Anlage funktioniert wenn es kühl ist besser als wenn es über 28 Grad sind. Die fängt nämlich ab und zu zu ruckeln...

  1. #1 andy2303, 07.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!
    Meine Prins VSI 1 Anlage funktioniert wenn es kühl ist besser als wenn es über 28 Grad sind.
    Die fängt nämlich ab und zu zu ruckeln oder läuft im Stand unrund.
    Ist vielleicht das Steuergerät hin? Oder ist der Temperatursensor hinüber?
    Der Verdampfer Druck liegt bei 2,34 bar. Die Einstellungen kann ich falls nötig alle hier posten.
    Es handelt sich um einen Audi A6 4F C6
    2,4 Benziner. EZ. 2007

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gegenwind, 07.07.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    16
    Screenshots, screenshot und nochmals screenshots...
    Weshalb ist das denn immer so schwer paar Bilder zu laden ??
    Fehlerspeicher ?
     
  4. #3 andy2303, 07.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Screenshot (1).png Screenshot (3).png Screenshot (4).png Screenshot (5).png Screenshot (6).png Fehlerspeicher ist leer...
     
  5. #4 Gegenwind, 08.07.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    16
    In der Soft ist alles ok...Einstellung passt bei dem Motor auch. Leerlauflinie ist doch ok.
    "Ab und zu ruckeln" kann so viele Ursachen...Spule an einem Inj./ECU spinnt (Abhilfe neu flashen) usw.
    Am einfachsten ist Gegentesten mitm anderen ECU ...

    Warum läuft der 1 min nach wieder starten auf Benzin wenn warm ?
    Warum Umschalttemp. erst bei 55Grad am Verdampfer ?
     
  6. #5 andy2303, 08.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht warum, aber wenn ich die Temperatur zwischen30 und 40 Grad einstelle dann neigt er in der Kaltphase noch mehr zu ruckeln. Vielleicht friert der Verdampfer ein?

    Unter welchem Punkt ist min 1 auf Benzin jetzt genau? Doofe Frage, ich weiß -;)
     
  7. #6 andy2303, 08.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Der Verdampfer ist übrigens ganz neu jetzt seit kurzem drin. Vorher war das Ruckeln noch mehr gewesen.
    Fehlerspecher hat ab und zu Fehler am Zylinder 1 angezeigt. Gemisch zu fett wurde gemeldet
     
  8. #7 Gegenwind, 09.07.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    16
    Habe noch als Fehlerquelle Zündanlage vergessen. Also NKG Iridium rein und schauen.
    Mit der Einstellung gibt`s kein "fettes" Gemisch, sonst wäre auch die MKL an.
    Gibt`s in der Motorsoftware "Verbrennungsaussetzer Zyl. xx" ?
     
  9. #8 andy2303, 09.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ab und zu wird am Zylinder 01 Zyndaussatz gemeldet.
    Neuer Verteiler und beide Düsen für Zylinder 1 sind neu. Neue Bosch Zündkerzen verbaut. Vielleicht liegt es tatsächlich am Zündkerzen Hersteller?
     
  10. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.923
    Zustimmungen:
    297
    Bosch ist für Gasanlagen Schrott und nicht nur das. Die haben schon in der Vergangenheit keine gescheiten Zündkerzen bauen können.
     
  11. #10 andy2303, 09.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tips. Muss es unbedingt Iridium sein oder reichen auch normale von NGK aus?
     
  12. #11 mawi2012, 09.07.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Hängt davon ab, wie leicht der Kerzenwechsel geht, Iridium muss man eben nicht so oft wechseln, ich fahre mit normalen NGK V-Line und verringere den Elektrodenabstand einfach um 0,1mm, damit ist es dann auch ein "Gaskerze".
     
  13. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.923
    Zustimmungen:
    297
    Normale NGKs reichen. Den Abstand um 0,1mm zu verkleinern ist oft nicht ausreichend. Ist dann keine Gaskerze. Die NGK Gaskerzen haben 0,7mm Abstand. Die meisten Standart NGKs haben 1,0-1,1mm.
     
  14. #13 Gegenwind, 10.07.2018
    Gegenwind

    Gegenwind FragenBeantworter

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    16
    Mich wundert das Abstandsthema aber schon seit ich davon lese.
    In meinem N62 sind werksseitig ja normale NGK Iridium drinne und wechsle die nie vor 150tkm.
    Ok...der dreht auch kaum pro Wegstrecke (1500@100km/h), aber Zündaussetzer hatte ich selbst bei 150tkm nicht,
    auch ohne Abstandsverringerung. Abgebrannt waren die 1 bis 2 Zehntel...
    Aber ggf. taugt das ganze Zündgeschirr (Zündspule etc.) beim Audi V6 für Gas nicht recht,
    dann brauchts eine gute Kerze mit dünner Elektrode.
     
  15. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.923
    Zustimmungen:
    297
    Betrifft auch nicht alle Fahrzeuge. Bei mehrpoligen Kerzen ist auch nix einzustellen.
     
  16. #15 mawi2012, 10.07.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Ja richtig, bei mehrpoligen kann man das natürlich vergessen, und bei Kerzen, die ab Werk schon nicht 0,8mm haben, sondern 1,1mm, könnte 0,1mm etwas wenig sein, um tatsächlich abzuhelfen. Was mich aber wundern würde, wenn eine Werkskerze 1,1mm haben sollte und man da eine Gaskerze mit 0,7mm einbauen soll. Das hielte ich für falsch.
     
  17. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.923
    Zustimmungen:
    297
    Vor allem sollte man die Sache nicht nur an einem Auto betrachten und kritisieren. Erst mal mit ein paar Hundert Fahrzeugen Erfahrungen sammeln und dann weiß man warum.
    @mawi2012 : Warum hältst Du das für falsch? An wievielen Fahrzeugen hast das schon getestet?
     
  18. #17 mawi2012, 10.07.2018
    mawi2012

    mawi2012 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    3.428
    Zustimmungen:
    152
    Reines Gefühl, wozu sollte der Hersteller sonst überhaupt so einen großen Elektrodenabstand verbauen. Ich würde Dir das schon glauben, wenn Du in diese Richtung nur positive Erfahrungen hast.
     
  19. #18 andy2303, 10.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    NGK Kompatibilitätsprogramm gibt für meinen Motor nur diese Kerzen hier frei: Art. Nr.: 5757 Hersteller: NGK.
    Elektrodenabstand 1,1 mm.

    Soll ich die jetzt so lassen oder den Abstand auf 0,7 mm um vier Zehntel verringern?
     
  20. Anzeige

  21. #19 andy2303, 10.07.2018
    andy2303

    andy2303 AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    17.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    PS. Gaskerzen bietet NGK für mein Fahrzeug überhaupt nicht an! Weiß jemand warum das so ist?
     
  22. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    10.923
    Zustimmungen:
    297
    Du brauchst keine Gaskerzen, warum das so ist? Weil eben keine hergestellt werden, vielleicht haben die auch nicht immer Lust, irgend ne Kerze für irgendein Fahrzeug zu entwickeln. Stell die Dinger auf 0,8 ein, das reicht auch.
    Warum man den Abstand verringern sollte bei einpoligen Zündkerzen, wurde hier im Forum auch schon x-mal durchgekaut, da schreib ich jetzt nix mehr zu.
     
Thema: Problem mit der Prins VSI 1 bei hohen Außentemperaturen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei hoher aussen themparatur schaltet die gasanlage ab

    ,
  2. lpg prins vsi

    ,
  3. forum lpg prins

    ,
  4. prins vsi 1
Die Seite wird geladen...

Problem mit der Prins VSI 1 bei hohen Außentemperaturen - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist

    Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist: Moin an alle, habe da mal wieder eine Frage. Sobald es draußen um den Gefrierpunkt ist, macht meine VSI 1 Probleme im Opel Meriva (1,6 16V 101PS...
  2. BMW 525 Prins VSI I umschalt probleme

    BMW 525 Prins VSI I umschalt probleme: Hallo, Fahre BMW E60 525 N52 Motor mit 240 000 km bis jetzt 100 000 km mit LPG und seit 1-2 Monate probleme beim Umschalten. Beim erstenmal...
  3. Prins VSI Probleme? Unterschiede im Kabelbaum?

    Prins VSI Probleme? Unterschiede im Kabelbaum?: Moin Leute, Ich habe folgendes Problem. Habe mir eine gebrauchte Anlage gekauft und sie eingebaut. Aber die Software sagt mir Error wenn ich...
  4. *Problem*Bmw E39 525 bj 2003 Prins Gasanlage ohne funktion

    *Problem*Bmw E39 525 bj 2003 Prins Gasanlage ohne funktion: Hallo Liebe LPG Forum gemeinde Wollte schon immer mal ein Bmw kaufen mit einer Gasanlage hab mir vor 1 Woche einen E39 525i mit Prins Lpg anlage...
  5. Tankstellenabhängiges Problem Ford Focus C-Max mit Prins VSi

    Tankstellenabhängiges Problem Ford Focus C-Max mit Prins VSi: Hallo zusammen, beim durchsuchen habe ich mein Problem nicht gefunden. Sollte es das falsche Forum sein oder schon beantwortet sein bitte ich um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden