Prins Vsi will nicht wiederbelebt werden

Diskutiere Prins Vsi will nicht wiederbelebt werden im Gas Cafe Forum im Bereich LPG Autogas; Hallo zusammen, ich lese hier schon einige Zeit mit, um mich mit dem Thema "Gasanlagen" vertraut zu machen. Bin zwar schon langjähriger...

  1. #1 E60Marc, 04.12.2018
    E60Marc

    E60Marc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich lese hier schon einige Zeit mit, um mich mit dem Thema "Gasanlagen" vertraut zu machen. Bin zwar schon langjähriger Freizeit-Schrauber, habe mit Gas jedoch noch nicht viel zu tun gehabt. Weil sich hier doch einige Spezialisten mit viel Erfahrung herumtreiben, würde ich mich über ein paar Tips sehr freuen...

    Habe meinen BMW 525i (E60 mit M54B25) vor einiger Zeit mit einer Prins VSI gekauft, die nicht betriebsbereit war. Beim Umschalten ging der Motor einfach aus - keine weitere Reaktion am Bedienteil zu erkennen. Der Kurs für den Wagen war aber so gut, dass ich trotzdem zugreifen musste.
    Für den TÜV muss die Anlage ja nun Mal laufen, daher habe ich mich jetzt an die Arbeit gemacht. Am Verdampfer waren durch die Nähe zum Krümmer mittlerweile die Kabelisolierungen, Stecker und Schlauchanschlüsse brüchig geworden. Habe den Kabelstrang teilersetzt und den Verdampfer (Serie H) mit einem Reparatursatz komplett überholt. Die Magnetspulen habe ich ebenfalls getauscht, weil die vordere einen viel zu hohen Widerstand (43 Ohm) hatte. Die Filter sind dabei natürlich auch erneuert worden.
    Der Emulator (Steckerversion) ist leider überkopf im Bremszylinder-Abteil unterm Windlauf montiert worden. Die Steckverbindung ist wohl mal abgesoffen, da die Kontakte leichte Korrosion zeigten - sind aber nun wieder blank.
    Das Steuergerät sieht soweit in Ordnung aus.
    Leider lässt sich die Anlage immer noch nicht aktivieren. Tank ist voll und die Sicherungen sind okay. Spannung liegt ebenfalls an beiden Sicherungen an.
    Am Bedienteil leuchtet die Status-LED dunkel orange - Benzinbetrieb eben...:mellow: Wenn ich dann das Laptop anklemme, kann ich eine Verbindung zum Steuergerät aufbauen. Temperaturen, Druck und Einspritzzeiten werden laufend angezeigt. Beim Umschalten per Software erscheint kurz "Error" im Button und er springt wieder auf "Petrol" zurück. Im Fehlerspeicher steht aber leider nix :confused1:
    Wenn ich am Bedienteil umschalte oder forcierten Gasbetrieb aktiviere hängt sich die Anlage auf - keine Kommunikation und keine Status-LED mehr. Anlage tot - Sicherungen bleiben heile. Um eine neue Verbindung aufbauen zu können, musste ich bislang immer warten, bis alle Steuergeräte des Wagens eingeschlafen sind. Nur die Sicherungen der VSI zu ziehen reicht komischerweise nicht, auch wenn man wartet und der Anlage Zeit zum Booten lässt.

    Auch die Keihins haben passende 1,3 Ohm... Wenn irgendwo ein Kurzschluss wäre, müsste doch die Sicherung fliegen?
    Habe bislang noch nicht an den Klemmen des Steuergerätes direkt gemessen und auch den Signaleingang von Zündspule 1 für die Drehzahl nicht verfolgt.. Dort wird zwar abgegriffen (weiss-lila), habe aber kein separates Drehzahlmodul gefunden.
    Hat schonmal jemand so einen Fehler gehabt oder eine Idee, was da los sein kann? Oder ist einfach mein Steuergerät im Eimer :confused1: ? Bin ja gerne bereit ein neues zu kaufen, aber nur so zum Testen ist das etwas kostspielig.

    Sorry, dass mein erster Beitrag so lang geworden ist, aber so wisst Ihr wenigstens, was ich schon alles angestellt habe.

    Danke Euch und wünsche einen schönen Abend.
    Gruß, Marc
    :hello:
     
  2. Anzeige

  3. #2 V8gaser, 04.12.2018
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.401
    Zustimmungen:
    372
    Also bei der alten VSI das Drehzahlsignal an einer Zündspule abzugreifen, ist der sicherste Weg das Steuergerät zu killen. Verträgt es einfach nicht.
    Wird dir in der Soft ein Drehzahlsignal angezeigt? Wen nein.....wars das wohl. Wann ja- umklemmen! OBD Dose ist einwurderschönes TD Signal drauf.
    Such im Kabelbaum- SG Nähe - mal die Plusverteilung (die dicken roten Kabel) Das gammelt gerne in den Schrumpfschläuchen
     
  4. E60Marc

    E60Marc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo V8gaser,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Dem Tip mit der Plus-Verteilung werde ich auf jeden Fall nachgehen und dabei auch mal die Spannungen am Steuergerätestecker direkt messen. Mal sehen, ob da was faul ist.
    Leider habe ich mir bei der letzten erfolgreichen Verbindung nicht die Drehzahlwerte angesehen. Ich werde aber den Signalabgriff definitiv umklemmen. Falls ich mein Steuergerät nicht aus dem Koma holen kann, möchte ich nicht gleich das Nächste zerschießen...

    Grüße, Marc
     
  5. E60Marc

    E60Marc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Steuergerät macht mittlerweile überhaupt keinen Mucks mehr. Habe daher mal am Stecker selbst gemessen und festgestellt, dass alle "lebenswichtigen" Spannungen anliegen. Die Ausgangsverkabelung war messtechnisch ebenfalls unauffällig. Daher befürchte ich mittlerweile auch, dass mein Steuergerät hinüber ist. Habe jetzt ein neues bestellt und werde mein Drehzahlsignal am OBD abgreifen.

    Schönen Sonntag noch...
    Gruß, Marc
     
  6. V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    9.401
    Zustimmungen:
    372
    Hast den Kabelbaum mal aufgedröselt? Manchmal fließt da noch Strom über eine Kabellitze und du hast messtechnisch deine 12V -aber sobald Belastung drauf ist, bricht das zusammen.
    Dazu gab es von Prins ein Bulletin zu
     
  7. E60Marc

    E60Marc AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    04.12.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Kabelstrang am Steuergerätestecker abgewickelt. Wie Du schon geschrieben hast, sind dort ja einige fliegende "12V- und Masseknotenpunkte", die durch Schrumpfschlauch isoliert sind. Das sieht alles einwandfrei und bombenfest aus. Auch nach meinem Gewühle in den Strippen sind die Spannungen am Stecker vorhanden. Wenn was "am seidenen Faden gehängen" hätte, wäre es mir spätestens dabei auseinander gefallen...
    Die Anlage ist momentan mausetot. Ich habe immer nur dann eine Verbindung mit dem Laptop bekommen, wenn wenigstens die orange Status--LED gefunzelt hat - die lässt sich aber seit Tagen nicht mehr blicken.

    Ich hoffe, dass die Anlage mit dem neuen Steuergerät endlich läuft...
     
  8. Anzeige

Thema:

Prins Vsi will nicht wiederbelebt werden

Die Seite wird geladen...

Prins Vsi will nicht wiederbelebt werden - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI1 Umschalter reagiert nicht !

    Prins VSI1 Umschalter reagiert nicht !: Hallo liebes Community, Ich habe ein bisher ungelöstes Problem mit meiner Prins VSI1 Anlage. Der Umschalter zeigt rotes LED aber reagiert nicht...
  2. PRINS VSI SPRINGT NICHT UM TROTZ GENUG TEMPERATUR

    PRINS VSI SPRINGT NICHT UM TROTZ GENUG TEMPERATUR: Guten Morgen! Seit kurzem habe ich das Problem, dass meine Prins VSI im E46 nicht direkt auf LPG springt ab dem 2. Autostart am Tag, obwohl die...
  3. Prins VSI startet bei warmem Motor nicht

    Prins VSI startet bei warmem Motor nicht: Hallo... wir haben einen Dacia Duster der ersten Baureihe (2010), da es damals noch kein LPG ab Werk gab, haben wir ihn direkt 2010 mit einer...
  4. Prins VSI läuft auf Gas aber auf Benzin nicht

    Prins VSI läuft auf Gas aber auf Benzin nicht: Hallo Jungs, Hab hier nen 1.6er Skoda Octavia von einem Kumpel stehen. Er läuft auf Benzin komplett bescheiden. Sobald die verbaute Prins VSI 1...
  5. Prins VSI 2 Motor startet nicht

    Prins VSI 2 Motor startet nicht: Hallo! Ich habe leider keinen passenden Beitrag gefunden, der mir weiterhilft. Falls ich einen doch übersehen haben sollte, dann Sorry!...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden