PRINS VSI schaltet beim starkem beschleunigen auf Benzin

Diskutiere PRINS VSI schaltet beim starkem beschleunigen auf Benzin im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; HAllo, hat einer ne Idee mein MB 211 200 Kompressor mit PRINS VSI schaltet in letzter Zeit beim stärkerem beschleunigen auf Benzim um. Dabei gibt...

  1. #1 lisa2204, 21.02.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    HAllo, hat einer ne Idee mein MB 211 200 Kompressor mit PRINS VSI schaltet in letzter Zeit beim stärkerem beschleunigen auf Benzim um. Dabei gibt es ein längeres piepsen und erst nach längerer Zeit und Neustart kann mn wieder auf GAs umstellen. Bei langesamen Fahren gibt es bis jetzt noch keine Probleme.

    Danke für Infos
     
  2. Anzeige

  3. #2 Xsaragas, 21.02.2010
    Xsaragas

    Xsaragas FragenBeantworter

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    das könnten defekte bzw. aufgequollene Injektoren sein oder eine Minderversorgung.

    Was hat denn der Wagen insgesammt auf Gas gelaufen und wurde auch ein Map Kit verbaut ?

    Gibts Einbaubilder von der Geschichte?

    Gruss
    Xsaragas
     
  4. #3 lisa2204, 21.02.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    DAnke, für die schnelle Antwort. Ich habe das Auto vor kurzem gekauft und habe eine Rechnungen über 3000€ über für Rep. Zylinderkopf (orig DB). Ich habe mich schon in Kontakt gesetzt und er sagte auch das er "diesen Winter dieses Phänomen" auch zum ersten MAl bemerkte. Daher kann ich noch nicht soviel dazusagen. Bleibe aber dran. Sollte ev. mal den Fehlercode auslesen lassen.

    Danke
     
  5. #4 Gasfutzi, 19.03.2010
    Gasfutzi

    Gasfutzi AutoGasInteressierter

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lisa2204,
    so wie sich das liest ist es ein Abschalten wegen zu hohem Druck, die Anlage kann dann erst nach 10 Minuten wieder auf Gas umschalten. Die Ursache könnte eine falsche Wassereinbindung sein "nicht wenn die Anlage vorher immer ohne Probleme lief", eine Falsche Einbaulage des Verdampfers sein "dann müsste er es auch schon immer gemacht haben" oder ein Verschmutzter Verdampfer auf Grund von Alterung.
    Lass das mal überprüfen. Ich denke das die Anlage auch nicht mit einem Druck Sensor ausgerüstet und Eingestellt wurde. Das sollte man besser nachrüsten lassen.

    Gruß Gasfutzi
     
  6. #5 Rabemitgas, 20.03.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    @ Gasfutzi

    Korrekt aber du meinst den Map Sensor.

    Man kann den nachrüsten, aber es ist nicht unbedingt erforderlich.
     
  7. #6 AHMueller, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Die Kombination: Winter & starke, anhaltende Beschleunigung & Gasanlage schaltet um weisst daraufhin, dass die Wassereinbindung falsch oder für Deine Ansprüche im Winter nicht ausreichend ist. D.h. Wassereinbindung "verbessern" oder aber versuchen über länger Gasschläuche den Druckaufbau abzufedern (es sind nicht die Gasschläuche ab Injektor gemeint).

    Den MAP-Sensor braucht es nicht unbedingt immer. Wenn er schon verbaut ist, wunderbar, alles korrekt. Das Ding verbringt aber auch keine Wunder (kann man über LPG_corr auslesen) sondern erlaubt neben einer veränderten Korrektur ein besseres Erkennen eines leeren Tanks (ist auch irgendwie klar).

    Seit Firmware 212r habe ich allerdings ein Problem mit dem Map-Sensor, die Erkennung eines leeren Tanks funktioniert zwar, dauer aber ~2 Sekunden (bis 212r -> sofort). 212s hilft auch nicht...

    Viele Grüsse,
    -tobias
     
  8. #7 jan-sch, 24.03.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Da hänge ich mich mal dran!

    Mein 58PS - Dreizylinder schaltet auch bei starkem Beschleunigen neuerdings zurück. - Genau genommen ruckelt er erst und zieht nicht richtig oben raus - und dann schaltet er zurück. Das Zurückschalten hat nur meine Frau beobachtet - ich fahre wohl zu zahm dafür...

    Ich war eben beim Umrüster und hatte den Filter im Verdacht. Er sagt aber, dass der Fehler trotz neuem Filter noch auftritt und er könne einen starken Druckabfall feststellen. Er will jetzt das MV tauschen...

    Ich bin da nicht so sicher... Seit der Wagen wieder da ist, hat das ruckeln subjektiv etwas nachgelassen, aber er hat immer noch deutlich weniger Leistung auf Gas. Ich vermute mal, dass er den Systemdruck erhöht hat, war aber nicht dabei.

    Was könnte das sein?

    Und noch ein wenig OT:
    Wie äußert sich eigentlich ein defekter Verdampfer? Ich weiß, dass es Revisionskits gibt, aber was passiert, wenn der Verdampfer streikt?
     
  9. #8 AHMueller, 24.03.2010
    AHMueller

    AHMueller AutoGasMeister

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Starkes beschleunigen bei 58PS? Grundlegend klingt es relative simple: Er bekommt nicht genug Gas. Wenn das aber erst seit kurzem ist, müsste man mal genau nachschauen. Beim Kollegen obendrüber kam mir eben die Kombination "Winter" + "Anhaltende Beschleunigung" recht bekannt vor.

    Defekter Verdampfer -> Druckschwankungen -> Anlage schaltet zurück. Kommt aber wohl auch genau auf den Defekt an. Kann ja auch der Dichtring am Überdruckventil verrutscht sein ;D

    Viele Grüsse,
    - tobias
     
  10. #9 Autogas-Rankers, 24.03.2010
    Autogas-Rankers

    Autogas-Rankers Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    167
    Hört sich leider auch ganz nach defektem Verdampfer an.
    Was steht für eine Bezeichnung auf dem Verdampfer ?
    Seit wann ist die Anlage verbaut ?
     
  11. #10 jan-sch, 25.03.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt mal eine ausgiebige Probefahrt gemacht. Nach dem Filterwechsel stelle ich keinen Leistungseinbruch auf Gas mehr fest. - Angeblich hat aber der Umrüster auch nach dem Filtertausch einen solchen diagnostiziert und wollte daher auf Verdacht das Multiventil wechseln.

    Ich habe noch einmal den Umrüster ausgefragt, was er denn genau getan hat. Er hat also den Filter getauscht (nicht das neue Deutschand-Modell) und hat "den Druckbereich vergrößert". Genauer habe ich das nicht herausgefunden...

    Mein Verdampfer ist im angehängten Bild zu sehen...
     

    Anhänge:

  12. #11 Kalman82, 30.03.2010
    Kalman82

    Kalman82 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen.
    Zum Thema Prins VSI und umschalten beim Beschleunigen:
    Hatte genau dasselbe Problem. Autogasanlage wurde vor 1 Jahr eingebaut mit der neuen Filtergeneration (meinte der Einbauer). Anfangs war alles super aber dann hat der Wagen immer früher auf Benzin umgeschaltet beim Beschleunigen. Habe den Wagen dann 2 mal wieder hin gebracht, beim 1. mal wurde softwaremässig was geändert was aber nichts gebracht hat. Letzten Monat wurde dann der Filter gegen die alte Generation ausgetauscht, und seitdem rennt der Wagen wie auf Benzin. 0-Vmax auf Vollgas selbst im Winter ohne Umschalten.
    Laut Einbauer hat Prins wohl Probleme mit der neuen Filtergeneration weil der verklumpen soll und dann dicht macht.
     
  13. #12 jan-sch, 23.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Tja, bei mir läuft es leider nicht so gut!
    Jetzt war ich mal auf der Autobahn. - Am Berg ruckelt er auf Gas sehr unangenehm. - Auf Benzin rennt er den Berg problemlos hoch. Ich probiere jetzt mal eine andere Tankstelle...

    @Autogas-Rankers:
    Anlage wurde im März 2007 verbaut. - Was sagt Dir das Typenschild meines Verdampfers?

    PS:
    Habe mich jetzt zu einem Besuch bei einem hier aktiven Umrüster entschlossen.
     
  14. #13 lisa2204, 26.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, melde ich mal wieder. Prinzipiell gibt es nix neues. Es ist inzwischen wärmer und die ANlage schaltet immer noch zurück auf Benzin. Werde mal den Filter wechseln. Kann ja nicht schaden. Mir ist aber noch aufgefallen, daß das Multiventil nicht mehr abschaltet. (D.h. beim Tanken merkt man nur das das Gas langsamer reingeht. Dann mache ich den Tank nur mit 60 ltr voll.) Hängt das etwa damit zusammen? Achja hätt ich beinhahe vergessen. Die komische Tankanzeige (LED) zeigt mal 4 grüne LED dann wieder rot dann mal 2 grüne LED. Also die eiert noch unzuverlässiger rum als sie eh schon ist. Tippe irgendwie auf das MV. Kann man da was prüfen oder einstellen? Danke für weiter Tipps

    Gruss
     
  15. #14 Chris-BMW328i, 30.04.2010
    Chris-BMW328i

    Chris-BMW328i AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe das gleiche problem bei mir.
    Starkes beschleunigen ..dann bei ca.3500 -4500 springt die Anlage auf Benzin zurück.
    Fehler bei mir...der Umrüster hat den Tank falschherum verbaut.
    Also sprich bei mir Zeigt das Multiventil in Fahrtrichtun nach vorne das ist falsch.
    Multiventil muß nach hinten also richtung Stoßstange zeigen.

    Überprüf mal bei dir in welche richtung es verbaut ist!

    Gruß
    Christian
     
  16. #15 jan-sch, 30.04.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    So - bei mir läuft es wieder!

    Neben dem bereits als Teilproblem entdeckten Filter war es der Verdampfer. - Läuft wie geschmiert! - Danke an Rabemitgas!
     
  17. #16 lisa2204, 03.05.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Sch......... der Tank ist auch falschrum drin. Dennoch, dachte ich mir, wenn der Tank proppenvoll dann sollte doch die Einbaurichtung erstmal egal sein. Trotzdem schaltet ab. Also werde zunächst mal den Tank rumdrehen und den Filter erneuern.

    Was gibt denn am Verdampfer noch zu tun?
     
  18. #17 jan-sch, 04.05.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir war der Gasdruck nicht stabil. Beim Beschleunigen ging der Gasdruck in die Knie. Nachdem Multiventil, Gasleitung, Gasfilter in Ordnung waren, blieb nur der Verdampfer. Der hatte eine Überholung nötig.

    Die systematische Fehlersuche bekam mein angestammter Umrüster nicht hin, also bin ich zu Rabemitgas gefahren! Es hat sich gelohnt!
     
  19. #18 Rabemitgas, 04.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hatte ich auch noch nicht erlebt, da hab selbst ich wieder etwas bei der Prins dazugelernt.

    Ich werde wenn ich Zeit habe mich dem Verdampfer mal witmen und genau schauen woher das kam.

    Normal war bei dem Symtom immer das Multiventil mit verknickten Schlauch eingebaut, oder nen Knick in der Gasleitung oder der Filter dicht.

    Gruß Armin
     
  20. Anzeige

  21. #19 lisa2204, 01.06.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    SOOO. Hab den Tank inzwischen gedreht...Bisher keine Fehler mehr aufgetreten. Werde mal weiter beobachten. Hat jemand eine Idee wegen dem Mutiventil. Das schaltet nicht mehr ab.

    Gruss
     
  22. #20 lisa2204, 04.06.2010
    lisa2204

    lisa2204 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das hat sich nicht gelohnt. Jetzt ist das Umschalten auf Benzin eben beim Bremsen, aber nur wenn im Tank wenig drinne ist. Jemand ne Idee ...Filter, Membranen

    Mfg
     
Thema: PRINS VSI schaltet beim starkem beschleunigen auf Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gasanlage schaltet bei vollgas ab

    ,
  2. prins gasanlage schaltet sich ab

    ,
  3. lpg schaltet bei vollgas um

    ,
  4. prins gasanlage schaltet bei vollgas ab,
  5. gasanlage schaltet beim beschleunigen auf benzin zurück,
  6. prins schaltet bei vollgas ab,
  7. prins schaltet auf benzin um,
  8. Gasanlage schaltet auf Benzin um,
  9. prins vsi schaltet bei beschleunigung auf benzin,
  10. prins schaltet ab vollgas,
  11. prins vsi schaltet auf benzin um,
  12. prins vsi anlage schaltet ab vollgas,
  13. prins schaltet sich auf benzin,
  14. prins gas schaltet auf benzin bei beschleunigen,
  15. e46 316i beschleunigung autogas,
  16. prins anlage schaltet bei vollgas ab,
  17. f,
  18. prins vsi schaltet ab beim starken Beschleunigen,
  19. gasanlage schaltet beim beschleunigen auf benzin,
  20. t4 vr6 gasanlage geht auf störung bei belastung,
  21. lpg anlage schaltet sich bei vollgas ab,
  22. wann schaltet LPG bei der prins vsi 2.0 zu,
  23. wann schaltet prins auf benzin Dodge,
  24. gibt es für den verdampfer lpg eine bestimmte einbaurichtung,
  25. vsi schaltet zurück vollast
Die Seite wird geladen...

PRINS VSI schaltet beim starkem beschleunigen auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. Prins schaltet öfter ab -> vermutlich nachdem voll getankt wurde

    Prins schaltet öfter ab -> vermutlich nachdem voll getankt wurde: ?(?( Hallo miteinander, mein erster Beitrag hier, wir fahren seit 2 Monaten einen gebrauchten Hyundai Santa Fe Bj. 2002 (Prins VSI) ~ 250...
  2. Prinsanlage schaltet bei wärme ab

    Prinsanlage schaltet bei wärme ab: Hallo Meine Prinsanlage schaltet wenn es draussen über 20/25 crad ist nach einigen Kilometern einfach ab erst piept es dann schaltet sie auf...
  3. alte Prins vsi1 schaltet beim erreichen der umschalttemperatur immer wieder hin und her

    alte Prins vsi1 schaltet beim erreichen der umschalttemperatur immer wieder hin und her: Hallo hab schon fast alles im Forum gelesen. Hab mir bei EBay nen e46 ...Motor n42 mit Prins gas Anlage ersteigert. Habe von Anfang an das Problem...
  4. Prins schaltet nach Lust und Laune um

    Prins schaltet nach Lust und Laune um: Hallo ich würde gerne wissen, wieso meine Anlage manchmal sehr schnell manchmal sehr langsam umschaltet. Dabei ist es draußen immer fast gleich...
  5. Prins VSI 2 schaltet bei unterschiedlichen Drehzahlen ab, lässt sich wieder einschalten

    Prins VSI 2 schaltet bei unterschiedlichen Drehzahlen ab, lässt sich wieder einschalten: Hallo, bei meinem Jaguar XJ X350 3.0 V6 schaltet die VSI 2 Anlage unregelmäßig die Gasanlage ab mit Piepen und blinkendem weißen Prins Schriftzug....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden