Prins VSI Probleme mit dem Umschalten auf Benzin

Diskutiere Prins VSI Probleme mit dem Umschalten auf Benzin im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo liebe Prins-Experten, ich suche Hilfe wegen Problemen mit dem Umschalten auf Benzin. Die Anlage schaltet relativ häufig auf...

  1. Aidano

    Aidano AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Prins-Experten,

    ich suche Hilfe wegen Problemen mit dem Umschalten auf Benzin.

    Die Anlage schaltet relativ häufig auf Benzinbetrieb um, obwohl der Gastank noch lange nicht leer ist. Dies passiert vor allem bei Vollastbeschleunigung und häufiger mit abnehmendem Füllstand des Tanks. Wenn ich nur gemäßigt Gas gebe, passiert das nicht. Ist an sich kein großes Problem, sondern nur lästig. Zum Problem wird es durch die 2. Eigenart der Anlage. Das Auto bekommt nach dem Umschalten manchmal nicht ausreichend Benzin, es ruckelt und hat keine Leistung. Das führt teilweise dazu, daß ich stehenbleiben muß. Nach Ausstellen der Zündung und Neustart im Benzinmodus fährt das Auto wieder auf Benzin, jedoch teilweise nur wenige Kilometer, bis das Spiel von vorne beginnt. Auch wenn das Auto nach dem Umschalten auf Benzin zunächst problemlos läuft, kommt es teilweise erst nach 20-50 Kilometern zu plötzlichem Leistungsverlust. Mein Umrüster meinte dazu:
    1.) Kann es durch den sehr hohen Verbrauch beim vollen beschleunigen und durch die Fliehkräfte dazu kommen, daß die Gaszufuhr kurzzeitig nicht mehr gewährleistet ist und da er bereits den dicksten Schlauch verbaut hat, kann er nichts dran ändern.
    2.) Eine Prins wäre eigentlich nicht dazu geeignet, nach dem Umschalten im Benzinbetrieb problemlos zu fahren, wegen der Anpassungen an den Turbo und wegen der Benzinleitung, die keine Benzinrückführung gestattet etc... Ich solle zum Umschalten anhalten und den Motor auf Benzin neu starten, dann wären die Probleme behoben. Das ist aber definitiv nicht immer so. Und das kann es doch wohl nicht sein, oder?

    Mein Fahrzeug ist ein Volvo V 70 T6 mit 210 kW (3 Liter Reihensechszylinder mit Biturbo) und läuft ansonsten meistens ohne Probleme mit kaum merkbarem Leistungsverlust auch unter Vollgasbedingungen. Der Umrüster ist ein bekannter Volvo-Umrüster, der aber wohl auch in diesem Forum umstritten ist, vor allem, was seinen Umgang mit Reklamationen betrifft. Außerdem ist er rund 400 km von mir entfernt, so daß häufige Nachbesserungen bei ihm für mich ziemlich witzlos sind.

    Kann mir vielleicht jemand Tips geben, was meine Probleme betrifft?

    Vielen Dank bereits im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 05.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Hallo und Herzlich Wilkommen.

    1.So wie du es beschreibst ist es der Fehler "Lambda to long lean" und wenn es unter Last auftritt besteht Gefahr für deinen Motor (magerlauf).

    2. Dein Punkt unter NR.2 ist völliger Quatsch und zeugt auch von einer Falschen Einstellung der Anlage oder Einbaumängel.

    Eine VSI kann in beide Richtungen Umschalten und zwar (fast) ohne das man es merkt, bei wohlgemerkt RICHTIGER Einstellung und richtiger Montage.

    Ok, wenn der ein Benzindruckkennfeld Besitzt, ist das alles nicht so einfach, aber hin zu bekommen.



    Aus welcher gegend kommst du denn?

    Gruß Armin
     
  4. Aidano

    Aidano AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich komme aus Bayern , Großraum Regensburg. Es gibt in der Nähe einen PRINS-Umrüster, zu dem ich gehen könnte. Bisher habe ich niemanden an die Anlage gelassen, da mein Unrüster nicht wollte, daß jemand an seiner Anlage rumschraubt, aber inzwischen ist das Auto 50.000 km gelaufen und 1,5 Jahre alt, da es beruflich genutzt wird und Teil des Betriebsvermögens ist, wird es mit der Garantie nach 1 Jahr eh schwierig.

    Hat er mich also doch verarscht mit seinen Aussagen!

    Bin leider technischer Laie und manchmal sehr gutgläubig...
     
  5. #4 Rabemitgas, 06.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Ob er dich verxxxx kann ich aus der Ferne schlecht sagen, mach ihm halt auf deine Mängel aufmerksam und lass ihn nachbessern.

    Gruß Armin
     
  6. Aidano

    Aidano AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Bemühungen!

    Ich war schon einmal zum Nachbessern dort, es hat sich nichts geändert.
    Nachdem ich ihm das mitgeteilt hatte, war die Antwort, daß die Einstellung der Anlage korrekt wäre und keine Möglichkeit zur Änderung bestehen würde. Auf die nächste Mail hat er schon gar nicht mehr geantwortet.
    Mein Vertrauen ist jedenfalls dahin. Ich würde gerne die Anlage von einer kompetenten Werkstatt überprüfen lassen. Meine Angst war nur, daß ich dann meine evtl. Ansprüche gegen dern Umrüster verlieren könnte. Das ist mir aber langsam auch egal.

    Hat vielleicht jemand einen Tipp, wer in meiner Gegend komptetent ist?
     
  7. #6 Rabemitgas, 06.07.2009
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    102
    Du must deinen Umrüster 2x nachbesserungs Versuche geben, erst dann solltest du dich nach jemanden anders umzusehen.

    Bin aber kein Anwalt.

    Gruß Armin
     
  8. Aidano

    Aidano AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt meinen Umrüster erreicht und einen Termin für Nachbesserung vereinbart. Es scheinen wohl mehrere Fehler vorzuliegen, die einen größeren Umbau erfordern.
     
  9. #8 VIPP-GASer, 15.07.2009
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Hallo Aidano,

    Deine Email hat mich erreicht, Du erhälst Antwort.

    Gruß
    VIPP-GASer
     
  10. Aidano

    Aidano AutoGasInteressent

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fehler ist gefunden, Auto läuft bis jetzt einwandfrei.
     
  11. Anzeige

  12. #10 Skipper, 28.07.2009
    Skipper

    Skipper AutoGasKenner

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    na Glückwunsch, nichts macht glücklicher als eine laufenden Gas-Anlage.:cool:

    Na ja..ok, gibt da noch andere Dinge:D:D

    Niedlich fand ich diese Aussage:
    Ich dachte immer, wenn ich mir ein Radio einbauen lasse, den Einbau samt Radio bezahle, ist es mein Radio.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass Leute mit solcher Einstellung eben ihre Arbeit sehr "flapsig" ausführen: Motto: "Nicht so pingelig, ist doch für andere Leute".

    Und weil sie wissen, wie sie gearbeitet haben, darf dann auch kein anderer Umrüster dran schrauben!

    Hoffentlich ist solche Denkweise bald "Geschichte". :mad:

    Gruß
    Lothar
     
  13. 518iT

    518iT AutoGasMitwisser

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das Glück, das der Umrüster meines Volvos nur 25km weit weg ist...und die Anlage vom Vorbesitzer vor 4 Jahren eingebaut wurde und schon 100.000 gelaufen hat.

    ich vermute, ich weiß welchen Umruster du meinst.....im westlichen Wald? ;)
     
Thema: Prins VSI Probleme mit dem Umschalten auf Benzin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. prins vsi so balt ich gas gebe geht auf benzin

    ,
  3. prins umschaltung problem

    ,
  4. benzinrückführung volvo,
  5. prins vsi umschalten auf benzin,
  6. audi benzindruckkennfeld,
  7. umschaltung benzin lpg prins,
  8. prins probleme umschalten,
  9. volvo v70 t6 zündaussetzer 210 kw,
  10. prins umschalten auf benzin,
  11. prins benzinbetrieb probleme,
  12. prins umschalten benzin
Die Seite wird geladen...

Prins VSI Probleme mit dem Umschalten auf Benzin - Ähnliche Themen

  1. Prins VSI 1 Jede menge Probleme die ich nicht verstehe...

    Prins VSI 1 Jede menge Probleme die ich nicht verstehe...: Guten Tag Liebe Community! Seit dem 01.09.2019 bin ich ein Stolzer Besitzer einer Gasanlage! Ich bin eigentlich total begeistert von meiner...
  2. Startprobleme Prins VSI 1

    Startprobleme Prins VSI 1: Hallo, mein Volvo 940 (1997 mit Bosch LH2.4) mit Prins VSI 1 (seit 2006 und 270tkm) hat folgende Probleme: Seit ein paar Monaten springt er mit...
  3. Probleme Prins VSI

    Probleme Prins VSI: Hallo Habe neuestens ein Problem mit meiner Gasanlage und zwar wenn das Auto kalt ist, startet die Gasanlage ganz normal nach einiger Zeit, und...
  4. Prins vsi Probleme

    Prins vsi Probleme: einen schönen guten Tag ! Ich habe eine Prins VSI auf einem Mercedes V8 M273. Durch den Tausch des Ansaugrohres mußte an der Anlage gearbeitet...
  5. Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist

    Prins VSI Probleme wenn es draußen kalt ist: Moin an alle, habe da mal wieder eine Frage. Sobald es draußen um den Gefrierpunkt ist, macht meine VSI 1 Probleme im Opel Meriva (1,6 16V 101PS...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden