Prins VSI oder BRC Plug & Drive für Astra H OPC

Diskutiere Prins VSI oder BRC Plug & Drive für Astra H OPC im LPG Opel Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo Leute, bin neu hier und stell mich mal kurz vor! Ich bin der Bernd, bin jetzt fast 22 Jahre alt und komme aus Südtirol! Ich fahre jetzt...

  1. #1 haihappen, 08.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin neu hier und stell mich mal kurz vor! Ich bin der Bernd, bin jetzt fast 22 Jahre alt und komme aus Südtirol! Ich fahre jetzt seit einem Jahr einen Astra h OPC mit 240 PS und möchte ihn jetzt auf LPG umrüsten lassen!

    In einigen Wochen werde ich aber den OPC noch Leistungssteigern lassen auf 275 PS , deshalb sollte die Anlage schon was aushalten!

    Ich habe jetzt 2 Angebote bekommen, Prins VSI und BRC Plug & Drive! Welche würdet ihr Experten mir empfehlen? Möchte natürlich dass die ganze Leistung erhalten bleibt! Hab gesehen, dass es von Prins das Turbo kit gibt, ist das schon ausreichend für die Leistung? Bei den Injektoren lest man aber immer nur von einer max. Leistung von 32KW pro Zylinder, ich bräuchte aber 50 KW pro Zylinder. Gibts so starke Injektoren?

    Danke im vorraus! :D

    Grüße Bernd
     
  2. Anzeige

  3. #2 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Also ich kann nur aus Erfahrung sagen, das Prins bei den Leistungsangaben immer extrem Tief stapelt.

    Hab schon einige von denen gemacht und laufen hervorragend.

    Vollastanreicherung ist genau wie bei Benzin, das bedeuetet ne Prins mit Gelben Keihins packt es.

    Gruß Armin P.s. bedenke aber das so einige Umrüster es leider nicht packen.
     
  4. #3 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also das heißt ne Standart Prins Anlage mt gelben Injektoren schafft die Leistung, also ohne größeren Verdampfer oder dieses Turbo-Kit?
     
  5. #4 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Turbo Kit ist heute Standart bei einem Aufgeladenem Auto.

    Der Prins 8mm Verdampfer (High Output) Kommt mit 300KW klar.

    :) da von bist du meilenweit entfehrnt.

    An der Leistungsgrenze sind die Gelben Injektoren, da könnte man aber auch schlecht die Braunen verwenden.

    Wie gesagt, die Gelben schaffen den 240Ps 4 Zylinder OPC und auch den 2,3 4 Zylinder Saab Turbo mit 250 Ps.

    1,8 T aus der VW/Audi Gruppe laufen die mit 270 geschipten PS mit den Gelben.....aber da ist echt schluss und bei Vollast keine Gewährleistung mehr, das die nicht mal sporadisch abmagern, bei schwachen Gas z.b.

    Gruß Armin
     
  6. #5 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also Prins VSI mit gelben Injektoren, Turbo-Kit und der 8mm Verdampfer (High Output), dann sollte ich bedient sein! Mehr als 4500rpm wollte ich mit LPG eh nicht fahren, kann man ja einstellen, dass die dann auf Benzin umschaltet! ValveCare brauch ich nicht oder? Und wie sieht es mit Abgasgutachten aus? Im Angebot der BRC steht Euro5 tauglich, aber der OPC hat ja nur Euro4! Dann kann ich ja nicht Euro5 erreichen oder?

    Grüße Bernd
     
  7. #6 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    1. Unter 4500U/pm fahren halte ich für Quatsch.
    2. Map Verdampfer sind bei der VSI immer 8 mm
    3. Euro 4 bleibt Euro 4

    Gruß Armin P.s. Ich empfehle bei dem Auto SI Valve Protector mit V-Lube
     
  8. #7 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was sollte man dann tun? Einfach nicht so rasen oder? Sagst ja selber, dass die Gelben Injektoren bei Vollast bei 270 zu mager laufen können!

    Hab gedacht ich brauch beim OPC keine Additive, da die Ventile ja gehärtet sind?!

    Grüße Bernd
     
  9. #8 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Kann, könnte. Generelles Dauervollgas ist zu vermeiden. Bei Benzin sowie auf Gas.

    Gruß Armin
     
  10. #9 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da ist ja logisch! Bei uns hier kann man eh nicht so rasen, wie bei euch in Deutschland, aber mal schön hochbeschleunigen sollte es schon halten!

    Und wie siehts mit den Additiven aus? Sinnvoll oder nicht beim OPC?
    Hab hier im Forum mal irgendwo ein Foto von einer versauten Drosselkappe nach Betrieb mit einem solchen Additiv gesehen und so einen Dreck will ich im Motor nicht haben!

    Grüße Bernd
     
  11. #10 Der Scheerer, 09.05.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Bilder waren von mir (zumindest hab ich sie gemacht).
    Da war aber das "klassische" Flashlube verbaut und nicht das System, welches Armin Dir empfohlen hat.

    Gruß

    Klaus
     
  12. #11 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Das war die Alte Flashlube Saugpulle.

    Die ist längst geschichte, das kommt bei den SI Kits seq und per Weiche nicht vor.

    Die Entwicklung ist wesentlich weiter.

    Ich würde den Motor Additivieren.

    Gruß Armin
     
  13. #12 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok, super! Also ich fasse nochmal zusammen:

    - Prins VSI mit gelben Injektoren
    - Turbo-Kit
    - SI Valve Protector mit V-Lube

    Wo liegt das SI Valve Protector mit V-Lube preislich?
    Das Angebot was ich von der Prins hab leigt bei 2300€, da wird wahrscheinlich das Turbo-Kit schon drin sein, dann kommt noch das SI Valve Protector mit V-Lube dazu und ich hab alles!

    Vielen vielen Dank für eure Hilfe! Ich denk der Umrüster wird das schon packen, sonst komm ich halt zu dir raus Rabemitgas! ;)

    Ich freu mich schon richtig auf die Umrüstung! Endlich Spaß haben für 35€ statt 75€ und 3 Jahre Steuerbefreiung macht 1500€! :D

    P.S. @ Rabemitgas: Hast du vielleicht Bilder von umgerüsteten OPC?

    Grüße Bernd
     
  14. #13 Rabemitgas, 09.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Jaja andere vermurksen es und ich darfs wieder richten ;) hab ich mich schon dran gewöhnt.

    Ich mach das dann schon :)


    Gruß Armin
     
  15. #14 Der Scheerer, 09.05.2010
    Der Scheerer

    Der Scheerer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    0
    Genau....

    Wenn`s bei ner Prins klemmt, zum Raben, denn da werden sie geholfen :)

    Außerdem gibt es da lecker Kaffee und ne Menge Fachwissen bezüglich Prins !!!

    Gruß

    Klaus
     
  16. #15 haihappen, 09.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenns nur nicht so weit wäre! Hab grad mal geguckt, sind 800km Hin- und Rückfahrt, also 1600km!!

    Aber das wärs mir schon wert! ;)

    Aber jetzt muss ich erst mal umrüsten lassen und dann sieht man ja wie er läuft! Hat ja sogar schon nen OPC umgerüstet und der läuft auch schon ne Weile! Also ganz unwissend kann er nicht sein! So Ende Juni, Anfang Juli werd ich ihn umrüsten lassen! Meld mich dann natürlich und berichte!

    Erstmal danke an alle, besonder Rabemitgas! :)
     
  17. #16 jan-sch, 10.05.2010
    jan-sch

    jan-sch AutoGasKenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Haihappen!
    Ich habe früher immer für die Umrüster aus der eigenen Region geworben. - Nachdem mir meine Umrüster dann irgendwann beide (habe zwei Autos bei unterschiedlichen Umrüstern mit unterschiedlichen Anlagen machen lassen) nicht mehr helfen konnten, da bin ich doch ans fahren gekommen...

    Rabe war "nur" 250km eine Richtung für mich. - Hat sich aber gelohnt!

    Ob sich 800km lohnen mag fraglich sein, aber bevor Du an einen gerätst, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat....
     
  18. #17 djcroatia, 10.05.2010
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    Es lohnt sich immer eine gewisse Strecke in Kauf zu nehmen, denn dann hat man viel Spass mit der Sache :D.

    Aber warum benötigt der OPC-Motor im Astra Flashlube? Der OPC-Motor im Vectra (o.k. 6 gegen 4 Zylinder) benötigt es nicht.
     
  19. #18 haihappen, 10.05.2010
    haihappen

    haihappen AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das versteh ich auch nicht ganz! Der soll ja gepanzerte Ventile oder wie das heißt haben! Und von der Leistung pro Zylinder ist der Astra OPC dem Vectra auch noch überlegen, deswegen muss der schon in Serie mehr aushalten als der Vectra! Aber wenns der Armin empfiehlt kanns sicher nicht schaden, denk ich mal!
     
  20. Anzeige

  21. #19 djcroatia, 10.05.2010
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    19
    gehärtete Ventile nennt man es umgangsprachlich.

    Die Vectra-Motoren, bis auf die 1.8, haben durchweg gehärtete Ventilsätze die mit Natrium gefüllt sind bzw. das Natrium leitet die Hitze/Wärme besser ab.

    Ich habe also bislang keinen Opel OPC mit Flashlube gesehen, das wäre dann der erste, aber Armin ist auch schon sehr lange im Geschäft.
     
  22. #20 Rabemitgas, 10.05.2010
    Rabemitgas

    Rabemitgas Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    13.892
    Zustimmungen:
    103
    Traue keinem Opel Motor mehr nach BJ 2004 :D
     
Thema: Prins VSI oder BRC Plug & Drive für Astra H OPC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. BRC Sequent Plug & Drive oder prins vsi

    ,
  2. brc plug & drive oder prins vsi

    ,
  3. astra opc prins gelb

    ,
  4. Astra OPC prins,
  5. prins vsi opc,
  6. brc südtirol,
  7. brc sequent plug & drive 4 zylinder turbo,
  8. prins vsi 2 oder brc plug and drive,
  9. brc sequent oder prins,
  10. astra h opc lpg prins 2,
  11. brc plug und drive oder prins,
  12. prins gasanlage vsi oder plug and drive,
  13. brc lpg im opc,
  14. Leistung KW BRC Plug&Drive MY10,
  15. prins autogasanlage für opel astra opc,
  16. brc sequent plug & drive astra h opc kosten,
  17. astra h opc mit prins vsi,
  18. brc opc,
  19. brc sequent plug & drive 4-zylinder turbo,
  20. brc plug&drive oder prins vsi,
  21. prins vsi brc plug&drive,
  22. prins-vsi oder brc plug & drive,
  23. prins vsi brc-sequent-plug-and-drive,
  24. brc sequent plug&drive prins,
  25. prins vsi oder brc plug and drive
Die Seite wird geladen...

Prins VSI oder BRC Plug & Drive für Astra H OPC - Ähnliche Themen

  1. BMW mit einer Prins - R67 oder R115

    BMW mit einer Prins - R67 oder R115: Tach zusammen, mal ne Frage an euch. Habe eine Anzeige gefunden eines BMW e46 Cabrio, mit einer Prins Gasanlage welche 2015 In den Wagen verbaut...
  2. Prins VSI oder Zavoli

    Prins VSI oder Zavoli: Hallo zusammen. Die Umrüstung des Ibiza mit der 86 PS 1.4 Liter Maschine steht an. Zu Auswahl stehen Prins VSI 2 oder Zavoli Bora. Umrüster ist...
  3. E46 320ci FL 2005 Prins oder alternative

    E46 320ci FL 2005 Prins oder alternative: Hallo zusammen, letztes Jahr habe ich meinen E46 323ci M52 in Essen für 2100 Euro umgebaut. Verbaut wurde eine Prins VSI 2 die über 40 Tsd km...
  4. Prins VSI 2 Anlage Lampdasondenprobleme oder LPG Anlagen Einstellungssache?!

    Prins VSI 2 Anlage Lampdasondenprobleme oder LPG Anlagen Einstellungssache?!: Hallo FOrum, habe mich hier registriert da ich jetzt knappe 100t km eine Prins Vsi 2 Anlage in meinem 1er BMW 116i verbaut habe und schon...
  5. Opel Astra H - Prins oder Vialle Lübeck/Umgebung

    Opel Astra H - Prins oder Vialle Lübeck/Umgebung: Hallo! Nach vielen Monaten hin und her von meinem Mann, ob er seinen Ford Fiesta (Diesel) verkauft oder auffährt (hat ein paar Probleme beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden