Prins VSI + Mazda 6

Diskutiere Prins VSI + Mazda 6 im Prins VSI Forum im Bereich Autogas Anlagen; Hallo, jetzt melde ich mich wieder mal.... nach einer längeren Auszeit im Forum. Meine Mazze 6 (BJ 06/147 PS) hat mittlerweile 70.000 km auf dem...

  1. #1 dscholli, 03.04.2013
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt melde ich mich wieder mal.... nach einer längeren Auszeit im Forum.
    Meine Mazze 6 (BJ 06/147 PS) hat mittlerweile 70.000 km auf dem Buckel, und die Prins VSI sowie Prins Valve Care hat davon über 45.000km gelaufen. Alles Problem und sorgenfrei seit Juni 2010.

    Was mir allerdings in den letzten Monaten aufgefallen ist, das der Gas Verbrauch leicht gestiegen ist und die Anlage selbst nach den üblichen Kaltstarts etwas länger braucht zum zuschalten. Sollte ich mir Sorgen machen?

    Ansonsten läuft die Anlage ohne irgendwelchen Störungen. Auch das Valve Care System arbeitet ohne Probleme.
    Seit Mitte 2010 hat die Prinsanlage bzw. das Steuermodul kein weiteres Softwareupdate erhalten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Prins VSI + Mazda 6. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schraubermeister.de, 03.04.2013
    Schraubermeister.de

    Schraubermeister.de AutoGasKenner

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    wie sieht es mit dem Filterwechsel nach 25.000km aus? Wurde der gemacht?
    Wenn nicht, würde ich erstmal den Wechsel vorschlagen und dann auch mal mit dem Laptop ins System reingehen und mal schauen, was die Werte sagen.

    MFG Thomas
     
  4. #3 dscholli, 03.04.2013
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die 25.000er Inspektion wurde wartungsgemäß gemacht. Filtertausch, Kontrolle aller Komponenten. War ja praktisch bei der Inspektion anwesend.
    auch vom fahren ist ja kein Unterschied zu bemerken. Es sind lediglich rund 30/35 km weniger Reichweite. Die Tanke ist auch immer die gleiche, bis auf zwei
    Ausnahmen.
     
  5. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Wenn seit 2010 keine Updates mehr gemacht wurden, sollte man hier möglichst zeitnah in die Werkstatt.

    Es gibt seit 2011 ein wichtiges Update der Firmware der Valvecarepumpe, welches einen Ausfall verhindern soll. Beim Werkstattaufenthalt sollte man gleich auch die Y-Stücke überprüfen.
    In diesem Zusammenhang kann man auch gleich die VSi-ECU auf den neuesten Stand bringen.
    Das alles hätte man bei der 25000km Inspektion machen sollen.
     
  6. #5 dscholli, 03.04.2013
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Die Pumpe wurde ca. nach zwei Monaten wegen Defekt nach Erstmontage ausgetauscht. Die VSI Software ist aus ca. Mitte 2010 mit s am Ende, wenn ich mich recht entsinne. Bei der Valve Care Anlage handelt es sich noch um die Erstversion mit einem Einspritzpunkt. Zur damaligen Inspektion gab es zwar eine Softwareversion aber wohl noch mit einigen Problemen, daher auch kein Update des Steuermoduls. Das System lief bis dato auch perfekt. Die Valve Carepumpe ist wohl das neuere Modell im Austausch gewesen, da es für das aktuelle System geeignet ist.
     
  7. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Wie gesagt, erst in 2011 gab es wichtige Updates, daher updaten lassen !
     
  8. #7 dscholli, 03.04.2013
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Jo dann fahr ich mal in den nächsten Tagen zu meiner Wald und Wiesen Werkstatt ;-)
     
  9. #8 VIPP-GASer, 05.04.2013
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    30
    Für die Mitlesenden:
    Er hat ein SingelPointSystem, also keine Y-Stücke.
    ValveCareUpdate in Verbindung mit dem "Doppel Konzentriert".
    ECU-Update: Das ist keine Kostenfreie Leistung, weil eigentlich nicht notwendig. Hier gibt es im Gegensatz zu Valve Care kein Bulletin, dass das ausdrücklich empfiehlt. Auf Wunsch gern, aber nicht umsonst.

    Gruß
    Georg
     
  10. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Info Bulletin von "L2 doppelt konzentriert" stammt vom 29.10.2009. Daher gehe ich davon aus, dass er im Juni 2010 schon dieses Update erhalten hat, bzw. auf der Pumpe programmiert war.

    Ich rede hier von dem "notwendigen" Infobulletin vom 04.03.2011 welches sich die Spindel der Pumpe und/ODER der 4-Zylinder Dosiereinheit(hier nicht verbaut) bezieht.

    Daher Update kostenfrei...
    zumindest würde ich es so händeln, da der wagen ja zum Service war und es dort vergessen wurde.

    Gruß
     
  11. Anzeige

  12. #10 dscholli, 08.04.2013
    dscholli

    dscholli AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Die ausgetauschte Valve Care Pumpe ist zum einen für das Double Concentration geeignet als auch für die 4 Punkt Einspritzung vorbereitet. Das war die Aussage von der zweiten Werkstatt.

    Bei der Inspektion wurde alles überprüft, aber da das System ohne Probleme lief, wurde auf ein Update verzichtet.

    Heute morgen habe ich wieder aufgetankt und festgestellt das die Reichweite in etwa wieder im normalen Bereich liegt. Da ich in Velno dank günstigem Preis zwischengetankt habe, scheint auch eine andere Qualität zu sein als bei uns, oder die Station wurd umgestellt auf Sommergas.... Jedenfalls werd ich mir die Zeit nehmen und nach dem Update fragen....
     
  13. CCi

    CCi AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    1
    Das Update hat nichts damit zu tun, dass die Pumpe funktioniert oder nicht funktioniert. Das Update schützt vor einem eventuellen Ausfall der Pumpe.
    Wenn in diesem Infobulletin vom 04.03.2011 geschrieben steht "Das ALLE Valvecarepumpen einem Update unterzogen werden müssen! " dann sollte man das auch tun. Ausnahme (Pumpen ab Serie E)
    Dadurch wird ein zukünftiger Ausfall der Spindel verhindert !
    Wenn man natürlich von diesen Infobulletins keine Info hat, dann kann man das auch nicht machen :)
     
Thema: Prins VSI + Mazda 6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 autogas

Die Seite wird geladen...

Prins VSI + Mazda 6 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 6 mit Prins VSI geht aus

    Mazda 6 mit Prins VSI geht aus: Hallo zusammen, mein Mazda 6 mit Prins Anlage geht manchmal im Gasbetrieb aus. Teilweise ziemlich direkt nach dem Umschalten nach der...
  2. Mazda 3 BK 1.6L Prins VSI

    Mazda 3 BK 1.6L Prins VSI: Unsere Umrüstung ist zwar schon etwas her und Infos zu diesem Motor redundant, trotzdem möchte ich hier mal die durchwachsenen Erfahrungen...
  3. Prins VSI Parameter Mazda 3 1.6 2005 105 PS

    Prins VSI Parameter Mazda 3 1.6 2005 105 PS: Hallo liebe Kollegen, da ich meinem Mazda als Gebrauchtfahrzeug mit Gasanlage vor ca. 3 Jahren gekauft habe ist mir bereits damals aufgefallen,...
  4. Biete Mazda 6 mit Prins VSI und Valve Care

    Biete Mazda 6 mit Prins VSI und Valve Care: Wie schon im Titel geschrieben biete ich auf Mobile einen Mazda 6 mit einer Prins VSI Anlage an. Das Auto ist von meinen Schwiegereltern die...
  5. Mazda MPV mit Prins VSI , nimmt schlecht Gas an in Warmlaufphase

    Mazda MPV mit Prins VSI , nimmt schlecht Gas an in Warmlaufphase: Hi , Ich habe ein Problem . Ich habe zwar schon einige Fahrzeuge umgerüstet , aber mit dem Problem von meinem eigenen Fahrzeug komm ich nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden