PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme

Diskutiere PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme im LPG Mercedes Autogas Forum im Bereich Autogas Umrüstung; Hallo! Wahrscheinlich gibt es ein ähnliches Thema bereits... habs aber nicht gefunden. Also.... 02 / 2016 habe ich meinem frisch...

  1. #1 voda1966, 03.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Wahrscheinlich gibt es ein ähnliches Thema bereits... habs aber nicht gefunden.

    Also....
    02 / 2016 habe ich meinem frisch erworbenem BJ 2002 C230 C Coupe mit 72000 km eine Prins VSI gegönnt.... seitdem IRRENHAUS......

    - seither mindestens 20 Besuche beim Ausrüster ...... kein Ergebnis... nachrüsten ... Umrüstungen .... austausch Verdampfer... etc etc.... mein Umrüster meint er wäre mit dem Latein am Ende nachdem zuletzt der Verdampfer abgeraucht ist....

    Problem: Er nimmt das Gas im GASBETRIEB verspätet an... mal mehr mal weniger Schlimm.. ansonsten (nach der verspäteten Gasannahme) läuft er tadellos.

    Im Bezinbetrieb........ NULL Probleme... da exestiert das Probelm überhaupt nicht.

    - neue Zündkerzen etc....
    - neuer Nockenwellenversteller inl. Steuerkette inkl Ölstoppkabel .....

    Habe vorher eine C 180 Kompressor Coupe mit Prins gefahren.... da hatte ich das Problem nicht

    GIBT es einen Profi der sich mit der Automarke und dem Prins VSI Problem auskennt
    und das Problem lösen kann?????
     
  2. Anzeige

  3. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Hallo und willkommen. Komischerweise schreiben die Neulinge nie, woher sie sind. Wie soll man da nen Umrüster in der Nähe empfehlen.....?
    Ein Umrüster wo hier mit seinem Latein am Ende ist, sollte besser dichtmachen...stell mal Fotos von der Umrüstung ein.
     
  4. #3 V8gaser, 04.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    c230...bischen mager. Ein Kompressor...ein Sauger? Vom Bauj her müsste es ein Kompressor sein...wenn man sich das mühsam zusammensucht. Den m272 V6 gabs erst später.
    Wenns der Kompreesor ist -hat er evtl vergessen den MAP Kit zu verbauen, bzw beim aktivieren Mist gebaut?

    Bilder!
     
  5. #4 VIPP-GASer, 04.08.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    31
    Hallo,

    ich verstehe den Umrüster nicht.
    Wenn ER mit seinem Latein am Ende ist, dann kann er doch seinen Lieferanten anrufen. Wegen technischen Support.
    Wenn das auch nicht weiter hilft, dann soll er sich an mich wenden.
    Kontakt steht unten.

    Gruß
    Georg
     
  6. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Latein am Ende. Das wird so ne Mischung aus Unwissen und Null Bock sein. Die Kohle hat er ja.....
     
  7. #6 voda1966, 04.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin... also der Neuling kommt aus 32052 und arbeitet in 49074.
    Mein MB hat einen Kompressor.....
    Seit 2008 fahre ich GAS mit diversen PKW aber so einen sch..... hatte ich noch nicht.
    Wie gesagt der Vorgänger MB lief ohne Probleme 150.000 km auf GAS .. dieser hier treibt mich in den Wahnsinn.......
    Soweit ich weiß wurde ein Kompressor Kit eingebaut..... zumindest habe ich diesen bezahlt..... auch sog. Inlays wurde nachträglich eingebaut.
    Auch neue Zündspulen wurden - testweise- eingebaut... da aber keine Verbesserung eintrat bzw. das Problem dadurch nicht beseitigt war, wurden danach wieder die Alten eingesetzt.... damit lief er ja auf Benzin auch PERFEKT. Fotos kann/werde ich gerne machen..

    Was mich nur wundert..... das Problem trat nicht bei jedem Schaltvorgang auf .... zuletzt vor einbau des neuen Verdampfers
    in 3 von 10 Schaltvorgängen..und ziemlich heftig mitunter... meistens auch wenn man aus Vollast Gas wegegnommen (Autobahn "Schleicher" vor einem) hatte und dann wieder in die Volllast ging.... nun nach Einbau des neuen Verdampfers hab ich den SCHIET bei jedem Schaltvorgang...... also (wie am Anfang) ich will hier keine für -nullnix - Nummer einfordern.... zahle gerne die Rechnung für die Lösung und gute Arbeitsleistung.... null Problemo

    Es kann doch nicht sein das eine NEUE Anlage nicht zum Laufen gebracht werden kann und zwar laut Prins."sie werden den Unterschied zwischen Gas und Bezinbetrieb nicht spüren" von wegen... ab und an (selten) hat man das Gefühl man bekommt ein Schleudertraum .. so stark bockt der MB
     
  8. #7 V8gaser, 04.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Dann sollte es der m271 sein. Läuft normal top auf Gas. Die Eingasung ist etwas blöd zu machen wg dem Ansaug - da muss man halt einiges wegbauen und sauber bohren - von Prins gibts dazu sogar ne Anleitung.
    Wenn du schreibst: Nach Vollast (also Schiebebetrieb) -hört sich das sehr nach Duckproblemen an - müsste man halt am Laptop beobachten. Wenn das reproduzierbar ist, sollte das schön rauszufinden sein...sollte.
    Aber da ist wohl jemand mit der VSI2 überfordert...schade.
     
  9. #8 Johann2000, 05.08.2016
    Johann2000

    Johann2000 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn sicher eine VSI 2 ? Wenn es eine 1 ist, dann ist vielleicht ein Eltek Drucksensor am Filter?
    Hatte selber bis gestern Probleme mit meinem W203 C180K+ K-Verdampfer und Eltek Sensor, habe dann einen Bosch eingesetzt und seitdem funktioniert alles wieder.
     
  10. #9 voda1966, 05.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    20160805_114220_resized.jpg 20160805_114229_resized.jpg 20160805_114243_resized.jpg 20160805_114312_resized.jpg
    20160805_114349_resized.jpg 20160805_114421_resized.jpg

    Also.. laut Service Heft ist es eine Prins VSI - 2.0

    Kompressorkit hmmmmm... ihr wisstes bestimmt...
     
  11. #10 V8gaser, 05.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Ach, das ist noch ein alter m111, kein m271- OK, wenn man sich alles zusammensuchen muss....

    Der Verdampfer ist verkehrt eingebaut -lt Prins Einbauanweisung MUSS der (aus gutem Grund) mit dem Wasseranschlüssen nach unten verbaut werden.
    An sowas merkt man wie fit der Umrüster mit der Anlage ist....nie ne Anleitung gelesen....
    Ob da ein MAP Verdampfer drin ist -sieht man auf den Bildern leider nicht. Da müsste noch ein dünner Gummischlauch hingehen, der zum Saugrohr führt und auch zum MAP Sensor - den ich nirgens sehe....
    Es verläuft parallel zu dem dicken Ansaugrohr ein Schlauch, der sich vorne auch Y förmig teilt..möglich das der das ist. Aber wenn der vor dem Kompressor ans Saugrohr angeschlossen ist....
    Man müsst halt live mit dem Laptop dran sein.
    Für mich sagt alleine die Einbaulage vom Vd immer einiges aus - wer sich schon nix drum schert was Prins da vorgibt....
     
  12. #11 V8gaser, 05.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Wollte es noch dazu schreiben, aber das geht nur 30min lang

    Hat er auch die richtigen Düsen in der Software eingetragen? Stehen da die alten KN8 drin, läuft das auch nicht. Und wieso Inliner....da kommst traumhaft zum bohren hin und der läuft einwandfrei ohne.
    Da mangelts eher nicht am Latein.....
     
  13. #12 VIPP-GASer, 08.08.2016
    VIPP-GASer

    VIPP-GASer FragenBeantworter

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    31
    Also es ist ne VSI2 und kein Eltek-Sensor, sondern Bosch.

    Schließe mich ansonsten voll inhaltlich V8gaser an: Laptop dran und ab geht's. Das Problem muss noch nicht einmal direkt auftreten. Ich denke, die Tendenz ist sehr schnell erkennbar.
    Wer es nicht weiß, für die ist die Wassereinbindung ein Buch mit 7 Siegeln.


    Gruß
    Georg
     
  14. #13 voda1966, 09.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin...
    erstmal DANKE für die Antworten... was mich wundert ist, das mein Gasmensch das schon ca 12 Jahren macht mit LPG.. sollte er das von euch Bemängelte nicht aus dem FF kennen.. also Anfänger in dem Bereich ist der wirklich nicht.

    da mein Mercer HEUTE beim Gasmenschen ist.... schauen wir MAL ob er er ihn diesmal hinkriegt.
    Werde vorher dann mal die Fragen von euch stellen bezgl. falsch herum eingebautem Verdampfer etc..... bin gespannt auf die Antworten....
    Melde mich nach Probefahrt....
     
  15. #14 V8gaser, 09.08.2016
    V8gaser

    V8gaser Meister der Beiträge

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    10.880
    Zustimmungen:
    645
    Die Antwort auf den Verdampfer kenn ich :-)
    "Das mach ich schon immer so- seit 12 Jahren....hat nie Probleme gegeben"
    In den Einbauanleitungen von Prins steht was eindeutiges dazu - die hat er dann in den 12 Jahren auch noch nie angeschaut.
    An dem liegts jetzt nicht, aber ich mein halt, wer bei sowas schon alle Fünfe grade sein lässt......
     
  16. #15 voda1966, 10.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja was soll ich sagen..... abgeholt und er läuft eher SCHLECHTER als vorher.
    Kann ich nicht nachvollziehen.... der profi macht ne Kalibrierungsfahrt und merkt das "ruckeln" beim Gasgeben nicht????

    Und TATSÄCHLICH die Antwort auf den Verdampfer lautet:
    "Das hat keinen Einfluss auf das Problem beim Gasgeben und wird schon immer so gemacht"

    Nun sollen neue Einspritzdüsen eingebaut werden und zwar farbige (die normlaerweise in eine 5,7 liter Maschine kommen)
    bin mir nich so schlüssig ab das das Problem bei verzögerter Gasanahme löst.
    Den im Volllastbetrieb(Vollgas) hat man das Problem nicht.
     
  17. #16 voda1966, 10.08.2016
    voda1966

    voda1966 AutogasTestSchreiber

    Dabei seit:
    03.08.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eigentlich sowas wie Gutachter oder unabhängige Prüforganisationen .. die sich mit Gasanlagen beschäftigen und diese Prüfen können.????
     
  18. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Solche Gutachter gibts. Aber das verursacht nur Kosten und es wird ewig dauern, bis daraus ne Klage und ein Urteil wird.
    Ich würde mir nen fähigen Umrüster suchen, der das nachbessert und vielleicht vorher diesen Pfeifenkopf von Umrüster damit konfrontieren und ihn mal fragen ob er
    überhaupt mal ne Schulung beim Prins-Importeur gemacht hat.
     
  19. CHGA

    CHGA AutoGasAuskenner

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    23
    VSI2 kann man doch nur einstellen, wenn man bei der Schulung war. Sonst gibt's die Software nicht. Pfuschige Prins-Einbauten sollte es eigentlich nicht mehr geben.
     
  20. Anzeige

  21. 540V8

    540V8 Meister der Beiträge
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    12.864
    Zustimmungen:
    523
    Wahrscheinlich will er die Nachbesserung nicht bluten. Map_Verdampfer und Map-Sensor gibts ja nicht umsonst....ich finde so ein Verhalten einfach schändlich für unsere Branche....
     
  22. #20 djcroatia, 10.08.2016
    djcroatia

    djcroatia FragenBeantworter

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    21
    Leider in jeder Branche so ;(
     
Thema: PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbauanleitung lpg gasanlage nockenwellenversteller

Die Seite wird geladen...

PRINS VSI im C230 Coupe Neueinbau verspätete Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. C230 Prins VSI GM Service Nagel (Bevern)

    C230 Prins VSI GM Service Nagel (Bevern): Hier mal ne alte aber schöne und vollausgestattete C-Klasse 230 von meiner Freundin Die hab ich am WE mit meiner Freundin Katja und meinem...
  2. Entscheidungshilfe Umrüst-Betrieb 1.5 TSI mit Prins VSI 2.0 DI

    Entscheidungshilfe Umrüst-Betrieb 1.5 TSI mit Prins VSI 2.0 DI: Moin in die Runde! Es steht die nächste LPG-Umrüstung an, und ich hoffe, von Euch eine kleine Entscheidungshilfe für die Wahl des Umrüsters zu...
  3. Prins Keihin

    Prins Keihin: Moin, habe hier noch ne Prins mit blauen Keihin Injektoren liegen. Würde diese gerne in einen Golf 4 2.0 mit 85KW einbauen. Geht das noch mit den...
  4. Prins VSI 2.0 - Umrüstung mit Ärger

    Prins VSI 2.0 - Umrüstung mit Ärger: Mercedes C180T, 1,8 Kompressor, Bj 2004, MOPF Umrüstung für 2400,- bei einem Umrüster, der schon länger im Geschäft ist. Fahrzeug läuft nach der...
  5. Prins Fehlercode 120 und 130

    Prins Fehlercode 120 und 130: Hi, Habe im Moment das Problem, das meine gasanlage wenn ich z.b von der Ampel losfahren will, auf benzin zurückschalten. Kann dann auch sofort...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden